Sabrina Hennrich Das Liebmännchenbuch

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(4)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Liebmännchenbuch“ von Sabrina Hennrich

Das Leben stellt uns und unseren Körper immer wieder vor neue Herausforderungen. Damit die kleinen Wehwehchen schneller wieder verheilen, gibt es die Liebmännchen. Im Buch helfen sie den Kindern Emil, Marie und Lukas, ihre kleinen Alltagswehwehchen zu überwinden. Liebevoll in kleinen Reimen verpackt, ist das Buch ein Muss für alle Kinder, die aktiv im Leben stehen! Denn die Liebmännchen können mental dafür sorgen, die Selbstheilungskräfte der Kinder zu aktivieren und helfen so dem Körper auf ganz natürliche Weise, den Heilungsprozess zu beschleunigen.

Ein muss für alle die sich um kleine Rabauken kümmern, die sich gerne einmal weh tun.

— loverosie1111
loverosie1111

Ein zauberhaftes Buch mit Tröstefunktion!

— MamaImGlueck
MamaImGlueck

Idee super, Umsetzung leider nicht.

— MamiAusLiebe
MamiAusLiebe

Stöbern in Kinderbücher

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

Nickel und Horn

Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte zum Vor- und selberlesen

Kinderbuchkiste

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Spannung, Action, Tempo & Humor – Mit Henry Smart bekommt nun auch die deutsche Mythologie ihren Platz in den Reihen moderner Jugendbücher

BookHook

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Mit Penny&Co erleben wir hier einen besonders spannenden und gruseligen Fall. Klassenfahrt zu einer Gruselburg, was für ein Abenteuer!

CorniHolmes

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Mitmach-Bilderbuch

dermoerderistimmerdergaertner

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein unglaublich tolles Kinderbuch!

    Das Liebmännchenbuch
    loverosie1111

    loverosie1111

    24. August 2016 um 09:32

    Dieses Buch hätte ich mir in meiner Kindheit gewünscht. Vom Cover erinnert es ein wenig an die Serie von früher - 'Das ist also das Leben' und zeigt die kleinen Leibmännchen bei der Arbeit. Es gibt drei Kapitel, welche von den einzelnen Kinder und deren Wehwehchen handeln. Die Seiten des Buches sind sehr grifffest und etwas dicker als von anderen Kinderbüchern die ich kenne.Sehr begeistert bin ich von den Reimen. Hier bin ich mir sicher, dass jedes Kind bald diese Sätze mitsprechen kann, wenn man das Buch auch nur ein paar mal vorgelesen hat. Die einzelnen Geschichten sind der süß geschrieben und die Illustrationen toll von der Autorin gemacht. Ich freue mich schon darauf, dieses Buch meinem Patenkind vorlesen zu können!

    Mehr
  • Das Liebmännchenbuch

    Das Liebmännchenbuch
    Tiffi20001

    Tiffi20001

    11. August 2016 um 15:59

    Klappentext:„Keine Panik, das kriegen wir schon wieder hin, denn im Körper, da sind doch die Liebmännchen drin. Klitzeklein sind sie und machen alles wieder heile. Geduld, es dauert eben nur eine Weile.“Das Leben stellt uns und unseren Körper immer wieder vor neue Herausforderungen. Damit die kleinen Wehwehchen schneller wieder verheilen, gibt es die Liebmännchen. Im Buch helfen sie den Kindern Emil, Marie und Lukas, ihre kleinen Alltagswehwehchen zu überwinden. Liebevoll in kleinen Reimen verpackt, ist das Buch ein Muss für alle Kinder, die aktiv im Leben stehen! Denn die Liebmännchen können mental dafür sorgen, die Selbstheilungskräfte der Kinder zu aktivieren und helfen so dem Körper auf ganz natürliche Weise, den Heilungsprozess zu beschleunigen.Buchgestaltung:Das Cover zeigt neben dem Titel „Das Liebmännchenbuch“ eine Zeichnung mehrerer kleiner runden Figuren vor mehreren gezeichneten Zellen und ist überwiegend in rosa gehalten worden.Das Cover finde ich generell gelungen, da es neugierig auf das Buch macht und auch einen groben Einblick in die Geschichte gibt. Die Zeichnungen wirken sympathisch und ich mag, dass die kleinen Figuren alle verschieden sind und auch auf dem Cover bereits unterschiedliche Aufgaben übernehmen. Die Farbgestaltung ist ebenfalls toll gelungen, da ich das rosa sehr schön finde und es auch gut zum Buch passt. Das Cover erinnert mich dabei sehr stark an die Zeichentrickserie „Es war einmal das Leben“, was ich aber gut finde, da die Assoziation durchaus zum Buch passend ist. Den Titel finde ich ebenfalls gelungen, da er zunächst einmal ungewöhnlich wirkt und man nicht sofort weiß um was es geht, was wiederum Interesse weckt. Ich hätte mir allerdings gewünscht, dass der Titel etwas besser in das Cover integriert worden wäre.Der Klappentext ist gut gelungen, da er einen Einblick in das Buch bietet, gleichzeitig aber auch die Intention der Geschichte erklärt, sodass auch Eltern von Anfang an wissen, was das Buch erreichen möchte.Insgesamt gesehen eine gelungene Buchgestaltung, die durchaus Lust auf das Buch macht.Eigene Meinung:Ich finde die generelle Intention des Buches sehr gut, da es meiner Meinung nach sehr wichtig ist, Kinder über den Körper und die darin ablaufenden Prozesse aufzuklären. Die vorliegende Geschichte knüpft an dieses Vorhaben an und versucht darzustellen, wie der Körper auf Erkrankungen und Verletzungen reagiert, was mir grundsätzlich gut gefällt. Hierzu werden drei Kinder vorgestellt, die an verschiedenen Krankheiten leiden und denen jedoch von den Liebmännchen gut geholfen wird. Die einzelnen Kindergeschichten werden gut eingeführt und es hat mir gefallen, dass sowohl eine Knieverletzung als auch „innere“ Erkrankungen wie Übelkeit angesprochen werden. Man kann sich gut mit den drei Kindern identifizieren und es wird nachvollziehbar dargestellt, wie ihre Erkrankung entstanden ist und wie sie sich damit fühlen. Zwischen den Kindergeschichten und auch im Anschluss wird immer wieder auf die sogenannten Liebmännchen eingegangen, die dem Körper helfen. Ich finde generell die Umschreibung mit den Liebmännchen gelungen, da es eine gute Darstellung der Vorgänge des Körpers für sehr kleine Kinder ist. Dennoch muss ich auch sagen, dass ich mir den medizinischen Teil etwas genauer und ausführlicher gewünscht hätte, sodass die Kinder beim Lesen noch mehr Sachinformationen erhalten haben und die tatsächlichen Vorgänge etwas besser verstehen hätten können.Die Sprache des Buches ist einfach gehalten, was mir grundsätzlich gut gefällt, da dadurch auch jüngere Kinder dem Buch folgen können, dennoch hätte ich mir auch hier hin und wieder eine etwas genauere Wortwahl gewünscht. Die Reim-Form dagegen finde ich sehr schön und sie wurde auch abwechslungsreich gestaltet.Die Zeichnungen gefallen mir generell gesehen ganz gut, schön ist, dass sie immer sehr gut zum Geschriebenen passen und dieses gut illustrieren. Mir hat auch gefallen, dass das Buch sehr farbig gestaltet worden ist, obwohl die Farben meiner Ansicht nach noch etwas kräftiger hätten sein können. Insgesamt hätte ich mir die Zeichnungen bei den Kindern etwas detaillierter gewünscht. Fazit:Ein Bilderbuch mit einer sehr guten Intention, welche auch durchaus passend umgesetzt wurde und das ich für einen ersten Einstieg in das Thema empfehlen kann.Autor:Sabrina Hennrich lebt mit ihrem Ehemann und ihren beiden Kindern im Fünfseenland am Ammersee. Sie studierte Psychologie und Pädagogik und arbeitete viele Jahre im Marketing. In ihrer Freizeit geht sie immer wieder neuen, kreativen Ideen nach. Schließlich wurde sie während ihrer Elternzeit durch ihre beiden Kindern zum Liebmännchenbuch inspiriert.Allgemeine Infos:Titel: Das Liebmännchenbuch Autor: Sabrina HennrichVerlag: naturini VerlagSeitenzahl: 32Preis: 10,95 EURISBN: 978-3981805406

    Mehr
  • Hat meiner Tochter sehr gut gefallen!

    Das Liebmännchenbuch
    MamaImGlueck

    MamaImGlueck

    09. August 2016 um 14:49

    Wir haben das Buch bei meiner Freundin entdeckt und hätten es von dort am Liebsten gleich mit nach Hause genommen. Meine Tochter liebt es sehr! Es war sozusagen Liebe auf den ersten Blick. Sie kann es schon auswendig, was allerdings kein Wunder ist, so oft wie wir es lesen. Ich finde auch nicht, dass im Buch zu wenig erklärt wird. Es ist in drei Geschichten aufgeteilt, in denen die Beschwerden der drei Kinder dargestellt werden. Jede Geschichte endet mit dem selben Reim, was einen gewissen Wiederholungseffekt mit sich bringt. Das lieben Kinder in dem Alter. Im vierten Teil wird dann nochmal beschrieben wofür die Liebmännchen im Körper zuständig sind. Und am Ende sind alle wieder glücklich. Wenn meine Tochter etwas nicht versteht, dann sprechen wir darüber und ich erkläre es ihr. Das gehört für uns zum Lesen dazu und darin sehe ich als Mutter auch meine Aufgabe beim gemeinsamen Vorlesen. Ist doch schön, wenn ein Buch nicht alle Fragen beantwortet, sondern auch mal etwas zum Denken anregt sowie einen persönlichen Interpretationsspielraum lässt. Für mich hat das Buch volle 5 Sterne verdient, da man sehen kann, dass sehr viel Herzblut drinnen steckt! Vielen Dank für dieses gelungene Werk!

    Mehr
  • Leider nicht aussagekräftig genug...

    Das Liebmännchenbuch
    MamiAusLiebe

    MamiAusLiebe

    07. August 2016 um 12:44

    Worum es geht:Das Leben stellt uns und unseren Körper immer wieder vor neue Herausforderungen. Damit die kleinen Wehwehchen schneller wieder verheilen, gibt es die Liebmännchen. Im Buch helfen sie den Kindern Emil, Marie und Lukas, ihre kleinen Alltagswehwehchen zu überwinden. Liebevoll in kleinen Reimen verpackt, ist das Buch ein Muss für alle Kinder, die aktiv im Leben stehen! Denn die Liebmännchen können mental dafür sorgen, die Selbstheilungskräfte der Kinder zu aktivieren und helfen so dem Körper auf ganz natürliche Weise, den Heilungsprozess zu beschleunigen. Meine Meinung: Es tut mir leid, Kinderbücher schlecht zu bewerten, da da meist Eltern am Werk waren, die da viel Liebe reingesteckt haben. Doch bei uns kam das Buch leider nicht so gut an. Ich als Mama fand die Reime ganz süß, meine Tochter jedoch war nicht so begeistert. Die Beschreibung der Liebmännchen kam dadurch auch viel zu kurz und so hat meine Kleine nicht begriffen, was die Liebmännchen überhaupt sind. Die Bilder hat sie größtenteils auch falsch interpretiert und ganz mein Fall waren sie leider auch nicht. Im Großen und Ganzen ist es eine schöne Idee mit den Liebmännchen, doch die Umsetzung war uns zu wenig, da wir keine Verbindung zu den kleinen Männchen aufbauen konnten. Ich muss aber auch dazu sagen, dass meine Tochter knapp 3 Jahre alt ist und dieses Buch eventuell für ältere Kinder gedacht war. Bewertung 3 Sterne

    Mehr
  • Die Liebmännchen sind los....

    Das Liebmännchenbuch
    bine_2707

    bine_2707

    05. August 2016 um 18:13

    Die Liebmännchen sind immer da und helfen dem Körper, wenn die Bösmännchen sich in den Körper eingeschlichen haben, eine Grippewelle anrollt oder ein Sturz eine Verletzung verursacht....Das Buch ist in vier Kapitel geklustert und die kurzen Texte sind mit hübschen Illustrationen versehen, so dass es richtig Spass macht die Geschichten zu lesen. Uns hat es richtig gut gefallen und wir werden das Buch, bei den nächsten Krankheiten oder Verletzungen als "Trostpflaster" zur Hand nehmen. 

    Mehr
  • Leserunde zu "Das Liebmännchenbuch" von Sabrina Hennrich

    Das Liebmännchenbuch
    naturini

    naturini

    Seit Juni 2016 ist mein erstes Kinderbuch "Das Liebmännchenbuch" im Handel.Die Liebmännchen sind kleine, fleißige Kerle, welche dem Körper bei der Heilung unterstützen. Im Buch helfen Sie Emil, Marie und Lukas die Alltagswehwehchen wie Bauchschmerzen, Schnupfen und Wunden wieder zu heilen.Ich bin selbst Mutter von zwei kleinen Kindern und die Geschichte der Liebmännchen hat meinen Beiden schon so oft geholfen die Angst vor Krankheiten und/oder Wunden zu mildern und stattdessen die Selbstheilungskräfte des Körpers zu unterstützen.Das war der Grund dafür diese Geschichte auch mit anderen Familien in Form des Liebmännchenbuches zu teilen.Ich freue mich über euer Feedback und wünsche euch viel Spass beim Lesen!Mehr zu den Liebmännchen (Ausmalbilder etc.) gibt es übrigens unter: www.liebmännchen.deLieben GrußSabrinaPS: Das Buch ist bisher bei Amazon im Buchladen oder direkt beim Verlag (www.naturini.de) als gebundenes Buch oder E-Book erhältlich.Link zu Amazon: http://www.amazon.de/dp/3981805402/ref=as_sl_pd_tf_lc?tag=frutillade-21&camp=1410&creative=6378&linkCode=as1&creativeASIN=3981805402&adid=09STZCM4NG0G36MMAX5N&&ref-refURL=http%3A%2F%2Fxn--liebmnnchen-p8a.de%2Fbuchbestellen%2FLink zum naturini Verlag:https://www.naturini.de/buecher/buchinfo/?ID=1

    Mehr
    • 52