Sabine Strick

 4,3 Sterne bei 200 Bewertungen
Autorenbild von Sabine Strick (©Privat)

Lebenslauf von Sabine Strick

Sabine Strick wurde in Berlin geboren und wuchs dort auf. Ihre Liebe zum Schreiben entdeckte sie schon als Kind und begann bereits mit siebzehn, an ersten Romanen zu arbeiten. Sie hat zehn Jahre in Frankreich gelebt und ist in dieser Zeit auch viel gereist. Diese Reiseeindrücke flossen oft in die Romane ein, die sie in ihrer Freizeit schrieb, und bei denen es um Liebe, Spannung und Abenteuer geht, oft an exotischen Schauplätzen. Erst 2017 entschloss sie sich, endlich die notwendigen Schritte für Veröffentlichungen in die Wege zu leiten. Sie wird nun von der Agentur Ashera vertreten und veröffentlichte seit 2018 acht Romane in verschiedenen Genres bei verschiedenen Verlagen.
Als nächstes wird am 1.2.2021 der in Südwestfrankreich spielende Romantic Suspense-Roman "Deadly Rendezvous" bei Bastei/ be heartbeat erscheinen und in 2022 zwei auf Sardinien und auf Guadeloupe spielende Liebesromane bei HarperCollins.
Besuchen Sie sie gerne auch auf Facebook (Sabine Strick - Autorin) oder folgen Sie ihr auf Instagram (sabine.strick_autorin)

Alle Bücher von Sabine Strick

Cover des Buches Mörderisches Paradies (ISBN: B082FLT8T7)

Mörderisches Paradies

 (40)
Erschienen am 08.01.2020
Cover des Buches Deadly Rendezvous – Süßer Kuss der Gefahr (ISBN: 9783751702195)

Deadly Rendezvous – Süßer Kuss der Gefahr

 (39)
Erschienen am 01.02.2021
Cover des Buches Der Himmel über Havanna (ISBN: 9783964432520)

Der Himmel über Havanna

 (31)
Erschienen am 29.08.2019
Cover des Buches Tödliche Nächte (ISBN: B083YPDDHY)

Tödliche Nächte

 (28)
Erschienen am 01.02.2020
Cover des Buches Gefährliche Geheimnisse ( (ISBN: B0864YCQ5C)

Gefährliche Geheimnisse (

 (24)
Erschienen am 01.04.2020
Cover des Buches Ein Diwan für zwei (ISBN: 9783962151621)

Ein Diwan für zwei

 (12)
Erschienen am 22.09.2018
Cover des Buches Die Nacht der Eisblumen (ISBN: 9783962151614)

Die Nacht der Eisblumen

 (10)
Erschienen am 07.06.2018
Cover des Buches Lava und Wellen: Tod auf dem Vulkan (ISBN: 9783492502061)

Lava und Wellen: Tod auf dem Vulkan

 (7)
Erschienen am 02.07.2019

Neue Rezensionen zu Sabine Strick

Cover des Buches Deadly Rendezvous – Süßer Kuss der Gefahr (ISBN: 9783751702195)katy-models avatar

Rezension zu "Deadly Rendezvous – Süßer Kuss der Gefahr" von Sabine Strick

Sabine Strick - Deadly Rendezvous – Süßer Kuss der Gefahr
katy-modelvor 2 Monaten

Zum Buch:

Hobbymalerin Lara kann es kaum glauben: Als sie ein selbstgemaltes Portrait des französischen Filmstars Brice Montaigneux auf Instagram veröffentlicht, meldet sich der Held ihrer Jugend persönlich bei ihr. Er lädt sie auf seinen Landsitz bei Bordeaux ein. Schon bei der ersten Begegnung der Beiden sprühen Funken - und aus der geplanten einen Übernachtung werden schnell mehr. Schließlich bleibt Lara ganz auf dem Weingut.
Doch die Harmonie trügt, denn Brice hat ein dunkles Geheimnis: Vor Jahren war er Verdächtiger in einem Mordfall, konnte aber nicht überführt werden. Und in seiner Villa stößt Lara auf geheimes Material, das Brice stark belastet. Er beteuert, unschuldig zu sein ... aber kann sie ihm wirklich trauen?

Eine traumhafte französische Kulisse, prickelnde Romantik und eine drohende Gefahr. Sabine Strick vereint gekonnt Liebesgeschichte und Spannung.

eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.


Mein Rezension:

Alleine das Cover und der Klappentext gefallen mir sehr gut und ich war schnell neugierig was mich erwartet. Schon am Anfang geht es gut los , man wird mit denn Protagonisten Lara und Brice bekannt gemacht , nur leider gefiel es mir nicht das immer wieder Lara`s Name erwähnt wurde , obwohl man wusste das es um sie geht , sowie bei Brice fehlte mir die Spannung , gleich am Anfang weiß man was damals passiert ist und mit welchen Sachen er konfrontiert wird, die ich etwas später erwartet hätte , so das man erstmal mit dem Protagonisten warm wird . 

Der Schreibstil der Autorin war sehr fließend und ich bin zügig durch die Seiten gekommen . Lara ist eine Frau in denn 40ern und auch schon geschieden , das sie ein Portrait von Brice malt macht ihn glücklich, daher lädt er sie auf sein Landsitz bei Bordeaux ein . 

Zwischen beiden sprühen auch gleich die funken , nur werden sie durch die Vergangenheit und vielen unausgesprochenen zu eine nervenaufreibenden Fall . Ich fand denn Einsatz klasse von Lara , was sie auf die beine stellt trotz der Unsicherheit . Hier viel es mir schwer an ihre Liebe zu glauben , alles war sehr abgeflacht und weniger realistisch , während der Fall um Brice recht interessant wirkte und ich oft hoffte das alles nicht so ist , wie erwartet und ich wurde damit gut überrascht . 


Fazit : Mehr ein Krimi als eine Liebesgeschichte , hier kommt man nicht an die Erwartungen des Klappentext ran . Wobei der Handlungsort auch sehr schön beschrieben wurde . 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Deadly Rendezvous – Süßer Kuss der Gefahr (ISBN: 9783751702195)_Dark_Rose_s avatar

Rezension zu "Deadly Rendezvous – Süßer Kuss der Gefahr" von Sabine Strick

Sehr vorhersehbar und ohne emotionale Tiefe
_Dark_Rose_vor 2 Monaten

Lara kann es gar nicht fassen! Sie, ausgerechnet sie, darf ihren Jugendschwarm, den Filmstar Brice treffen! Sie wurde von ihm auf sein Anwesen eingeladen, um ihm persönlich ein Portrait zu überreichen, das sie von ihm gemalt hat. Gut, Brice ist kein junger Mann mehr, aber gutaussehend ist er noch immer. Und er scheint Lara aufrichtig zu mögen. Kurze Zeit später bietet er ihr den Job als Assistentin an, sie soll ihm helfen seine Memoiren zu schreiben. Bald merkt Lara, dass da mehr ist, als bloß eine Arbeitsbeziehung zwischen ihr und Brice. Doch es gibt dunkle Schatten in seiner Vergangenheit und als dann auch noch einen Mord gibt und Brice Verwicklung in einen früheren Mordfall in anderem Licht erscheint, weiß Lara nicht mehr, was sie noch glauben soll. Ist sie mitten in einem tödlichen Vipernnest gelandet?

 

 

Ich hatte anfangs große Probleme in das Buch hineinzufinden. Ich kann nicht genau sagen, woran es lag. Ich habe mich einfach sehr schwergetan. Ich kam nur langsam an die Protagonisten heran, habe aber leider zu keinem Zeitpunkt eine richtige Verbindung zu ihnen gefühlt. Sie haben mich nicht kaltgelassen, aber gepackt haben sie mich auch nicht.

 

Ich konnte leider schon sehr früh einiges erraten und dann zum frühstmöglichen Zeitpunkt den kompletten Rest. Das an sich hat mich zwar etwas enttäuscht, aber auch nicht massiv gestört. Ich fand es aber schade, dass es so lange gedauert hat bis etwas „passiert“ ist. Die Geschichte plätschert ziemlich vor sich hin und kommt gefühlt nicht voran. Immer wieder wird scheinbar künstlich auf die Bremse getreten. 

 

Ich hatte erwartet, dass mich die Liebesgeschichte mitreißen würde, dass ich dahinschmilzen würde und Brice und Lara ganz fest die Daumen drücken würde. Doch leider ist das nicht passiert.

 

Das lag zu einem Großteil sicherlich auch daran, wie die Protagonisten dargestellt wurden. Brice war oft ein jähzorniges A… und ist Lara über den Mund gefahren, als wäre sie ein kleines Kind. Lara wurde als nachtragend und überreagierend dargestellt, was ich echt schade fand, weil sie auf mich eben nicht so wirkte. Das machte auf mich den Eindruck von Klischee. 

Gut, Brice Verhalten sollte vielleicht dafür sorgen, dass man ihm die Morde zutraut, aber er wirkte dadurch nicht wie ein potentieller Mörder auf mich, sondern wie ein bockiges Kind, das einen Wutanfall bekommt.

 

 

Ein Hinweis noch an die Leser: in diesem Buch gibt es keine expliziten Szenen. Für wen das ein Must-have ist, würde bei diesem Buch enttäuscht.

 

 

Fazit: Ich fand die Idee gut, aber mir hat letztlich die Tiefe gefehlt. Abgesehen davon, dass ich beinahe alles erraten habe, fand ich es einfach nur schade, dass die Protagonisten für mich recht blass geblieben sind. Ja, es gab Wutanfälle, Trotzanfälle und jede Menge Vorwürfe, aber mir hat die emotionale Tiefe gefehlt. Dadurch konnte ich mit den beiden keine so enge Bindung eingehen. Sie haben mich nicht kaltgelassen, aber mitgerissen haben sie mich leider auch nicht.

 

Ich hatte leider mehr erwartet. Von mir bekommt das Buch 2,5 Sterne.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Deadly Rendezvous – Süßer Kuss der Gefahr (ISBN: 9783751702195)shilos avatar

Rezension zu "Deadly Rendezvous – Süßer Kuss der Gefahr" von Sabine Strick

Schöne Kombination aus Krimi und Romanze
shilovor 3 Monaten

Deadly Rendezvous – Süßer Kuss der Gefahr von Sabine Strick (LovelyBooks)


Schöne Kombination aus Krimi und Romanze


Als erstes möchte ich mich bei der Autorin Sabine Strick für das Rezensionsexemplar bedanken, welches jedoch nicht meine ehrliche und unabhängige Meinung beeinflusst hat.

Auf den Inhalt des Buches möchte ich hier nicht eingehen, denn der ist aus dem Klappentext entnehmbar.

Meine Meinung:

Das Cover und der Klappentext haben mich neugierig auf dieses Buch gemacht.

Mit einem flüssigen und leichten Schreibstil erzählt die Autorin die Geschichte von Lara und Brice. Schon nach den ersten Seiten war ich in der Geschichte drin. Immer wieder überraschten mich Wendungen, mit denen ich nicht gerechnet hatte. Das unerwartete Ende des Romans kam für mich überraschend, es war nicht vorausschaubar.

Mein Fazit:

Ein Buch für unterhaltsame Lesestunden, dem ich 4 von 5 Sterne und eine Leseempfehlung gebe.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe, Spannung und Frankreich-Flair: In dieser Leserunde erwartet dich ein spannender Roman, der Liebe mit Krimihandlung vereint und vor der Kulisse Aquitaniens mit seinen mysteriösen Wäldern, malerischen Küsten, Weingütern und Gestüten spielt.

Bewirb dich jetzt für eines von 20 Freiexemplaren im ePub- oder mobi-Format. 

*** Dieser Roman vereint Liebesgeschichte und Spannung vor der malerischen Kulisse Südwestfrankreichs ***

Liebe Romantic-Suspense-Fans,

wollt ihr für ein paar Stunden der Gegenwart entfliehen? Dann würde ich euch gern auf eine Reise ins geheimnisvolle Aquitanien mitnehmen, wo ich früher mal gelebt habe, und euch mit meiner Protagonistin Lara  bekannt machen, die für den skandalumwitterten Filmstar Brice arbeitet und sich in ihn verliebt, obwohl die Nähe zu ihm nicht ganz ungefährlich zu sein scheint ...

Und darum geht es:

Hobbymalerin Lara kann es kaum glauben: Als sie ein selbstgemaltes Portrait des französischen Filmstars Brice Montaigneux auf Instagram veröffentlicht, meldet sich der Held ihrer Jugend persönlich bei ihr. Er lädt sie auf seinen Landsitz bei Bordeaux ein. Schon bei der ersten Begegnung der beiden sprühen Funken – und aus der geplanten einen Übernachtung werden schnell mehr. Schließlich bleibt Lara ganz auf dem Weingut. 

Doch die Harmonie trügt, denn Brice hat ein dunkles Geheimnis: Vor Jahren war er Verdächtiger in einem Mordfall, konnte aber nicht überführt werden. Und in seiner Villa stößt Lara auf geheimes Material, das Brice stark belastet. Er beteuert, unschuldig zu sein … aber kann sie ihm wirklich trauen?

Eine traumhafte französische Kulisse, prickelnde Romantik und eine drohende Gefahr.

Und hier findet ihr einen Link zu lesejury.de, wo unter dem Button "Hier reinlesen" bereits die ersten drei Kapitel als Leseprobe zur Verfügung stehen:

https://bit.ly/2MfLpCF

Neugierig geworden? Dann würde ich mich freuen, euch in der Leserunde zu treffen, die ich natürlich begleiten werde.

Bitte beantwortet mir noch eine Frage: Wie findet ihr es, wenn sich in einem Roman Liebe und Spannung mischen?

Herzlichst, 

eure Sabine Strick



2321 BeiträgeVerlosung beendet
shilos avatar
Letzter Beitrag von  shilovor 2 Monaten

Stimmt!! 🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣

Dominique Demesy ermittelt ein letztes Mal – sei dabei und schnapp dir jetzt eines von 20 Freiexemplaren im ePub- und mobi-Format!

*** Leserunde zu Krimi mit Reise-Feeling ***
Privatdetektiv Dominique Demesy ermittelt ein letztes Mal …

Liebe Abenteuer-Fans,  

wenn ihr Lust habt Dominique Demesy quer durch die Welt zu begleiten, dann bewerbt euch jetzt um eines von 20 Freiexemplaren im ePub- oder mobi-Format zum Mitlesen, Mitrezensieren und Mitermitteln!

Beantwortet uns einfach diese Frage: Dominique Demesy reist um die ganze Welt. In welchem Land würdest du am liebsten mit ihm zusammen ermitteln und warum?

Darum geht es: Der französische Privatdetektiv Dominique Demesy hat sich eine neue Existenz in Paris aufgebaut. Doch dann führt ihn das Schicksal erneut mit der Meisterdiebin Giuliana Capriani zusammen, die inzwischen die Lebensgefährtin eines kolumbianischen Drogenbarons ist. Als sie diesen für Dominique verlässt, sinnt er auf Rache. Damit nicht genug: Die beiden müssen herausfinden, wer Dominiques Exfreundin Julie nach dem Leben trachtet. Und dann werden Dominique und seine Tochter Jennifer auch noch in einen Mordfall verwickelt …

Erste Leserstimmen:
„Auch der dritte Teil rund um Dominique Demesy hat mich sofort in seinen Bann gezogen!“
„Ich habe diesen Krimi an einem Abend verschlungen, weil ich ihn einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte. Spannend bis zum Schluss!“
„Die Verstrickungen waren höchst interessant und glaubwürdig ausgearbeitet. Alles in allem ein sehr gut recherchierter Krimi.“
„Ich habe den Detektiv ja sowieso schon lieb gewonnen. Aber in diesem dritten Teil gefiel er mir besonders gut. Die Dialoge sind einfach herrlich!“

Über die Autorin: Sabine Strick wurde 1967 in Berlin geboren und wuchs dort auf. Ihre Liebe zum Schreiben entdeckte sie bereits als Kind und sie begann im Alter von siebzehn Jahren, an ersten Romanen zu arbeiten. Doch erst 2017 entschloss sie sich, endlich die notwendigen Schritte für Veröffentlichungen in die Wege zu leiten. Und dann ging auf einmal alles recht schnell: Sie wird nun von der Agentur Ashera vertreten und veröffentlicht seit 2018 mehrere Romane in verschiedenen Genres bei verschiedenen Verlagen.

Hier gibt es eine kostenlose Leseprobe

Viel Glück und toi, toi, toi wünscht euch euer
dp DIGITAL PUBLISHERS-Team

372 BeiträgeVerlosung beendet

Dominique Demesy und seine Tochter ermitteln weiter – begleitet sie quer durch die Welt und bewerbt euch jetzt für eines von 20 Freiexemplaren im ePub- und mobi-Format!

*** Leserunde zu Krimi mit Reise-Feeling ***
weitere spannende Fälle von Privatdetektiv Dominique Demesy

Liebe Abenteuer-Fans,  

habt ihr Lust den Privatdetektiv Dominique Demesy und seine Tochter bei ihren Ermittlungen quer durch die Welt zu begleiten? Dann bewerbt euch jetzt um eines von 20 Freiexemplaren im ePub- oder mobi-Format zum Mitlesen, Mitrezensieren und Mitermitteln!

Beantwortet uns einfach diese Frage: Würdest du auch gerne quer durch die Welt reisen oder ist es daheim doch am schönsten?

Darum geht es: Der französische Detektiv Dominique Demesy und seine Tochter Jennifer arbeiten für eine große renommierte Detektivagentur in New Delhi. Die Fälle, die sie zu lösen haben, führen sie quer durch die ganze Welt – auf der Suche nach gestohlenen Edelsteinen nach Thailand, in ein Luxushotel auf den Seychellen, in dem eine Erpresserbande ihr Unwesen treibt, und nach Shanghai, wo Dominique zwischen die Fronten zweier Geheimdienste gerät. Sein letzter Auftrag führt ihn nach Istanbul, wo Dominique in die Rolle eines Meisterdiebs schlüpft, um die Profidiebin Giuliana Capriani zu überführen. Dass er sich dabei unsterblich in sie verliebt, wirft ihn völlig aus der Bahn. Doch seine Identität wird aufgedeckt – und plötzlich schwebt Dominique in Lebensgefahr …

Erste Leserstimmen:
„der Roman ist halb Krimi und halb Lebens- und Liebesgeschichte des französischstämmigen Protagonisten, was ich sehr reizvoll fand"
„das Insiderwissen über Indien wirkte nicht angelesen, sondern als hätte es die Autorin selbst erlebt“
„die Dialoge waren hervorragend entworfen“
„die Charaktere sind sehr tiefschichtig und glaubwürdig menschlich gezeichnet, ich hatte bald das Gefühl, sie lange zu kennen“

Über die Autorin: Sabine Strick wurde 1967 in Berlin geboren und wuchs dort auf. Ihre Liebe zum Schreiben entdeckte sie bereits als Kind und sie begann im Alter von siebzehn Jahren, an ersten Romanen zu arbeiten. Doch erst 2017 entschloss sie sich, endlich die notwendigen Schritte für Veröffentlichungen in die Wege zu leiten. Und dann ging auf einmal alles recht schnell: Sie wird nun von der Agentur Ashera vertreten und veröffentlicht seit 2018 mehrere Romane in verschiedenen Genres bei verschiedenen Verlagen.

Hier gibt es eine kostenlose Leseprobe: https://www.digitalpublishers.de/2020/01/leseprobe-toedliche-naechte/

Viel Glück und toi, toi, toi wünscht euch euer
dp DIGITAL PUBLISHERS-Team

443 BeiträgeVerlosung beendet
insomnia85s avatar
Letzter Beitrag von  insomnia85vor einem Jahr

Danke das mache ich ! :)

Zusätzliche Informationen

Sabine Strick im Netz:

Community-Statistik

in 146 Bibliotheken

von 70 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks