Sabine Ruthenfranz Katzenbalkon

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(8)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Katzenbalkon“ von Sabine Ruthenfranz

Sicherer Umgang mit Pflanzen im Katzenhaushalt Katzen knabbern gerne an Pflanzen und wissen leider nicht, welche Pflanzen für sie giftig sind. Zudem können auch Mittel zur Schädlingsbekämpfung an sich ungiftige Pflanzen giftig machen, so dass diese von Katzen nicht gefressen werden sollten. Dieses Buch richtet sich an alle, die sich näher mit Pflanzen im Katzenhaushalt und vor allem auf dem Katzenbalkon beschäftigen möchten. Ergänzend zu den bereits im Buch „Katzenpflanzen” vorgestellten, enthält dieses Buch weitere für Katzen geeignete Pflanzen, sowie Tipps zur „chemiefreien” Pflanzenpflege. Mit den jeweils 10 bekanntesten Giftpflanzen nach Saison, bietet das Buch zudem einen schnellen Weg die gängigsten, saisonalen Vergiftungsrisiken für Katzen zu vermeiden. Inklusive Pflanzkalender mit 50 Katzenpflanzen-Tipps für den Balkon! • unbedenkliche Pflanzen für den Balkon • Hintergrundwissen Futterpflanzen • Top-10 Giftpflanzen nach Saison • Düngen im Katzenhaushalt • Pflanzenschädlinge bekämpfen ohne Gift • Rezepturen zum Pflanzenschutz • Check zur Risikoeinschätzung • Was tun bei Vergiftungen? Weitere Ratgeber der Autorin: "Katzenpflanzen - geeignete Pflanzen finden, Giftpflanzen erkennen, Vergiftungen vermeiden" ISBN-13: 978-3735786371 "Katzensenior - alte Katze: Probleme erkennen, das Lebensumfeld bereichern, für Wohlbefinden sorgen" ISBN-13: 978-3734772337 Sabine Ruthenfranz beschäftigt sich seit vielen Jahren professionell mit den Bedürfnissen von Katzen und berät auch Hersteller bei der Produktentwicklung für Katzenzubehör. Darüber hinaus schreibt die mehrfache Buchautorin für die Fachpresse der Heimtierbranche und ist als Dozentin für den Zoofachhandel tätig.

es ist viel besser als ich dachte, viel umfassender und wirklich spannend zu lesen!

— Bücherwurm

Für Katzenliebhaber die Ihren Katzen ein schönes Zuhause geben wollen, sehr zu empfehlen.

— KaitChan

Sehr übersichtlich gestaltetes und informatives Buch über die Bepflanzung des Balkons eines Katzenhaushalts.

— Line88

Gut, verständlich und sollte in keinem Katzenhaushalt fehlen.

— Sabo07

Toll gemacht. als Floristin benutze ich es gerne zur besseren Beratung von Katzenbesitzern.

— lilaRose1309

Sehr informativ, sollte man als Katzenhalter auf jeden Fall gelesen haben

— Chaosfroeschlein

Ein schöner, informativer Ratgeber für alle die ihren Balkon schön und trotzdem sicher für ihr geliebtes Kätzchen gestalten möchten.

— Mauela

Stöbern in Sachbuch

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

Gehen, um zu bleiben

Ein wirklich tolles Buch, das mir das ein oder andere Reiseziel echt schmackhaft gemacht hat. Hat mir sehr gefallen :)

missricki

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Seminarwochenende: ❀ Sicherer Umgang mit Pflanzen im Katzenhaushalt und auf dem Katzenbalkon

    Katzenpflanzen

    SabineRu

    17. January 2017 um 12:33

    Erfahrt alles, was ihr über Katzen und Pflanzen wissen müsst!Ihr lernt im Seminar geeignete Pflanzen für den Katzenhaushalt oder Katzenbalkon zusammenzustellen und so das Vergiftungsrisiko zu minimieren, ohne dabei auf die Bereicherung eures Lebensraums durch Pflanzen verzichten zu müssen.Die Seminare sind auch einzeln buchbar! Samstag: Katzenpflanzen & Sicherheit im Katzenhaushalt, Sonntag: Katzenbalkon, Pflanzenauswahl, Schutz vor Insekten & mehr... ➽ Details unter: https://cat-competence.de/seminare-fuer-katzenhalter/

    Mehr
  • Erlebnistag Katzenpflanzen 2 - Seminar für Katzenhalter

    Katzenbalkon

    SabineRu

    29. November 2016 um 19:50

    05.02.2017 - 10.00 - 17.00 Uhr in Bochum / NRWDozentin: Sabine Ruthenfranz Infos & Anmeldung: seminar@cat-competence.de oder 0177-3341433 Zweiter Teil des Seminars zum sicheren Umgang mit Katzen und Pflanzen. In diesem Seminar werde ich Probleme und Anforderungen behandeln, die in erster Linie auf dem Katzenbalkon oder der Terrasse eine Rolle spielen. Darüber hinaus werden wir über Pflanzenschutzmöglichkeiten und Dünger sprechen, sowie Abwehr von Wespen und Bienen und was es dabei zu berücksichtigen gilt. Außerdem werdet ihr auch in diesem Seminar aktuelle Informationen aus dem Arbeitskreis Katzenpflanzen erhalten. In den Pausen und am Ende des Seminars habt ihr die Gelegenheit für weitere Fragen und Erfahrungsaustausch unter Katzenfreunden. Extras zum Mitnehmen: Jeder Teilnehmer bekommt eine Sonderausgabe des Pflanzkalenders aus dem Buch Katzenbalkon für unterwegs, sowie eine Auswahl Katzenpflanzen für den Balkon aus der Golli-Thek®! Der "Erlebnistag Katze" ist eine Seminarreihe für Katzenhalter und wurde ins Leben gerufen, um Katzenhaltern aktuelle Informationen für ein harmonisches Zusammenleben mit ihren Katzen zu vermitteln. Und das nicht in einem „trockenen Seminar“, sondern in lebendiger Atmosphäre unter Gleichgesinnten. Dazu gehören neben aufwändig gestalteten Präsentationsfolien auch eine rosarote Welt mit Katzendekoration und vielen, netten Kleinigkeiten in welcher das Lernen Spaß macht. Volle Verpflegung den ganzen Tag über, mit Getränken, Kuchen und Naschereien, sowie Schreibutensilien gehören ebenso dazu, so dass du dich um nichts kümmern musst.

    Mehr
  • Erlebnistag Katzenpflanzen 1 - Seminar für Katzenhalter

    SabineRu

    29. November 2016 um 19:48

    04.02.2017 - 10.00 - 17.00 Uhr in Bochum / NRWDozentin: Sabine Ruthenfranz Infos & Anmeldung: seminar@cat-competence.de oder 0177-3341433Erster Teil des Seminars zum sicheren Umgang mit Katzen und Pflanzen mit Erläuterung aller Grundlagen, Risikocheck für den eigenen Katzenhaushalt und zahlreichen Tipps rund um den richtigen Umgang mit Katzen und Pflanzen. Schwerpunkt der Pflanzentipps liegt in diesem Seminar auf den Zimmerpflanzen, auch wenn wir sicher Randthemen behandeln werden die darüber hinaus gehen. Außerdem werdet ihr aktuelle Informationen aus dem Arbeitskreis Katzenpflanzen erhalten. In den Pausen und am Ende des Seminars habt ihr die Gelegenheit für weitere Fragen und Erfahrungsaustausch unter Katzenfreunden. Extras zum Mitnehmen: Jeder Teilnehmer bekommt eine praktische Pocket-Giftpflanzenliste, sowie eine Auswahl original Katzenpflanzen aus der Golli-Thek®! Am Tag darauf, dem 5.2., findet der zweite Teil zum Thema Katzenbalkon statt. Der "Erlebnistag Katze" ist eine Seminarreihe für Katzenhalter und wurde ins Leben gerufen, um Katzenhaltern aktuelle Informationen für ein harmonisches Zusammenleben mit ihren Katzen zu vermitteln. Und das nicht in einem „trockenen Seminar“, sondern in lebendiger Atmosphäre unter Gleichgesinnten. Dazu gehören neben aufwändig gestalteten Präsentationsfolien auch eine rosarote Welt mit Katzendekoration und vielen, netten Kleinigkeiten in welcher das Lernen Spaß macht. Volle Verpflegung den ganzen Tag über, mit Getränken, Kuchen und Naschereien, sowie Schreibutensilien gehören ebenso dazu, so dass du dich um nichts kümmern musst.

    Mehr
  • zweiter Band :)

    Katzenbalkon

    Bücherwurm

    09. August 2016 um 23:56

    "Katzenbalkon" nennt die Autorin Sabine Ruthenfranz ihren zweiten Band um Pflanzen und Katzen.Wie oft fragt man sich als Katzenhalter und Pflanzenliebhaber, welche Pflanzen wohl verträglich, giftig oder generell Katzentauglich sind?Wer kennt das nicht? Man kauft eine Pflanze, freut sich, geht zur Arbeit und findet beim Heimkommen einen Stummel inmitten Blumenerde? Oder schlimmer: Kommt nach Hause und verbringt den Abend in der Klinik am Tropf, in Sorge um das kranke Kätzchen.Als Tierärztin habe ich früher mühselig aus verschiedenen Büchern Pflanzennamen gesammelt und für Halter zusammengestellt, oft lateinische Namen, ohne Bild. Dazu kommt, dass eben oft nur gewisse Pflanzenteile unverträglich, oder nur zu gewissen Blühzeiten bedenklich, immer abhängig von der gefressenen Menge.Um kurz zu machen: Katzen UND Pflanzen, das sind zwei wunderbare Lebensbegleiter, die Freude bringen, oft aber den Beigeschmack des "Entweder- Oder" hatten.Und hier nun die geniale, überraschend spannende Lösung!Zur Warnung: Ich hatte etwas völlig anderes erwartet und bin nachhaltig begeistert. Erwartet hatte ich eine übliche, vielleicht sogar alphabetische Auflistung von Pflanzen, besser Balkonpflanzen.Erlebt habe ich einen bunten Spaziergang durch Tipps, Tricks, Ideen, Informationen, in einer aufgelockerten und sehr persönlichen Art. Persönliche Fotos eigener Katzen, Details aus der eigenen Gärtnerei, ich wurde nicht satt zu lesen, zu schmökern, zu staunen. Ob Tipps zu biologischem Pflanzenschutz, einer Pflanzenapotheke, Pflanzkalender, Anregungen zur Einrichtung des Balkons als Katzenwohlfühloase mit Spiel- und Chillplätzen, Trinkvorrichtungen, hach, ich wäre so gerne Katze bei Frau Ruthenfranz!Alles in allem: Egal, wie viele Bücher man schon hat, Pflanzenlexika oder Katzenratgeber, dieses Buch sollte in keinem Schrank fehlen. Obwohl ich vermute, es geht diesem Büchlein überall so wie bei mir: Es steht nicht ordentlich im Buchregal, es lümmelt permanent auf Bett, Liegestuhl und anderen Lese-Schmökerplätzen.

    Mehr
    • 3
  • Leserunde zu "Katzenbalkon" von Sabine Ruthenfranz

    Katzenbalkon

    SabineRu

    Pünktlich zur Eröffnung der Balkonsaison ist mein neues Buch "Katzenbalkon - für Katzen geeignete Pflanzen finden und Vergiftungen vermeiden" erschienen. Der zweite Band meines Ratgebers zum Thema Katzenpflanzen widmet sich, wie der Name schon vermuten lässt, in erster Linie der katzensicheren Bepflanzung des Balkons im Katzenhaushalt. Aber nicht nur das. Auch die  Themen "Wie dünge ich meine Pflanzen, ohne meine Katzen zu gefährden?" und "Wie halte ich Pflanzenschädlinge ohne Chemie in Schach?" werden behandelt. Darüber hinaus habe ich einen Pflanzkalender mit 50 Pflanzen für den Katzenbalkon eingebunden. In zwei Tabellen, verteilt auf vier Seiten, kann man ganz schnell seine Favoriten finden und sehen, wann die jeweiligen Pflanzen Saison haben. Ich würde mir wünschen, dass das Buch dazu beiträgt den Balkon vieler Wohnungskatzen zu einem spannenden und anregenden Ort für Katze und Mensch zu machen! Mitmachen! Für die Leserunde suche ich Teilnehmer, die natürlich mit mindestens einer Wohnungskatze zusammenleben und über einen Balkon verfügen.  Bitte habt Verständnis, dass nur Teilnehmer mit Wohnsitz in Deutschland teilnehmen können. Beantwortet bitte die folgenden Fragen in Eurer Leserunden-Bewerbung. Muss auch nicht lang sein :-) Die Antworten helfen mir dabei eine möglichst bunte Mischung an Teilnehmern zusammenzustellen. 1.     Hast Du das das erste Buch „Katzenpflanzen“ bereits gelesen? Ja/Nein 2.     Bist Du „Pflanzen-Anfänger“? Ja/Nein 3.     Hast Du beruflich oder ehrenamtlich mit Katzen zu tun? Ja/Nein 4.     Hast Du Dir bezüglich Deiner Katze/Deinen Katzen bisher schon mal Gedanken um Giftpflanzen gemacht? Ja/Nein 5.     Hast Du Erfahrungen mit der Vergiftung einer Katze durch Pflanzen? Ja/Nein 6.     Warum möchtest Du an der Leserunde teilnehmen? Ich freue mich auf Eure Bewerbungen. Liebe GrüßeSabine mit Dolly & Pauli =^.^=

    Mehr
    • 78
  • Katzenbalkon von Sabine Ruthenfranz

    Katzenbalkon

    KaitChan

    07. July 2016 um 11:13

    Wie gehe ich mit Pflanzen um wenn ich eine Hauskatze habe.Vor Katzen ist nichts sicher, auch der eigene Balkon nicht, aber einsperren möchte man diese wunderbaren Lebewesen auch nicht. Da Katzen selber nicht wissen was für sie gut ist und was nicht, haben wir Menschen eine große Verantwortung wenn wir Katzen ein zuhause geben mit Balkon.Schädlingsbekampfung kann aber auch gefährlich werden für unsere Lieblinge. Wer trotzdem will das seine Katze glücklich und zufrieden ist, sollte dieses Buch zu rate ziehen. Dieses Buch richtet sich an alle, die sich näher mit Pflanzen im Katzenhaushalt und vor allem auf dem Katzenbalkon beschäftigen möchten. Bereits wie im ersten Buch "Katzenpflanzen" genau beschrieben enthält auch dieses Buch Pfalnzen die für Katzen geeignet bzw. auch nicht geeignet ist. Da die eigenen Pflanzen aber auch Pflege benötigen ist auch weiterhin in diesem Buch beschrieben mit was man am besten die Pflanzen pflegen kann.Inklusive Pflanzkalender mit 50 Katzenpflanzen-Tipps für den Balkon!Genaue Themen:• unbedenkliche Pflanzen für den Balkon• Hintergrundwissen Futterpflanzen• Top-10 Giftpflanzen nach Saison• Düngen im Katzenhaushalt• Pflanzenschädlinge bekämpfen ohne Gift• Rezepturen zum Pflanzenschutz• Check zur Risikoeinschätzung• Was tun bei Vergiftungen?Mir selbst hat dieses Buch sehr geholfen und auf neue Ideen mich gebracht, wie ich den Balkon schön für mich machen kann aber gleichzeitig auch sicher und gefahrlos für meinen kleinen Stubentiger.Selbst für Leute die vorher schon dachten sie würden bereits alles wissen was für eine Katze am besten ist, lernen hier nochmal dazu, da die Autorin auch aus ihrer eigenen Lebensgeschichte mit berichtet. Ich kann nur empfehlen wer seine Katze happy sehen will, sollte sich paar Ratschläge zukommen lassen.Danke für dieses tolle Buch, und anderen noch viel Spaß beim lesen!!!

    Mehr
    • 2
  • Katzenbalkon von Sabine Ruthenfranz

    Katzenbalkon

    Angellika

    07. June 2016 um 14:58

    Titel: KatzenbalkonAutor: Sabine Ruthenfranzerschienen am: 13. April 2016Seitenanzahl: 116 SeitenPreis: 12,99 Euro für das Ebook und 16,99 Euro für die PrintausgabeInhalt:Das Buch beschäftigt sich mit Pflanzen in Verbindung mit Katzen, aber auch mit anderen nützlichen Tipps, beispielsweise wie man Wespen von seinem Balkon fernhalten kann.Mit Hilfe eines Pflanzenkalenders, der 50Pflanzen enthält, kriegt man Tipps welche Pflanzen man wann kaufen sollte und wie sich diese auf die Katze auswirken, das heißt welche für Katzen unbedenklich sind oder gar Katzenlieblinge sind. So kann man mit Hilfe des Buches seinen Balkon in ein wahres Katzenparadies verwandeln, sodass sich diese ohne Vergiftungsgefahr auf dem Balkon aufhalten kann.Doch drohen der Katze in Verbindung mit Pflanzen noch mehr Gefahren. Dünger und Insektizide können der Katze schaden. Das Buch hat auch dafür mehrere Lösungen.Falls es doch zur Vergiftung kommt, weil die Katze doch an etwas giftigem knabbern sollte, gibt es auch dafür Ratschläge.Meine Meinung:Ich finde das Buch sehr hilfreich. Schon nach wenigen Minuten stand ich auf meinem Balkon und habe einige Pflanzen aus der Reichweite meiner Katze gebracht, sodass ich um sie keine Angst mehr haben muss.Den Pflanzenkalender finde ich ebenfalls einfach super. Nach diesem werde ich nun zukünftig einkaufen, da dieser sich nicht nur auf die Sicherheit der Katze bezieht, sondern auch auf die Pflanzenzucht. Ich kann das Buch jedem empfehlen. Auch wenn man meint sich gut mit Pflanzen auszukennen ist es dennoch ratsam hier einen Blick hineinzuwerfen.

    Mehr
  • Ein Muss für Katzenliebhaber

    Katzenbalkon

    Chaosfroeschlein

    07. June 2016 um 07:52

    Titel: KatzenbalkonAutor: Sabine Ruthenfranzerschienen am: 13. April 2016Seitenanzahl: 116 SeitenPreis: 12,99 Euro für das Ebook und 16,99 Euro für die PrintausgabeInhalt: Sicherer Umgang mit Pflanzen im KatzenhaushaltKatzen knabbern gerne an Pflanzen und wissen leider nicht, welche Pflanzen für sie giftig sind. Zudem können auch Mittel zur Schädlingsbekämpfung an sich ungiftige Pflanzen giftig machen, so dass diese von Katzen nicht gefressen werden sollten. Dieses Buch richtet sich an alle, die sich näher mit Pflanzen im Katzenhaushalt und vor allem auf dem Katzenbalkon beschäftigen möchten. Ergänzend zu den bereits im Buch „Katzenpflanzen” vorgestellten, enthält dieses Buch weitere für Katzen geeignete Pflanzen, sowie Tipps zur „chemiefreien” Pflanzenpflege. Mit den jeweils 10 bekanntesten Giftpflanzen nach Saison, bietet das Buch zudem einen schnellen Weg die gängigsten, saisonalen Vergiftungsrisiken für Katzen zu vermeiden.Inklusive Pflanzkalender mit 50 Katzenpflanzen-Tipps für den Balkon!• unbedenkliche Pflanzen für den Balkon• Hintergrundwissen Futterpflanzen• Top-10 Giftpflanzen nach Saison• Düngen im Katzenhaushalt• Pflanzenschädlinge bekämpfen ohne Gift• Rezepturen zum Pflanzenschutz• Check zur Risikoeinschätzung• Was tun bei Vergiftungen?Meine Meinung: Im Buch wird sehr gut beschrieben, welche Pflanzen man bei Katzenhaltung pflanzen sollte (oder wusstet ihr das Schnittlauch nicht gut für Katzen ist und Petersilie nur bedingt?) und welche lieber nicht. Man lernt viel über Dekopflanzen, Futterpflanzen und auch über Giftpflanzen...wie man mit Dünger umgehen sollte, wie man Schädlinge biologisch abwehrt und noch vieles mehr. Wer jetzt aber eine staubtrockene Auflistung erwartet liegt falsch. Im Buch selber findet man auch immer wieder kleine Geschichten aus dem Leben der Autorin und viele Fotos. Desweiteren gibt es einen sehr hilfreichen Einkaufs-, Pflanz- und Blühkalender, so das man das ganze Jahr über einen hübschen Balkon haben kann...mehr geht schon gar nicht mehr :) . Der Schreibstil von der Autorin ist angenehm zu lesen und das Cover ist passend zum Thema in Grüntönen gehalten mit einem wunderschönen Katzenmodel :) . Fazit: Mit diesem Ratgeber kann man sich eine tolle und vorallem tiergeeignete Oase auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten schaffen und muss sich nicht mehr so viel um seine Lieblinge sorgen. Definitiv werden wir unseren Balkon nach diesem Ratgeber begrünen, so das unsere Stubentiger auch viel Spaß dort haben werden. Jeder der mit Katzen lebt sollte dieses Buch gelesen haben und seinen Stubentigern so einen tollen Balkon gestalten. Danke das ich das Buch lesen durfte :)

    Mehr
  • Sollte in keinem Katzenhaushalt fehlen

    Katzenbalkon

    Sabo07

    06. June 2016 um 11:49

    Das Buch ist gut und verständlich geschrieben. Sehr gut hat mir auch gefallen, dass es sich nicht nur auf Pflanzen, sondern auch auf Schädlingsbekämpfungsmittel. Vor allem auch darauf, dass solche Mittel bereits beim Kauf auf den Pflanzen sein können.Es ist übersichtlich gestaltet und der Pflanzenkalender ist super aufgebaut und eine tolle Hilfe.Das einzige, was mich etwas gestört hat, einige Passagen wiederholen sich. Da ich aber weiß, dass viele Leser solch ein Buch nicht von Anfang zum Ende lesen, sondern einfach immer zwischendrin reinblättern, kann ich das nachvollziehen.Ich empfehle allen Katzenbesitzern, ob mit oder ohne Balkon dieses Buch, es ist eine echte Bereicherung.

    Mehr
  • Sollte jeder Tierliebhaber im Regal stehen haben

    Katzenbalkon

    lilaRose1309

    01. June 2016 um 10:18

    Klappentext Sicherer Umgang mit Pflanzen im KatzenhaushaltKatzen knabbern gerne an Pflanzen und wissen leider nicht, welche Pflanzen für sie giftig sind. Zudem können auch Mittel zur Schädlingsbekämpfung an sich ungiftige Pflanzen giftig machen, so dass diese von Katzen nicht gefressen werden sollten. Dieses Buch richtet sich an alle, die sich näher mit Pflanzen im Katzenhaushalt und vor allem auf dem Katzenbalkon beschäftigen möchten. Ergänzend zu den bereits im Buch „Katzenpflanzen” vorgestellten, enthält dieses Buch weitere für Katzen geeignete Pflanzen, sowie Tipps zur „chemiefreien” Pflanzenpflege. Mit den jeweils 10 bekanntesten Giftpflanzen nach Saison, bietet das Buch zudem einen schnellen Weg die gängigsten, saisonalen Vergiftungsrisiken für Katzen zu vermeiden.Inklusive Pflanzkalender mit 50 Katzenpflanzen-Tipps für den Balkon!• unbedenkliche Pflanzen für den Balkon• Hintergrundwissen Futterpflanzen• Top-10 Giftpflanzen nach Saison• Düngen im Katzenhaushalt• Pflanzenschädlinge bekämpfen ohne Gift• Rezepturen zum Pflanzenschutz• Check zur Risikoeinschätzung• Was tun bei Vergiftungen?  Im Grunde steht ja schon Alles, um was es im Buch geht , im Klappentext. Ich bin Floristin und dachte eigentlich, das ich einiges über Giftpflanzen weiß. Dieses Buch hat mich eines Besseren belehrt und ich bin froh es zu besitzen. Ich habe damit schon so manch einem Katzen, aber auch Vogelbesitzer helfen können. Meine Kunden waren ganz begeistert von dem Buch. Denn da kam nun schon so manchen mal ein Oh, das wusste ich nicht , aber wenn ich gleich nach hause komme ändere ich das. Was will man mehr. Auch die Tipps für Schädlingsbekämpfung, sind nicht nur für Katzenliebhaber interessant. Ich finde, die Autorin  Sabine Ruthenfranz  hat hier ganz viel recherchiert um Vorbeugen zu können, damit den geliebten Haustieren nichts passiert. Mir gefällt es und meinen Kunden auch. 

    Mehr
  • Katzenbalkon

    Katzenbalkon

    Mauela

    Wer ein Haustier hat, der kennt das sicher. Wir lieben unsere Tiere über Alles, sind nur glücklich wenn es ihnen gut geht und sind doch manchmal unsicher, was denn nun  richtig und sinnvoll für unser geliebtes Tier ist. Ganz extrem sind da die Katzenliebhaber. (Ich darf das sagen, denn ich bin selber einer dieser super-panisch und besorgten Katzenliebhaber und stolzer Besitzer zweier Kater) Umso schöner ist, dass es Menschen wie Sabine Ruthenfranz gibt, die sich mit uns sorgen, Informationen einholen und uns mit einemübersichtlich gestalteten Ratgeber und leicht verständlichen Ton weiter helfen. In ihrem aktuellen Band Katzenbalkon hat sie sich der Frage nach der richtigen Gestaltung des Balkons zur Freude der Katze und ihres Besitzers und der richtigen Wahl der Bepflanzung gewidmet. In übersichtlich gestalteten und leicht verständlichen Abschnitten führt sie den Leser durch alle relevanten Themen zur Kompatibilität von Mensch – Katze – Pflanze. Angefangen bei Verwechselungsgefahren bei Pflanzen und Top-10 der Giftpflanzen über die Gefahr und Alternative von Düngemitteln bis hin zu Tipps, was bei einem Vergiftungsverdacht zu tun ist, werden die einzelnen Themen Schritt für Schritt erklärt und ausgeführt. Und obwohl es sich eigentlich um einen Ratgeber handelt, liest sich das Buch gut und flüssig, da die Autorin auch etwas über ihr Leben erzählt und  nicht nur Fakten und Daten aufzählt. Aufgelockert wir der Ratgeber zusätzlich durch Abbildungen der aufgezählten Pflanzen und das ein oder andere Katzenfoto. Ein schöner, informativer Ratgeber für alle die ihren Balkon schön und trotzdem sicher für ihr geliebtes Kätzchen gestalten möchten. Dass die aufgeführten Tipps und Ratschläge Hand und Fuß haben, davon kann der Leser getrost ausgehen, denn die Autorin beschäftigt sich schon jahrelang mit den Bedürfnissen unserer geliebten Katzen und berät Futtermittelhersteller bei der Produktentwicklung für Katzenzubehör. Für mich ein guter und informativer Ratgeber über ein Thema, mit dem sich jeder Katzenbesitzer beschäftigt haben sollte.

    Mehr
    • 2

    SigiLovesBooks

    27. May 2016 um 23:03
  • Seminar für Katzenhalter zum Thema Katzenpflanzen in Bayern

    Katzenpflanzen

    SabineRu

    19. May 2016 um 12:38

    Seminar für Katzen- und Pflanzenfreunde Im Februar diesen Jahres gab es bereits ein Seminar zum Thema Katzenpflanzen. Mittlerweile haben sich neue Interessenten bei mir gemeldet und einen weiteren Termin zum Thema Katzen und Pflanzen angefragt. Warteliste für Bochum / NRW Wer Interesse hat am nächsten "Erlebnistag Katze" in Bochum / NRW  zum Thema Katzenpflanzen teilzunehmen, kann sich gerne in die Warteliste eintragen lassen. Einfach E-Mail mit Kontaktdaten an mailto:seminar@cat-competence.de senden. Anmeldung für Bayern Darüber hinaus habt ihr noch die Möglichkeit am 28.5.16 ein Katzenpflanzenseminar mit mir als Referentin in Bayern zu besuchen. Infos dazu findet ihr hier: http://www.katzenkompetenz.com/seminare-anmeldung/katzenpflanzen/Ich würde mich freuen, wenn ihr dabei seid!Liebe GrüßeSabine mit Dolly & Pauli =^.^=

    Mehr
  • NEU: Ratgeber "Katzenbalkon - für Katzen geeignete Pflanzen finden und Vergiftungen vermeiden"

    Katzenbalkon

    SabineRu

    21. April 2016 um 13:06

    Pünktlich zur Eröffnung der Balkonsaison ist mein neues Buch "Katzenbalkon - für Katzen geeignete Pflanzen finden und Vergiftungen vermeiden" erschienen. Der zweite Band meines Ratgebers zum Thema Katzenpflanzen widmet sich, wie der Name schon vermuten lässt, in erster Linie der katzensicheren Bepflanzung des Balkons im Katzenhaushalt. Aber nicht nur das. Auch die  Themen "Wie dünge ich meine Pflanzen, ohne meine Katzen zu gefährden?" und "Wie halte ich Pflanzenschädlinge ohne Chemie in Schach?" werden behandelt. Darüber hinaus habe ich einen Pflanzkalender mit 50 Pflanzen für den Katzenbalkon eingebunden. In zwei Tabellen, verteilt auf vier Seiten, kann man ganz schnell seine Favoriten finden und sehen, wann die jeweiligen Pflanzen Saison haben. Ich würde mir wünschen, dass das Buch dazu beiträgt den Balkon vieler Wohnungskatzen zu einem spannenden und anregenden Ort für Katze und Mensch zu machen!Das Buch ist gerade ganz frisch erschienen, was ich zum Anlass nehme auch eine Leserunde zu veranstalten. Ich freue mich auf rege teilnahme und Euer Feedback und wünsche Euch noch einen sonnigen Tag =^.^

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks