Sabine Voigtländer Englisch im klinischen Alltag

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Englisch im klinischen Alltag“ von Sabine Voigtländer

Übersichtlich, schnörkellos, praxisrelevant und handlich: Ideal zur Vorbereitung eines Auslandsaufenthalts und als guter Begleiter vor Ort. Dank des handlichen Formats immer dann zur Stelle, wenn es gerade gebraucht wird: In der Kitteltasche wäh-rend der Arbeit am Patienten und im Krankenhaus. Das Buch gliedert sich in drei Teile und wird durch ein praktisches Abkürzungsverzeichnis, ein Kapitel mit allgemeinen Begriffen und einer Aufstellung der Besonderheiten in amerikanischen und englischen Krankenhäusern ergänzt. Der erste, inhaltlich geordnete Teil erlaubt eine gezielte Vorbe-reitung auf den Auslandsaufenthalt. Neben wichtigen Stich-wörtern aus den verschiedenen Bereichen findet sich hier die Erhebung der Anamnese und die Dokumentation der körper-lichen Untersuchung. Im zweiten Teil finden Sie verschiedene Bewerbungsschreiben und einen Lebenslauf, wie Sie ihn zur Bewerbung für Praktika, Famulaturen oder das praktische Jahr verwenden können. Der dritte, alphabetisch geordnete Teil (Eng-lisch-Deutsch und Deutsch-Englisch) dient als Nachschlage-werk. Mit insgesamt mehr als 2.500 Stichwörtern!

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen