Sabrina Capitani

 4,1 Sterne bei 19 Bewertungen
Autorin von Das Buch der Gifte, Der verborgene Brunnen und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Sabrina Capitani

Rundfunk und Fernsehen: Sabrina Capitani, geboren 1953, ist eine deutsche Malerin und Schriftstellerin. Sie studierte Publizistik, Kunst und Germanistik an der FU Berlin. Nach ihrem Abschluss war sie über zwanzig Jahre für verschiedene Rundfunk- und Fernsehsender tätig. 

Nebenbei verfasste sie zahlreiche Hörspiele und Drehbücher. Außerdem schrieb sie an mehreren Serien für Kindern mit. So unter anderem für renommierte Fernsehsender wie Freies Berlin, RIAS Berlin, Radio Bremen und Radiotelevisione Italian. 

Ihr Debüt als Autorin gab sie mit ihren ersten historischen Roman, den sie unter ihren Pseudonym Sabrina Capitani schrieb.

Alle Bücher von Sabrina Capitani

Cover des Buches Das Buch der Gifte (ISBN: 9783492262453)

Das Buch der Gifte

 (7)
Erschienen am 01.12.2007
Cover des Buches Der verborgene Brunnen (ISBN: 9783492502627)

Der verborgene Brunnen

 (5)
Erschienen am 05.08.2019
Cover des Buches Das Spiel der Gauklerin (ISBN: 9783492258258)

Das Spiel der Gauklerin

 (5)
Erschienen am 03.11.2010
Cover des Buches Das Spiel der Gauklerin (ISBN: 9783492502603)

Das Spiel der Gauklerin

 (1)
Erschienen am 05.08.2019
Cover des Buches Königin Giovanna (ISBN: 9783492503693)

Königin Giovanna

 (1)
Erschienen am 31.08.2020
Cover des Buches Der Zauber des Windes (ISBN: 9783492503891)

Der Zauber des Windes

 (0)
Erschienen am 31.08.2020
Cover des Buches Das Lied der Zikaden (ISBN: 9783492503884)

Das Lied der Zikaden

 (0)
Erschienen am 02.11.2020
Cover des Buches Das Buch der Gifte (ISBN: 9783492502610)

Das Buch der Gifte

 (0)
Erschienen am 05.08.2019

Neue Rezensionen zu Sabrina Capitani

Cover des Buches Das Spiel der Gauklerin (ISBN: 9783492502603)Colibrichens avatar

Rezension zu "Das Spiel der Gauklerin" von Sabrina Capitani

Ein Kurzes Vergnügen
Colibrichenvor einem Monat

Das Spiel der Gauklerin überzeugt mit einem flüssigen und angenehmen Lesefluss. Man taucht sofort ins Mittelalter ein und begleitet Pauline auf ihren Abenteuren. 

Die Geschehnisse sind bildlich erklärt und realitätsgetreu der damaligen Zeit, es macht Spaß in eine andere Welt abzutauchen. 

Gerne hätte das Buch noch ein paar Seiten mehr haben können, um ein rundes Ende zu erhalten.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Königin Giovanna (ISBN: 9783492503693)Philienes avatar

Rezension zu "Königin Giovanna" von Sabrina Capitani

Königin Giovanna
Philienevor 9 Monaten

Dieser Roman erzählt die Geschichte von Giovanna, ,(Johanna) von Neapel erzählt. Zusammen mit der jungen Alice, die aus verarmten Adel kommt reisen wir an den Hof von Giovanna und lernen die Königin und ihre Geschichte kennen.

Der Roman ist in Ich- Form aus der Sicht von Alice geschrieben, dadurch geht Giovannas Geschichte manchmal etwas verloren und es wird etwas langatmig.

Trotzdem ist es ein interessanter Mittelalter Roman, über eine Königin die man heute kaum noch kennt.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Der verborgene Brunnen (ISBN: 9783492252027)

Rezension zu "Der verborgene Brunnen" von Sabrina Capitani

Ohne Wasser...
Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren

Mit diesem Buch bekam ich einen wunderbaren historischen Roman zu lesen. Sehr liebevoll beschrieb Sabrina Capitani die karge und trockene Landschaft in der Provence. Sie zeigte eindrucksvoll auf, welche Bedeutung es hat, über eine Quelle oder einen Brunnen zu verfügen. Aber sie beschreibt auch das Miteinander, das Angewiesensein auf den Nachbarn, den Zusammenhalt in der Gemeinschaft und die sich für den Ausgeschlossenen ergebenden Probleme. Kassia war eine, die nicht dazu gehörte. Erschwerend kam für sie noch hinzu, dass sie als Halbsarazenin mit Vorurteilen leben musste und so auf Misstrauen und Feindseligkeit stieß. Aber sie meisterte alle Situationen, ohne dabei künstlich zu wirken. Sie war eine sehr sympathische Hauptfigur, mit der man sofort mitfühlen konnte. Mit sehr viel Liebe zum Detail beschrieb die Autorin die Lebensumstände in dem abgelegenen Dorf, das Leben im Einklang mit der Natur und öffnete dem Leser so ein Fenster in eine lang vergangene Zeit. Auch das Zusammentreffen verschiedener Religionen ist ein Thema, das in diesem Roman einen wichtigen Stellenwert hat und dadurch eine Brücke in unsere Zeit schlägt.
Sehr gut gefallen hat mir auch der Aufbau des Romans. Zuerst wird die Geschichte von Kassia erzählt, später die der Nonne Douce, die im Kloster eine enge Vertraute unserer Protagonistin war. Da diese beiden Handlungen nicht parallel abliefen, blieb der Spannungsbogen bis zum Ende hin erhalten. In diesem Roman ist aber auch die Geschichte einer Liebe beschrieben, unaufdringlich, mit leisen Worten und wie der gesamte Roman - einfach nur schön.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 44 Bibliotheken

auf 6 Wunschzettel

von 4 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks