Sabine Sälzer , Reinhardt Hess Die echte italienische Küche

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(18)
(5)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die echte italienische Küche“ von Sabine Sälzer

Für viele Liebhaber italienischer Küche gilt sie als das Italienkochbuch schlechthin: Die echte italienische Küche. Veröffentlicht 1990 und mehrfach ausgezeichnet, wurde der Longseller zu einem der erfolgreichsten Kochbücher der letzten Jahre. Mehr als eine Million Exemplare gingen bisher über den Ladentisch. Nun endlich ist der Klassiker mit den schönsten traditionellen Regionalrezepten auch wieder im GU Programm erhältlich - inhaltlich aktualisiert und mit einem neuen Vorwort von Franco Benussi, dem ausgewiesenen Experten von der Accademia Italiana della Cucina.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Eine leichte, lockere und leckere Inspirationsquelle für Gemüseliebhaber!

Lyke

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • KOCHEN WIE IN BELLA ITALIA!

    Die echte italienische Küche
    MissJaneMarple

    MissJaneMarple

    26. February 2014 um 21:35

    Tolles Kochbuch mit vielen Hintergrundinfos zu Land und Leuten! 
    Über jedem Rezept findet sich ein Foto des Gerichts, was schon Hunger macht nur beim Durchblättern! 
    Jeder wird in diesem Kochbuch etwas finden, was er schon immer mal essen bzw. kochen wollte! 
    Macht auf jeden Fall Lust auf Sonne, Meer und Dolce Vita!

  • Rezension zu "Die echte italienische Küche" von Sabine Sälzer

    Die echte italienische Küche
    nic

    nic

    10. January 2010 um 11:58

    Man findet nicht nur supertolle Rezepte, sondern erfährt auch einiges über Italien und seine Weine und andere Produkte, die Landschaften, die Menschen, Feste und Sehenswertes. Von der Stiftung Buchkunst prämiert "Eines der schönsten Bücher" Das Rezept für Penne all´arrabbiata habe ich, seit das Buch bei uns im Regal steht, schon xmal zubereitet, zweimal davon für Gäste, die begeistert waren. Absolut empfehlenswertes Kochbuch! :)

    Mehr
  • Rezension zu "Die echte italienische Küche" von Sabine Sälzer

    Die echte italienische Küche
    ChaosQueen13

    ChaosQueen13

    15. November 2009 um 15:40

    Dieses Buch ist goßartig, phantastisch, phänomenal! Es schmeckt wie in Italien, praktisch keine exotischen Zutaten, alles wunderbar nachkochbar. Ich habe schon extrem oft nach diesem Buch gekocht – bin fast schon süchtig – und es hat immer echt super lecker geschmeckt. Schön, dass die Rezepte nach den italienischen Regionen sortiert sind, es beginnt mit Ligurien und der Toskanaküste und endet mit Kalabrien und Sizilien. Jeder Regionen-Abschnitt ist untergliedert in die Teile „Das Land und seine Produkte“, „Menschen, Feste, Sehenswertes“ (jeweils eine Doppelseite), „Die Weine“ (eine Seite), dann folgen die „Rezepte der Region“. Abgerundet wird jeder Regionen-Teil mit einer „Spezialität“ - bis zu vier Doppelseiten mit wunderbaren Fotos, beispielsweise über die Herstellung von Olivenöl, Käse, Grappa, ... Diie Rezepte jeder Region sind in der italienischen Menüfolge – Antipasti, Primi Piatti, Secondi Piatti, Contorni, Dolci – angeordnet. Dabei ist jedes Gericht so ästethisch fotografisch in Szene gesetzt, daß Ihnen schon beim Durchblättern des Buches das Wasser im Munde zusammenlaufen wird. Und wenn Sie die Sachen gekocht haben, sehen die wirklich so aus wie auf den Bildern! Selbstverständlich ist bei jedem Rezept verzeichnet, für wieviele Personen es gedacht ist - obwohl man eigentlich immer mehr kochen sollte, es ist einfach soooo lecker... Außerdem steht die Zubereitungszeit dabei (paßt ungefähr, jedenfalls, wenn man nicht gerade Koch-Anfänger ist) und es fehlen auch nicht die Energiewerte pro Portion in kJ und kcal. Auch das Inhaltsverzeichnis ist liebevoll durchdacht, eigentlich sind es sogar zwei. Das erste enthält die Namen der Rezepte alphabetisch sortiert, jeweils in deutscher und italienischer Sprache; außerdem kann man nach Hauptzutaten (Auberginen, Huhn, Kalbfleisch...) suchen und erhält eine Auflistung der entsprechenden Rezepte. Das zweite Rezeptverzeichnis ist nach der Menüfolge sortiert, ebenfalls italienisch und deutsch – das hilft, um sich einen Überblick zu verschaffen, wenn man ein italienisches Menü für Gäste plant. Und, dass sie mit diesem Buch zum perfekten Gastgeber werden – jedenfalls, was die kulinarische Seite betrifft – daran besteht kein Zweifel.

    Mehr
  • Rezension zu "Die echte italienische Küche" von Sabine Sälzer

    Die echte italienische Küche
    Anita27a

    Anita27a

    12. March 2009 um 21:43

    Ich liebe dieses Kochbuch. Die Rezepte sind einfach und gut nachzukochen. Bei den Gerichten handelt es sich um typische Gerichte aus den jeweiligen Regionen. Dieses Buch ist eine Reise durch die Regionen Italiens. Jedes Kapitel beginnt mit einer Landeskunde, in der die Menschen, Gebräuche und Produkte der Region vorgestellt werden, untermalt mit wunderschönen Fotografien. Dieses Buch macht Lust auf Kochen!

    Mehr
  • Rezension zu "Die echte italienische Küche" von Sabine Sälzer

    Die echte italienische Küche
    Franca

    Franca

    17. November 2007 um 06:58

    Für mich immer noch das beste italienische Kochbuch. Macht auch Spaß, wenn man sich nur inspirieren lassen möchte (tolle Photos).