Collins geheimer Channel - Wie ich endlich cool wurde

von Sabine Zett 
3,0 Sterne bei2 Bewertungen
Collins geheimer Channel - Wie ich endlich cool wurde
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (1):
lexanas avatar

Inhaltlich top aktuell und auch was für Mädchen, sprachlich leider nicht optimal umgesetzt

Kritisch (1):
StMoonlights avatar

Nette Idee einer zeitgemäßen Geschichte, doch als Hörbuch leider nicht überzeugend.

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Collins geheimer Channel - Wie ich endlich cool wurde"

Wer steckt hinten den coolen YouTube-Videos mit Maske?

Für Collin ist es unbegreiflich, dass er nicht der beliebteste Typ der Schule ist. Dabei sieht er doch ganz gut aus, hat coole Freunde und ist alles andere als ein Streber. Collin sieht seine große Chance gekommen, als er herausfindet, dass die coole Kim und ihre Freundinnen sich alle möglichen Tipps bei YouTube, Instagram und Co. holen: Wenn er selbst einen Video-Channel ins Leben ruft, müsste er doch total beliebt werden. Und dann dürfte das sogar Kim auffallen, oder? Zusammen mit seinem besten Kumpel Jo-Jo filmt Collin los. Doch mit dem, was nun tatsächlich auf sie zukommt, haben die beiden nicht gerechnet ...
Witzig und packend gelesen von BEO-Preisträger Julian Greis
(2 CDs, Laufzeit: ca. 2h 39)

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783837143669
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:cbj audio
Erscheinungsdatum:23.07.2018
Das aktuelle Buch ist am 24.07.2018 bei Loewe erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    StMoonlights avatar
    StMoonlightvor einem Monat
    Kurzmeinung: Nette Idee einer zeitgemäßen Geschichte, doch als Hörbuch leider nicht überzeugend.
    Channel der Beliebtheit

    Collin findet, dass er eigentlich DER Typ der Schule sein müsste: Gutaussehend, beliebt, bester Kumpel und natürlich Mädchenschwarm. Doch die Wahrheit sieht leider ganz anderes aus. Der arme Junge ist viel mehr Opfer von Hänseleien und Co..  Als Collin dann mitbekommt das die Mädels seiner Schule sich Tipps aus dem Internet holen und wittert seine Chance. Um cool zu sein, gründet er seinen eigenen Channel. Doch das erweist sich als gar nicht so einfach. Plötzlich steht der Junge vor ganz neuen Herausforderungen.

    Eine Geschichte wie aus dem wahren Leben, welche nicht nur die guten Seiten beleuchtet. Sehr schön finde ich, dass hier auch die Schattenseite der Internetpräsenz aufgezeigt wird.

    Gelesen wird das Buch von Julius Greis. Diesen Sprecher kannte ich vorher nicht und - leider - muss ich sagen, dass ich da auch nichts verpasst habe. Ich empfinde die Stimme als sehr unangenehm. Es hat mir leider, auch daher, absolut keinen Spaß gemacht, diesem Hörbuch zu lauschen.

    Nette Idee einer zeitgemäßen Geschichte, doch als Hörbuch leider nicht überzeugend.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    lexanas avatar
    lexanavor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Inhaltlich top aktuell und auch was für Mädchen, sprachlich leider nicht optimal umgesetzt
    Aktuelles Thema, das sowohl Jungs und Mädchen interessiert

    Collins geheimer Channel trifft so ziemlich jeden Nerv heutiger Teenager und da ich auch einen Teenager von 13 Jahren zuhause habe, zog diese CD bei uns ein.

    Ich möchte in diesem Zusammenhang dem Herausgeber „cbj audio“ danken, der uns die CD zum Rezensieren zur Verfügung gestellt hat.


    Collins geheimer Channel – Wie ich endlich cool wurde von Sabine Zett

    Collings geheimer Channel (1)
    Gekürzte Lesung
    Gelesen von Julian Greis
     
    Verlag cbj audio Genre Kinder Erscheinungstermin 23.07.2018 Seitenanzahl 2 CDs, Laufzeit: ca. 159 min EAN/ISBN 978-3-8371-4366-9 Mehrteiler/Reihe vermutlich Reihe Preis 9,99 € (CD, gekürzte Fassung) Altersfreigabe ab 10 Jahre


    Aktuelles Thema, dass sowohl Jungs und Mädchen interessiert

    Inhalt

    Wer steckt hinten den coolen YouTube-Videos mit Maske?

    Für Collin ist es unbegreiflich, dass er nicht der beliebteste Typ der Schule ist. Dabei sieht er doch ganz gut aus, hat coole Freunde und ist alles andere als ein Streber. Collin sieht seine große Chance gekommen, als er herausfindet, dass die coole Kim und ihre Freundinnen sich alle möglichen Tipps bei YouTube, Instagram und Co. holen: Wenn er selbst einen Video-Channel ins Leben ruft, müsste er doch total beliebt werden. Und dann dürfte das sogar Kim auffallen, oder? Zusammen mit seinem besten Kumpel Jo-Jo filmt Collin los. Doch mit dem, was nun tatsächlich auf sie zukommt, haben die beiden nicht gerechnet …

    Witzig und packend gelesen von BEO-Preisträger Julian Greis

     

    (Quelle: randomhouse.de)

     

    Hörprobe

     

    Meine Meinung

    Collins geheimer Channel gefällt meiner Tochter nach anfänglichem Zögern, da sie es zunächst für eine reine Jungs-CD hielt. Tatsächlich, auch wenn ein Junge die Hauptrolle spielt, spricht es aber so aktuelle und gegenwärtige Themen an, dass es geschlechterübergreifend funktioniert.

    Sabine Zett greift dabei gekonnt Themen auf, die gerade in der beginnenden Pubertät wichtig erscheinen:

    Coolness / Uncool sein Peinlichkeiten fehlendes Selbstbewußtsein / Stärkung dieses Umgang mit modernen Medien Freundschaften

    Julian Greis als Sprecher kennen wir ja bereits von den HABA Little Friends Hörspielen meiner Jüngsten, wo er uns auch gut gefiel. Hier kommt er leider recht monoton rüber. Meine Tochter bemängelte, dass seine Stimme recht eintönig klingt und die Charaktere alle recht ähnlich, obwohl sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Natürlich ist es schwer, mehreren Charakteren eigenes Leben einzuhauchen und jedem eine individuelle Stimme zu verpassen, aber wir haben eben auch schon Hörspiele gehört, in denen es den Sprechern deutlich besser gelang.

    Tatsächlich fand meine Tochter das Hörspiel zwar gut, möchte sich aber lieber noch das Buch holen. Das Hörspiel ist damit zwar nicht durchgefallen, weil es inhaltlich top aktuelle Themen auf eine witzige Weise anspricht, aber die Umsetzung hätte etwas besser sein können.

    Fazit

    Hörspiel oder Buch. Hier geht die Tendenz tatsächlich eher zum Buch und der ungekürzten Version. Die sprachliche Umsetzung ist diesmal nicht ganz überzeugend, der Inhalt dafür aber. Deshalb schafft es Collins geheimer Channel auf knappe 4 von 5 Sterne.

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks