Sabine Zett , Ute Krause Hugo hebt ab

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hugo hebt ab“ von Sabine Zett

Hugo ist ein Genie, eine Sportskanone und der coolste Junge der Schule – zumindest in seinen Träumen ... Im wahren Leben ist er vom Ruhm noch meilenweit entfernt! Er geht in die sechste Klasse, hängt am liebsten mit seinem besten Kumpel Nico ab und plagt sich mit dem größten Problem, das man in seinem Alter nur haben kann: Wie werde ich über Nacht vom Durchschnittstypen zum Superhelden? Das gibt es doch nicht! Mädchenalarm! Lucy und Linda lauern einen ganzen Nachmittag lang vor dem Haus von Hugos Freund Nico. In welchem Film sind die denn? Und warum finden auf einmal alle Mädchen Hugos Sprüche total witzig und Nicos Styling super? Als Lucy und Linda dann auch noch „als Clique“ ins Kino gehen wollen, beschleicht Hugo ein schlimmer Verdacht: Die Mädels sind verknallt! Und er und Nico sind die Objekte ihrer Begierde!

Stöbern in Kinderbücher

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Tolles witziges Zwillingsabenteuer. Hat uns noch einen ticken besser gefallen als Band 1.

Schluesselblume

Evil Hero

Eine wundervolle, fulminante und witzige Geschichte, die ich absolut verschlungen habe.

NickyMohini

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Hugo hebt ab" von Sabine Zett

    Hugo hebt ab
    TheDianaBooks

    TheDianaBooks

    18. January 2012 um 09:43

    Inhalt: Hugo Kotsbusch ist 12 Jahre alt, geht in die sechste Klasse eines Gymnasiums und hängt am liebsten mit seinem besten Kumpel Nico ab. Ihm fällt es noch schwer die Fantasie von der Realität zu unterscheiden und darum hält er sich für ein Genie, eine Sportskanone, einen Superhelden und den coolsten Jungen der Schule. Doch im wahren Leben ist er davon noch ziemlich weit entfernt… Momentan plagt sich Hugo aber mit einem ganz anderen Problem: Mädchen! Eines Nachmittags lauern nämlich Lucy und Linda vor dem Haus von Hugos bestem Freund Nico. Was ist nur mit ihnen los? Jahrelang haben die Geschlechter nebeneinander hergelebt und nun finden auf einmal alle Mädchen Hugos Sprüche total witzig und Nicos Styling super? Als Lucy, Linda und die anderen Mädels dann auch noch etwas als „Clique“ unternehmen möchten, ahnt Hugo Schlimmes: Die Mädchen sind verknallt und Nico und er sind die Objekte ihrer Begierde! Ob Hugo aus der Situation wohl heil und unbeschadet rauskommt? ;) - Meine Meinung: Nach „Hugos geniale Welt“ und „Hugos Masterplan“ folgt mit „Hugo hebt ab!“ nun der dritte Band der Kinder- und Jugendbuchreihe von Sabine Zett. Und auch in diesem Band muss sich Hugo wieder mit den harten Problemen eines ganz normalen Zwölfjährigen auseinandersetzen und alles geben, um diese mit seinen genialen Ideen zu bewältigen. Das aktuellste Problem, welches in diesem Teil behandelt wird, ist, dass sich das eine Geschlecht plötzlich für das jeweils andere zu interessieren beginnt und keines so richtig weiß, wie es damit umgehen soll. Die Mädchen beginnen sich zu schminken (haben laut Hugo „Maskerade“ im Gesicht ;) ), finden alles was die Jungen machen toll und kichern, kichern und kichern. Die Jungs sind dagegen „cool“ und unnahbar. Diese Veränderung trifft uns alle irgendwann und dann meist völlig unvorbereitet. In diesem Buch können Kinder und Jugendliche über dieses Thema lesen und sich durch Hugos humorvolle Art damit auseinandersetzen, ohne dass es langweilig, trocken oder peinlich wäre. Hugo ist generell eine gelungene Hauptperson, da sich Kinder und Jugendliche, insbesondere Jungen, sehr gut mit ihm identifizieren können. Hugo hält sich zwar für ein Genie, einen Superhelden und rundum perfekt, doch trotzdem macht er nicht immer alles richtig. Es wird deutlich, dass Hugo sich manchmal überschätzt und nicht immer die richtigen Entscheidungen trifft, daraus aber lernt und sich bessert. Sabine Zett schreibt so wunderbar originell, humorvoll und ehrlich und trifft den Ton für Kinder und Jugendliche damit perfekt! Sie hat mit Hugo einen einzigartigen Charakter erschaffen, über welchen ich unglaublich gerne lese und immer wieder herzhaft lachen muss! Selten gibt es Bücher bzw. Fortsetzungen, von denen ich schon im Vorfeld hundertprozentig weiß, dass sie mir gefallen werden. Bei Sabine Zetts „Hugo“-Büchern ist dies aber der Fall, denn ich kann mich darauf verlassen, dass Hugo wieder mit den alltäglichen Sorgen eines Zwölfjährigen zu kämpfen hat und mich witzige Dialoge und Gedankengänge erwarten. Jeden Band klappe ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge zu, in der Hoffnung, aber auch in der Ungewissheit, dass/ob noch eine weitere Geschichte über Hugo folgen wird… - Fazit: „Hugo hebt ab!“ von Sabine Zett ist das perfekte Buch für Kinder und Jugendliche und vor allem für die, die bisher nicht sonderlich gerne gelesen haben. Denn nach diesem Buch will man mehr - mehr von Hugo, seinen Sprüchen, Problemen und Einfällen. Dieses Kerlchen muss man einfach lieben! :)

    Mehr