Sabine Zett , Ute Krause Hugos geniale Welt

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(10)
(5)
(4)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hugos geniale Welt“ von Sabine Zett

Hugo ist ein Genie, eine Sportskanone und der coolste Junge der Schule – zumindest in seinen Träumen … Im wahren Leben ist er vom Ruhm noch meilenweit entfernt! Er geht in die sechste Klasse, hängt am liebsten mit seinem verpeilten Kumpel Nico ab und plagt sich mit dem größten Problem, das man in seinem Alter nur haben kann: Wie werde ich über Nacht vom Durchschnittstypen zum Superhelden? Hugos genialer Masterplan: Alles daransetzen, endlich ein Super-Sportler zu werden, als Superheld die süße Viola zu erobern und seine Eltern und Lehrer davon zu überzeugen, dass er ein verkanntes Super-Talent ist! Beim Fußball, Handball, Judo, Schwimmen – und sogar beim Ballett – will Hugo beweisen , was er alles draufhat. Und ganz nebenbei natürlich Violas Aufmerksamkeit auf sich ziehen! Doch jede Sportart hat ihre Tücken … Das erste Buch rund um Hugo und seine genialen Ideen: lustig, cool und mit Potential zum Lieblingsbuch.

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Sams wie er leibt und lebt. Einfach nur toll.

Odenwaldwurm

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Diese Reihe ist echt genial! Auch der sechste Band ist wieder richtig witzig, sehr spannend und herrlich schräg. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Niedlich und witzig in Szene Gesetzte Geschichte

raveneye

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ganz o. k.

    Hugos geniale Welt
    Silliv

    Silliv

    28. August 2016 um 18:00

    ganz nett, zum Schluss wurde es besser.
    Der Junge ist ganz schon von sich eingenommen, aber er hat auch einiges drauf.

  • Rezension zu "Hugos geniale Welt" von Sabine Zett

    Hugos geniale Welt
    Inka

    Inka

    05. June 2011 um 16:08

    Hugo ist ein typischer Vertreter seiner Generation: Der Zwölfjährige kann alles, weiß alles und windet sich irgendwie aus jeder Situation heraus. Dabei muss man ihn einfach gern haben, wenn er von einem Fettnäpfchen ins nächste stolpert... Dieses Buch ist einfach nur super lustig!

  • Rezension zu "Hugos geniale Welt" von Sabine Zett

    Hugos geniale Welt
    Träumerin

    Träumerin

    21. April 2011 um 21:39

    Hugo ist davon überzeugt, dass er eine Sportskanone ist und zwar in jeder Sportart! Man muss nur auch ihn aufmerksam werden und seine Zukunft ist geritzt, denkt er und versucht alles um Profifußballer, Handballer und Ballettänzer zu werden. Das dabei einiges schief geht, ist zu erwarten. Lustige Umsetzung von Anspielungen die man wohl nur versteht, wenn man in einer gewissen Zeit aufgewachsen ist. Trotzdem aber unterhaltsam für Jungs ab 13, die auch mal über sich selbst (und die Vorstellungen ihrer eigenen "Art") lachen können.

    Mehr
  • Können Bücher auch ein Modeaccessoire sein?

    Kai Meyer

    Kai Meyer

    Sind neue Bücher bei Teenagern auch ein Modeaccessoire? Sprich: Ist es hip und schick, den frisch gekauften, aktuellen Band einer angesagten Buchreihe über den Schulhof zu tragen? Oder vielmehr trotz allem ein wenig nerdig? Oder nichts von beidem?
    Erzählt mal ...

    • 35
  • Frage zu "Gregs Tagebuch 5 - Geht's noch?" von Jeff Kinney

    Gregs Tagebuch 5 - Geht's noch?
    Sabine

    Sabine

    Hallo, mein Sohn 10 Jahre liebt Gregs Tagebücher von Jeff Kinney. Morgen erscheint der 5. Teil 'Geht's noch?' und er ist schon ganz aufgeregt. Dann hat er das buch bestimmt wieder in einer Stunde durch und ist danach ein bisschen traurig, weil's so schnell vorbei war. Ich möchte ihm das Buch morgen gleich kaufen. Gibt es vielleicht noch Bücher, die ihm gefallen könnten - dann bekommt er noch eins oder zwei als Nachschub dazu. Er mag gern lustige Bücher mit nicht zu viel Text. Aber zu kindisch sollen sie auch wieder nicht sein, also die Hauptfiguren etwa in seinem Alter. Ihr wisst bestimmt was ich meine, auch wenn ich die Bezeichnung kindisch aus seinem Mund ganz süß fand :))) Bin gespannt, ob morgen die Frage kommt: "Und wann kommt Teil 6?" War bisher immer so.

    Mehr
    • 6
  • Rezension zu "Hugos geniale Welt" von Sabine Zett

    Hugos geniale Welt
    TheDianaBooks

    TheDianaBooks

    26. February 2011 um 14:14

    Hugo Kotsbusch ist zwölf Jahre, geht in die sechste Klasse und ist leider meilenweit davon entfernt ein Genie, eine Sportskanone und der coolste Junge der Schule zu sein. Dieses ist das größte Problem, das man in Hugos Alter haben kann. Doch wie wird man vom Durchschnittstypen zum Superhelden? Um diese Frage zu lösen, entwickelt er einen genialen Masterplan: Bei vielen Sportarten, wie beim Fußball, Handball, Judo, Schwimmen und sogar beim Ballet, will Hugo beweisen, was er alles draufhat und zum Super-Sportler werden. Und als Super-Sportler kann er vielleicht sogar die Aufmerksamkeit der hübschen Viola erwecken. Ob sein Masterplan aber aufgeht ist fragwürdig, denn jede Sportart hat auch ihre Tücken… - Wie der Titel „Hugos geniale Welt“ schon sagt, Hugos Welt bzw. Hugo ist genial!! Obwohl er erst zwölf Jahre ist, ist er sehr selbstbewusst und tritt für seine Wünsche und Ziele ein. Er hat die typischen Probleme und Ängste eines Jungen in seinem Alter und entwickelt zur Lösung einen Masterplan. Er probiert viele Sportarten aus um das Mädchen seiner Träume zu beeindrucken und sein wahres Talent zu entdecken. Diesem Plan geht er mit großem Ehrgeiz nach und am Ende weiß auch er, dass er sich für andere nicht verstellen soll, sondern dass machen soll, was er möchte. Nicht nur wegen dieser Moralvermittlung ist es das perfekte Buch für Jungen in Hugos Alter. Es lässt sich auch sehr flüssig lesen und ist sehr lustig! Die Autorin Sabine Zett schreibt modern und humorvoll und trifft damit nicht nur bei Zwölfjährigen mitten ins Schwarze. Auch für ältere Leser ist das Buch ein absoluter Genuss!! Hugos geniale, lustige und ehrliche Gedanken und Sprüche brachten mich zum Lachen und beim Lesen war ich andauernd dämlich am grinsen. „Hugos geniale Welt“ von Sabine Zett ist eine Beanspruchung für sämtliche Lachmuskeln und sehr empfehlenswert für Jung und Alt!! :)

    Mehr
  • Rezension zu "Hugos geniale Welt" von Sabine Zett

    Hugos geniale Welt
    Marie83

    Marie83

    06. January 2011 um 20:52

    Greg's Tagebuch ist vielen bekannt und hat auch schon die coolsten Checker zu heimlichen Kicherorgien hinter verschlossener Zimmertür gebracht. Klar, dass viele Verlage versuchen auf diesen Trend aufzuspringen und meinen ähnliches auf den Markt bringen zu müssen. Lustiges für Jungs – und das im Comicstil ist ja auch wirklich mal anderes, zwischen den ganzen Zeitreise-, Krimi-, Drachen-, Fantasiebüchern ;-) Auch der Loewe Verlag bringt jetzt im Januar ein Buch heraus, das sich „Hugos geniale Welt“ nennt. Hugo ist eine absolute Sportskanone. Verein? Training? Das hat er gar nicht nötig, schließlich ist er der nächste Fußballstar! Er sieht ja auch schon aus wie eine Mischung aus Cristiano Ronaldo und David Beckham. Wer muss denn da schon trainieren? So träumt sich Hugo in eine Welt der Stars, fällt regelmäßig auf die Nase und probiert so ziemlich alles aus, was es an Sportarten gibt – sogar Ballett! Und das alles, um ein Ziel zu erreichen: Viola... die angebetete Herzensdame aus der 7. Klasse. #hearts Viel wörtliche Rede, gewollt komisch und dennoch lustig machen das Buch zu einer tollen Lektüre für Jungs ab 10. Die Zeichnungen von Ute Krause, die mich ein wenig an die von Erhard Dietl erinnern, ergänzen das Ganze wunderbar. Gerade das Cover, gestaltet als abgehefteter Zettel mit Kritzeleien in Spotlackoptik, lässt bestimmt auch the boys himself zum Buch greifen und somit Berührungsängste überwinden (Jungs haben sowas ja mal ;-) Sabine Zett schafft es in herrlich lockerer Art die Sorgen, Ängste und Träume präpubertierender Jungs aufs Papier zu bringen und das so, dass so manches verstohlenes Kichern aus den Kinderzimmern zu hören sein wird.

    Mehr