Sabine Weigand

(622)

Lovelybooks Bewertung

  • 735 Bibliotheken
  • 19 Follower
  • 13 Leser
  • 148 Rezensionen
(290)
(215)
(94)
(17)
(6)

Lebenslauf von Sabine Weigand

Ihr historisches Wissen verarbeitet sie in Literatur: Sabine Weigand wurde 1961 in Nürnberg geboren und ist erfolgreiche Autorin historischer Romane. Sie studierte Geschichte, Anglistik und Amerikanistik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und promovierte in Bayerischer Landesgeschichte an der Universität Bayreuth. Danach war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Stadtmuseum Schwabach tätig. Sie hat mehrere sehr erfolgreiche historische Romane veröffentlicht, darunter ihr Debüt "Die Markgräfin" von 2004, "Das Perlenmedaillon" und "Das Buch der Königin". Die Verfilmung ihres Buches „Die Seelen im Feuer“ vom ZDF und ORF wurde 2015 ausgestrahlt. Für ihr Werk erhielt Weigand mehrere Preise, u.a. 2013 der Wolfram-von-Eschenbach-Förderpreis. Sabine Weigand lebt gemeinsam mit ihrem Sohn seit 1989 in Schwabach, wo sie 2008 zur Stadträtin gewählt wurde. Zudem leitet sie den dortigen Geschichts- und Heimatverein.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Großartige Familien- und Gründerzeitsaga

    Die Manufaktur der Düfte

    Arietta

    28. June 2018 um 16:33 Rezension zu "Die Manufaktur der Düfte" von Sabine Weigand

    Inhaltsangabe: Quelle Krüger-Verlag Das Schicksal einer Familie. Ein tragisches Geheimnis. Ein gefährlicher Traum… Die große Gründerzeit-Saga von Bestsellerautorin Sabine Weigand.Der junge Fritz Ribot hat große Träume. Seine Seifenrezepturen machen die Familie reich und mächtig. Muss er für den Erfolg auf Aleksandra, seine Liebe in Russland, verzichten? Darf er seiner schönen Schwester Lisette erlauben, sich mit Hans, dem Arbeiter in der Fabrik, zu treffen? Im Glanz der Gründerzeit ahnt keiner in der Familie, dass mit der ...

    Mehr
  • Leserkommentare zu Die Seelen im Feuer von Sabine Weigand

    Die Seelen im Feuer

    Regina67

    via eBook 'Die Seelen im Feuer' zu Buchtitel "Die Seelen im Feuer" von Sabine Weigand

    Sabine Weigand führt den Leser nach Bamberg ins frühe 17. Jahrhundert als der Aberglaube noch eine enorme Rolle gespielt hat. Historisch korrekt erzählt sie von Johanna, die beschuldigt wird eine Hexe zu sein. Hinzu kommt der ehrliche Schreibstil, der mich völlig in die Zeit hat eintauchen lassen. Auch die Briefe und Tagebuchaufzeichnungen haben mit gut gefallen.

    • 9
  • Was für eine Geschichte....

    Die Manufaktur der Düfte

    MissesFrosty

    19. June 2018 um 18:53 Rezension zu "Die Manufaktur der Düfte" von Sabine Weigand

    Das Buch: Der junge Fritz Ribot hat große Träume. Seine Seifenrezepturen machen die Familie reich und mächtig. Muss er für den Erfolg auf Aleksandra, seine Liebe in Russland, verzichten? Darf er seiner schönen Schwester Lisette erlauben, sich mit Hans, dem Arbeiter in der Fabrik, zu treffen? Im Glanz der Gründerzeit ahnt keiner in der Familie, dass mit der heraufziehenden Weltkriegsgefahr Fritz‘ Lebenswerk auf dem Spiel steht – und damit alles, wofür die Ribots so sehr gekämpft haben… Quelle Amazon Die Autorin: Sabine Weigand ...

    Mehr
  • Hervorragend!

    Die Manufaktur der Düfte

    Eliza08

    17. June 2018 um 17:08 Rezension zu "Die Manufaktur der Düfte" von Sabine Weigand

    Sabine Weigands neues Buch trifft auf den ersten Blick den Hype der Zeit und bedient ebenfalls, wie viele andere Bücher, das Genre der Familiensagas. Auch das Cover ist entsprechend gestaltet: leicht, sehnsuchtsvoll und edel. Ich habe das Buch in erster Linie wegen der Autorin lesen wollen und bin nicht enttäuscht worden. Auch wenn Sabine Weigands neuer Roman eine Zeit bedient, die in vielen Familiensagas thematisiert wird, so ist dieser Roman mitnichten nur ein Familienroman. Dieser Roman ist mehr; es geht um die Gründerzeit, es ...

    Mehr
  • Familiengeschichte der Ribots – spannend geschrieben - lesenswert

    Die Manufaktur der Düfte

    Gartenkobold

    17. June 2018 um 10:11 Rezension zu "Die Manufaktur der Düfte" von Sabine Weigand

    Aus der Feder von Sabine Weigand habe ich schon einige Romane gelesen, denn sie schreibt sehr gut recherchierte historische Romane. In diesem Roman entführt uns die Autorin in die Zeit von 1850 bis fast in die 1930er Jahre, sie erzählt die Familiengeschichte der Ribots, die in Schwabach im Taunus eine Seifenfirma betrieben und die durch Fritz Ribot zu einer der größten deutschen Seifenfabriken Deutschlands aufstieg, sie erzählt auch von seinem Wirken darüber hinaus auf sozialer und politischer Ebene.Der Roman ist flüssig und ...

    Mehr
  • Schwabacher Lokalgeschichte

    Die Manufaktur der Düfte

    Streifi

    10. June 2018 um 16:39 Rezension zu "Die Manufaktur der Düfte" von Sabine Weigand

    Sabine Weigand nimmt uns mit nach Schwabach. Hier existierte für gut 100 die Seifenwarenfabrik Phillip Benjamin Ribot. Wir begleiten die Familie Ribot von der Gründungszeit an, bis in die 30ger Jahre des letzten Jahrhunderts. Das Augenmerk liegt hierbei auf Fritz Ribot, den Sohn des Firmengründers, der mit seinen Ideen und fortschrittlichen Investitionen die Firma groß gemacht hat. Wie immer in Sabine Weigands Roman gibt es viel zu erfahren, hier über die Seifenherstellung, das Goldschlagen, die Wurzeln der Arbeiterbewegung und ...

    Mehr
  • Leider eine Enttäuschung

    Die Manufaktur der Düfte

    Benni_Cullen

    30. May 2018 um 12:30 Rezension zu "Die Manufaktur der Düfte" von Sabine Weigand

    Ich habe ja eine sehr interessante Beziehung zu historischen Romanen: Ab und an bin ich tatsächlich total in Stimmung und manchmal könnte es mich nicht weniger interessieren. Stimmungsleser und so. Als ich dann aber dieses Buch hier vorgestellt bekommen habe, wusste ich sofort: Ich muss es lesen. Denn die Fabrik, um die es hier geht, ist in Schwabach ansässig – eine Stadt, die nur wenige Kilometer von meinem Heimatwort entfernt liegt. Und so freute ich mich total auf die Geschichte und die teilweise realitätsnahen Handlungen. ...

    Mehr
  • Eine historisch nicht vollständig greifbare Frau

    Das Buch der Königin

    Caro_Lesemaus

    29. May 2018 um 12:44 Rezension zu "Das Buch der Königin" von Sabine Weigand

    Klappentext: Es ist die berühmteste Geburtsszene des Mittelalters: Konstanze, Frau des deutschen Kaisers Heinrich VI., vierzigjährig, als unfruchtbar verschrien, hochschwanger. Um jeden Preis muss sie die Legitimität ihres Kindes sicherstellen. Und so bringt sie ihren Sohn öffentlich, auf dem Marktplatz von Jesi, zur Welt.  Die Nachwelt kennt sie als Mutter des Stauferkaisers Friedrich II. Aber welcher Weg liegt  wirklich hinter Konstanze von Sizilien? Wem gehört ihre Treue: ihrer Heimat Sizilien  oder ihrem Mann, dessen ...

    Mehr
  • Die (zum Teil wahre) Geschichte einer Seifenfabrikantenfamilie aus Schwabach

    Die Manufaktur der Düfte

    Alais

    01. May 2018 um 16:49 Rezension zu "Die Manufaktur der Düfte" von Sabine Weigand

    Als sich eines Tages ein junger Mann bei Seifensiedemeister Strunz als Lehrling vorstellt, kann dieser nicht ahnen, dass der junge Ribot nicht nur neue Ideen für die Seifensiederei mitbringt, sondern auch Teil seiner Familie werden und den Grundstein für eine erfolgreiche Seifendynastie mit großer Fabrikanlage legen wird ...Mit diesem Buch kann sich der Leser auf eine spannende Zeitreise an der Seite der Seifenfabrikantenfamilie Ribot begeben, die tatsächlich einmal im kleinen Ort Schwabach gelebt hatte. Ich fand es sehr ...

    Mehr
  • Geschichte vom Feinsten, die super interessant und aufschlussreich dargestellt ist

    Die Manufaktur der Düfte

    Gudrun67

    01. May 2018 um 11:46 Rezension zu "Die Manufaktur der Düfte" von Sabine Weigand

    Das Cover hat mich von Beginn an sehr angesprochen. Auf den ersten Blick wird die Atmosphäre des Buches treffend eingefangen.Die Motive in den Klappeninnenseiten sowie die der Voranstellungen der Buchunterteilungen sind Original-Werbekarten der Firma Ribot und äusserst passend gewählt und wunderschön. Allein diese Details machen Lust auf den Inhalt. Der Schreibstil ist eingängig und lässt sich gut lesen. Die authentisch dargestellten Geschehnisse, die einerseits fiktiv sind und andererseits real, sind äusserst detailreich und ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.