Sabine Zett

(158)

Lovelybooks Bewertung

  • 186 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 1 Leser
  • 78 Rezensionen
(91)
(41)
(20)
(5)
(1)

Lebenslauf von Sabine Zett

Sabine Zett wurde 1968 geboren und machte nach ihrer Schulzeit ein Volontariat bei einer Tageszeitung in Westfalen. Nach der Geburt ihrer Kinder begann sie Kinderbücher, Thaterstücke und Hörspiele zu schreiben. Später erweiterte sie diese auf humoristische Bücher für Frauen.

Bekannteste Bücher

Die Weihnachtsgeschichte

Bei diesen Partnern bestellen:

Sunny Sisters - Das Popstar-Geheimnis

Bei diesen Partnern bestellen:

Sockendisco mit Opa

Bei diesen Partnern bestellen:

Advent, Advent, der Kuchen brennt

Bei diesen Partnern bestellen:

Schulausflug mit Oma

Bei diesen Partnern bestellen:

Komm in meine Arme

Bei diesen Partnern bestellen:

Cool bleiben, Hugo!

Bei diesen Partnern bestellen:

Willkommen bei den Sunny Sisters

Bei diesen Partnern bestellen:

Familienausflug - nein danke!

Bei diesen Partnern bestellen:

Einmal Star und nie wieder

Bei diesen Partnern bestellen:

Hugos Masterplan

Bei diesen Partnern bestellen:

Hugos geniale Welt

Bei diesen Partnern bestellen:

Oh, du heiliger Bimbam

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein Leben voll daneben!

Bei diesen Partnern bestellen:

Jungsalarm bei den Sunny Sisters

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Liebe und Lachen - was will man mehr!?

    In der Liebe und beim Bügeln ist alles erlaubt
    Buecher-Liebe-de

    Buecher-Liebe-de

    02. June 2017 um 18:07 Rezension zu "In der Liebe und beim Bügeln ist alles erlaubt" von Sabine Zett

    Inhalt Mal ehrlich: Wer braucht schon Klassentreffen? Man erkennt die anderen nicht, alle geben an, alte Hits werden gespielt – und ob man’s will oder nicht: Ständig muss man sich für sein Leben rechtfertigen. Darauf hat Victoria, die als glücklicher Single in der Großstadt lebt, wirklich keine Lust und sagt die Einladung ab. Aber als sie ausgerechnet am Tag des Treffens von ihrer Mutter nach Hause bestellt wird und am Bahnhof einer alten Schulfreundin in die Arme läuft, gibt es kein Entkommen mehr vor Klassentratsch und ...

    Mehr
  • Ich liebe es

    Komm in meine Arme
    Sunangel

    Sunangel

    18. March 2017 um 14:48 Rezension zu "Komm in meine Arme" von Sabine Zett

    Ich habe dieses Buch nicht gelesen, sondern verschlungen.Durch Helen bin ich sofort in die Geschichte rein gekommen und wollte es nicht mehr zur Seite legen. Helen ist einer der sympathischsten Protagonisten, die ich je einem Buch erlebt habe. Sie ist zwar recht chaotisch und auch etwas verrückt, aber das passt vollkommen zu ihr. Sie ist sehr direkt und das gefällt mir am meisten. Helen nimmt wirklich kein Blatt vor den Mund, sondern spricht aus was sie gerade so denkt. Ihre direkte Art kommt aber super an und ich glaube gerade ...

    Mehr
  • [Rezension] „Tausche Schwiegermutter gegen Goldfisch“ von Sabine Zett

    Tausche Schwiegermutter gegen Goldfisch
    Lesefeuer

    Lesefeuer

    05. March 2017 um 09:24 Rezension zu "Tausche Schwiegermutter gegen Goldfisch" von Sabine Zett

    „Tausche Schwiegermutter gegen Goldfisch“ ist ein Roman von Sabine Zett und erschien 2013 im Blanvalet Verlag.Elisa ist thirty something – also eigentlich, wenn man’s ganz genau nimmt, schon ein paar Jahre drüber –, Mutter eines »Pubertäts-Aliens«, Tochter zweier rüstiger Rentner und Schwiegertochter einer durchgeknallten Patronin, die sich mindestens für Queen Mum hält und Elisa Knüppel zwischen die Beine wirft, wo’s nur geht. Als wäre es damit nicht schon genug, benimmt sich plötzlich auch noch Elisas Ehemann Alex äußerst ...

    Mehr
  • Weihnachtszeit ist Familienzeit

    Advent, Advent, der Kuchen brennt
    Vucha

    Vucha

    17. December 2016 um 09:18 Rezension zu "Advent, Advent, der Kuchen brennt" von Sabine Zett

    Zum Inhalt:Es weihnachtet sehr... auch bei Familie Engelskuchen. Plätzchen müssen gebacken werden, eine Tanne und die Geschenke sollen besorgt werden, das Weihnachtsessen muss geplant werden, die Nachbarin erwartet eine Teilnahme am Weihnachtsmarkt in der Straße und auch im Kindergarten und in der Schule stehen  Weihnachtsfeiern an, welche die Familie besuchen soll.Doch dann muss Oma operiert werden, und Mama Engelskuchen beschließt, zu ihr zu fahren. Papa, Benny, Stella und Max sollen sich derweil darum kümmern, dass zu Hause ...

