Sabine Wefers Deutscher Bibliothekartag (86.) in Erlangen 1996

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Deutscher Bibliothekartag (86.) in Erlangen 1996“ von Sabine Wefers

Bibliotheken sehen sich vor die Aufgabe gestellt, auf die Herausforderungen des beinahe alle Arbeitsbereiche betreffenden Strukturwandels der Informationswelt angemessen reagieren zu können. Die Voraussetzungen für eine umfassende Investition in die Erneuerung des Bibliothekswesens sind jedoch infolge sinkender Etats und eines drastischen Personalabbaus ungünstig. Die Aufgabe, diese Erneuerung besonders zügig auf der Grundlage zur Zeit noch vorhandener Kapazitäten durchzuführen, erfordert die Entwicklung speziell auf den bibliothekarischen Bereich abgestimmter Management-Strategien. Diese Problematik bildet einen der Schwerpunkte des Tagungsbandes; sie wird verdeutlicht z.B. in Beiträgen zu Fragen des Bestandsaufbaus und der Erfolgskontrolle (u.a. Moravetz-Kuhlmann, Reinhardt) oder zur Leistungsmessung (u.a. Parker, Poll). Die Weiterentwicklung einer bibliothekarischen "Unternehmenskultur" findet ihren Ausdruck insbesondere in Beiträgen zur Mitarbeiterführung und zur Öffentlichkeitsarbeit von Bibliotheken. Aufgrund ihrer Aktualität findet die Diskussion um die internationale Kooperation im Bereich der Formalerschließung (u.a.Münnich/Tillet, Thomas) ebenso ausführlich Berücksichtigung wie das Thema der Notwendigkeit von Fortentwicklung und Leistungserweiterung der Verbünde im Zusammenhang mit der Konkurrenzfähigkeit der Bibliotheken in der Welt der Informationsanbieter. So versucht der Band insgesamt, einen repräsentativen Überblick über die weitgespannte Diskussion zum Thema "Ressourceneinsatz" zu vermitteln.

Stöbern in Sachbuch

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Öffnet die Augen, motiviert und zeigt den Weg zur Selbstliebe und -akzeptanz

HoneyIndahouse

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Dorfleben pur - Bilder und Sprüche für Landkinder. Ich hatte Spaß daran.

OmaInge

Die Entdeckung des Glücks

Glücklich zu sein ist eine Kunst!

ameliesophie

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks