Sabine Wälz

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(2)
(6)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • So kamen Ochs und Esel zur Krippe

    Wo geht's denn hier nach Bethlehem?: Wie Ochs und Esel zur Krippe kamen
    buecherwurm1310

    buecherwurm1310

    27. December 2016 um 14:23 Rezension zu "Wo geht's denn hier nach Bethlehem?: Wie Ochs und Esel zur Krippe kamen" von Sabine Wälz

    Kornelius ist ein Esel und er vermisst seine Freundin Dina. Also macht er sich auf den Weg, um sie in Betlehem zu suchen, aber er kennt den Weg nicht. Unterwegs trifft er den Ochsen Rufus, der ihm einen Handel vorschlägt: Rufus zeigt Kornelius den Weg, dafür muss Kornelius Rufus helfen zu fliehen. Gesagt, getan. Aber Rufus kennt den Weg überhaupt nicht. Zum Glück gibt es aber auf dem Weg noch weitere Hilfe. Da dieses Buch genau vierundzwanzig Kapitel hat, passt es wunderbar als Adventkalender zum Lesen und Vorlesen. Die ...

    Mehr
  • Die Tiere auf dem Weg zum Christkind

    Wo geht's denn hier nach Bethlehem?: Wie Ochs und Esel zur Krippe kamen
    Angelika123

    Angelika123

    25. December 2016 um 13:14 Rezension zu "Wo geht's denn hier nach Bethlehem?: Wie Ochs und Esel zur Krippe kamen" von Sabine Wälz

    In diesem Buch wird die Weihnachtsgeschichte mal auf eine ganz andere Art interpretiert.Anhand der verschiedensten Tiere und der spannenden Erlebnisse von diesen wird in kurzen übersichtlichen Kapiteln der Weg zur Krippe erzählt.Schön ist, dass die Tiere nicht alle auf einmal auftauchen, sondern eins nach dem anderen dazu kommt.So bleibt die Übersichtlichkeit erhalten und man kann gut folgen.Die Sprache ist leicht und flüssig und ich hatte Spaß die Geschichte an einzelnen Tagen – Stück für Stück mit meinen Kindern in der Schule ...

    Mehr
  • Ochs und Esel auf dem Weg zur Krippe

    Wo geht's denn hier nach Bethlehem?: Wie Ochs und Esel zur Krippe kamen
    Imoagnet

    Imoagnet

    23. December 2016 um 11:12 Rezension zu "Wo geht's denn hier nach Bethlehem?: Wie Ochs und Esel zur Krippe kamen" von Sabine Wälz

    Dieses kleine Buch ist wie ein Road-Movie. Am Anfang lernt man die Protagonisten kennen. Das sind der Esel Kornelius und der Ochse Rufus. Sie lebten bisher so vor sich hin und dachten auch, dass das noch ewig so weiter geht. Aber dann müssen sich ihre Besitzer auf zur großen Zählung machen. Und natürlich kommen die Tiere mit. Das ist vor allem für Kornelius sehr traurig, weil er von seiner Freundin Dina getrennt wird. Doch eines Nachts kommt es dazu, dass Ochs und Esel sich aus dem Staub machen. Was die beiden unterwegs erleben ...

    Mehr
  • Reise nach Bethlehem

    Wo geht's denn hier nach Bethlehem?: Wie Ochs und Esel zur Krippe kamen
    AndFe1

    AndFe1

    14. December 2016 um 13:08 Rezension zu "Wo geht's denn hier nach Bethlehem?: Wie Ochs und Esel zur Krippe kamen" von Sabine Wälz

    Wir lernen den gutmütigen Esel Kornelius und den aufbrausenden Ochsen Rufus kennen. Zusammen gelingt ihnen die Flucht von ihren Besitzern. Kornelius hofft in Bethlehem seine verlorene Freundin Dina zu finden und so machen sich die zwei auf eine abenteuerliche Reise.Das Buch ist in 24 kurze Kapitel eingeteilt und kann gut als Adventskalender gelesen werden.Ich habe mit meinen Jungs (fast 7 + 4,5 Jahren) gelesen. Der Kleinere ist bald ausgestiegen, da Bilder fehlen. Das ist schade, als Unterstützung für die Geschichte finde ich ...

    Mehr
  • Wie Ochs und Esel zur Krippe kamen

    Wo geht's denn hier nach Bethlehem?: Wie Ochs und Esel zur Krippe kamen
    MarTina3

    MarTina3

    10. December 2016 um 11:06 Rezension zu "Wo geht's denn hier nach Bethlehem?: Wie Ochs und Esel zur Krippe kamen" von Sabine Wälz

    Der Esel Kornelius will nach Bethlehem, um seine Freundin Dina wiederzufinden. Leider kennt er den Weg nicht. Da trifft er auf den Ochsen Rufus, der ihm verspricht, ihn nach Bethlehem zu bringen, wenn Kornelius ihm zur Flucht verhilft. Kornelius lässt sich auf den Handel ein. Doch leider hat Rufus keine Ahnung, wo es nach Bethlehem geht. Die beiden haben aber Glück: Sie erfahren von einem leuchtenden Stern, der nach Bethlehem weist. Aber auch hier warten Abenteuer und Gefahren auf die Beiden. Ob am Ende alles gut ausgeht? Meine ...

    Mehr
  • Die etwas andere Weihnachtsgeschichte

    Wo geht's denn hier nach Bethlehem?: Wie Ochs und Esel zur Krippe kamen
    Kellerbandewordpresscom

    Kellerbandewordpresscom

    05. December 2016 um 22:37 Rezension zu "Wo geht's denn hier nach Bethlehem?: Wie Ochs und Esel zur Krippe kamen" von Sabine Wälz

    Der Esel Kornelius wird von seiner geliebten Nachbarin Dina getrennt. denn beide Besitzer zogen los um zu ihren Geburtsorten zu erreichen. Der Esel ist nicht glücklich und hatte bisher nur leidvolles erlebt.Ein eher trauriger Beginn der Geschichte.Am 2. tag lernt er den Ochsen kennen. Auch erst mal keine so positive Begegnung.Am 3. Tag nimmt der Besitzer den Ochsen zusätzlich mit auf seinem Weg. Er soll ein Festbraten von Verwandten des Gutsherren werden, bei dem er übernachtete.4. Tag Rufus der Ochse u Kornelius der Esel ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Wo geht's denn hier nach Bethlehem?: Wie Ochs und Esel zur Krippe kamen" von Sabine Wälz

    Wo geht's denn hier nach Bethlehem?: Wie Ochs und Esel zur Krippe kamen
    Wanda73

    Wanda73

    zu Buchtitel "Wo geht's denn hier nach Bethlehem?: Wie Ochs und Esel zur Krippe kamen" von Sabine Wälz

    Habt ihr euch auch schon mal gefragt, wie der Ochse und der Esel eigentlich zur Krippe in Bethlehem gekommen sind? Dann bewerbt euch schnell für ein Exemplar dieser tierischen Adventskalender-Geschichte und begleitet den Esel Kornelius und den Ochsen Rufus auf ihrer abenteuerlichen Reise!  Gesucht werden kleine Leseratten und Vorleser, die sich die Adventszeit gerne mit einer lustigen Geschichte versüßen wollen. Bewerbt euch bis zum 16.12.2016 für die Leserunde und verratet mir, was ihr an der Vorweihnachtszeit am Schönsten ...

    Mehr
    • 78
    MarTina3

    MarTina3

    26. November 2016 um 20:12
    Beitrag einblenden
    Imoagnet schreibt Also wir haben im Kindergarten angefangen. Ich muss sagen, dass es wirklich eine Geschichte für größere Kinder ist. Die sechsjährigen kommen gut zurecht, wenn ich Ihnen einige Singe erkläre oder ...

    Dass es keine Bilder gibt, finden wir auch schade.

  • Leserunde zu "Walburga und der Zorn der dicken Königin" von Sabine Wälz

    Walburga und der Zorn der dicken Königin
    Wanda73

    Wanda73

    zu Buchtitel "Walburga und der Zorn der dicken Königin" von Sabine Wälz

    Was gibt es bei dem Wetter Schöneres, als sich mit einem Buch in der Hand zu entspannen und in fremde Welten abzutauchen? Vielleicht auf den Grund eines Sees, in dem sich Wassermänner tummeln? Oder in einen prächtigen Schlossgarten, der von Flamingos bevölkert wird? Oder wärt ihr lieber auf einer sonnigen Insel, auf der immerzu nur geschlemmt und gefeiert wird?Wem das Lust auf mehr macht, ist herzlich eingeladen, an meiner Leserunde zu „Walburga und der Zorn der dicken Königin“ teilzunehmen. Gesucht werden kleine Leseratten ab 8 ...

    Mehr
    • 30
    Tanzamsee

    Tanzamsee

    30. July 2016 um 13:50
    Beitrag einblenden
    Minangel schreibt Durch die flüssige Erzählweise kommt man schnell in die Geschichte hinein. Gut hat mir gefallen, dass auch die Märchenfiguren so menschliche Züge und Eigenschaften haben: Hugel ist vom Gold ...

    dem kann ich mich nur anschließen. auch meiner Tochter gefallen die Geschichten und der Schreibstil sehr gut. Wortwahl könnte bei manchen ausdrücken kindgerechter sein.

  • Märchenstunde für Groß und Klein

    Walburga und der Zorn der dicken Königin
    Minangel

    Minangel

    28. July 2016 um 20:24 Rezension zu "Walburga und der Zorn der dicken Königin" von Sabine Wälz

    Geschrieben wurde das Märchen mit viel Liebe und Phantasie von Sabine Wälz. Es handelt um das ruhige und besinnliche Leben des Volkes der Wassermänner. Als der König stirbt, muss sein Sohn die Regierung des Volkes übernehmen. Doch durch Egoismus und Abenteuerlust gesteuert verlässt ein sein Land, um auf Abenteuerreisen zu gehen. Dadurch kommt der gierige Hugel an die Macht, welche die Wassermänner durch seine Goldgier unglücklich macht. Auch dem rosaroten Traumland geht es nicht gut, da sie Launen der zornigen Königin Amaranta ...

    Mehr
  • Fantastisches Märchen

    Walburga und der Zorn der dicken Königin
    Raven

    Raven

    23. July 2016 um 17:04 Rezension zu "Walburga und der Zorn der dicken Königin" von Sabine Wälz

    "Walburga und der Zorn der dicken Königin" von Sabine Wälz ist 152 Seiten lang und ein Self-Publishing.Da das Buch in eigenem Druck herausgegeben wurde, hat es keine großartige Qualität. Dennoch ist die Illustration auf dem Cover sehr schön gestaltet. In dem Buch geht es hauptsächlich um das Volk der Wassermänner und das Volk des rosaroten Traumlandes. Alle leben in Frieden. Die Wassermänner tauschen Perlen, die die Königin des rosaroten Traumlandes so sehr mag, gegen Ahornsirup und Glühwürmchen. Jedoch ändert sich alles als der ...

    Mehr
    • 3
  • weitere