Sabine Weigand Die Markgräfin

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Markgräfin“ von Sabine Weigand

Stöbern in Historische Romane

Die Nightingale Schwestern

Leider etwas durchschaubarer als die anderen Bände

Kirschbluetensommer

Bucht der Schmuggler

Ein wunderbarer Abenteuerroman, der Fernweh in mir geweckt hat.

page394

Das Haus in der Nebelgasse

Unterhaltsame Spurensuche durch London mit sympathischen Charakteren

Waldi236

Die Runen der Freiheit

Lesenswert, aber nichts besonderes

Sassenach123

Hammer of the North - Herrscher und Eroberer

spannender Abschluss einer Historienserie

Vampir989

Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf

Spannender Mittelalterkrimi um die Henkersfamilie Kuisl, der schöne Lesestunden bereitet.

Wichella

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Markgräfin" von Sabine Weigand

    Die Markgräfin
    literat

    literat

    18. April 2012 um 08:37

    Das Buch ist eigentlich recht gut. Da ich derzeit viel in der Gegend um Ansbach war, hat es auch Spaß gemacht, die Originalschauplätze zu sehen, wobei ich nie auf der Plassenburg war. Mir gefällt eigentlich die originalgetreue Sprache der Autorin, vor allem die Briefe fand ich gut. Das Buch ist ruhig aufgebaut, nicht so reißerisch wie andere historische Romane. Trotzdem fand ich es aufgrund des Themas nicht mehr als 2 Sterne wert.

    Mehr