Sabine Thiesler

 3,9 Sterne bei 3.362 Bewertungen
Autorin von Der Kindersammler, Hexenkind und weiteren Büchern.
Autorenbild von Sabine Thiesler (© Christian Thiel)

Lebenslauf von Sabine Thiesler

Literatur und Bühnenkunst aus Berlin: Sabine Thiesler wird 1957 in Berlin geboren. Nach ihrem Schulabschluss studiert sie Germanistik und Theaterwissenschaften und arbeitet im Anschluss einige Zeit für Theater und Fernsehen und beginnt, selbst Drehbücher zu schreiben. Aus ihrer Feder stammen beispielsweise einige Folgen des „Tatorts“ oder von „Polizeiruf 110“. Neben einigen Auftritten in Serien wie „Berliner Weiße mit Schuß“ oder der Krimireihe „Zentrale Bangkok“ leiht sie als Synchronsprecherin verschiedenen Charakteren ihre Stimme. Unter anderem vertonte sie die Schubia in der Hörspielserie „Bibi Blocksberg“. Ihr erster Roman, „Der Kindersammler“ erscheint 2006 und avanciert schnell zum Bestseller. Bis heute hat sie sich mit zahlreichen weiteren Büchern, vornehmlich Kriminalromane und Thriller, auch als Schriftstellerin einen Namen gemacht. Die Autorin und Schauspielerin lebt heute mit ihrem Ehemann, dem Regisseur Klaus Rumpf in der Toskana.

Neue Bücher

Cover des Buches Im Versteck (ISBN: 9783453272903)

Im Versteck

 (5)
Neu erschienen am 13.09.2021 als Hardcover bei Heyne.

Alle Bücher von Sabine Thiesler

Cover des Buches Der Kindersammler (ISBN: 9783945386453)

Der Kindersammler

 (1.241)
Erschienen am 09.01.2017
Cover des Buches Hexenkind (ISBN: B0036QA5MI)

Hexenkind

 (500)
Erschienen am 01.01.2008
Cover des Buches Die Totengräberin (ISBN: 9783453434684)

Die Totengräberin

 (353)
Erschienen am 12.07.2010
Cover des Buches Der Menschenräuber (ISBN: 9783453435254)

Der Menschenräuber

 (203)
Erschienen am 11.10.2011
Cover des Buches Nachtprinzessin (ISBN: 9783453435247)

Nachtprinzessin

 (215)
Erschienen am 11.03.2013
Cover des Buches Bewusstlos (ISBN: 9783453415317)

Bewusstlos

 (185)
Erschienen am 14.07.2014
Cover des Buches Und draußen stirbt ein Vogel (ISBN: 9783453269682)

Und draußen stirbt ein Vogel

 (131)
Erschienen am 11.01.2016
Cover des Buches Versunken (ISBN: 9783453419094)

Versunken

 (109)
Erschienen am 14.12.2015

Neue Rezensionen zu Sabine Thiesler

Cover des Buches Im Versteck (ISBN: 9783453272903)Buecherkaetzchens avatar

Rezension zu "Im Versteck" von Sabine Thiesler

Eines der besten Bücher dieses Jahr
Buecherkaetzchenvor 2 Tagen

 

Schon lange habe ich kein Buch mit fast 600 Seiten mehr so schnell durchgelesen wie Im Versteck. Innerhalb von 3 Tagen hatte ich gelesen, wofür ich sonst eine Woche brauche.

Bisher kannte ich zwei Bücher von Sabine Thiesler und beide mochte ich wirklich gerne. Deshalb freue ich mich sehr, dass ich das neuste Buch der Autorin als Rezensionsexemplar lesen durfte. Und auch dieses Buch konnte mich wieder absolut begeistern.

Auf knapp 600 Seiten erfahren wir die Geschichte von Paul. Doch die Autorin stellt ihn nicht nur als das Monster, das er ist dar - ein Mörder, der auf kleine Mädchen steht. Nein, stattdessen lernen wir all seine Facetten, seinen Hintergrund, seine Gedanken kennen. Wir erfahren von der schweren Kindheit des jungen Paul und von den Schuldgefühlen, die den heutigen Paul quälen. Und so schafft Sabine Thiesler in "Im Versteck" einen Mörder, mit dem ich Mitleid hatte und bei dem ich bis zuletzt gehofft habe, dass er es schafft, seine eigenen Triebe zu besiegen.

Doch auch die Brutalität, die Angst der Mädchen und auch den Schmerz der Hinterbliebenen blendet die Autorin nicht aus. Der Stil der Autorin ist fesselnd - als Leser möchte man das Buch am liebsten gar nicht mehr aus der Hand legen.  Mit "Im Versteck" schafft die Autorin ein hochspannendes Buch, das sowohl mitreißend als auch absolut aufwühlend ist.

Cover: 5/5
Stil: 5/5
Idee: 5/5
Umsetzung: 5/5
Charaktere: 5/5

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Im Versteck (ISBN: 9783453272903)Die-Rezensentins avatar

Rezension zu "Im Versteck" von Sabine Thiesler

Spannung pur!!
Die-Rezensentinvor 3 Tagen

Der Hamburger Fotograf Paul Böger lebt mit seinem Freund Donnie in einer gut funktionierenden WG. Umso unverständlicher ist es, dass Paul plötzlich seinen Job kündigt, ein altes, total baufälliges Haus in der Toskana kauft und beschließt, fortan dort zu leben.

Was alle nicht wissen, Paul ist auf der Flucht. Auf der Flucht vor sich selbst und vor der nächsten  Begegnung mit einem kleinen Mädchen. Dort oben in der Bergen kann nichts passieren, da ist er weit weg von Kindergärten, Schulen und allem, was ihn in Versuchung führen könnte. Das hofft er, doch plötzlich verschwindet hier auch ein kleines Mädchen...

Sabine Thiesler hat wieder mal einen außergewöhnlich spannenden Thriller geschrieben, den ich trotz der knapp 600 Seiten geradezu verschlungen habe. 

Zu Anfang machte Paul noch einen sympathischen Eindruck, doch der Kampf gegen seine Dämonen und die Triebe, die er nicht in den Griff bekam, ließen ihn schnell abstoßend wirken.

In Rückblenden geht es über 30 Jahre zurück in Pauls Kindheit nach Flensburg, und jetzt wird dem Leser klar, was seine Mutter ihm  durch ihr krankes Verhalten angetan hat. 

Die Autorin schildert schonungslos und erschütternd realistisch, was den vermissten Mädchen passiert, und anschließend erleben wir den Schmerz und das schreckliche Leid der Familien. Für zartbesaitete Menschen ist das definitiv nicht einfach zu lesen.

 Es gibt auch ein Wiederlesen mit Neri, dem Carabiniere, den wir schon aus anderen Sabine Thiesler Thrillern kennen.

`Im Versteck`  ist ein packender Pageturner, von Anfang bis Ende fesselnd und ohne eine Sekunde Langeweile.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Im Versteck (ISBN: 9783453272903)Karins_Buecherweltens avatar

Rezension zu "Im Versteck" von Sabine Thiesler

Mega Spannend
Karins_Buecherweltenvor 4 Tagen

Im Versteck- Sabine Thiesler

ET:13.9.21 im Heyne Verlag 

Hardcover: 20€

Werbung unbezahlt 

——————————

Der gut situierte Fotograf Paul Böger kauft sich in den toskanischen Bergen ein Haus. Es liegt am Ende eines kaum befahrbaren Weges und ist völlig verwahrlost. Paul kündigt seinen Job und zieht sofort in die eigentlich unbewohnbare Hütte ein. Von nun an vermeidet er jeden menschlichen Kontakt und versteckt sich in der Einsamkeit. Denn er ist auf der Flucht. Auf der Flucht vor sich selbst und seinem unbezwingbaren Trieb, Schlimmes zu tun. 

————————-

Und dann verschwindet ein kleines Mädchen.

————————

Meine Meinung:

Ein abgelegenes Haus in der Toskana  scheint genau das richtige für den Fotografen Paul Böger aus Hamburg zu sein. Eigentlich übersteigt es seine finanziellen Mittel.Aber …. 

————-

Das Cover und auch der Klappentext haben mich hier direkt angesprochen.Schon der Keller von Sabine Tiesler hat mir sehr gut gefallen. So war ich neugierig auf dieses neue Werk.

Bereits ab der ersten Seite verfügt dieser Roman über einen großen Spannungsbogen, was bis zum Ende gehalten werden kann oder auch explodiert.

———————

Paul hatte keine einfache Kindheit.

———————

Das Buch ist spannend aber auch

unheimlich aufwühlend.

Ein großartiger Schreibstil, der den Leser einfach nicht aufhören lassen möchte, mit dem Lesen. 

———————

Sehr bewegend und emotional, bildhaft wird hier alles beschrieben.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe Thriller-Fans,
ich möchte Euch gerne zu einer gemeinsamen Leserunde einladen! Mein Thriller "Bewusstlos" ist vor kurzem erschienen und der Heyne Verlag stellt uns freundlicherweise 15 Exemplare zur Verfügung.

Als Raffael erwacht, sind sein Bett und seine Sachen voller Blut. Er gerät in Panik, denn ihm fehlt jegliche Erinnerung an die vergangene Nacht. Es gelingt ihm nicht herauszufinden, was passiert ist, aber wenn er getrunken hat, weiß er nicht mehr, was er tut. Mordet vielleicht, ohne es zu wissen.

Von seinen Eltern, die in der Toskana leben, fühlt er sich verraten und verlassen. Die beiden führen ein glückliches Leben und ahnen nicht, dass er in ihrer Nähe ist und sie längst im Visier hat ...

Hier gibt es außerdem eine Leseprobe!


Wenn Ihr dabei sein möchtet, bewerbt Euch einfach bis einschließlich Montag, 4.2.2013 hier im Thread. Ich freue mich schon sehr auf unsere gemeinsame Runde und die Diskussion über das Buch!

Viele Grüße
Eure
Sabine Thiesler

303 Beiträge
Da das Buch gewünscht wurde, würde ich es wandern lassen.

Wie das Wanderbuch funktioniert:

Es gelten die üblichen Wanderbuch- Regeln ;)
Ich verschicke das Buch an den ersten Teilnehmer der Liste, dann habt ihr 2 Wochen Zeit das Buch zu lesen (falls es länger dauert, bitte Bescheid geben) und schickt es dann an euren Nachfolger weiter, die Adresse erfragt ihr bitte selbst. Behandelt das Buch bitte so, als wäre es euer eigenes! Es ist ein Taschenbuch, deswegen nicht so dolle knicken ;)
Sollte das Buch verloren gehen, dann teilen sich Sender und Empfänger die Anschaffungskosten für ein neues Exemplar.
Wenn wir die Liste durch haben, geht das Buch zurück an mich, am besten ihr verschickt es immer als Buchsendung und den Umschlag nicht zu kleben, sonst muss der Empfänger vielleicht drauf zahlen ;)
Meldet euch bitte kurz im Thread, wenn ihr das Buch verschickt bzw. es erhalten habt, sodass es immer auf dem neusten Stand ist, und ich weiß, wo es sich befindet .

Am Ende würde mich dann natürlich auch interessieren, wie ihr das Buch fandet ;)

Teilnehmerliste:

MerlinundPaula verschickt

1.
Lilasun - fertig
2. MiraSun - fertig (möchte später nochmal)
3.
Lizzy1984w - fertig
4. MiraSun - fertig
5. flaschengeist1962 - fertig
6. chatty68 - fertig
7. Moni-Que - unterwegs hierhin
8. gamaschi
zurück an MerlinundPaula
47 Beiträge
ChattysBuecherblogs avatar
Letzter Beitrag von  ChattysBuecherblogvor 9 Jahren
Das Buch ist nun wieder unterwegs
Zum Thema

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks