Sabine Städing , Sabine Büchner Petronella Apfelmus - Zauberhut und Bienenstich

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 11 Follower
  • 0 Leser
  • 17 Rezensionen
(18)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Petronella Apfelmus - Zauberhut und Bienenstich“ von Sabine Städing

Band 4 der beliebten Reihe rund um die Apfelhexe Petronella Apfelmus. Der Herbst kommt und Petronella hat mit der Apfelernte alle Hände voll zu tun. Da bringen die Zwillinge Lea und Luis eine schreckliche Nachricht: Der fiese Bäckermeister Kümmerling will das Müllerhaus kaufen. Der Garten soll weg und an seine Stelle soll ein Parkplatz gebaut werden. Das kann doch nicht wahr sein! Doch Kümmerling hat die Rechnung ohne die Kinder und die kleine Hexe gemacht: Während die Apfelmännchen allerhand Fallen bauen, um den Garten zu beschützen, hecken Petronella, Luis und Lea einen tollen Plan aus, um Kümmerling ein für alle Mal das Handwerk zu legen. Zum Glück kann die kleine Hexe auch mit ein bisschen Magie aushelfen -

Ein toller weiterer Petronella-Band. Da kriegt der olle Herr Kümmerlich ordentlich was auf die Finger, Ha! Ich liebe es. ❤️

— Anke_Ackermann
Anke_Ackermann

Sehr schönes Kinderbuch für groß und klein sowie Mädchen und Jungen.

— Maunzerle
Maunzerle

Ein richtig tolles Abenteuer für Kinder.

— Imoagnet
Imoagnet

Tolles Kinderbuch über Freundschaft

— Andrea-Leseratte
Andrea-Leseratte

Ein tolles Kinderbuch über Freundschaft mit Fantasie und Spannung

— sriegler
sriegler

Ein wunderschönes Buch in der eine kleine Apfelhexe und ihre Freunde zusammenhalten und Großes erreichen

— Angelika123
Angelika123

Zauberhaftes neues Abenteuer mit der beliebten Apfelhexe und Ihren Freunden

— CindyAB
CindyAB

Spannendes neues Abenteuer mit Familie Kuchenbrand und den zauberhaften Bewohnern. Witzig, magisch und toll illustriert.

— black_horse
black_horse

Ein tolles Buch mit einer außergewöhnlichen Hexe.

— Schnapsi
Schnapsi

Wieder ein genialer Petronella-Band! 😍 Wie immer war es einfach magisch, dazu kamen noch tolle neue Charaktere. Spannend bis zum Schluss! :)

— Nachteule713
Nachteule713

Stöbern in Kinderbücher

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Petronella Apfelmus - Zauberhut und Bienenstich" von Sabine Städing

    Petronella Apfelmus - Zauberhut und Bienenstich
    Sabine_Staeding

    Sabine_Staeding

    Hallo ihr Lieben, wer von euch hat Lust an einer Petronella Apfelmus Leserunde teilzunehmen? Inzwischen ist der vierte Band: Petronella Apfelmus – Hexenhut und Bienenstich erschienen. Wie auch die anderen Bände eignet sich dieses spannende Apfelhexen-Abenteuer bestens zum Vor- oder Selberlesen. Gesucht werden also Eltern, Großeltern, oder Kinder die gerne lesen, oder vorlesen und Lust an einem regen Austausch haben. Das geeignete Lesealter liegt zwischen 5 und 9 Jahren. Damit ihr wisst um was es geht, habe ich euch hier einmal den Klappentext kopiert:     Petronella Apfelmus – Zauberhut und Bienenstich Der Herbst kommt und Petronella hat mit der Apfelernte alle Hände voll zu tun. Da bringen die Zwillinge Lea und Luis eine schreckliche Nachricht: Der fiese Bäckermeister Kümmerling will das Müllerhaus kaufen. Der Garten soll weg und an seine Stelle soll ein Parkplatz gebaut werden. Das kann doch nicht wahr sein! Doch Kümmerling hat die Rechnung ohne die Kinder und die kleine Hexe gemacht: Während die Apfelmännchen allerhand Fallen bauen, um den Garten zu beschützen, hecken Petronella, Luis und Lea einen tollen Plan aus, um Kümmerling ein für alle Mal das Handwerk zu legen. Zum Glück kann die kleine Hexe auch mit ein bisschen Magie aushelfen. http://www.bic-media.com/mobile/mobileWidget-jqm1.4.html?buyButton=no&showExtraShopButton=false&fullscreen=yes&isbn=9783414824547 Wenn ihr also  neugierig geworden seid und Lust habt dieses Buch gemeinsam zu lesen,  bewerbt euch bitte um eins der zehn Leseexemplare, die der Boje Verlag so freundlich zur Verfügung  gestellt hat. Ihr solltet über Lesezeit verfügen, um in den einzelnen Leseabschnitten posten zu können und anschließend eine Rezension verfassen. Vielleicht habt ihr sogar einen eigenen Blog,  seid Amazon Rezensent  o.ä., dann postet das gerne in die Bewerbung.  Um an der Leserunde teilzunehmen möchte ich von euch wissen: Welches Gebäck backt ihr in der Weihnachtszeit am liebsten? -  Postet auch das gerne in das Unterthema: Bewerbung zur Leserunde  Bewerbungsschluss ist Montag der 21. November 2016  Jetzt freue ich mich auf eure Bewerbung und eine spannende gemeinsame Lesezeit! PS: Zeitgleich startet übrigens auch eine Leserunde zu den 13 Weihnachtstrollen. Wenn ihr also Lust auf ein vorweihnachtliches Lesevergnügen habt, bewerbt euch sehr gerne auch in dieser Leserunde.    Liebe Grüße, Sabine Städing

    Mehr
    • 209
  • Zauberhafte Abenteuer

    Petronella Apfelmus - Zauberhut und Bienenstich
    Maunzerle

    Maunzerle

    24. January 2017 um 12:01

    Petronella hat uns auch im vierten Band wieder sehr gut gefallen. Es ist eine abgeschlossene Geschichte, für die man die anderen Bände nicht unbedingt gelesen haben muss. Jedoch switscht man auch mal die die Vorgängerbände und das macht dann doch neugierig was da so passiert. Im Garten des Müllerhauses wohnt Petronella und fühlt sich dort im Apfelbaum pudelwohl. Mit den Zwillingen Lea und Lukas der Familie Kuchenbrand versteht sie sich super. Alles könnte so schön sein, doch dann gibt es schreckliche Neuigkeiten: Der böse Kümmerling möchte das Müllerhaus kaufen und dort einen Parkplatz bauen. Kümmerling ist dazu noch der Chef von Herrn Kuchenbrand. Petronella muss ihre Zauberkräfte also spielen lassen um diesen bösen Kümmerling zu vertreiben. Wird sie es schaffen? Oder muss die Familie Kuchenbrand und somit auch ihre Freunde Lea und Luis umziehen? Was wird dann aus Petronella? Die Kinder fanden es total klasse, das Petronella ihre Oma um Hilfe bittet. Doch diese ist nicht mal so eben per Handy zu erreichen. Da muss die gute alte Zauberkugel her. „Wie unsere Uroma“, meinten die Kinder. „Denn die kommt ja auch nicht mit einem Handy klar!“ Die Reise auf Petronellas Besen ist ebenfalls für die Zwillinge ein riesiges und unvergessliches Abendteuer und hat meinen Sohn besonders fasziniert. Denn wer möchte nicht mal gerne mitfliegen? Ich persönlich liebe alleine die Vorstellung der kleinen Hexe, die in einem Apfel wohnt und durch das herunterklettern ihrer Strickleiter immer Größer wird. Das Buch ist sowohl für Jungen als auch für Mädchen gleich geeignet. Wenn ich es mit den Erstlesebüchern meiner Tochter vergleiche würde ich es ab 8 Jahre bzw. Ende der 1. Klasse zum selberlesen empfehlen. Der Schreibstil jedoch so toll, locker und lustig, dass es zum Vorlesen auch schon viel früher geeignet ist. Die süßen schwarz weiß Zeichnungen die immer wieder in dem Buch auftauchen sind klasse und ideal für die Kinder um einiges für sie zu verbildlichen. Dank der vielen tollen Aktionen im Kampf um das Müllerhaus kommen Freundschaft und Abenteuer keinesfalls zu kurz.

    Mehr
  • Wer zusammenhält, ist doppelt so stark!

    Petronella Apfelmus - Zauberhut und Bienenstich
    Larii-Mausi

    Larii-Mausi

    30. December 2016 um 13:22

    Zum Buch: Petronella Apfelmus - Zauberhut und Bienenstich wurde von Sabine Städing geschrieben und ist bereits der 4. Band der Petronella Apfelmus Reihe. Das Buch kostet 13,00 € und ist im Boje Verlag erschienen. Die 207 Seiten sind liebevoll von SaBine Büchner illustriert.Inhalt: Es ist Sommer und es herscht fröhliches Treiben in der Zaubermühle. Doch dann kommt eine schreckliche Nachricht. Der fiese Bäcker Kümmerling will das Müllerhaus kaufen und Familie Kuchenbrand daraus vertreiben. Doch das können Petronella und die Kinder natürlich nicht zulassen. Mit viel cleverness und Fantasie hecken sie einen Plan aus um Haus und Garten zu verteidigen.Meine Meinung:Cover: Das Cover ist wieder einmal ein sehr gelungenes Cover mit Wiedererkennungswert. Petronella sitzt auf dem Gartenzaun und hinter ihr ihr Gartenreich, dass sie verteidigen muss.Inhalt: Das Buch ist aus der Beobachterperspektive geschrieben. Was mir daran sehr gut gefällt ist, das verschiedene Perspektiven vertreten sind.Der Schreibstil ist sehr flüssig und leicht zu lesen und man kann sofort in die Geschichte eintauchen.Auch für jüngere Kinder ist das Buch durch die relativ große Schrift und die kurzen Kapitel gut zu lesen. Das Lesealter ab 8 Jahren ist angemessen.Die Protagonisten Familie Kuchenbrand und Petronella waren mir wieder sehr sympathisch.Das Buch handelt von Zusammenhalt, was man alles schaffen kann wenn man zusammenhält und das Geld nicht alles Glück auf dieser Erde ist. Dies war ein sehr schönes Thema.Die vielen Bilder waren immer sehr schön zu betrachten und vermittelten den Eindruck direkt im Garten zu stehen und Petronella und den Kindern beim Pläne schmieden und Zaubern zuzusehen.Auch der Humor kam wieder einmal nicht zu kurz und es gab einige Szenen bei denen man herzhaft lachen konnte.Fazit: Ein zauberhaft schönes Kinderbuch! Auch ohne Vorkentnisse kann man das Buch gut lesen!5 von 5 Sternen und eine wunderbare Leseempfehlung!

    Mehr
    • 3
  • Wenn man zusammenhält, ist vieles möglich

    Petronella Apfelmus - Zauberhut und Bienenstich
    Imoagnet

    Imoagnet

    29. December 2016 um 18:15

    Dies war meine erste Begegnung mit der Hexe Petronella und all ihren Freunden. Allerdings habe ich die verschiedenen Wesen sehr schnell kennengelernt und fand mich in der Zauberwelt - sprich Petronellas Garten - zurecht. Auch die Kinder Lea und Luis und ihre Eltern sind mir schnell ans Herz gewachsen. Natürlich ist es immer schön, alle Bücher einer Reihe zu lesen. Aber wer hier Quereinsteiger ist, wie ich, wird trotzdem gut in diesem Abenteuer klar kommen. Gleich zu Beginn erfährt man, dass das Haus in dem die Kinder wohnen und welchem auch die Bäckerei mit Kaffee ist, verkauft werden soll. Da müssen natürlich alle Hebel in Bewegung gestezt werden, damit dies verhindert wird. Denn was wird denn sonst aus Lea und Luis? Und aus Petronella und den anderen? Mit vielen Tricks gehen die Kinder und ihre Verbündeten gegen die Ungerechtigkeit vor. Doch ganz so einfach wird es dann doch nicht. Dieses Buch ist wunderbar geschrieben. Ich denke, auch jüngere Kinder könnten mitkommen, weil eigentlich keine schwierigen Wörter verwendet werden. Aber auch für ältere Kinder ist die Geschichte etwas, denn der Inhalt ist ja schon etwas verzwickt und trickreich. Ganz besonders toll sind die Zeichnungen. Manchmal gehen sie sogar über eine ganze Seite. Und so kann das Kinderauge nach dem „anstrengenden Lesen“ ausruhen und alles in Ruhe betrachten. Von mir bekommt dieses Buch eine klare Leseempfehlung! Und ich werde wahrscheinlich auch die Vorgängerbände noch lesen.

    Mehr
    • 2
  • Lustig und Spannend

    Petronella Apfelmus - Zauberhut und Bienenstich
    AndFe1

    AndFe1

    21. December 2016 um 15:01

    Die Zwillinge Lea und Luis leben im Müllerhaus. In ihrem großen Garten lebt die Apfelhexe Petronella. Eines Tages kommen die Kinder mit einer schrecklichen Nachricht: Das Müllerhaus soll verkauft werden und sie müssen ausziehen. Das darf nicht sein! Lea und Luis versuchen mit Hilfe von Petronella dies zu verhindern. Ob ihnen das gelingt?Dieses Buch ist der vierte Band der Reihe. Wir kannten bisher noch keines, konnten aber problemlos in die Geschichte einsteigen.Der Schreibstil ist locker und angenehm zu lesen. Die große Schrift ist für Kinder ab 8 Jahren zum Selberlesen geeignet. Die zahlreichen schwarz-weißen Illustrationen lockern den Text auf.Ich habe meinem Sohn (fast 7) die Geschichte vorgelesen. Wir sind begeistert. Das Buch ist lustig, spannend und ich sollte mit dem Vorlesen gar nicht aufhören. Die Geschichte ist gleichermaßen für Jungen und Mädchen geeignet und wir werden die anderen Bände auch noch lesen.Volle Punktzahl für dieses schöne Kinderbuch.

    Mehr
  • Tolles Kinderbuch

    Petronella Apfelmus - Zauberhut und Bienenstich
    Andrea-Leseratte

    Andrea-Leseratte

    20. December 2016 um 12:53

    Es handelt sich um den vierten Band einer beliebten Kinderbuchreihe rund um die Apfelhexe Petronella Apfelmus. Auch wenn man die vorherigen Bücher nicht kennt, findet man sehr schnell in die Welt der Apfelhexe hinein; der Band ist in sich abgeschlossen. Das Cover ist sehr liebevoll gestaltet; die fantasievollen Illustrationen finden sich auch im Innern des Buches wieder, dort in schwarz-weiß. Die Geschichte hat uns sehr gut gefallen. Das Buch lässt sich flüssig (vor)lesen und ist sehr liebevoll und kindgerecht geschrieben. Die einzelnen Kapitel haben eine angenehme Länge. Mein Vorschulkind (5 Jahre) konnte die Thematik super verstehen und hinterfragen. Anhand der Geschichte können die Kinder lernen, wie wichtig gute Freunde - gerade auch in schwierigen Situationen - sind: man hat jemandem zum reden, gemeinsam fallen einem dann auch vllt. gute Ideen ein... In diesem Zusammenhang können die Kinder auch sehen, dass es wichtig ist an die Träume zu glauben und auch dafür zu kämpfen.Fazit: Uns hat das Lesen der Geschichte sehr bereichert, zum Nachdenken angeregt und vor allem großen Spass gemacht. Wir können das Buch sehr empfehlen. Aus meiner Sicht ist das Buch auch schon zum Vorlesen für Vorschulkinder geeignet. 

    Mehr
  • Ein lustiges und spannendes Kinderbuch

    Petronella Apfelmus - Zauberhut und Bienenstich
    sriegler

    sriegler

    18. December 2016 um 08:13

    Ein tolles Kinderbuch, dass man auch Kindergartenkindern schon vorlesen kann. Und das Grundschüler auch schon bald selbst lesen können. Für Kindergartenkinder wären die Bilder in Farbe sicher noch schöner. Die Illustrationen sind aber auf jeden Fall einfach toll. Sie sprechen Klein und Groß an und unterstreichen die Geschichte.   Die Geschichte ist auch ganz toll geschrieben. Die Kinder lieben die kleine Hexe und finden es toll, dass Lea und Luis so eine gute Freundin und Ratgeberin in der kleinen Apfelhexe gefunden haben.

    Mehr
  • Eine zauberhafte Geschichte

    Petronella Apfelmus - Zauberhut und Bienenstich
    Angelika123

    Angelika123

    15. December 2016 um 20:58

    Das Cover ist wunderschön gestaltet und spricht mich sehr an.Sonnenblumen liebe ich und das Buch - hauptsächlich in gelb und grün mit etwas blau und rot gehalten, hat großen Aufforderungscharakter.Die kleine Hexe mit ihrem großen schwarzen Hut und den zierlichen Schühchen ist ganz allerliebst dargestellt – ein rundum gelungenes Cover finde ich.Das Buch ist schon äußerlich sehr ansprechend und fühlt sich toll an. Es hat ein Lesebändchen was ich immer sehr ansprechend und wertig finde.Die Bilder im Inneren die in schwarz weiß gehalten und sehr detailreich sind, gefallen mir sehr gut und bereichern das Leseerlebnis.Obwohl ich die Bände davor nicht kenne, habe ich schnell und leicht in die Geschichte hineingefunden. Der schöne, flüssige und leichte Schreibstil gefällt mir gut und ich hatte große Freude an den schönen und witzigen Namen der Akteure im Buch.Allesamt sind sie mir sehr sympathisch und ich habe sie ganz schnell ins Herz geschlossen.Toll finde ich außerdem wie hier im Buch herausgearbeitet wird, wie wichtig es ist zusammen zu halten und dass auch Kleine ganz Großes bewirken können wenn sie gemeinsam agieren.Das Buch ist gleichermaßen für Jungen, wie Mädchen im Grundschulalter geeignet. Es hat eine angenehme Schriftgröße, überschaubare Kapitel und lässt sich gut in Abschnitten lesen.Es ist zum Vorlesen oder Selberlesen geeignet und hat auch mich als Erwachsene total begeistert.

    Mehr
  • Zauberhaftes Abenteuer

    Petronella Apfelmus - Zauberhut und Bienenstich
    CindyAB

    CindyAB

    13. December 2016 um 17:53

    Die Aufregung in der Mühle ist groß, denn diese soll zusammen mit dem zauberhaften Grundstück verkauft werden. Das schlimmste ist - das der fiese Herr Kümmerling das Anwesen kaufen möchte. Das müssen Lea und Luis auf jeden Fall verhindern. Zum Glück Haben Sie Petronella an Ihrer Seite und diese hat auch meistens den passenden Zaubersprüch Parat  Wird es den Freunden gelingen den Verkauf zu verhindern….?  Der Schreibstil ist wieder wunderbar fesselnd und voller Magie und großartiger phantastischer Einfälle,nur ein paar Auszüge .-) hier setzt sich das Obst zur Wehr und auch der Bienenstich präsentiert sich mal anders. Die Kinder und ihre zauberhafte Freundin mitsamt ihrer tollen /besonderen Begleiter sind einem in Laufe der Bänder schon sehr ans Herz gewachsen. Immerhin handelt es sich hier bereits um Band4. Auch die nicht so netten Charaktere sind der Autorin wunderbar gelungen. Man fiebert richtig mit ob die Kinder es schaffen Dem fiesen Kümmerling das Handwerk zu legen.  Im vorliegenden Band erleben wir auch wieder „alle“ Höhen und Tiefen und es ist eine große Freude Die Truppe bei ihren Abenteuern zu begleiten.  Begleitet wird das ganze wieder von wunderbaren schwarz/weiß Illustrationen auf denen es wunderbare Details zu entdecken.   Auf dem farbenfrohen Cover entdecken wir Petronella in ihrem zauberhaften Garten, umgeben von Blumen und schaut da nicht auch ein Apfelmännchen hervor. Auf der Rückseite sind der Fiesling Kümmerling und seine Kumpanen zu sehen.  Wieder eine wunderbare Geschichte um die kleine Apfelhexe & Co wir hoffen auf viele weitere Bände

    Mehr
  • Zauberhut und Bienenstich <3

    Petronella Apfelmus - Zauberhut und Bienenstich
    Nimmerklug

    Nimmerklug

    09. December 2016 um 22:11

    Yuhu, endlich geht das Abenteuer mit der kleinen Apfelhexe Petronella weiter :-) "Petronella Apfelmuss - Zauberhut und Bienenstich" von Sabine Städing ist bereit der vierte Teil der Reihe, der wieder einmal ganz zauberhaft geschrieben ist. Auch wenn man die ersten drei Bände nicht kennt, ist man sofort in der Story drin und kann diese sehr gut verfolgen. Trotzdem empfehle ich die andere Teile zuvor zu lesen <3 Denn so versteht man besser die Zusammenhänge und kann sich bereits einen guten Einblick auf die Protagonisten verschaffen. Für junge Leser ab 8 Jahren ist dieses Buch absolut geeignet. Die Schriftgröße ist angemessen, die Länge der Kapitel passend und die liebevollen Zeichnungen werten optisch auf. Fantasy verbunden mit Freundschaft und Abenteuer sind ideal, um auch Lesemuffel zum Lesen zu bewegen. Besonders gelungen fanden wir auch das aufgeworfene Thema Geld, und ob man gegen viel Geld ankommt. Durch die Auswahl der Protagonisten und des Themas ist die Geschichte nicht geschlechtsspezifisch vorgeprägt und so gleichermaßen für Mädchen wie Jungen geeignet. Der Schreibstil ist - wie in den anderen Teilen - lockig flockig und zauberhaft leicht. Wir fanden gut in die Geschichte hinein. Ganz nebenbei ist das Buch durch seine liebevollen, schwarz/weißen Illustrationen noch ein wunderbarer Augenschmaus. Unsere absolute Lieblingsszene war die Flugszene. Tim hat sich kaum noch eingekriegt. Die passende Illustration sorgte nur noch mehr für einen Lacher. Toll fanden wir, welche schöne Ideen die Apfelhexe wieder hatte, um ihren Garten zu verteidigen. Aber auch wie mutig die Kinder waren, sich 'allein' auf den Weg zu der alten Müllerin zu machen, um den Verkauf des alten Mühlhauses zu verhindern. Das wunderschön gestaltete Cover vermittelt richtiges Sommerfeeling und passt hervorragend zu dem Rest der Reihe. Uns hat es Riesenspaß gemacht, in die Geschichte einzutauchen und Petronella beim Zaubern zuzusehen. Von uns gibt es eine absolute Leseempfehlung und die zauberhaften 5 Sterne <3

    Mehr
  • Wer stoppt den Kümmerling?

    Petronella Apfelmus - Zauberhut und Bienenstich
    black_horse

    black_horse

    09. December 2016 um 18:08

    Dies ist der 4. Band der Reihe "Petronella Apfelmus". Die Geschichte ist ein abgeschlossenes neues Abenteuer, das problemlos ohne Vorwissen verständlich ist, aber es macht auch große Lust, mehr über die kleine Apfelhexe zu erfahren.Petronella Apfelmus wohnt im Garten des Müllerhauses, in der Familie Kuchenbrand ein kleines Café betreibt. Mit den Zwillingen Luis und Lea versteht sie sich prima.Doch dann passiert etwas schreckliches: Das Müllerhaus soll verkauft werden und der gemeine Bäcker Kümmerling hat viel Geld dafür geboten, um seine unliebsame Konkurrenz zu verdrängen. Das können Petronella und die Kinder nicht zulassen. Mit vielen tollen Aktionen kämpfen sie für Haus und Garten. Die Zwillinge und Petronella sind, gemeinsam mit den anderen zauberhaften Bewohnern des Gartens, eine tolle Gemeinschaft und lassen nichts unversucht, Herrn Kümmerling zu verjagen. Doch der lässt sich nicht so einfach abschrecken. Durch seine große Schrift, die vielen tollen, passenden Illustrationen und die kindgerechte Sprache ist das Buch sehr gut geeignet für fortgeschrittene Leseanfänger, die erste "dicke" Bücher in Angriff nehmen wollen. Es ist spannend, aber es gibt auch viele lustige Szenen. Im Mittelpunkt steht der Zusammenhalt und die Frage, ob man gegen viel Geld ankommen kann.Ein rundum gelungenes neues Petronella Buch für alle Jungen und Mädchen im Grundschulalter, das auch Vorleser(inne)n Spaß macht.

    Mehr
  • Zauberhut und Bienenstich

    Petronella Apfelmus - Zauberhut und Bienenstich
    Schnapsi

    Schnapsi

    01. December 2016 um 20:33

    Petronella Apfelmus ist eine kleine Hexe. Wie klein stellt sich hier meine Frage, denn sie wohnt in einem Apfel? Sie wohnt auf einem netten Grundstück auf dem das Müllerhaus steht. Eine riesige Obstplantage ziert das Grundstück auf dem sich die Hexe sowie die Familie Kuchenbrand sehr wohlfühlen. Die Familie Kuchenbrand wohnt im Müllerhaus und betreibt ein schönes Cafe das "Zur Zaubermühle" heißt.Doch leider gibt es hier den nicht so nette Herrn Kümmerling, der dieses Anwesen kaufen möchte und die Familie vor die Tür setzen will.Lea und Luis die Kinder der Kuchenbrand finden das natürlich total schrecklich. Die Eltern selbst versuchen natürlich eine Lösung zu finden. Aber dies ist leider nicht so einfach. Aber es gibt ja noch ein paar kluge Köpfe die hier helfen können.Uns hat dieses Buch von Petronella sehr gut gefallen. Trotz der Tatsache, dass dies schon Band 4 ist, konnten wir ohne Probleme einer wundschönen Geschichte lauschen.

    Mehr
    • 3
  • Ein weiterer lustiger und spannender Band rund um Petronella und die Zwillinge.

    Petronella Apfelmus - Zauberhut und Bienenstich
    Johannisbeerchen

    Johannisbeerchen

    23. November 2016 um 10:55

    Der vierte Band der Kinderbuch-Reihe Petronalla Apfelmus ist diesen Herbst endlich erschienen. Diesmal steht es schlecht um Familie Kuchenbrand. Der olle Bäcker Kümmerling hat beschlossen das alte Müllerhaus zu kaufen und der Tag, an dem der Vertrag unterschrieben wird, rückt auch schon näher. Da brauchen die Zwillinge Lea und Luis unbedingt Hilfe von Petronella. Bisher habe ich die Reihe als Hörbücher gehört und konnte mir nie ein gutes Bild von den Apfelmännern machen. Aber jetzt endlich habe ich entdeckt, im Buch sind tolle Illustrationen enthalten, die nicht nur Petronella oder die Zwillinge zeigen, sondern auch Gurkenhut und seine Kollegen. Dafür erstmal ein großer Pluspunkt. Ich denke, die Reihe werde ich mir nach und nach auch als Bücher zulegen. Aber zurück zum eigentlichen Buch. Inhaltlich ging es wieder fix voran und das Müllerhaus braucht schnell einen Käufer. Ich habe mit den Zwillingen mitgefiebert und habe das Buch auch innerhalb eines Abends gelesen.Fazit: Ein weiterer lustiger und spannender Band rund um Petronella und die Zwillinge.

    Mehr
  • Petronella Apfelmus - Zauberhut und Bienenstich .... von Sabine Städing

    Petronella Apfelmus - Zauberhut und Bienenstich
    Nele75

    Nele75

    22. November 2016 um 11:35

    Kurzrezension meiner Tochter (9 Jahre alt) zu Petronella Apfelmus - Zauberhut und Bienenstich:Mir hat das Buch "Petronella Apfelmus - Zauberhut und Bienenstich" sehr gut gefallen - wie schon die anderen drei Teile davor auch. Es ist  spannend, aber auch lustig und traurig, alles irgendwie zusammen. Familie Kuchenbrand muss umziehen, da Herr Kümmerling, der alte Chef von Paul Kuchenbrand, dem Vater, die Mühle kaufen möchte. Aber die Familie möchte gerne in der alten Mühle wohnen bleiben, sie fühlt sich dort inzwischen richtig wohl. Dazu brauchen sie allerdings sehr viel Geld. Petronella Apfelmus möchte der Familie  helfen, denn die Zwillinge Lea und Luis sind ihre besten Freunde geworden. Doch ob die drei ihre Freundschaft und ihr Zuhause retten können? Im Buch sind immer wieder viele Bilder, die mir genau so gut gefallen haben wie die Geschichte selbst und man sich so alles noch besser vorstellen konnte. Hoffentlich gibt es noch viele Abenteuer von Petronella Apfelmus, denn hier macht das Lesen richtig viel Spass.

    Mehr
  • Petronella Band 4

    Petronella Apfelmus - Zauberhut und Bienenstich
    TanyBee

    TanyBee

    17. November 2016 um 12:24

    „Petronella Apfelmus – Zauberhut und Bienenstich“ ist der vierte Band rund um unsere kleine Lieblingshexe. Auch dieses Mal gibt es wieder ein Abenteuer zu bestehen für Lea und Luis, denn: Das Müllerhaus soll verkauft werden! Gerade jetzt, wo das Café Zaubermühle so gut läuft. Und Lea und Luis wollen natürlich auf keinen Fall wegziehen. Aber natürlich können Sie auf die Hilfe von Petronella und den Apfelmännchen zählen! Petronella Apfelmus ist einer unserer liebsten Kinderbuchreihen. Meine Kinder sind jetzt 5 und 8 und hören die Geschichten mit der Apfelhexe total gerne. Und mir macht es auch sehr viel Freude sie vorzulesen! Das ist nicht unbedingt bei allen Kinderbüchern so. Einerseits mag ich die Geschichten natürlich gerne, aber auch die Illustrationen sind ein absolutes Highlight. Oft blättere ich ein bisschen vor, um zu sehen, ob nicht bald wieder ein Bild mit den Apfelmännchen kommt. Die sind einfach meine Lieblinge. In diesem Band kommen Sie zum Glück recht häufig vor. Die Geschichte ist spannend genug, um die Kinder zu fesseln (nur noch ein Kapitel, Mama, biiiiiitte!) aber nicht so spannend, dass sie danach nicht mehr einschlafen könnten. Die Altersempfehlung ab 8 Jahre gilt nur zum Selberlesen, Vorlesen kann man die Bücher schon wesentlich früher: sobald die Kinder nicht mehr auf jeder Seite ein Bild brauchen um sich auf die Geschichte zu konzentrieren. Man könnte das Buch auch einzeln lesen, aber am schönsten ist es sicherlich mit Band 1 zu beginnen: „Verhext und festgeklebt“. Dann erfährt man auch ganz ausführlich, wie Lea und Luis Petronella kennen gelernt haben und wie eine Apfelhexe so lebt. Und dann kann man sich gleich die weiteren 3 Teile kaufen und sich darauf freuen. Und wir freuen uns dann jetzt schon mal auf Band 5. Zur Überbrückung der Wartezeit werden wir sicherlich die bisherigen Bände noch öfter zur Hand nehmen.

    Mehr
  • weitere