Sabine Theadora Ruh

 4.2 Sterne bei 24 Bewertungen
Autorin von Der Tag X, Würdevoll und weiteren Büchern.
Sabine Theadora Ruh

Lebenslauf von Sabine Theadora Ruh

Mehrfach ausgezeichnete Wirtschaftsjournalistin mit diversen Buchveröffentlichungen - auch als Ghost - in bekannten Verlagen; veröffentlicht unter eigenem Namen und unter ihrem Pseudonym Michael J. Hartmann verschiedene Sach/Ratgeberbücher; gehört zu die500.de - exzellente Frauen der deutschsprachigen Journalismus-, Verlags-, PR- und Medien-Landschaft; seit Sommer 2014 gibt sie die Kleine Edition mit Kurzgeschichten aus eigener Feder heraus. Sabine Theadora Ruh lebt mit Mann und Kindern in Frankfurt/Main.

Alle Bücher von Sabine Theadora Ruh

Sortieren:
Buchformat:
Der Tag X

Der Tag X

 (18)
Erschienen am 30.09.2014
Würdevoll

Würdevoll

 (3)
Erschienen am 23.07.2014
Wolken, Wind und Wogen

Wolken, Wind und Wogen

 (2)
Erschienen am 17.08.2014
Alarm

Alarm

 (1)
Erschienen am 26.08.2014
Schufa-Auskunft - ohne geht nicht mehr viel

Schufa-Auskunft - ohne geht nicht mehr viel

 (0)
Erschienen am 05.02.2013
Private Rente aufbauen

Private Rente aufbauen

 (0)
Erschienen am 04.02.2013
Wann, wenn nicht jetzt

Wann, wenn nicht jetzt

 (0)
Erschienen am 16.11.2014

Neue Rezensionen zu Sabine Theadora Ruh

Neu

Rezension zu "Der Tag X" von Sabine Theadora Ruh

Kurzgeschichte zum Nachdenken
herminevor 4 Jahren

Klappentext:

Ein außergewöhnliches Paar auf Reise. Nie bleiben sie lange. Immer am Tag X entscheidet sich das nächste Reiseziel. Und manchmal auch der weitere Lebensweg. Über die Faszination des Reisens und über die Sehnsucht nach Heimat.

Meine Meinung:

Das Leben als stete Reise ansehen? Wie wichtig ist Heimat? Diese Kurzgeschichte regt zum Nachdenken über diese Fragen an. Sie lässt sich sehr flüssig lesen und zeigt dem Leser gegen Ende zwei unterschiedliche Positionen auf.

Die Kurzgeschichte finde ich sehr gelungen und lesenswert.

Kommentieren0
6
Teilen

Rezension zu "Der Tag X" von Sabine Theadora Ruh

Spannende Kurzgeschichte
Gottivor 4 Jahren

Klappentext:

Ein außergewöhnliches Paar auf Reise. Nie bleiben sie lange. Immer am Tag X entscheidet sich das nächste Reiseziel. Und manchmal auch der weitere Lebensweg. Über die Faszination des Reisens und über die Sehnsucht nach Heimat.

Meine Sicht auf das Buch:

Diese kurze Geschichte gibt Anlass über den Sinn des Lebens und die Funktion von Reisen nachzudenken. Da ich selber gern reise, kann ich die Frau gut verstehen, die ihren Wohnort sehr oft ändert. Der Mann hat sich aber anders entschieden und möchte "sesshaft" werden. Mehr verrate ich zum Inhalt des Buches nicht.

Die Schreibweise der Autorin verlangt nach mehr! Das kleine Büchlein ist sehr empfehlenswert und regt zum Nachdenken an.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Der Tag X" von Sabine Theadora Ruh

Gelunge Kurzgeschichte
Sabrinaslesetraeumevor 4 Jahren

Ein kurzer Auszug aus dem Leben einer Frau, die ihr Leben dem Reisen verschrieben hat und an jedem Ort nur 100 Tage bleibt... ihr Leben lang.

Mir hat das Buch insgesamt ganz gut gefallen. Das Cover war etwas nichtssagend und der Titel hat auch nicht viel verraten, hat aber am Ende den Inhalt doch sehr gut getroffen, auch wenn man es auf den ersten Blick nicht vermutet hätte.

Die Protagonistin konnte einem bei einer solchen Seitenzahl nur ein Rätsel bleiben, allerdings ist das auch nicht schlimm. Man kannte zwar die Hintergründe nicht, allerdings habe ich sie trotz allem für ihre Konsequenz und ihre Entschlossenheit bewundert. Das hat die Autorin auch in der Kürze der Seiten herausgestellt.

Die Geschichte an sich fand ich prima, denn irgendwie hätte man sie aufblähen können und mehr erzählen, aber es war nicht nötig, ich habe das Gefühl es ist eigentlich alles gesagt worden was wichtig war.

Stilistisch hat es mir gut gefallen, es liess sich schön und verständlich lesen, hat trotzdem eine gewisse Tiefe transportiert und war trotz der Kürze für die eine oder andere Überraschung gut. Lediglich die verhältnismäßig vielen Rechtschreibfehler auf der Kürze des Buches habe ich zu bemängeln.

Ich vergebe dennoch

5 von 5 Punkten.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Buchmesse vorbei, Zeit für meine neuste Kurzgeschichte. Diesmal geht es um: Einen attraktiven Mann, eine konsequente Frau und eine besodnere Art des Lebens - auf Reise. Wer mitmachen will bei meiner Leserunde, melde sich bis zum 19.!
Shortstory ist als pdf oder in Print verfügbar!
Ich freue mich auf Euch und Eure Rezis!
Letzter Beitrag von  herminevor 4 Jahren
Zur Leserunde
Wer Tango liebt, muss lesen!
Und weil das Tanzen viele Facetten bietet, habe ich eine Kurzgeschichte darüber geschrieben. Um weitere Leser zu gewinnen, verlose ich 10 x "Würdevoll" unter allen, die folgende Frage beantworten:

Wie heißt meine Kurzgeschichten-Reihe?

Antworten bitte bis zum 21. September! Grüsse von Sabine Theadora
Zur Buchverlosung

Lovestory in Kurzgeschichtenformat mit Sand zwischen den Zehen und Salz auf der Haut. Eine Frau im Gewissenskonflikt zwischen Gefühlen, Verantwortung und Verstand. - Das eBook ist die #2 meiner Kleinen Edition, die ich seit Juli veröffentliche. Die Buchverlosung von 10 Exemplaren läuft noch bis zum 12. September. Verschicke dann sofort die Datei, wenn Ihr folgende Frage richtig beantwortet:

 

Wie heißt mein Pseudonym, unter dem ich auch Sachbücher veröffentliche?   


Und klar: Freue mich über Rezensionen!



Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Sabine Theadora Ruh?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks