Sabine Scholz Meine Oma fuhr im Hühnerstall Motorrad: Die Geschichte unserer schlesischen Großmutter

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meine Oma fuhr im Hühnerstall Motorrad: Die Geschichte unserer schlesischen Großmutter“ von Sabine Scholz

Es gibt keinen Ort in Oberschlesien, den meine Oma nicht mit ihrem Motorrad befahren hätte. Zwar ist sie damit manchmal umgekippt und hat in Graase im Gras gelegen, doch lebte sie stets nach der Maxime "Ich lenke, also bin ich!" Oma brach Rekorde im Geschirrschnellspülen. Von Oma stammt das geflügelte Wort: "Wo Geld ist, ist der Teufel, und wo keines ist, ist er zwei Mal!" Ihre heimliche Leidenschaft waren Hefeklöße mit Blaubeeren. Oma führte das Leben einer emanzipierten Frau und das schon in den 1930er Jahren. Unter ihrem Bett hatte sie einen Nachttopf stehen, eine Leihgabe des Museums für Geschmackverbrechen. Später schaffte sie es sogar von Schwabach nach Nürnberg umzuziehen, ohne umzuziehen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen