Neuer Beitrag

Sabine_Staeding

vor 5 Jahren

Habt ihr Lust auf eine Leserunde?

Am 17.08.2012 ist mein neues Buch  Anna und die flüsternden Stimmen im Boje Verlag erschienen. Ich freue mich sehr, dass der Verlag auch diesmal Bücher zur Verfügung gestellt hat und  bin schon ganz gespannt wie euch das Buch gefällt. Anna ist ein Mystery-Abenteuer für junge Leser ab 12 Jahren, also wenn ihr Eltern seid, oder wenn ihr  einfach Spaß an Büchern habt, dürft ihr euch sehr gern um eins von fünf Leseexemplaren bewerben.

Damit ihr schon einmal einen Eindruck bekommt, worum es in dieser Geschichte geht, habe ich euch den Klappentext kopiert.

 Zusammen mit ihrer Familie muss die 15-jährige Anna ausgerechnet in einem Kaff namens Qual Urlaub machen. Wenn der Name mal nicht Programm ist! Anna stellt sich auf öde Ferien ein, doch bereits am ersten Abend hat sie das Gefühl, dass mit dem Haus etwas nicht stimmt. Es scheint zu atmen – und nachts wird sie von flüsternden Stimmen wach. Im Gewitter begegnet ihr ein unheimlicher alter Mann, der urplötzlich wieder verschwindet. Kann es sein, dass es in Qual spukt? Gemeinsam mit Tjark, der gar nicht nach Qual aussieht, beschließt Anna den unheimlichen Ereignissen auf den Grund zu gehen. Doch je näher sie der Wahrheit kommen, desto stärker geraten sie in den Sog einen uralten Fluch.

 Natürlich gibt es auch eine Leseprobe, einfach dem Amazon-Link unter http://www.amazon.de/Anna-fl%C3%BCsternden-Stimmen-Sabine-St%C3%A4ding/dp/3414821141/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1336341924&sr=1-1 folgen.

Also, wer gern dabei sein möchte, kann sich bis zum 14.09.2012 um eins der 5 Leseexemplare bewerben und nimmt automatisch an der Leserunde teil. Natürlich freue ich mich auch über Leser, die das Buch vielleicht schon kennen oder noch lesen wollen. Ihr seid ebenfalls herzlich eingeladen! Schließlich soll es einen regen Austausch geben und eure Meinung ist mir wichtig.

Wer also an der Verlosung teilnehmen möchte, beantwortet einfach diese Frage im Unterthema Bewerbung zur Buchverlosung:

Wo habt ihr euch das erste Mal so richtig verliebt? Urlaub, U-Bahn, Schule …?

Autor: Sabine Städing
Buch: Anna und die flüsternden Stimmen

Spatzi79

vor 5 Jahren

Bewerbungen für ein Leseexemplar

Ich bin zwar schon etwas älter als die eigentliche Zielgruppe, aber das Buch habe ich schon auf dem Wunschzettel, ich lese gerne Jugendbücher, daher möchte ich mich bewerben.

Zur Frage: Puh, das ist echt schon ein paar Jährchen her. Es war in der Schule. Verknallt war ich da natürlich schon öfter, aber das erste Mal richtig verliebt war ich dann in meinen ersten festen Freund :-)

Nefertari35

vor 5 Jahren

Bewerbungen für ein Leseexemplar

Ohja, gerne bewerbe ichmich für meinen 12jährigen Sohn und mich für diese Leserunde. Hexendämmerung war soo super, das wir gerne wieder eine Runde mitlesen würden.
Ohje, die erste Liebe. Da war ich, denke ich 13 oder 14 und bei meiner Oma aufm Dorf. Ich hatte da ne feste Qlique, mit der ich viel rumgezogen bin. EIner der Jungs aus der anderen Qlique war sooo süß (damals) und in den habe ich mich schlimm verkuckt. Hach.....

Beiträge danach
246 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Sabine_Staeding

vor 5 Jahren

Kapitel 1-8 (S. 7-82)
Beitrag einblenden
@ChrissiH

Ich liebe die Gedichte von Annette Droste-Hülshoff. Sie sind einfach super atmosphärisch. Das Zitat im Buch stammt aus ihrem Gedicht: der Knabe im Moor. Sie hat es darin geschafft diese unheimliche Stimmung, die einen leicht befällt, wenn man alleine durch das Moor geht, einzufangen.

Sabine_Staeding

vor 5 Jahren

Fragen an die Autorin

steffis-und-heikes-Lesezauber

vor 5 Jahren

Kapitel 9-18 (S. 83-157)
Beitrag einblenden

Nun bin ich auch mit den 2. Teil fertig. Dieses Buch wird von Kapitel zu Kapitel echt immer spannender und ich bin immer gespannt wie es weiter geht.
Ich finde, dass Tjark echt komische Freunde hat, vorallem die Mädchen, die meinen sie wären was besseres. Das Ranghild stirbt, finde ich irgendwie ein bisschen traurig, weil immer wenn sie erwähnt wurde, wurde es immer aufregend. Aber die spannendste Stelle in diesen Teil war echt, wie plötzlich der Geist von Henrike im Zimmer von Anna auftaucht und sie ihr folgen soll. Als sie dann in das Haus kommen und Henrike ihr das Tagebuch gibt,war echt aufregend, aber das man dann auch noch erfährt was da so Interessantes drinsteht, fand ich echt eine tolle Idee von der Autorin.
Ich freue mich schon wahnsinnig auf den letzten Teil.

steffis-und-heikes-Lesezauber

vor 5 Jahren

Kapitel 19-26 (S. 158-253)
Beitrag einblenden

So, das Buch ist jetzt fertig. Es hat mir sehr gut gefallen.
Ich fande es sehr spannend als Anna und Tjark plötzlich in der Höhle eingesperrt waren. Ich glaube, dass hat die zwei nochmal enger zusammen geschweißt. Aber ich fand es eine gute Idee, dass Annas Bruder die beiden dann durch Zufall gehört hat und am Schluss Hilfe geholt hat, sodass alles gut ausging.
Rezensoin folgt am Mittwoch.

Mausezahn

vor 5 Jahren

Plauderecke

Ich habe die Leserunde grade entdeckt und da meiner Tochter Hexendämmerung schon so gut gefallen hat, würde ich fragen, ob nach der Leserunde jemand das Buch tauschen würde.

steffis-und-heikes-Lesezauber

vor 5 Jahren

Fazit und Rezensionen
Beitrag einblenden

Danke nochmals, das meine Tochter mitlesen durfte. Ihr hat das Buch gut gefallen und hier ist ihre Rezi dafür: http://steffis-und-heikes-lesezauber.blogspot.de/2012/10/gastrezension-anna-und-die-flusternden.html

Sabine_Staeding

vor 5 Jahren

Fazit und Rezensionen
@steffis-und-heikes-Lesezauber

Danke für deine schöne Rezi. Wie schön, dass deiner Tochter das Buch gefallen hat. Denn das ist ja eine Leserstimme aus der Zielgruppe. Herzlichen Dank und liebe Grüße an deine Tochter.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks