Sabine Städing

 4.7 Sterne bei 839 Bewertungen
Sabine Städing

Lebenslauf von Sabine Städing

Schon während ihrer Schulzeit ist Sabine Städing begeisterte Autorin und verfasst erste Geschichten. Im Anschluss an ihr Abitur bringt sie das Punk-Fanzine 'Plastik' heraus. Darüber hinaus absolviert sie eine Ausbildung zur Schifffahrtskauffrau. Inzwischen ist die Jugendbuch-Autorin zudem ausgebildete Yoga-Lehrerin, arbeitet in der Erwachsenenbildung und lebt gemeinsam mit ihrer Familie vor den Toren Hamburgs.

Neue Bücher

Johnny Sinclair - Die Gräfin mit dem eiskalten Händchen

 (2)
Neu erschienen am 26.10.2018 als Hardcover bei Baumhaus.

Petronella Apfelmus - Schnattergans und Hexenhaus

 (5)
Neu erschienen am 28.09.2018 als Hardcover bei Boje. Es ist der 6. Band der Reihe "Petronella Apfelmus".

Petronella Apfelmus

 (1)
Neu erschienen am 28.09.2018 als Hardcover bei Boje.

Petronella Apfelmus

 (2)
Neu erschienen am 28.09.2018 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Alle Bücher von Sabine Städing

Sortieren:
Buchformat:
Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt

Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt

 (129)
Erschienen am 18.07.2014
Magnolia Steel - Hexendämmerung

Magnolia Steel - Hexendämmerung

 (128)
Erschienen am 14.10.2016
Magnolia Steel - Hexenflüstern

Magnolia Steel - Hexenflüstern

 (70)
Erschienen am 14.10.2016
Anna und die flüsternden Stimmen

Anna und die flüsternden Stimmen

 (78)
Erschienen am 17.08.2012
Johnny Sinclair - Beruf: Geisterjäger

Johnny Sinclair - Beruf: Geisterjäger

 (55)
Erschienen am 16.03.2017

Neue Rezensionen zu Sabine Städing

Neu
LaraLaliis avatar

Rezension zu "13 Weihnachtstrolle machen Ärger" von Sabine Städing

Für kleine und große Ohren
LaraLaliivor 3 Tagen

Jonas und Mila fallen durch den Adventkalenden ins Weihachtsland. Dort treffen sie auf Santa Claus, den Weihnachtsmann und seine Frau, Knecht Rupprecht, die Weihnachts, die Hexen La Befana usw.
Bis sie wieder nach Hause kommen erleben die beiden ein richtiges Abenteuer, den 13 Trolle machen mächtig ärger im Weihnachtsland.


Mir hat das Hörbuch unheimlich gut gefallen.
Den Sprecher fand ich sehr gut, gerade durch die angenehem Stimme.

Besonders gut gefiel mir an der Geschichte das es darin sämtlichen "Weihnachtsmänner" drin vorkommen. Das sie ja überall anders heißen und sie auch mit den entsprechenden "deutschen" Dilakten sprechen hat richtig gespaß gemacht. Ich glaube so kann man Kindern das auch gut erklären das nicht überall auf de Welt der Weihnachtsmann oder das Christikind kommt.

Für kleine Kinder denke ich nicht das es unbedingt schon was ist, das doch auch einige Stellen mit den Trollen am Anfang und auch eine Stelle im Welt angstmachen können.
Kinder ab 6 Jahren (wenn sie nicht zu änglichst sind) sollten aber ihren Spaß an dem Hörbuch haben.
Und natürlich ist diese Hörbüch nicht nur was für die kleinen sonder auch für die großen.

Kommentieren0
1
Teilen
danielamariaursulas avatar

Rezension zu "Petronella Apfelmus - Schnattergans und Hexenhaus" von Sabine Städing

Hexenstark - höx, höx!
danielamariaursulavor 4 Tagen

Auch ein noch so fleißiger Bäckermeister braucht mal Erholung und so beschließt Familie Kuchenbrand sich eine Woche Ferien auf dem Bauernhof zu gönnen. Petronella hütet unterdessen die Familienhühner und den Garten. Sollte Not am Mann sein, können die Zwillinge Lea und Luis über eine Tüte Milchstraßenstreusel Hilfe von Petronellas Cousine erbitten, die in der Nähe des Bauernhofs wohnt. Der Bauernhof ist auch wirklich toll und mit Rudi, dem Sohn des Hofs verstehen sie sich auch prima. Aber es kann der Frömmste nicht in Frieden leben... ja in der Ferienwohnung nebenan ist eine Familie mit Autopanne und zwei boshaften unerzogenen Kindern abgestiegen. Aus Langeweile ärgern sie nicht nur Lea und Luis, sondern auch die Tiere und auch vor dem Wald machen sie nicht Halt... Petronella will unterdessen zu Hause die Sturmschäden beseitigen. Da sie ihre geliebten Apfelmännchen vor der sehr schweren körperlichen Arbeit wie dem Ausbuddeln umgestürzter Bäume und dem Graben von neuen Pflanzlöchern verschonen will, hat sich extra einen Gartenzwerg als Aushilfe engagiert, ganz ohne ihre treuen Helfer zu fragen. Da steht auch ihr Ärger ins Haus.

Lea, Luis, Petronella und ihre magischen, sowie tierischen Freunde wiederzutreffen ist immer wieder eine große Freude. Der Einfallsreichtum der Geschichten kennt kein Ende und auch diesmal gibt es neben Abenteuern auf dem Bauernhof, eine Geschichte über den Umgang miteinander. Denn Petronella hat ziemlich eigenmächtig gehandelt und das kommt bei ihren treuen Freunden gar nicht gut an. An deren Missmut ist ganz leicht zu erkennen, daß es besser gewesen wäre, hätte sie vorher mit ihnen gesprochen. Doch die Apfelmännchen fühlen sich nicht nur nicht ausreichend wertgeschätzt, sie misstrauen dem unbekannten Gartenzwerg! Den kennen sie nicht, der kennt ihre Arbeitsweise nicht, der macht alles falsch! So machen es die Vorurteile und die fehlende Kommunikation nur noch schlimmer und Petronella hat alle Hände voll mit Streitschlichtung zu tun. Klar treffen Kinder normalerweise nicht auf Gartenzwerge, doch das Problem kommt in ihrem Alltag immer wieder vor: ein neuer Mitschüler kann als spannend oder fremd und störend angesehen werden. Alles eine Frage der Einstellung, aber es hilft sicher behutsam aufeinander zu zugehen, sich kennenzulernen und miteinander zu reden. Ist auch viel netter als zu zanken! Denn eigentlich sind die Apfelmännchen und Gartenzwerg Gambur ja ganz nette Typen. Ganz anders die Brummund Kinder. Die sind es gewöhnt einfach immer ihren Willen durchzusetzen und ohne Rücksicht auf andere. Da wird im Zweifel so lange gequengelt, bis die Eltern nachgeben. Auf den ersten Blick sehr praktisch, aber schlecht für den Charakter und wer will schon wirklich so fies sein wie Rita und Knut? Eigentlich niemand, denn Lea und Luis sind viel sympathischer. Aber natürlich wäre es kein Petronella Buch, wenn es einfach nur um normale Kinderprobleme ginge. Neben Petronellas Hexencousine, entdecken die Zwillinge noch einen eingesperrten Heidelbär, der eigentlich über das Wohl der Waldheidelbeeren wachen sollte und nicht im Kühlschrank der Brummunds eingesperrt sein.... Natürlich treten Lea und Luis sofort zur Rettungsmission an, zum Schutz des Waldes und des kleinen Magischen. Diese Mischung aus Abenteuer, Magie, Freundschaft und Alltagsproblemen kommt unheimlich gut an! Dabei hilft natürlich auch das Lesebändchen, das sicherstellt, daß man immer die richtige Seite auf Anhieb aufschlägt und die wirklich süßen Illustrationen von SaBine Büchner, die zahlreich die Seiten und die Textmenge auflockern! Mit rund 200 ist es echt schon für junge Leser ab der 3. Klasse schon echt ein dickes Buch, aber das scheint nur so. Durch die zahlreichen und teilweise ganzseitigen Illustrationen, kommt man sehr gut voran und diese Reihe hat ein ganz dickes Plus: die Schrift ist ziemlich groß, wenn auch nicht mir mit Fibellettern, aber auch der Zeilenabstand ist größer als üblich. Das hilft gerade unsicheren Lesern die zu lesende Zeile nicht zu verlieren und entspannt das Lesen ganz erheblich. Aus diesem Grunde lesen meine Lesemuffel diese Bücher auch wirklich gerne, man kommt schnell und entspannt voran und freut sich nicht nur über die tolle, liebevolle Geschichte, sondern ist relativ schnell stolz über den Erfolg ein so dickes Buch gelesen zu haben! Es ist gerade für Kinder, die sich mit dem Lesen schwertun sehr zu empfehlen.
Sabine Städing verzichtet auf Anglizismen, modernen Schnickschnack wie Smartphones - die Kinder lieben die Natur und die Tiere und brauchen, anders als die Quengelkids kein Wlan. Mit ihren immer neuen Einfällen hat sie uns auch dieses Mal wieder verzaubert.

Kommentare: 1
47
Teilen
CorniHolmess avatar

Rezension zu "Petronella Apfelmus" von Sabine Städing

Perfekt für Weihnachtszeit und ein großes Muss für alle Petronella Apfelmus-Fans!
CorniHolmesvor 4 Tagen

Plätzchen backen und das Haus oder die Wohnung schön weihnachtlich schmücken darf in der Adventszeit auf gar keinen Fall fehlen. Ich kann ja gar nicht früh genug damit anfangen. Ich liebe die Weihnachtszeit. :D

Auch bei Petronella Apfelmus darf das Backen und Basteln in der Vorweihnachtszeit nicht fehlen. Die Apfelhexe hat in dieser Zeit stets eine Menge zu tun. Das Apfelhaus muss geschmückt werden, vorher muss eifrig die Dekoration dafür gebastelt werden und auch in der Küche wird fleißig gewerkelt, sodass es auch im Haus von Petronella in der Adventszeit wunderbar weihnachtlich duftet.


Sich mit der Apfelhexe gemeinsam auf Weihnachten vorzubereiten und einzustimmen, kann man prima mit diesem schönen Buch hier tun. Lauter tolle Tipps fürs Basteln und viele schöne Weihnachtsrezepte werden hier gegeben und das auf eine sehr einfache Weise, sodass auch junge Kinder alles sehr gut verstehen und umsetzen können. Bei den Rezepten allerdings fehlen manchmal etwas genauere Angaben. Bei denen werden Kinder wohl die Hilfe von erfahrenden, erwachsenen Bäckern benötigen. Ansonsten aber lassen sich die tollen Weihnachtsrezepte sehr leicht nachbacken, sodass es bei einem selbst zu Hause in der Adventszeit genauso lecker und herrlich nach Weihnachten duften wird wie bei Petronella. Ob Zimtsterne, Vanillekipferl, Lebkuchen, Apfelpunsch, Waffeln...kleine Weihnachtsbäcker können sich hier an den wundervollsten Rezepten versuchen.


Und auch Bastler dürfen sich freuen. Ob Anleitungen für Weihnachtsschmuck oder welche für Geschenkideen, wer gerne bastelt, wird hier ganz auf seine Kosten kommen. Eltern können da zusammen mit ihren Kindern die tollsten Dinge anfertigen. Gemütliche Weihnachtsnachmittage zusammen mit der ganzen Familie sind dank Petronellas wundervollen Tipps also gesichert. So wird die lange Wartezeit bis Heiligabend auch garantiert im Nu vergehen und bis dahin wird man jede Menge Spaß mit Backen und Basteln haben.


Mir hat das Petronella Back- und Bastelbuch sehr gut gefallen. Ein paar kleine Kritikpunkte gibt es meinerseits zwar, wie fehlende Fotos bei den Bastelanleitungen oder die genaueren Angaben bei den Rezepten, aber ich bin dennoch ganz begeistert von diesem schönen Büchlein. Da ich ein riesengroßer Fan der Apfelhexe bin, musste ich das weihnachtliche Back- und Bastelbuch auf jeden Fall bei mir einziehen lassen. Für alle Petronella-Liebhaber ist es in meinen Augen ein großes Muss.


Das Besondere an dem Buch ist, dass es nicht nur Rezepte und Anleitungen enthält, sondern dass wir auch in den Genuss einer kleinen Petronella-Weihnachtsgeschichte kommen. Diese ist in drei Kapitel aufgeteilt und lässt so richtig schön Weihnachtsstimmung aufkommen. Zusammen mit Petronella, Lea und Luis warten wir auf den ersten Schnee, wir backen und basteln und wir hibbeln dem Heiligen Abend ganz ungeduldig entgegen.


Illustriert ist das Buch zauberhaft schön von SaBine Büchner. Nicht nur die kleine Geschichte ist wundervoll bebildert, auch die Rezepte und Bastelanleitungen sind mit vielen süßen Zeichnungen versehen worden. Das Buch ist wirklich toll und sehr liebevoll gestaltet und wunderbar geeignet für die Adventszeit.

Kommentieren0
37
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
diewortklauberins avatar

Wer gärtnert mit Petronella Apfelmus?

Wer kennt sie nicht, die kleine Apfelhexe Petronella Apfelmus, die in einem Apfel wohnt und gemeinsam mit vielen großen und kleinen Freunden jede Menge Abenteuer erlebt?
 
Pünktlich zur neuen Gartensaison erscheint bei Boje Band 1 der  Petronella Apfelmus-Reihe "Verhext und festgeklebt"  als hochwertige Paperbackausgabe. Die Geschichte wird ergänzt um einen Aktivteil, der viele Ideen zum Basteln, Kochen und Gärtnern versammelt. Jedem Buch liegt ein Samentütchen bei. Und in den Klappen verstecken sich einige ganz besondere Überraschungen: Hier können Apfelmännchen, Petronella und Lucius als Figuren herausgenommen und als Pflanzensticks in Blumentöpfe gesteckt werden. So macht Gärtnern noch mal mehr Spaß!  

Ihr habt Lust, gemeinsam mit euren Kindern Garten-Spaß mit Petronella Apfelmus zu erleben? Dann macht mit bei unserer "Petronella Kräuter Challenge"! Gemeinsam mit Boje vergeben wir 50 Sonderausgaben des ersten Petronella Apfelmus Bandes "Verhext und festgeklebt" zusammen mit einem Päckchen Kräutersamen. Alle Teilnehmer, die die Kräuter erfolgreich zum Keimen bringen und bis zum 10. Mai ein Foto mit dem Hashtag #PetronellaKräuterChallenge posten, haben die Chance auf eines von 5 großen Buchpaketen!

Mehr zum Inhalt 
Die kleine Hexe Petronella Apfelmus wohnt im Garten einer alten Mühle. Hier hat sie es sich in einem Apfel richtig gemütlich gemacht. Doch eines Tages zieht Familie Kuchenbrand mit ihren zwei Kindern in das Haus ein - vorbei ist es mit der Ruhe! Anfangs versucht die Hexe, die neuen Mieter zu vergraulen. Doch dann entdecken Lea und Luis die magische Strickleiter, die zu Petronellas Apfel führt, und stehen plötzlich mitten in ihrem Häuschen. Schnell merkt Petronella, dass die beiden schwer in Ordnung sind. Schon bald können die Kinder die tatkräftige Hexenhilfe ihrer neuen Freundin bestens gebrauchen: Ein Kuchenbackwettbewerb steht an, den Lea und Luis unbedingt gewinnen wollen. Und mit Petronellas Hilfe stehen die Chancen gar nicht so schlecht.

Mehr zur Autorin
Schon während ihrer Schulzeit ist Sabine Städing begeisterte Autorin und verfasst erste Geschichten. Im Anschluss an ihr Abitur bringt sie das Punk-Fanzine 'Plastik' heraus. Darüber hinaus absolviert sie eine Ausbildung zur Schifffahrtskauffrau.
Inzwischen ist die Jugendbuch-Autorin zudem ausgebildete Yoga-Lehrerin, arbeitet in der Erwachsenenbildung und lebt gemeinsam mit ihrer Familie vor den Toren Hamburgs.


Euch juckt es bereits in den grünen Daumen?  Ihr wollt unbedingt eine der 50 Sonderausgaben des ersten Petronella Apfelmus Bandes "Verhext und festgeklebt" zusammen mit einem Päckchen Kräutersamen gewinnen?  Dann bewerbt euch gleich über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:

Welche Kräuter mögt ihr am liebsten?


Aufgepasst: 
Bei der  "Petronella Kräuter Challenge" könnt ihr zusätzlich eines von 5 großen Buchpaketen gewinnen! Was ihr dafür tun müsst? Bringt die Kräutersamen aus dem beigelegten Päckchen zum Keimen, postet bis zum 10. Mai ein Foto entweder hier bei LovelyBooks oder mit dem Hashtag  #PetronellaKräuterChallenge bei Twitter, Facebook oder Instagram. Wenn ihr den Link zu eurem Bild in das Unterthema postet, landet ihr im Lostopf!



Ich bin schon ganz gespannt auf eure Antworten und drücke die Daumen für die Verlosung!

Bitte beachtet für eure Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen!
Zur Buchverlosung
hallolisas avatar

Die besten Bücher für eure Töchter!

Bei der großen Boje-Kinderbuchaktion verlosen wir insgesamt 100 Bücher, die perfekt für eure kleinen Leseratten, Träumerinnen und Weltverbesserer sind! Ob Erstleserin oder Fortgeschrittene - bei diesen Büchern bleiben keine Wünsche eurer Töchter offen.
Nicht verpassen: Wir vergeben außerdem tolle Freundinnen-Sets! Genauere Informationen findet ihr weiter unten.

Für Erstleser: "Petronella Apfelmus - Überraschungsfest für Lucius" von Sabine Städing

Über das Buch:

Die kleine Hexe Petronella Apfelmus möchte ihren besten Freund Lucius zum Geburtstag überraschen. Dafür plant sie ein Fest in ihrem Garten. Alle sollen kommen: die Zwillinge Lea und Luis Kuchenbrand genauso wie die Apfelmännchen. Und noch viele mehr. Doch gerade als Petronella für den Käfer ein Geschenk zaubern möchte, verhaspelt sie sich. Wer  kann ihr jetzt bloß helfen? Petronella Apfelmus zum Selberlesen - mit großer Schrift und einfachem Satzbau Fröhlich und bunt illustriert von SaBine Büchner
>> Hier geht's zur Leseprobe!

Wir verlosen gemeinsam mit Boje 50 Exemplare des Buches unter allen, die sich bis einschließlich 08.05. über den blauen "Jetzt bewerben!"-Button bewerben und uns folgende Frage beantworten:

Petronella Apfelmus veranstaltet für Lucius ein großes Fest. Wie würdet ihr ihn überraschen? Wart ihr vielleicht sogar schon einmal bei einer Überraschungsfete für einen Freund oder eine Freundin dabei?

Ich wünsche euch viel Glück! Beachtet bitte, dass ihr euch nur für eines der beiden Bücher bewerben könnt.

_____

Für Mädchen ab 8 Jahren: "Lilo auf Löwenstein" von Mara Andeck


Über das Buch:

Start einer neuen Kinderbuchreihe für alle Mädchen, die gerne Abenteuer erleben. Lilo liebt Abenteuer. Oder besser: Sie braucht welche. Lilo will nämlich später Abenteuerbücher schreiben, genau wie ihr großes Vorbild Lavinia Stone. Als die ganze Familie in  ein richtiges Schloss zieht, kann Lilo ihr Glück kaum  fassen. Dort wird es ja wohl von Schätzen und Geheimnissen nur so wimmeln. Doch dann kommt alles erst mal ganz anders: Sämtliche Mitbewohner auf Schloss Löwenstein nerven, und fast sieht es so aus, als würde Lilo plötzlich ganz allein in der ödesten Einöde der Welt festsitzen. Zum Glück findet sie dann aber doch eine Verbündete. Und als Lilo eine Entdeckung auf dem Dachboden des Schlosses macht, stellt das alles auf den Kopf ...
>> Hier geht's zur Leseprobe!

  Wir verlosen gemeinsam mit Boje 50 Exemplare des Buches unter allen, die sich bis einschließlich 08.05. über den blauen "Jetzt bewerben!"-Button bewerben und uns folgende Frage beantworten:

Wie sah das Traumhaus eurer Kindheit aus? Wo wolltet ihr wohnen, auch wenn es vielleicht gar nicht möglich ist?

Nicht verpassen!

Die ersten 70 Gewinner, welche eine Rezension zu ihrem Buchgewinn geschrieben und eine kreative Aufgabe gelöst haben, erhalten jeweils 10 "Freundinnen-Sets" mit tollen Überraschungen für ihre Tochter und deren Freundinnen! Die kreative Aufgabe wird im Laufe der Aktion in einem passenden Unterthema bekanntgegeben.

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen.

Ich wünsche euch ganz viel Glück!
Zur Buchverlosung
Sabine_Staedings avatar

 

      

Wer hat Lust gemeinsam auf Geisterjagt zu gehen?

Ich möchte euch heute einladen mit mir das Buch  ‚Johnny Sinclair – Beruf Geisterjäger‘ zu lesen.

Johnny Sinclair ist ein Geisterabenteuer für unerschrockene Leser ab 10 Jahren und ist am 16. März 2017 im Baumhaus-Verlag erschienen.  

Wenn ihr also Eltern seid, oder einfach Spaß an schaurig schönen Kinderbüchern habt, dürft ihr euch gerne um eins der zehn Leseexemplare bewerben, die der Baumhaus-Verlag so großzügig zur Verfügung gestellt hat. Natürlich sind auch alle die das Buch schon kennen, oder es sich selbst gekauft haben herzlich eingeladen an der Leserunde teilzunehmen.

Damit ihr wisst worum es in dem Buch geht ...

Johnny Sinclair ist nicht wie jeder gewöhnliche Junge, denn er kann mit Geistern reden! Als der 12-Jährige einen der legendären sprechenden Schädel findet, kann er sein Glück kaum fassen. Dumm ist nur, dass ihm der Jahrhunderte alte Schädel haushoch überlegen ist und nicht zögert, es bei jeder Gelegenheit zu beweisen. Dabei hat Johnny zurzeit ganz andere Sorgen. Greyman Castle, die Burg, die er bewohnt, wird von Geistern heimgesucht, und auch in Blacktooth, dem nahegelegenen Dorf, gehen seltsame Dinge vor sich. Als Johnny dank des Schädels ein mächtiges magisches Artefakt in die Hände fällt, haben die Geister nichts mehr zu lachen. Und für Johnny ist klar: Er will Geisterjäger werden und dem Bösen den Kampf ansagen! Was er nicht ahnt: Seine Gegner haben ihn längst im Visier

Eine Leseprobe findet ihr hier: http://www.bic-media.com/mobile/mobileWidget-jqm1.4.html?buyButton=no&showExtraShopButton=false&fullscreen=yes&isbn=9783833904677

Wenn ihr also neugierig geworden seid und Lust habt euch mal wieder wohlig zu gruseln,  bewerbt euch bitte um eins der zehn Leseexemplare. Ihr solltet über Lesezeit verfügen, um in den einzelnen Leseabschnitten posten zu können und anschließend eine Rezension verfassen. Vielleicht habt ihr sogar einen eigenen Blog, seid Amazon Rezensent  o.ä., dann postet das gerne in die Bewerbung.

Um an der Leserunde teilzunehmen möchte ich folgendes von euch wissen: Gab es bei euch auch das berühmte Monster unterm Bett? – Wovor habt ihr euch in eurer Kindheit gegruselt?

Postet auch das gerne in das Unterthema: Bewerbung zur Leserunde

Bewerbungsschluss ist Freitag der 31. März 2017

Jetzt freue ich mich auf eure Antworten und auf eine spannende gemeinsame Lesezeit!

Liebe Grüße, Sabine Städing     

   








 

 

Zur Leserunde

Community-Statistik

in 616 Bibliotheken

auf 197 Wunschlisten

von 24 Lesern aktuell gelesen

von 27 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks