Neuer Beitrag

Wanda73

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Habt ihr euch auch schon mal gefragt, wie der Ochse und der Esel eigentlich zur Krippe in Bethlehem gekommen sind?

Dann bewerbt euch schnell für ein Exemplar dieser tierischen Adventskalender-Geschichte und begleitet den Esel Kornelius und den Ochsen Rufus auf ihrer abenteuerlichen Reise! 

Gesucht werden kleine Leseratten und Vorleser, die sich die Adventszeit gerne mit einer lustigen Geschichte versüßen wollen. Bewerbt euch bis zum 16.12.2016 für die Leserunde und verratet mir, was ihr an der Vorweihnachtszeit am Schönsten findet.

Und darum geht es:

„Wo geht’s denn hier nach Bethlehem?“ Diese Frage stellt sich der sanftmütige Esel Kornelius, denn dort hofft er, seine verlorene Freundin Dina wiederzufinden. Zum Glück kennt Ochse Rufus den Weg – behauptet er zumindest. Obwohl Kornelius ihn nicht leiden kann, verhilft er Rufus kurzerhand zur Flucht – und bereut es schon wenig später. Mit seiner aufbrausenden Art macht sich der dicke Ochse unterwegs nicht gerade viele Freunde und hinter seiner großen Klappe versteckt sich ein richtiger Angsthase. Außerdem muss Kornelius schon bald feststellen, dass Rufus ihn gehörig an der Nase herumführt. Dank der Hilfe eines freundlichen Kamels und dem leuchtenden Stern schaffen sie es schließlich doch bis nach Bethlehem. Doch dann gerät Kornelius in große Gefahr – und Rufus muss über sich selbst hinauswachsen.

Der tierische Roadtrip erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft und lüftet das Geheimnis, wie Ochse und Esel schließlich vor der berühmtesten Krippe der Welt gelandet sind.



 

Autor: Sabine Wälz
Buch: Wo geht's denn hier nach Bethlehem?: Wie Ochs und Esel zur Krippe kamen

MaschaH

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Wäre was für meinen 8jährigen Sohn Noah. Er liest nicht so gerne viel auf einmal, aber jeden Tag im Advent eine kleine Geschichte, das wäre eine gute Motivation für ihn.

Imoagnet

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich würde dieses Geheimnis gerne mit meiner Kindergartengruppe lüften :-)

Beiträge danach
68 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Angelika123

vor 8 Monaten

Kapitel 7-12
Beitrag einblenden

buecherwurm1310 schreibt:
Huch, hier hatte ich ja noch gar nichts geschrieben. Ein dicker Ochse, der Angst hat. Das ist lustig und vielleicht gar nicht so ungewöhnlich. Aber dazu stehen, ist natürlich eine ganz andere Sache. Rufus ist nicht mehr ganz so abweisend, vielleicht entwickelt sich aus ihm ja doch noch ein netter Kerl. Immer wieder gibt es neue Begegnungen auf dem Weg nach Bethlehem.

Ja - auch Große und Starke können Angst haben - da ist keiner geschützt davor nur weil er eine stattliche Figur hat.

Angelika123

vor 8 Monaten

Kapitel 13-18
Beitrag einblenden

AndFe1 schreibt:
Die Rettung des Hahnes fand mein Großer toll. Was sie unterwegs alles für seltsame Tiere treffen ;-). Kornelius wird auch noch gefangen, aber er hat trotzdem Glück und findet Dina. Wir sind schon gespannt, ob er wieder auf Rufus trifft.

Die Rettung fanden meine Kids in der Schule auch toll

Angelika123

vor 8 Monaten

Kapitel 13-18
Beitrag einblenden

Nur zusammen kann man es schaffen – „Gemeinsam sind wir stark“ – was für eine schöne Message.
Rufus muss noch etwas dazu lernen, welches Potenzial in einer Gemeinschaft da ist – aber ich denke das wird schon.
Die Kids fanden es wunderbar ,dass der Hahn gerettet wurde und ich auch.

Angelika123

vor 8 Monaten

Kapitel 19-24
Beitrag einblenden

Ein schönes und bewegendes Ende, nach aufregenden Abenteuern.
Rufus hat endlich verstanden worum es letztendlich geht und alle kommen beim Christkind an.

Angelika123

vor 8 Monaten

Kapitel 19-24

Vielen Dank für dieses nette Buch.
Hier kommt meine Rezi:
https://www.lovelybooks.de/autor/Sabine-Wälz/Wo-geht-s-denn-hier-nach-Bethlehem-Wie-Ochs-und-Esel-zur-Krippe-kamen-1356581413-w/rezension/1407217927/

buecherwurm1310

vor 8 Monaten

Kapitel 19-24

Und nun - etwas spät zwar - meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Sabine-W%C3%A4lz/Wo-geht-s-denn-hier-nach-Bethlehem-Wie-Ochs-und-Esel-zur-Krippe-kamen-1356581413-w/rezension/1407476571/

Danke für das Buch.

Wanda73

vor 8 Monaten

Kapitel 19-24

Vielen lieben Dank an euch alle fürs Lesen und Vorlesen und vor allem für die schönen Rezensionen! Ich habe mich sehr über eure vielfältigen und ehrlichen Beiträge gefreut. Schön, dass euch die Geschichte von Rufus und Kornelius gefallen hat.
Natürlich wäre das Buch mit Bildern noch schöner und auch kindgerechter, darüber muss ich mir noch Gedanken machen. Vielleicht erscheinen die beiden ja zum nächsten Advent nochmals in neuem Gewand...
Liebe Grüße und einen guten Start ins neue Jahr,
Sabine

Neuer Beitrag