Sabine Sälzer , Sebastian Dickhaut Basic cooking

(47)

Lovelybooks Bewertung

  • 71 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(17)
(25)
(5)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Basic cooking“ von Sabine Sälzer

Wo Basic draufsteht, sind auch Basics drin: wirklich alles, was man braucht, um schnell gut zu kochen. Das neue Allroundkochbuch bietet Basic Know-how zu Einkauf, Vorrat, Garmethoden und Küchengeräten, dazu Lieblingsrezepte von Großmutters Klassiker bis zum In-Snack und von der Suppe bis zum Dessert - mit pannensicheren Anleitungen und Tips & Tricks von zwei Profis in punkto Koch- und Eßkunst. Für den erhöhten Funfaktor sorgt die trendige Gestaltung und eine Schreibe, die Lust aufs Kochen, Essen und Genießen macht.

Ich liebe dieses Kochbuch !! Super Rezepte, super Fotos, super Kochspaß !! :)

— Sabrinas_fantastische_Buchwelt
Sabrinas_fantastische_Buchwelt

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Easy am Herd!

    Basic cooking
    kassandra1010

    kassandra1010

    11. August 2017 um 21:16

    Dieses Buch eignet sich wirklich für alle, die überhaupt nicht kochen können und vor einem geöffneten und vollen Kühlschrank ehrwürdig einen Schritt zurücktreten.Von A wie Artichocke bis Z wie Zwiebel wird hier von Handwerkszeug an erklärt, wie man Zwiebeln schneidet, und mit wirklich wenigen Zutaten ein gutes Drei-Gänge-Menü zaubern kann.Aufgeteilt in Zutaten, Rezepte und natürlich in Fisch, Fleisch, Vegetarisch und Dessert lässt sich einfach ein Gericht kochen. Die Rezepte sind klar gestaltet, einfach nachkochbar und immer noch mit einem guten Tipp versehen, der auch mal aus einer einfachen Lasagne ein außergewöhnliches Gericht gekocht werden kann.Dieses Basic-Kochbuch ist wunderbar geeignet für Studenten mit kleinem Geldbeutel, frisch bei Mama ausgezogenen und natürlich auch jedem anderen Leser, der plöztich und unerwartet ein Interesse am Kochen entdeckt hat.Leckere Rezepte und einfache Erklärungen stehen hier ganz im Vordergrund!

    Mehr
  • Liebling ♥

    Basic cooking
    Sabrinas_fantastische_Buchwelt

    Sabrinas_fantastische_Buchwelt

    24. October 2015 um 19:39

    Das war das erste Kochbuch, was ich mir gekauft habe und auch heute, 6 Jahre später finde ich es einfach nur genial !!! Der Aufbau: Das Buch ist echt toll augeteilt. Zu Beginn gibt es Tipps & Tricks zum Thema Einkaufen/ Wie ich Lebensmittel richtig lagere/Basic kochen (Kartoffeln/Gemüse) Jeder würde sagen...klar weiß ich, wie man Gemüse & Kartoffeln kocht, Fleisch brät, aber wenn sie es in die Praxis umsetzten sollen, würden mindestens 50 % sagen: "Öh...wie jetzt ?!" Die Rezepte werden wie folgt unterteilt: - Nudeln, Kartoffeln & mehr - Salate & Suppen . Sauce & Dips - Fisch - Gemüse - Süßes sowie Register & Impressum.... Das wirklich schöne an diesem Kochbuch ist ganz einfach: Auf allen Seiten sind schöne Bilder von fast allen Gerichten abgebildet !! Auch  positiv ist die ganze Aufmachung zu erwähnen. Die Schrift ist nicht zu klein und hat eine tolle Schriftart ! Die Zutatenliste ist zusätzlich markiert und erleichtert das Finden extrem, da die Rezepte teils dicht beinander stehen... Es gibt zwischendurch kleine Basictipps & schön ist auch die Lockerheit des Grundstimmung :) Bewertung: Also ich liebe das Buch und koche seit Jahren sehr gerne daraus....zwar ist jetzt nicht alles für mich, aber es gibt viele tolle Rezepte und für jeden Geschmack ist definitiv ´was dabei Ich vergebe: 5 von 5 Sternen

    Mehr
  • Basics für Starter

    Basic cooking
    disadeli

    disadeli

    Zunächst fand ich den Schreibstil in den ersten, etwas allgemeiner gehaltenen, Kapiteln recht anstrengend, weil betont locker und lässig formuliert wurde. Den Rezepten hat das allerdings nicht geschadet; zudem ist es die Intention der Autoren, alles möglichst ohne Fachsimpelei an den Mann oder die Frau zu bringen. Das ist jedenfalls gelungen. 'Basic cooking' enthält neben der verständlichen Erläuterung der einfachen Zubereitung absoluter Klassiker und Renner (mit eigentlich überall erhältlichen Zutaten) zahlreiche grundlegende Tipps nicht nur für die Zubereitung. Sehr gefallen mir die enthaltenen Saisonkalender für Gemüse und Obst. Optisch ist die Druckausgabe durch das farbintensive Cover ein absolutes Highlight. Für alle Küchen-Neueinsteiger, die gerne ein Lieblingsgericht aus Einzelzutaten frisch selbst "bauen" wollen anstatt zum Fertiggericht zu greifen, eine absolute Kaufempfehlung. Allen anderen kann ich ebenfalls NICHT abraten.

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Basic cooking" von Sabine Sälzer

    Basic cooking
    Cassy296

    Cassy296

    07. December 2009 um 13:54

    Die Reihe der Basic-Kochbücher zähle ich zu meinen Lieblingskochbüchern!
    Definitiv einfache und gute Rezepte! Selbst Fortgeschrittene können noch etwas dazu lernen! Einfach klasse!

  • Rezension zu "Basic cooking" von Sabine Sälzer

    Basic cooking
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    24. June 2009 um 09:57

    Inhaltlich ist sicher alles im Buch enthalten, was ein echter Anfäger so alles wissen muss. Ich finde den Aufbau und das Layout der Basic-Bücher von GU einfach kompliziert und unübersichtlich. Dieser "belletristische" Stil ist gar nix für mich.

  • Rezension zu "Basic cooking" von Sabine Sälzer

    Basic cooking
    buxe1877

    buxe1877

    02. July 2008 um 20:05

    Wie der Titel schon sagt: "Alles, was man braucht, um schnell gut zu kochen". Für Anfänger perfekt geeignet enthält Basic Cooking nicht nur eine Vielzahl einfach zuzubereitender aber dennoch ansprechender Rezepte, sondern vermittelt auch noch die grundlegenden handwerklichen Kenntnisse: vom Prüfen der Garstufe des Steaks bis zum Herstellen von Mayonnaise. Auch der richtige Umgang mit den Zutaten wird anschaulich dargestellt. Auch mit zunemehnder Kocherfahrung lohnt der Blick hier herein immer wieder!

    Mehr