Sabrina Heilmann

 4.6 Sterne bei 99 Bewertungen
Autorin von Ein Winter in Paris, Alles steht in Flammen und weiteren Büchern.
Sabrina Heilmann

Lebenslauf von Sabrina Heilmann

Ihre Leidenschaft zum Schreiben entwickelte Sabrina Heilmann bereits in jungen Jahren. Sie wurde 1991 in Elsterwerda geboren und wuchs in einem kleinen Dorf in Sachsen auf. Nun lebt sie mit ihrem Mann in dem kleinen Städtchen Großenhain. Sie schreibt hauptberuflich und träumt sich dabei gern zu den romantischsten Orten der Welt. Neben dem Schreiben interessiert sie sich auf für Fotografie. Ihre Lieblingsmotive sind die schöne Landschaft ihrer Heimat, aber auch von Menschen vergessene, längst vergangene Schönheiten. »Ein Leben, ohne zu schreiben, könnte ich mir nicht vorstellen. Ich schreibe, weil ich meine Leser in eine neue Welt entführen und ihnen dabei die schönen, traurigen und herzerwärmenden Seiten der Liebe zeigen möchte.«

Neue Bücher

Eisrosengeheimnis

Neu erschienen am 26.11.2018 als Taschenbuch bei Books on Demand.

Eisrosengeheimnis

 (4)
Neu erschienen am 24.11.2018 als E-Book bei .

Alle Bücher von Sabrina Heilmann

Sortieren:
Buchformat:
Ein Winter in Paris

Ein Winter in Paris

 (13)
Erschienen am 24.11.2015
Alles steht in Flammen

Alles steht in Flammen

 (11)
Erschienen am 30.08.2016
Am Ende des Horizonts

Am Ende des Horizonts

 (11)
Erschienen am 13.12.2014
Sehnsucht nach dir

Sehnsucht nach dir

 (9)
Erschienen am 31.07.2018
Ein letzter Augenblick

Ein letzter Augenblick

 (8)
Erschienen am 28.07.2017
Rough Fashion ... beschütze mich

Rough Fashion ... beschütze mich

 (6)
Erschienen am 20.04.2018
Schneeflocken in Paris

Schneeflocken in Paris

 (5)
Erschienen am 09.12.2016
Bad Hair Day inklusive

Bad Hair Day inklusive

 (5)
Erschienen am 17.07.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Sabrina Heilmann

Neu

Rezension zu "Eisrosengeheimnis" von Sabrina Heilmann

Schönes emotionales Buch
hexegilavor 19 Tagen

Der Titel und das Cover lassen nur erahnen, über was dieses Buch handelt. Der Klappentext ist Geheimnisvoll und macht neugierig aufs Buch. Diese Geschichte hat mich emotional sehr berührt. Ich musste es erst sacken lassen, bis ich darüber eine Rezi schreiben konnte. Meine Gefühle fuhren, durch das ganze Buch hindurch, Achterbahn. Ich habe so sehr mit Jana mitgelitten. Der Verlauf der Story zeigt uns deutlich wie klein die Welt ist und Schicksale miteinander verknüpft sein können. Dieses Buch muss man gelesen haben. Absolute Lese Empfehlung mit verdienten 5 Sternen

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Eisrosengeheimnis" von Sabrina Heilmann

Jana ❤️
lotty1209vor einem Monat

"Eisrosengeheimnis" von Sabrina Heilmann

Wo fange ich denn jetzt an? Vielleicht indem ich einfach dem Wunsch der Autorin nachkomme und keine Zusammenfassung der Geschichte schreibe, um nicht unabsichtlich zu spoilern ( siehe Nachwort ).
Wer vorab aber einen Einblick in das Buch haben möchte, für den hänge ich gern den Klappentext an. 
Allerdings muss ich trotzdem ein paar Worte los werden. 
Die Autorin hat einen schönen Schreibstil, der das Lesen einfach macht, trotz der Tiefe der Geschichte. Ich glaube das wäre auch sonst nicht so einfach, die Geschichte um Jana zu lesen. Denn sie berührt, rührt auf. Macht nachdenklich, lässt verzweifeln, trauern und hoffen.  
Auf jeden Fall hat mich die Thematik des Buches sehr gepackt und ich finde das Sabrina Heilmann einen guten Weg gefunden hat uns die Emotionen die hier eine Rolle spielen Nahe zu bringen, uns abzuholen, in die Geschichte einzubinden.  
Eine Geschichte die auf jeden Fall noch einige Zeit in mir nachklingt und die ich mit dem Ende des Buches nicht einfach abschütteln kann. 

Das Cover finde ich super schön, ich mag ja blau sowieso und irgendwie kann ich die Farbe auch super mit Eis und Frost in Verbindung bringen. 

Klappentext: 
Sieben Jahre war sie auf der Flucht vor der Vergangenheit, nun muss sie sich ihr stellen.
Seit dem verhängnisvollen Heiligabend im Jahr 2010 ist Janas Leben nicht mehr dasselbe. Sie hat sich verändert, ist still und in sich gekehrt und versinkt regelmäßig in ihren Gedanken. Von dem lebenslustigen Mädchen ist nur noch ein Schatten übrig.
Als ein schwerer Schicksalsschlag ihre Familie erschüttert, steht ihre Welt kopf. Sofort lässt Jana alles stehen und liegen und reist nach Hause.
Im Zug lernt sie den Polizisten Eric kennen, dessen fröhliche grünblaue Augen ihr ein sanftes Kribbeln durch den Körper jagen, während er sie in ein Gespräch verwickelt. Irritiert von dem fremden Gefühl, ergreift sie einen Koffer und stürmt aus dem Zug, nachdem dieser endlich zum Stehen kommt.
In diesem Moment ahnt Jana weder, dass sie den falschen Koffer an sich genommen hat, noch dass Erics Schicksal mit ihrer Vergangenheit verknüpft ist.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Eisrosengeheimnis" von Sabrina Heilmann

Eisrosengeheimnis
Nika488vor einem Monat

Sabrina Heilmann - Eisrosengeheimnis 

Klappentext

Sieben Jahre war sie auf der Flucht vor der Vergangenheit, nun muss sie sich ihr stellen.

Seit dem verhängnisvollen Heiligabend im Jahr 2010 ist Janas Leben nicht mehr dasselbe. Sie hat sich verändert, ist still und in sich gekehrt und versinkt regelmäßig in ihren Gedanken. Von dem lebenslustigen Mädchen ist nur noch ein Schatten übrig.
Als ein schwerer Schicksalsschlag ihre Familie erschüttert, steht ihre Welt kopf. Sofort lässt Jana alles stehen und liegen und reist nach Hause.
Im Zug lernt sie den Polizisten Eric kennen, dessen fröhliche grünblaue Augen ihr ein sanftes Kribbeln durch den Körper jagen, während er sie in ein Gespräch verwickelt. Irritiert von dem fremden Gefühl, ergreift sie einen Koffer und stürmt aus dem Zug, nachdem dieser endlich zum Stehen kommt.
In diesem Moment ahnt Jana weder, dass sie den falschen Koffer an sich genommen hat, noch dass Erics Schicksal mit ihrer Vergangenheit verknüpft ist.

Ein emotionaler Roman über Vergangenheitsbewältigung, einsame Rosen im Schnee und die heilende Kraft der Liebe.
_
Mein Fazit!

Dieses Cover und der Klappentext haben mich magisch angezogen. Ich liebe emotionale Bücher, die einen mitreißen können.

Der Schreibstil der Autorin hatte mich mit den ersten Zeilen komplett mit gerissen. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Wenn man sagt ach komm das Kapitel noch und das noch und zack ist das halbe Buch vorbei. Ich war völlig im Geschehen.

Zum Inhalt werde ich euch definitiv nichts verraten. 
Nur soviel sei gesagt ich habe Jana wirklich in mein Herz geschlossen. Ich habe mit ihr gelitten und ich habe mit feuchten Augen hier gesessen. Es gab eine Situation, da dachte ich ja Maus, das hätte ich jetzt auch gemacht. Ich konnte so mit ihr fühlen. 
Eric ist ein sehr gefühlvoller Charakter. Bei so einem feinfühligen Buch ist es für mich normal, das es emotional wird und die Gefühle manchmal auch überkochen. 

Wirklich ein tolles Buch. Es liest sich nicht nur toll, es regt  für mich auch zum Nachdenken an.

5 von 5 Sterne.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Sabrina Heilmann wurde am 23. November 1991 in Elsterwerda (Deutschland) geboren.

Sabrina Heilmann im Netz:

Community-Statistik

in 87 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks