Neuer Beitrag

SabineRu

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

=^.^= Leserunde für Katzenhalter =^.^=

Der Herbst steht vor der Tür und mit ihm beginnt die dunklere Jahreszeit. Wir Menschen werden träger und abends nach der Arbeit ist meist nicht mehr viel mit uns los. Gerade Wohnungskatzen sind jedoch auf ein Unterhaltungsprogramm von uns Menschen angewiesen, schließlich sind sie in der Wohnung voll und ganz auf uns angewiesen.

Mit meinem neuen Buch "Spielekiste für Katzen" möchte ich die Katzenhalter unter euch dazu animieren sich mehr mit euren Katzen zu beschäftigen. Denn nicht selten ist Langeweile der Grund für zahlreiche Verhaltensauffälligkeiten. Im Buch findet ihr neben 50 Spielideen unter anderem Anregungen zur Spielmotivation, hilfreiche Infos zur Auswahl eines passenden Katzenspielzeugs und Tipps wie man mit seiner Katze "richtig spielt"

Klappentext "Spielekiste für Katzen":

Acht Spielzeuge, die jeder hat, lassen sich in 50 tolle Spiele verwandeln. Ob Geschicklichkeitsspiele, Verstecke, Lauer- und Jagdspiele - für jede Katze ist das Passende dabei. Wie wäre es mit Eiswürfeljagd, Schiffchen angeln, Schubladensafari, Paketbandwippe oder Mausfantasien?

Die Spiele machen nicht nur riesig Spaß, ganz nebenbei werden auch
- Vertrauen und Teamgefühl zwischen Mensch und Katze gestärkt
- Einfühlungsvermögen, Konzentration und Geschicklichkeit verbessert
- Wohnungskatzen körperlich und geistig ausgelastet


Teilnahme an der Leserunde/Buchverlosung:

Um an der Buchverlosung teilzunehmen, beantwortet bitte die folgenden Fragen:
  1. Warum möchtest du an der Leserunde teilnehmen?
  2. Welches "ungewöhnliche" Spiel spielst du mit deiner Katze/deinen Katzen am liebsten?
  3. Wieviele Katzen hast du und wie alt sind sie?
* Ich verlose unter den Interessenten fünf Exemplare meines Buchs "Spielekiste für Katzen". Die Gewinner haben die Aufgabe sich (mehr) Zeit für ihre Katze(n) zum Spielen zu nehmen und sich hier innerhalb von vier Wochen im Rahmen der Leserunde darüber auszutauschen. Über eine Rezension nach dem Lesen würde ich mich selbstverständlich freuen.

** Teilnehmer der Leserunde sollten aktuell mit mindestens einer Katze zusammenleben, um die Spielideen ausprobieren zu können.

Ich freue mich auf eure Kommentare =^.^=

Über die Autorin:

Sabine Ruthenfranz beschäftigt sich seit vielen Jahren professionell mit den Bedürfnissen von Katzen. Neben dem Betrieb ihrer Internetseiten Katzen-Minze.de und Katzen-Leben.de, berät sie auch Hersteller bei der Produktentwicklung für Katzenzubehör. Darüber hinaus schreibt die mehrfache Buchautorin für die Fachpresse der Heimtierbranche und ist als Dozentin für den Zoofachhandel tätig. Mit dem Erlebnistag Katze hat sie ein Event ins Leben gerufen, um Haltern auf angenehme Art und Weise das notwendige Hintergrundwissen für ein harmonisches Zusammenleben von Mensch und Katze zu vermitteln. Einblicke in ihren Katzenalltag bekommt ihr auf facebook.de/KaterPaulisWelt =^.^=

Nayla

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Dann bewerbe ich mich doch mal als Erste für die Leserunde:-)
Ich habe eine EKH aus einem Katzenschutzbund. Vor 4 Jahren kam sie zu uns mit knapp einem Jahr. Also ist sie jetzt 5 Jahre , eine reine Wohnungskatze und noch genauso lebendig und wild wie am ersten Tag. Meine Mieze ist superneugierig, rennt mir den ganzen Tag hinterher und bettelt mich permanent an, mit ihr zu spielen, oft legt sie mir sogar das Spielzeug wie ein Hund vor die Füße. Man kann sie einfach nicht auspowern...:-) Daher würde mich das Buch sehr interessieren und ich glaube, auch meine Katze würde sich sehr, sehr über neue Anregungen freuen....eine zweite Katze allerdings akzeptiert sie nicht, habe ich schon versucht.

Nayla

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen
@SabineRu

Ach ja, welches ungewöhnliche Spiel spiele ich mit ihr? Hmmm, wir spielen so ziemlich alles, am liebsten rennt sie der Federangel hinterher, bis diese keine Federn mehr hat, Plüschbälle jagt sie durch die Wohnung und eine ferngesteuerte Maus wird auch gerne bespielt, ebenso der Laserpointer. Ich lasse ihr oft Pappkartons stehen, in denen ich eine dünne Decke tue, in denen hockt sie dann:-) Mal drehe ich sie um, dass der Boden oben ist und schneide eine Tür rein....

Beiträge danach
136 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

SabineRu

vor 2 Jahren

Gab es Spielzeuge, die du erst durch das Buch kennengelernt hast?
@GrOtEsQuE

Das ist doch toll. Trinken ist extrem wichtig und es stimmt, dass Katzen wirklich mehr trinken, wenn der Wassernapf entfernt vom Futter steht. =^.^=

SabineRu

vor 2 Jahren

Gab es Spielzeuge, die du erst durch das Buch kennengelernt hast?
@--Mia--

Wie schön, das freut mich sehr :-)

Winterzauber

vor 2 Jahren

Gab es Spielzeuge, die du erst durch das Buch kennengelernt hast?

Ich habe jetzt mal die Schnur mit den gefüllten Butterbrottüten versucht, ich einigen habe ich Leckerlies versteckt und in einigen ein paar Spielmäuse. War ein voller Erfolg, ich kam kaum dazu die Tüten an die Schnur zu binden. Meine beiden haben die Tüten sofort abgerissen.

Fotos folgen noch.

--Mia--

vor 2 Jahren

http://www.lovelybooks.de/autor/Sabine-Ruthenfranz/Spielekiste-für-Katzen-1179889233-w/rezension/1210401739/

Nach langem Testen hier meine Rezession über das Buch.

Nochmal vielen vielen Dank das ich bei der Leserunde mitmachen durfte.
Auch vielen Dank im Namen meiner beiden Stubentiger :)

SabineRu

vor 2 Jahren

@--Mia--

Lieben Dank und schnurrige Weihnachten =^.^=

Neuer Beitrag