    Mehr
  • Beste Kinderbuch ever

    Mein Freund Button
    Jeannine_Schmidt

    Jeannine_Schmidt

    04. November 2016 um 17:14 Rezension zu "Mein Freund Button" von Ross Antony

    Freunde, Freundschaft; Zusammenhalt,.....gerade für die Jüngsten ein nützliches Thema, das sich hervorragend mit Mama, Papa, Oma, Opa, Geschwister....mit diesem hervorragenden Kinderbuch besprechen und erlernen lässt. Ich habe selten ein so tolles Kinderbuch mit so sinnvollem Inhalt gesehen, welches auch noch mit so viel Liebe gemacht wurde. Der Buchtitel ist ja schon mal extrem ansprechend, die Geschichte herzallerliebst und über die liebevoll gezeichneten Bilder, vor allem Button, der süße Koala, braucht man kein Wort mehr ...

    Mehr
  • Absolut 5 Sterne wert ⭐️

    Mein Freund Button
    Sandra_Piesch

    Sandra_Piesch

    03. November 2016 um 22:03 Rezension zu "Mein Freund Button" von Ross Antony

    Ich weiß garnicht wo ich anfangen soll ! ,,Mein Freund Button" ist ein wundervolles Kinderbuch das nicht nur die kleinsten sondern auch alle anderen Altersklasse zum strahlen bringt. Die Geschichte ist zuckersüß und mit sehr viel liebe zum Detail geschrieben, auch die Bebilderung ist sehr gelungen. Was mich allerdings am meisten rührt ist die Geschichte und der Hintergrund, denn das Buch vermittelt unheimlich wichtige Werte auf eine Art und weise die es selbst für die Kleinsten verständlich macht. Es geht um Freundschaft, ...

    Mehr
  • Mein Freund Button

    Mein Freund Button
    Katzyja

    Katzyja

    03. November 2016 um 16:21 Rezension zu "Mein Freund Button" von Ross Antony

    Meine Zusammenfassung In diesem Buch geht es um das kleine Stofftier Button und seine Freunde. Die kleinen Wesen leben im Kuscheltierland und warten darauf auf die Erde geschickt zu werden um ihr Kind zu finden. Ihren besten Freund für immer. Button ist ganz doll aufgeregt und hofft, das er endlich auch mal an der Reihe sein wird. Und dann ist es endlich soweit. Button und zwei weitere Kuscheltiere machen sich auf den Weg zu den Kindern. Während die zwei anderen schnell fündig werden, muss Button traurig weiter suchen. Doch dann ...

    Mehr
  • Unterhaltsamer Frauenroman

    In der Liebe und beim Bügeln ist alles erlaubt
    santina

    santina

    13. October 2016 um 20:13 Rezension zu "In der Liebe und beim Bügeln ist alles erlaubt" von Sabine Zett

    InhaltVictoria hat ihren Heimatort verlassen und ist mittlerweile in der Vorstandsetage einer Bank angekommen. Kontakt zu ihren Mitschülern von früher hat sie keinen mehr und daher findet die Einladung zum Klassentreffen auch keine Beachtung.Ausgerechnet zum Zeitpunkt des Klassentreffens muss sie dann wegen eines Todesfalles doch zu ihrer Mutter fahren. Als sie direkt am Bahnhof auf eine alte Freundin und beim Beerdigungskaffee auf ihren Jugendschwarm Michael trifft, gibt dies den Ausschlag dafür, dass sie kurzfristig doch noch ...

    Mehr
  • ganz o. k.

    Hugos geniale Welt
    Silliv

    Silliv

    28. August 2016 um 18:00 Rezension zu "Hugos geniale Welt" von Sabine Zett

    ganz nett, zum Schluss wurde es besser. Der Junge ist ganz schon von sich eingenommen, aber er hat auch einiges drauf.

  • Witziger Familien-Roman mit einer kleinen Prise Liebe :-)

    Komm in meine Arme
    VeraHoehne

    VeraHoehne

    25. August 2016 um 16:39 Rezension zu "Komm in meine Arme" von Sabine Zett

    Autorin:Sabine Zett wurde im Jahr 1967 in Westfalen geboren, wo sie auch aufwuchs und erste Schritte in die schreibende Zunft unternahm. Schon während ihrer Schulzeit schrieb sie wahnsinnig gerne und veröffentlichte erste Artikel bei einer örtlichen Tageszeitung, bei der sie nach dem Abitur dann auch ein Volontariat absolvierte. Sie war dann einige Zeit journalistisch tätig in unterschiedlichen Redaktionen – sowohl bei Print-Medien als auch beim Fernsehen. Nach der Geburt ihrer beiden Kinder arbeitete sie als freie Autorin und ...

    Mehr
  • weitere