Sabine Ries Mit Kindern unterwegs - Schwäbische Alb umsonst

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mit Kindern unterwegs - Schwäbische Alb umsonst“ von Sabine Ries

Die Schwäbische Alb bietet eine Fülle an tollen Ausflugszielen und Veranstaltungen, die für Kurzweil sorgen und gleichzeitig den Geldbeutel schonen. Mit diesen über 100 attraktiven Tipps – zusammengestellt, getestet und für gut befunden von Sabine Ries – lässt sich ein Tagesausflug oder ein Urlaub in einer der schönsten Regionen Baden-Württembergs auch mit kleinem Budget verwirklichen. Abenteurer erobern mittelalterliche Burgen, erforschen dunkle Höhlen oder klopfen Fossilien frei. Schlaumeier erkunden Flora und Fauna oder staunen in einem der zahlreichen Museen über das gesammelte Wissen. Wer sich austoben möchte, der düst auf einem der Schlittenhänge hinunter, versucht sich im Skater-Park oder hüpft in erfrischendes Nass. Und wer’s tierisch mag, der besucht die edlen Rösser auf dem Haupt- und Landgestüt in Marbach oder ist auf einem Vogellehrpfad unterwegs. Informationen zur Anfahrt, zu Öffnungszeiten, Parkmöglichkeiten und zur Dauer der einzelnen Ausflüge runden die Tipps ab. Dank der praktischen Querverweise lassen sich mehrere Ausflüge kombinieren.

Auf die Schwäbische Alb mit Sabine Ries macht schon beim Lesen Spaß!

— nicolecarina
nicolecarina
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nix wie rauf auf die Alb!

    Mit Kindern unterwegs - Schwäbische Alb umsonst
    nicolecarina

    nicolecarina

    16. May 2014 um 10:02

    Die Eisheiligen hauchen heuer ihre letzten kalten Atemzüge aus, dann gibts wirklich keinen Grund mehr, daheim rum zu hocken. Sollte der Nachwuchs ebenfalls schon quengeln, gibts eine gute Nachricht: mit Sabine Ries’ neuem Buch “Mit Kindern unterwegs. Schwäbische Alb umsonst” kommen über 100 Ausflugsziele ins Haus. Umsonst heißt in dem Fall nicht, dass man sich die Schwäbische Alb sparen kann, sondern dass sich ganz nebenbei die Familienkasse freut, denn alle vorgestellten Abenteuer kosten garantiert keinen Euro. Wer jetzt denkt, kostenlos kann man gerade mal einen Tag lang in den Himmel gucken, der irrt: Römerwellness, Entenrennen, Kurzurlaub am Stausee, Klettern an der Lauchert, Burgabenteuer, Bobbycar und Seifenkistenrennen, wildromantische Waldabenteuer, mit dem Fahrrad fliegen, Ruddern, Paddeln, Baden sowie Burgen und Höhlen entdecken, verspricht Spaß und Spannung pur! Auch zahlreiche Museen laden zu kostenlosen Entdeckungstouren und Zeitreisen durch die Jahrhunderte: das Feuerwehrmuseum in Kirchheim/Teck zum Beispiel, das Postmuseum in Winterlingen, das Fossilienmuseum in Dotternhausen oder das exotische Korallenmuseum in Nattheim. Auf dem Gnadenhof Emeringen, im Wildgehege an der Kaserne Geißbühl, im Haupt- und Landesgestüt Marbach, im Historischen Schneckengarten zwischen Gundelfingen und Hayingen sowie auf zahlreichen Erlebnispfaden lassen sich Tiere und Natur zum Teil hautnah kennen lernen. Wer’s sportlich mag, kann auf den Königsbronner Skischanzen talwärts rasen, Eishockey spielen und Pirouetten auf dem Eis drehen oder sich im Skatepark an der Donaupromenade austoben. Alle Ziele sind dank Sabine Ries’ gewohnt flotter Schreibe lebhaft vorstellbar, ein Serviceteil mit allen wichtigen Infos erleichtert die Vorab-Planung. Karten, Adressen und weiterführend Tipps zu weiteren lohnenswerten Zielen in der jeweiligen Umgebung ergänzen den handlichen Ausflugsführer. Ich weiß jedenfalls, wo ich demnächst ein paar Wochenende verbringen werde!

    Mehr