Sabine Schulter

 4,6 Sterne bei 1.646 Bewertungen
Autorenbild von Sabine Schulter (©Quelle: Autor)

Lebenslauf

Seit einigen Jahren lebt Sabine Schulter in einer beschaulichen Kleinstadt im nördlichen Bayern, hat dort mit ihrem Mann zusammen eine hübsche Wohnung und arbeitet seit 2014 hauptberuflich als Autorin. Ihr erstes Buch "Die Erwachte - Die Geschichte von Sin und Miriam 1" kam im Oktober 2014 als Eigenpublikation heraus und inzwischen sind einige weitere Bücher dem ersten gefolgt - darunter auch Verlagsveröffentlichungen. Sabine Schulter liebt das Spiel mit den Emotionen und möchte ihre Leser tief in ihre Bücher ziehen, die oft von dem Zusammenspiel der Protagonisten untereinander geprägt sind. Viel Spannung gehört in ihre Geschichten genauso wie ein Happy End und unvorhergesehene Wendungen.

Neue Bücher

Cover des Buches Nächte so dunkel (ISBN: 9783758328343)

Nächte so dunkel

 (10)
Neu erschienen am 13.03.2024 als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand.

Alle Bücher von Sabine Schulter

Cover des Buches Melody of Eden Blutgefährten (ISBN: 9783551300911)

Melody of Eden Blutgefährten

 (102)
Erschienen am 29.09.2017
Cover des Buches Federn über London 1 (ISBN: 9783752606577)

Federn über London 1

 (89)
Erschienen am 05.11.2020
Cover des Buches Azur - Wenn eine Diebin liebt (ISBN: 9783839128671)

Azur - Wenn eine Diebin liebt

 (85)
Erschienen am 07.04.2016
Cover des Buches Red Riding Huntress: Dämmerwald (ISBN: B0BD5VMTSP)

Red Riding Huntress: Dämmerwald

 (87)
Erschienen am 04.11.2022
Cover des Buches Melody of Eden 2: Blutwächter (ISBN: 9783551301079)

Melody of Eden 2: Blutwächter

 (77)
Erschienen am 31.01.2018
Cover des Buches Melody of Eden 3: Blutrache (ISBN: 9783551301178)

Melody of Eden 3: Blutrache

 (70)
Erschienen am 25.07.2018
Cover des Buches Mederia (ISBN: 9783741284526)

Mederia

 (65)
Erschienen am 07.09.2016

Neue Rezensionen zu Sabine Schulter

Cover des Buches Nächte so dunkel (ISBN: 9783758328343)
L_au_ra_99s avatar

Rezension zu "Nächte so dunkel" von Sabine Schulter

Spannende Vampir-Geschichte
L_au_ra_99vor 20 Tagen

Ich habe die Burning Paris Reihe von Sabine Schulter geliebt und so musste ich dann auch die neu aufgelegte Reihe von Melody und Eden lesen.

Das Buch beginnt wieder mittendrin, was ich sehr mag. So ist man gleich im Geschehen drinne und es ist auch direkt spannend. Ich mag sehr den Schreibstil und die Beziehung zwischen Melody und Eden. Die Kommunikation ohne unnötiges Drama schätze ich sehr. 

Das Buch ist schön zum zwischendrin lesen, spannend aber auch entspannt. Manchmal hätte ich mir nur gewünscht, dass Melody nicht alles so locker bzw. So einfach nimmt. Da ihr schon einiges passiert bzw. auch einiges für sie ändert.

Es sind noch viele Fragen offen und ich freue mich schon auf den nächsten Teil.

3,5-4/5 Sternen.

Cover des Buches Federn über London 3 (ISBN: 9783753496290)
ramos avatar

Rezension zu "Federn über London 3" von Sabine Schulter

wird nicht langweilig
ramovor einem Monat

Federn über London: Suche von Sabine Schulter ist der dritte Band der Federn über London Reihe. In der Akademie häufen sich die Probleme. Nach dem Verrat der Direktorin Campbell stehen sie erstmals ohne Führung da, müssen das dunkle Nichts beseitigen und gleichzeitig stellt auch Lasallas Forderungen. Doch sowohl die Todesengel als auch die Engel halten zusammen, bergen Artefakte, um das dunkle Nichts regulieren zu können. Derweil übermannen Ease die Gefühle zu Clear, aber er verbietet sie sich, da sie sich für Daimion entschieden hat. Leider wird doch recht schnell klar, dass das nicht unbedingt so abgelaufen ist, wie gedacht. Denn auch Clear wurde verraten und stellt ihr Wesen als auch ihre Gefühle in Frage.

Diesmal fiel mir der Einstieg in das Buch etwas schwerer und das, obwohl der vorliegende Band nicht allzu lang zurück liegt. Mir fehlte hier, wie auch beim Vorgänger, ein kleiner Prolog, der die Erkenntnisse des vorherigen Bandes noch einmal grob zusammenfasst. Darüber hinaus war der Schreibstil wieder leicht, sodass man, wenn man in die Geschichte hineingefunden hat, wieder gut folgen konnte. Ich mochte es das auch für Clear mal nicht alles nach Plan lief und insbesondere die Sache mit Daimion eine Wendung für mich hervorbrachte, an die ich nicht denken konnte. Ihr Gefühlschaos daraufhin war für mich authentisch und nachvollziehbar, ein Stück weit tat sie mir auch leid. Clear als auch Ease sind nach wie vor tolle Charaktere, die ich lieben gelernt habe und auch eine Tiefe besitzen. Das würde ich mir für den nachfolgenden Band auch noch mehr für die Charaktere Lance, Aura, Daimion, Black und Wet wünschen. Wir erfahren auch bei diesen Charakteren ein wenig mehr, dennoch reicht es bei weitem nicht um ihre Aktionen einschätzen zu können. Die Story per se war spannend, da mit der Suche nach den Artefakten ein weiterer Handlungsablauf hinzukam, dennoch gestaltete sich das so manches mal etwas zäh, denn die Art des Auffindens war manches Mal zu einfach gehalten.

Generell hat mir auch dieser Band wieder gut gefallen. Die Folgebände können zwar jeweils nicht an den ersten Band heranreichen aber der Grundgedanke einer Akademie aus Engeln bleibt nach wie vor spannend und birgt viel Potenzial.

Cover des Buches Burning Paris 1:: Hexennacht (ISBN: B0CB1PJQ36)
Leseratte29s avatar

Rezension zu "Burning Paris 1:: Hexennacht" von Sabine Schulter

Sehr spannend!
Leseratte29vor einem Monat

Das war seit Langem mein erstes Fantasy-Buch und ich war wirklich gefesselt. Ich mochte die Figuren, die Kombi aus realem Paris und Fantasy, hatte öfter Gänsehaut und bin sehr gespannt, wie es weitergeht. Die ganze Welt, die Sabine Schulter da erschaffen hat, ist faszinierend und voller Details, die mich beeindruckt haben. 

Einen Punkt Abzug muss ich leider trotzdem geben, weil es viele Tipp- und Rechtschreibfehler gab, die den Lesefluss störten.  

Gespräche aus der Community

Die 20-jährigen Zwillinge Fiha und Noss wachsen in dem Wissen auf, dass sie Schicksalskinder und Nachfahren der Meeresdrachen sind. Sie sollen ihre Heimat Kir`Les und den letzten noch lebenden Drachen vor einer gebrochenen Göttin retten.

459 BeiträgeVerlosung beendet
P
Letzter Beitrag von  Piddi2385vor 9 Monaten

Es tut mir sehr leid, dass ich so lange brauchte zum Lesen und dass ich mich nicht gemeldet habe. Ich habe meine gesundheitliche Geschichte doch sehr unterschätzt, hab aber trotzdem das Buch mit Freude gelesen. Hier ist nun auch die Rezi


https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R2IJCIQZUYQ9/ref=cm_cr_getr_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B0BV2ZBRWF



Zinnja ist die bekannteste Monsterjägerin des Landes und lässt sich von dem Gestaltwandler Diaz in ein nervenaufreibendes Abenteuer ziehen.

806 BeiträgeVerlosung beendet
Sabine_Schulters avatar
Letzter Beitrag von  Sabine_Schultervor einem Jahr

Vielen Dank für den Link :D Die neue Funktion ist ja auch erst seit wenigen Tagen verfügbar. Ich weiß auch noch nicht genau, wie das funktioniert ...

Vielen Dank auf jeden Fall auch für deine wundervolle Rezension! Und dass du bei der Leserunde dabei gewesen bist ;)
Hat uns sehr gefreut!


Auf der Suche nach dem zweiten Stabfragment werden Clear und ihre Freunde in eine unbekannte Finsternis gezogen. Dort erwartet sie etwas, das weder zur Unter- noch zur Oberwelt gehört und von ihnen weit mehr fordert als der Wächter Bee.

347 BeiträgeVerlosung beendet
hexe2408s avatar
Letzter Beitrag von  hexe2408vor 3 Jahren

Bei mir war es letztendlich auch ein lachendes und ein weinendes Auge. Ich fand es schon sehr traurig und bewegend, dass Daimion gestorben ist. Aber du hast auf jeden Fall auch recht, er hätte immer weiter nach Emma gesucht und nie so wirklich Ruhe gefunden. Sich jetzt vorzustellen, dass die beiden so wieder zusammenfinden können, hat auch einfach was tröstliches :)

Zusätzliche Informationen

Sabine Schulter wurde am 21. Oktober 1987 in Deutschland geboren.

Sabine Schulter im Netz:

Community-Statistik

in 794 Bibliotheken

auf 230 Merkzettel

von 30 Leser*innen aktuell gelesen

von 51 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks