Sabine Schneider

Lebenslauf von Sabine Schneider

Sabine Schneider wurde im Jahr 1968 im damaligen West-Berlin geboren. Sie wuchs in einem seinerzeit noch dörflich strukturierten Außenbezirk im Süden der Stadt auf. Insofern erlebte sie bewusst die Herausforderungen einer geteilten Stadt und die Grenzen des eingeschlossenen West-Berlins. Als "Mauerkind" konnte sie in ihrer Kindheit einerseits ihre Verbundenheit mit der Tier- und Naturwelt leben und genießen. Andererseits stellte sie sich aufgrund der direkten Konfrontation schon in jungen Jahren die Frage, was wohl der Sinn des Lebens wäre. Oder vielmehr: Warum Menschen mit sich selbst und auch mit anderen Lebewesen teilweise zerstörerisch umgehen. Nach ihrem Studium der Wirtschaftswissenschaften war sie national und international als Analystin und Unternehmensberaterin im Fitness-, Wellness-, Freizeit- und Tourismusmarkt tätig. Als pragmatische Lösungsfinderin entwickelte sie sich selbst stetig weiter. Für sie stand immer fest: Theoretisches Wissen ist wichtig. Doch es lässt sich erst nutzbringend umsetzen, wenn man es auch selbst erfahren, überprüft und verbessert hat. Denn authentisch, effizient und lösungsorientiert kann der Mensch andere auf dem Weg nur so weit begleiten, wie er den eigenen Weg schon selbst gegangen ist.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Sabine Schneider

Cover des Buches Im Schatten der Wallfahrt (ISBN: 9783954515448)

Im Schatten der Wallfahrt

 (0)
Erschienen am 15.05.2015
Cover des Buches Ich bleib so wie ich bin (ISBN: 9783902991638)

Ich bleib so wie ich bin

 (0)
Erschienen am 01.12.2014
Cover des Buches Epiphanie der Form (ISBN: 9783835314412)

Epiphanie der Form

 (0)
Erschienen am 01.11.2014
Cover des Buches Die Dinge und die Zeichen (ISBN: 9783826037177)

Die Dinge und die Zeichen

 (0)
Erschienen am 18.04.2008
Cover des Buches Lecker Kochen (ISBN: 9783732247127)

Lecker Kochen

 (0)
Erschienen am 17.09.2013

Neue Rezensionen zu Sabine Schneider

Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks