Sabineee Berger Zeitreise ins Leben

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zeitreise ins Leben“ von Sabineee Berger

Eine magische Reise ermöglicht einer jungen Frau die Flucht aus dem eintönigen Leben des 21ten Jahrhunderts. Sie landet im Jahr 1212, zur Zeit Friedrichs des Zweiten, und wird schon bald mit den Gefahren und Wirrungen des Mittelalters, aber auch mit der Liebe ihres Lebens konfrontiert. Ritter Raimund von Rabenhof ist jedoch alles andere als der erwartet edle Ritter, verstrickt sie in eine mörderische Intrige gegen den König und lässt sie dennoch zwischen Leidenschaft und Gewalt ihr wahres Ich, sowie ihre ureigenste Bestimmung, entdecken. „Packend, üppig und voller Leidenschaft.“

Stöbern in Romane

Manchmal ist es schön, dass du mich liebst

Wunderschöne Geschichte von zwei Freundinnen, die auch noch sehr lustig ist.

_dieliebezumbuch

Mein dunkles Herz

Keine klassische Liebesgeschichte, sondern die etwas mythisch anmutende Lebensgeschichte einer Frau mit einer besonderen Gabe

schnaeppchenjaegerin

Ein Haus voller Träume

interessante Einblicke in eine Familie, ein Buch mit kleinen Schwächen

Kaffeetasse

Die Tänzerin von Paris

Lucias Geschichte hat mich sehr bewegt. Es war erschreckend mit zu verfolgen, wie aus einer talentierten Frau ein psychisches Wrack wird.

hasirasi2

Und es schmilzt

Eine großartige Geschichte, ohne dabei zu sein doch dabei, und wie sprachgewaltig - wow!

Daniel_Allertseder

Im Herzen der Gewalt

Ein wirklich dramatisches, aber auch faszinierendes Buch über den Mut eines Mannes, der belogen und betrogen wurde - ein Mutmacher!

Daniel_Allertseder

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • sehr schön

    Zeitreise ins Leben
    Edithleserin

    Edithleserin

    31. December 2016 um 20:15


    Ich hatte die Gesamtausgabe, also keinen Teil 1 und 2. Der Roman war extrem fesselnd und mitreißend. Spannend bis zum Schluss, prickelnde Leidenschaft und doch auch humorvoll. Genau mein Fall, auch wenn manches entfernt an Diana Gabaldon erinnerte. Aber vermutlich tun das alle Zeitreiseromane.