Neuer Beitrag

Bine_W

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Bücherwürmer!

Ich möchte euch einladen mit mir auf eine amüsante Reise durchs Diätland voller Fettnäpfchen zu gehen. Man sollte ja nur über Themen einen Ratgeber schreiben, bei denen man sich wirklich auskennt und wenn ich eines weiß, dann wie man nicht abnimmt. Nicht einmal wenn man Sahnetorten nur noch scheibchenweise wagt zu verspeisen.

Wollten Sie schon immer wissen, wie man es schafft garantiert kein Gramm an Gewicht zu verlieren? Wenn Sie ihre liebgewonnenen und mit höchster Disziplin angefutterten Hüftringe gerne behalten möchten, wird Sie die Autorin in das  Mysterium des erfolgreichen Nicht-Abnehmens einweihen. Begleiten Sie sie zum Einkaufen mit ihrem bösen Ich, zur Therapiegruppe für Nutellaholiker und in die Umkleidekabine des Grauens. Lernen Sie Pasta mit all ihren Fehlern, namentlich Kohlehydraten, zu lieben und finden Sie heraus, wie man sich auf kreative Weise vor sportlichen Aktivitäten drücken kann. Dieses Buch unterscheidet sich von allen anderen Diätbüchern, denn: Es ist keines.

Mein Verlag und ich verlosen jeweils 10 Taschenbücher und E-books! Bitte gebt bei der Bewerbung an für welches Format ihr euch entscheiden würdet.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen und Kommentare!

Viele Grüße,

Sabine

Autor: Sabine Wunder
Buch: Sahnetortencarpaccio: Der völlig nutzlose Diät-Ratgeber

Rosen-Rot

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Oh super! Das ist ja mal eine tolle Idee.
Das Buch ist genau nach meinem Geschmack. Ich habe auch schon viele Diäten hinter mir, und dieses Buch scheint ja mal ganz anders zu sein. Das finde ich klasse.

Ich wäre gern bei der Leserunde dabei, und bewerbe mich um ein Taschenbuch.

Bine_W

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@Rosen-Rot

ist notiert :) Freue mich sehr über das Interesse!

Beiträge danach
283 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Rosen-Rot

vor 3 Jahren

Durchhänger Deluxe oder: „Hilfe, ich kann keinen Salat mehr sehen!“
Beitrag einblenden

Das Buch gibt immer wieder Denkanstöße, das ist schön. Und obwohl eigentlich nichts Neues darin steht, ist es trotzdem interessant, es zu lesen. Ich möchte noch so ungefähr 3 Kilo abnehmen, aber im Moment ist bei mir Stillstand. Da ist es schon hilfreich, so etwas zu lesen. Ich habe mir jetzt auch vorgenommen, mehr auf die Getränke zu achten. Da kommen nebenbei schon einige Kalorien zusammen, die man oftmals gar nicht bedenkt.

Bine_W

vor 3 Jahren

Durchhänger Deluxe oder: „Hilfe, ich kann keinen Salat mehr sehen!“
@Rosen-Rot

Das freut mich sehr, dass es trotz allem Augenzwinkern Denkanstöße bietet und ich finde gerade bei Getränken fällt es nicht so schwer sich etwas umzustellen. Immer mal Kleinigkeiten ändern bringt auf lange Sicht sicher auch etwas :)

Rosen-Rot

vor 3 Jahren

Mit dem Schweinehund Gassi gehen – Sport für Anfänger und Fortgelaufene
Beitrag einblenden

Auch in diesem Kapitel konnte ich mich selbst wiederfinden. Ich bin auch nicht besonders sportlich. Aber dann habe ich mich im Fitnessstudio angemeldet, und es hat mir richtig Spaß gemacht. Im Zumbakurs war ich auch einmal, aber das war nichts für mich. Das Tempo und die Bewegungen waren so schnell, da bin ich kaum mitgekommen. Im Studio war ich dann aber regelmäßig zwei mal in der Woche.
Doch nun bin ich umgezogen und musste mich leider abmelden. Hier am neuen Wohnort bin ich nun noch nicht dazu gekommen, mir wieder ein Fitness-Studio zu suchen. Es ist im Haus noch so viel zu tun, dass ich einfach keine Zeit mehr dafür finde. Aber natürlich weiß ich, dass Sport wichtig ist. Ich hoffe, ich schaffe es bald wieder, ein wenig mehr Sport zu machen.

Rosen-Rot

vor 3 Jahren

Kleine Pralinen für zwischendurch
Beitrag einblenden

Das Buch ist wirklich gut. Endlich erzählt mal jemand vom abnehmen, so wie es wirklich ist. Ich kann mich darin immer wieder selbst wiederfinden. Die nervigsten Diät-Tipps kenne ich natürlich auch alle. Und natürlich wird man davon auch nicht schlanker.

Rosen-Rot

vor 3 Jahren

Täuschen, tricksen, ausweichen – leichte Rezepte für Genießer und deren Schweinehund
Beitrag einblenden

Ich habe nun auch endlich zu Ende gelesen. Ich bin jetzt sicherlich die Letzte in der Leserunde, aber durch meinen Umzug bin ich einfach kaum noch zum Lesen gekommen.
Der Teil mit den Rezepten war für mich eigentlich überflüssig. Es war auch irgendwie nichts passendes für mich dabei, und oftmals enthielten die Rezepte noch irgendwelche außergewöhnlichen Zutaten.
Aber sonst fand ich das Buch sehr schön und amüsant. Jeder, der mal ein paar Kilo abnehmen wollte, wird sich wohl darin wiederfinden.

Rosen-Rot

vor 3 Jahren

Täuschen, tricksen, ausweichen – leichte Rezepte für Genießer und deren Schweinehund

Das Buch hat mir gut gefallen.

Hier ist meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Sabine-Wunder/Sahnetortencarpaccio-Der-v%C3%B6llig-nutzlose-Di%C3%A4t-Ratgeber-1096640098-w/rezension/1109844759/1109847381/

Bine_W

vor 3 Jahren

Täuschen, tricksen, ausweichen – leichte Rezepte für Genießer und deren Schweinehund
@Rosen-Rot

Vielen Dank für deine Rezension! Ich freue mich sehr darüber! :)

Neuer Beitrag