Sabine Thiesler

(2.890)

Lovelybooks Bewertung

  • 2791 Bibliotheken
  • 67 Follower
  • 47 Leser
  • 502 Rezensionen
(911)
(1145)
(606)
(166)
(62)
Sabine Thiesler

Lebenslauf von Sabine Thiesler

Sabine Thiesler studierte Germanistik und Theaterwissenschaften in Berlin. Im Anschluss daran stand sie selbst einige Zeit für Theater und Fernsehen auf der Bühne und begann, Drehbücher zu schreiben (z. B. "Das Haus am Watt", "Der Mörder und sein Kind",...); zudem schrieb sie einige Folgen für "Tatort" und "Polizeiruf 110". Ihr erster Roman wurde im Jahr 2006 unter dem Titel "Der Kindersammler" veröffentlicht und avancierte zum Bestseller. Gemeinsam mit ihrem Mann, dem Regisseur Klaus Rumpf, lebt sie heute in der Toskana.

Bekannteste Bücher

Der Kindersammler

Bei diesen Partnern bestellen:

Zeckenbiss

Bei diesen Partnern bestellen:

Nachts in meinem Haus

Bei diesen Partnern bestellen:

Nachts in meinem Haus

Bei diesen Partnern bestellen:

Grabesstille Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Und draußen stirbt ein Vogel

Bei diesen Partnern bestellen:

Versunken

Bei diesen Partnern bestellen:

Bewusstlos

Bei diesen Partnern bestellen:

Basta, Amore!

Bei diesen Partnern bestellen:

Nachtprinzessin

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Menschenräuber

Bei diesen Partnern bestellen:

Hexenkind

Bei diesen Partnern bestellen:

Bernie allein unterwegs

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Totengräberin

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Lebkuchenherz

Bei diesen Partnern bestellen:

Da war ihr Zimmer noch lila

Bei diesen Partnern bestellen:

Huis van stilte / druk 1

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Sabine Thiesler
  • "Nicht so spannend wie erhofft."

    Und draußen stirbt ein Vogel

    leseratte69

    07. November 2017 um 18:07 Rezension zu "Und draußen stirbt ein Vogel" von Sabine Thiesler

    Gastrezension Lesefuchs KlappentextNervenzerreißende Spannung in der ToskanaHasserfüllt beobachtet er die Autorin Rina Kramer bei ihrer Lesung. Jedes Wort von ihr macht ihn wütend. Sie hat ihn bestohlen, hat seine Ideen und Gedanken geraubt. Er reist ihr nach, findet sie in ihrem idyllischen Landhaus in der Toskana und mietet sich bei ihr ein. Wie ein harmloser Urlauber, aber besessen davon, sie zu vernichten.Rina ahnt nicht, was der eigentümliche Gast plant. Als sie endlich die Gefahr erkennt, ist es bereits zu spät.Die ...

    Mehr
  • Ein eher schleppender Thriller

    Und draußen stirbt ein Vogel

    Nady

    28. October 2017 um 20:51 Rezension zu "Und draußen stirbt ein Vogel" von Sabine Thiesler

    Inhalt:Rina, eine bekannte und sehr beliebte Schriftstellerin, bemerkt nicht, dass sie schon eine ganze Weile gestakt wird. Manuel begleitet Rina zu all ihren Lesungen und sonstigen Auftritten. Doch immer so, dass Rina ihn nicht zu Gesicht bekommt. Als er plötzlich vor ihrem Landhaus steht, hat sie gegenüber dem sehr attraktiven und charmanten Mann, keine Vorurteile. Da ihr Mann zur Zeit auf einer Geschäftsreise ist, hatte sie sich überlegt, die Einliegerwohnung zu vermieten. Als Manuel nach der Wohnung fragte und sie ihm nach ...

    Mehr
  • So schnell kann das Geld einen Probleme machen , und beste Freunde Feinde werden

    Nachts in meinem Haus

    Missi1984

    24. September 2017 um 12:53 Rezension zu "Nachts in meinem Haus" von Sabine Thiesler

    Nachts in meinem Haus. Charlotte ist Glücklich verheiratet lebt mit Tom zusammen, sie ist eine erfolgreiche Autorin und sehr auf nicht zuhause, Tom ist Maler und verdient sehr gut damit. Durch Tom seine erste Ehe, hat er Millionen erhalten und ist so stink Reich. In Charlottes Abwesenheit hat Tom ein verhälnis mit Leslie die Frau von Toms besten Kumpel. Nachts hörten Tom und sein verhälnis ein Geräusch und sie gegen von einem Einbruch aus , Strom Ausfall macht dieses nicht besser, und Tom sieht nur eine schwarze Gestalt und ...

    Mehr
  • unnötig in die Länge gezogen

    Nachts in meinem Haus

    Buchstabenschatz

    18. September 2017 um 08:21 Rezension zu "Nachts in meinem Haus" von Sabine Thiesler

    zum Inhalt Tom Simon ist Maler, kann davon sehr gut mit seiner Frau Charlotte im schönen Hamburg leben. Bis ihm ein dummes Missgeschick, eines Nachts einen dicken Strich durch die Rechnung macht. Er muss untertauchen und wählt dafür ein kleines Haus in der einsamen Toskana. Das Allein sein und die ewige Angst entdeckt zu werden, geben ihm den Rest, doch pötzlich sieht er einen Weg, alles wieder gerade zu rücken..... Aber ob das der richtige Weg ist? meine Meinung Ich bin sehr zwiegespalten. Die Geschichte hat soviel Potenzial, ...

    Mehr
  • Super

    Und draußen stirbt ein Vogel

    Gruseldolly

    06. September 2017 um 23:24 Rezension zu "Und draußen stirbt ein Vogel" von Sabine Thiesler

    Dieses Buch könnte eines meiner Monatshighlights werden und das, obwohl der Monat erst begonnen hat. Zugegeben, ich habe noch niemals von Sabine Thiesler gehört oder gelesen- bis jetzt. In diesem Buch geht es um Rina Kramer. Sie ist Autorin und erlebt den absoluten Alptraum eines jeden Menschen: Ein verrückter verfolgt jeden ihrer Schritte und treibt sie damit in den Wahnsinn. Denn angeblich stiehlt sie ihm seine Ideen und veröffentlicht damit dann ihre eigenen Bücher. Und er möchte mir aller Gewalt verhindern, dass sie dies ...

    Mehr
  • Packend!

    Nachts in meinem Haus

    Gruseldolly

    06. September 2017 um 22:15 Rezension zu "Nachts in meinem Haus" von Sabine Thiesler

    Die Story ist: Packend! Und zwar von der ersten bis zur allerletzten Seite. Einige wirklich unerwartete Wendungen haben es mir unmöglich gemacht dieses Buch aus der Hand zu legen. Alles in allem steht der Roman unter der Frage: „Wie weit geht ein Mensch, wenn er nichts mehr zu verlieren hat?“ Am Ende des Buches stellt man sich beinahe automatisch die Frage: Was würdest du tun? Das Cover: Ist wirklich sehr schön und es macht Lust darauf, den Roman zu lesen.Leider ist das matte Papier sehr anfällig für Verschmutzungen. Das Design ...

    Mehr
  • Ein Thriller der leisen Töne

    Und draußen stirbt ein Vogel

    gaby2707

    04. September 2017 um 13:48 Rezension zu "Und draußen stirbt ein Vogel" von Sabine Thiesler

    Bei jeder Lesung der Erfolgsautorin Rina Kramer sitzt in der letzten Reihe ein Mann, der nicht auffallen will. In seinem Kopf hat sich die Idee verfestigt, dass Rina Kramer seine Gedanken lesen und seine Ideen zu Büchern verarbeitet. Und dafür will er sich rächen. Nach Abschluss der Lesereise fährt er der Autorin hinterher, erruiert, wo sie lebt und mietet sich in ihr Gästehaus in der Toskana ein. Hier wartet er auf den günstigsten Augenblick um sich an Rina zu rächen. Obwohl es von anfang an klar ist, wer der Täter ist, bleibt ...

    Mehr
  • Das Buch wirkt nach!

    Der Kindersammler

    Gwennilein

    30. August 2017 um 09:46 Rezension zu "Der Kindersammler" von Sabine Thiesler

    Ich weiß nicht, wann ich zuletzt ein so großartiges Buch gelesen habe. Es hat mich von den ersten Seiten an gepackt und bis zur letzten Seite auch nicht mehr losgelassen. In einem solch dicken Schmöker erlaubt es die Zeit, einzelne Charaktere ausführlich zu beleuchten und deren Geschichten zu erzählen. Das merkt man auf jeder Seite und gerade das macht das Buch auch so besonders. Auch für Details und Hintergrundgeschichten wird sich Zeit genommen. Dabei ist die Geschichte so furchtbar und unfassbar grausam, dass man auch nach der ...

    Mehr
  • Der Kindersammler

    Der Kindersammler

    BettyBlue81

    21. August 2017 um 20:29 Rezension zu "Der Kindersammler" von Sabine Thiesler

    Titel: Der KindersammlerAutorin: Sabine ThiesslerInhalt:Anne und ihr Mann Harald erleben den Albtraum aller Eltern:Während eines Toscana-Urlaubs verschwindet ihr Kind beim Spielen spurlos. Die Suche der Polizei verläuft ergebnislos, und sie müssen ohne ihren Sohn nach Hause fahren.Zehn Jahre später kehrt Anne an den Ort des Geschehens zurück, um herauszufinden, was damals passiert ist. Sie ahnt nicht, wie nah sie dem Täter kommt – und er ihr.Rezension:Der Kindersammler ist das zweite Buch welches ich von Sabine Thiesler gelesen ...

    Mehr
  • Abgründe des Mittelmeeres

    Versunken

    Mrs_Nanny_Ogg

    31. July 2017 um 20:26 Rezension zu "Versunken" von Sabine Thiesler

    Werner und Vivian Faenzi genießen ihr Leben. Werner hat vor ein paar Jahren krankheitsbedingt seine Firma verkauft und sich stattdessen eine schicke kleine Yacht zugelegt, auf der er jetzt zusammen mit seiner Frau mehrere Wochen im Sommer im Mittelmeer verbringt. Seine Frau Vivian ist eine erfolgreiche Bühnen- und Kostümbildnerin. Leider muss sie diesen Sommer ihren Yachturlaub unterbrechen, da sie an der Oper in Nizza arbeiten muss. Malte ist ein vom Leben schwer gezeichneter Mensch. Nach einer sehr unglücklichen Kindheit und ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks