Sabrina Heuer-Diakow Das Pampelmusenküken und das Klammerelfchen

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 21 Rezensionen
(13)
(8)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Pampelmusenküken und das Klammerelfchen“ von Sabrina Heuer-Diakow

Sympatisch verrückte Charaktere und eine süße zielstrebige Hauptfigur! Das Pampelmusenküken träumt jede Nacht etwas anderes, ist sich sicher, dass es das Geträumte auch in Echt gibt, fragt im Pampelmusenland jeden danach aus und findet nach lustigen Irrwegen immer heraus, was es war. Dieses Mal träumt das Pampelmusenküken von einem kleinen Etwas, dass nicht mehr abgeht. Was kann das bloß sein?

Weiteres Abenteuer des süßen Kükens mit interessanten Charakteren und Extra-Features

— orfe1975

Ein wunderbares Kinderbuch, dass zu den Favoriten meiner Tochter zählt.

— Buchina

Super

— lydiarose

Lustiges und nachdenkliches neues Abenteuer für das Pampelmusenküken, inkl. Hörversion und Bastelfiguren.

— black_horse

Eine schöne Geschichte für Kinder ab 3 Jahren mit MP3 Hörbuch und bunten Bastelvorlagen.

— Sancro82

Ein liebevoll illustriertes Buch mit einer etwas faden Geschichte, die noch mehr Pepp benötigt - mein Sohn fand sie gut, deshalb 4 Sterne

— Lenneth88

Tolles Kinderbuch. Was das Pampelmusenküken wohl diesmal erlebt? Inklusive Hörbuchcode und Bastelfiguren.

— Schoensittich

Ein neues Abenteuer im Pampelmusenland :-)

— Zwillingsmama2015

Ein weiteres tolles Abenteuer des pampelmusenkükens

— Andrea-Leseratte

Phantasievoll und lustig

— MaschaH

Stöbern in Kinderbücher

Die verkehrte Stadt. Die wahrscheinlich seltsamste Geschichte, die du je gelesen hast

Eine phantasievolle Geschichte die mir sehr gefallen hat

Nachtschwärmer

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island - Der schlafende Drache

Spannung, Magie, fantasievolle Wesen, es fesselt mit seiner Geschichte, begeistert mit seinen Charakteren- ein wahres All-Age Kinderbuch

Buchraettin

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Es ist eine spannende Kriminalgeschichte, die zum Mitermitteln einlädt mit einem besonderen Flair durch das Kaufhaus

Buchraettin

Inventory (1). Tresor der gefährlichen Erfindungen

Gut geeignet für Jungs ab ca. 10 Jahre

mii94

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Genau passend für den LeseHerbst. Früher habe ich ScoobyDooh Filme verschlungen, heute dieses Buch.

Engelmel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schönes Fortsetzungsabenteuer im Pampelmusenland

    Das Pampelmusenküken und das Klammerelfchen

    orfe1975

    30. January 2017 um 22:19

    Cover und Gestaltung: Das Titelbild ist im bekannten Stil mit dem Pampelmusenküken und seinem Traumobjekt, dem Klammerelfchen gestaltet. Das Format ist ein Softcover, erinnert von der Größe her an die Maxi-Pixie-Bücher und ist somit auch optimal für unterwegs.Im Buch befindet sich ein Downloadcode für die Hörbuchversion und im Anhang sind Seiten mit den Figuren der Geschichte zum Ausschneiden und Nachbasteln. Inhalt: Wie jeden Morgen fällt das Pampelmusenküken von seinem Pampelmusenbaum, hat einen Traum und ist auf der Suche danach, denn es ist überzeugt, das es das ja auch in echt geben muss. Diesmal begegnet es dabei wieder einem Mitglied der Erbsenbande, dem Schlauwurf und dem Klammerelfchen. Mein Eindruck: Nachdem wir schon das erste Buch des süßen Kükens kannten, war die Vorfreude meiner 3-jährigen Tochter sehr groß. Zu Beginn des Buches gab es dann Wiedersehensfreude mit dem Pampelmusenküken und seinem besten Freund Türkistier. Die ersten Zeilen sind auch hier die gleichen wie in den Geschichten des ersten Buches, sodass meine Tochter mitsprechen konnte. Das Abenteuer gestaltet sich vom Aufbau her wie bekannt: Nachdem das Pampelmusenküken vom Baum gefallen ist, macht es sich auf die Suche nach seinem Traum. Erst fragt es das Türkistier, dann findet es etwas, das dem Traum ähnlich ist, um am Ende sein Traumobjekt wirklich zu finden. Ebenso wie im ersten Buch begegnet es wieder fantasievollen, drolligen Figuren, diesmal einem Mitglied der Erbsenbande (aus dem ersten Buch bekannt), dem Schlauwurf und dem Klammerelfchen. Die Figuren haben uns gut gefallen, es war einfach lustig und einfallsreich und die Zeichnungen wieder einmal wunderschön und einfach putzig. Auch die Idee mit dem begleitenden Hörbuch gefiel uns. Die Hörbuchfassung selbst war weniger unser Geschmack, was daran lag, dass meine Tochter die Stimme nicht so schön fand. Die Idee mit dem Bastelbogen zum Nachbasteln der Figuren fand ich auch klasse, allerdings müsste man dafür das Buch zerschneiden, was wir nicht übers Herz bringen. Einen Bogen, der ins Buch eingelegt wird, hätte uns besser gefallen. Anzumerken ist noch, dass man das Buch auch ohne Vorgängerversion lesen kann, aber optimalerweise sollte man dieses Büchlein nach dem ersten Buch lesen, denn hier fehlt die Vorstellung der Charaktere, man wird diesmal direkt in die Handlung hineingeworfen. Das fand ich etwas schade, da mir diese Art des Einstiegs sehr gut gefallen hat. Fazit: Weiteres Abenteuer des süßen Kükens mit interessanten Charakteren und Extra-Features

    Mehr
  • Begeistert

    Das Pampelmusenküken und das Klammerelfchen

    Buchina

    13. December 2016 um 12:14

    Nachdem uns schon das Hörbuch vom Pampelmusenküken begeistert hat, war die Freude bei meiner Tochter umso größer, als sie jetzt das neue Buch oder besser gesagt Büchlein vom Pampelmusenküken in den Händen hielt. Das quadratische Format ist an sich ganz praktisch, aber, hier kommt auch mein einziger Kritikpunkt, es lässt sich schwer blättern. Man muss richtig den Buchbruch knicken, was mir immer sehr schwer fällt, damit meine Tochter die einzelenen Seiten blättern konnte, ohne dass es immer zuklappt. Die letzten Seiten kann man dann die Protagonisten ausschneiden und eigene Geschichten spielen. Eine sehr schöne Idee, aber mir fällt es immer sehr schwer in einem Buch zu schneiden, da wäre ein extra Pappbogen zu heraustrennen besser gewesen. Eine schöne Kombination ist es aber, dass jedem Heft ein Code für das Hörbuch beiliegt. Für uns perfekt, da meine Tochter das Pampelmusenküken als Hörbuch kennengelernt hat. Das Hörbuch ist von gewohnt guter, professioneller Qualität. Ich mag die Sprecher, die sehr gut die unterschiedlichen Charaktere betonen. Mein Kind weiß immer wer gerade spricht. Die Geschichte passt sehr gut zu den anderen Pampelmusenkükengeschichten. Es geht immer darum, dass das Pampelmusenküken von etwas in der Nacht träumt und sich dann am Tag auf die Suche nach dem etwas macht, weil es sicher ist, dass es das auch in echt gibt. Diesmal träumt es von etwas was sich festhalten kann und nicht abfällt. Dem Küken bei seiner Suche zu begleiten macht meiner Tochter und mir sehr viel Freude. Mir gefällt besonders, dass dadurch auch gezeigt wird, glaube an deine Träume und lass dich nicht aufhalten. Meine Tochter war dann von der Klammerelfe so begeistert, dass sie sie auch schon am Papa kleben sah. Ich kann dieses Buch für Kinder ab 3 Jahren sehr empfehlen. Die Geschichte ist gut nachvollziehbar und nicht überladen. Durch Wiederholungen kommen die Kinder gut mit. Die Zeichnungen sind besonders und stechen aus dem großen Angebot von Kinderbüchern hervor. Sie sehen aus, wie von Hand gezeichnet und koloriert. Ich hoffe es wird noch weitere Bände geben.

    Mehr
  • Ein gutes Buch

    Das Pampelmusenküken und das Klammerelfchen

    lydiarose

    30. November 2016 um 20:25

    Danke für den tollen gewinn.Meine kleine Tochter mag das Buch sehr gern, nachdem wir es bekamen habe ich es abends gleich vorgelesen, am anfang hatte ich ein paar zungenbrecher beim Türkistier und musst ein wenig schmunzel als die erbse kam.Den kindern hat die geschichte gut gefallen und nachdem 10. mal vorlesen könnte die kinder die geschichte schon selber "vorlesen".Das buch vom ansehen her gefällt mir das buch super, die gestaltung ist toll.Schade finde ich das der buchrücken oder das cover sich nach oben bewegt wenn es einzeln liegt.Die andern zwei Bücher gibt es zum nikolaus. 😊

    Mehr
  • Das Pampelmusenküken und seine Freunde

    Das Pampelmusenküken und das Klammerelfchen

    Imoagnet

    27. November 2016 um 17:42

    Hier gibt es ein weiteres Abenteuer vom Pampelmusenküken und seinen Freunden. Die Geschichte ist schnell erzählt: das Pampelmusenküken plumpst früh aus seinem Baum und kann sich noch erinnern, dass es von etwas geträumt hat, dass sich ganz doll festklammerte. Und dieses Etwas gilt es nun zu finden. Unterwegs trifft es seine Freunde (die in den anderen Büchern auch auftreten). Diese helfen ihm bei der Suche. Was ich toll finde, sind die unterschiedlichen Charaktere. Da lernen Kinder schnell, dass jeder (Mensch) verschieden ist, Schwächen, aber auch viele Stärken hat. Klasse sind auch die vielen, teilweise ganzseitigen, Zeichnungen. Der Text nimmt nicht überhand. So ist das Buch auch für jüngere Kinder gut geeignet. Vom Format her erinnert es an ein Pixibuch. Nur dass die Seiten stärker sind. Das ist besonders bei kleinen unerfahrenen Kinderhänden sehr gut. Im Anhang des Buches sind die Figuren als Bastelvorlagen abgedruckt. Außerdem ist ein Code für das Downloaden des Hörspiels enthalten. Insgesamt ist es ein tolles Buch, gerade für jüngere Kinder.

    Mehr
  • Das Pampelmusenküken ist wieder auf der Suche

    Das Pampelmusenküken und das Klammerelfchen

    black_horse

    26. November 2016 um 11:57

    Es gibt bereits einen Sammelband und die zugehörige CD mit mehreren Geschichten aus dem Pampelmusenland. Dieses kleine Büchlein hier eignet sich sehr gut als Ergänzung, kann aber auch völlig unabhängig vom großen  Band gelesen werden.Das Pampelmusenküken fällt wie jeden Morgen vom Baum und macht sich auf die Suche nacht etwas, von dem es in der Nacht geträumt hat. Unterwegs begegnet es einigen seiner Freunde, dem Türkistier, einer Erbse aus der Erbsenbande und dem Schlauwurf. Sehr niedlich fand ich die festgewachsene Erbse und auch den armen Schlauwurf, der ganz verzweifelt war, weil er etwas nicht gleich wusste.Natürlich findet das Pampelmusenküken das Klammerelfchen und die Botschaft, dass jeder seinen Tag anders erlebt und das sehr interessant ist, daran teilzuhaben.Das Büchlein ist liebevoll illustriert und die Geschichte folgt der bekannten Struktur. Das macht für Kinder, die Wiederholungen lieben, einen zusätzlichen Reiz aus.Sehr schön ist auch die Idee, Bastelvorlagen für die Hauptfiguren in das Buch zu integrieren. Allerdings scheue ich mich, in einem Buch herumzuschneiden. Da hätte es mir besser gefallen, wenn der Bastelbogen dem Buch extra beigelegen hätte.Als Zugabe gibt es auch einen Code, mit dem man sich die Hörbuchversion der Geschichte herunterladen kann. Das finde ich auch eine prima Idee.Preislich finde ich das Büchlein im Vergleich zum Hardcoverbuch mit deutlich mehr Geschichten allerdings nicht so attraktiv.

    Mehr
  • Ein fantasievolles Buch

    Das Pampelmusenküken und das Klammerelfchen

    buecherwurm1310

    26. November 2016 um 10:47

    Das Pampelmusenküken fällt morgens vom Pampelmusenbaum und erinnert sich an seinen Traum. Es ist davon überzeugt, dass das, was es geträumt hat, auch in der Wirklichkeit so ist. Also macht es sich auf die Suche nach Etwas, dass nicht mehr abgeht. Doch was kann das bloß sein? Die Geschichte lässt sich gut lesen und ist für die Kleinen auch verständlich. Die passenden farbenfrohen Illustrationen untermalen die Geschichte. Gut dass das Pampelmusenküken Freunde hat, die behilflich sind. Alle Figuren, die neben dem Pampelmusenküken auftreten, wie das Türkistier, der Schlauwurf und das Klammerelfchen sind fantasievoll und schön beschrieben. Am Ende des Buches gibt es noch Figuren zum Ausschneiden und einen Code, damit man die Hör-Version herunterladen kann. Dieses kleine Buch macht den Kindern Spaß.

    Mehr
  • Das Pampelmusenküken und das Klammerelfchen

    Das Pampelmusenküken und das Klammerelfchen

    MarTina3

    23. November 2016 um 20:25

    Das Pampelmusenküken träumt von einem seltsamen Ding. Als es aufwacht, macht es sich danach auf die Suche. Ob es am Ende Erfolg hat?Meine Meinung:Ich habe das Büchlein meinen Töchtern (3 und fast 5 Jahre) vorgelesen.Wir kennen bereits die Pampelmusen-CD, daher kennen wir den Aufbau der Geschichte bereits. Die Kinder waren wieder gespannt, was das Pampelmusenküken am Ende wohl finden würde. Das Pampelmusenküken und auch das Türkistier mögen meine Töchter gerne. Auch das Klammerelfchen fanden sie lustig. Einzig den Schlauwurf mochten sie nicht. Die Illustrationen sind fröhlich und farbenfroh und werden gerne betrachtet.Zwei tolle Extras sind in diesem Büchlein auch noch zu finden: Es gibt zur Geschichte einen Hörbuchdownload. Das gefällt mir sehr. Die Geschichte wird hier sehr lebendig und sympathisch erzählt. Dazu sind auch noch die verschiedenen Charaktere als Spielfiguren zum Ausschneiden enthalten. Fazit:Eine weitere, fantasievolle Geschichte aus dem Pampelmusenland mit schönen Extras.

    Mehr
  • Eine sehr schöne Geschichte für Kinder ab 3 Jahren

    Das Pampelmusenküken und das Klammerelfchen

    Sancro82

    21. November 2016 um 12:37

    Das Pampelmusenküken fällt eines Morgens von seinem Pampelmusenbaum und muss an seinen nächtlichen Traum denken. Es träumte von einem kleinen "Etwas", dass überall festklebte und begibt sich auf die Suche nach diesem "Etwas". In der Geschichte geht es um Freundschaft und Hilfsbereitschaft. Die bunten Illustrationen versetzten die Kleinen in die Welt von Pampelmusenland und die Texte haben die richtige länge und sind verständlich.Die Stimme des Hörspiels ist sehr angenehm und die Kinder hören ihr gerne zu. Mithilfe der Bastelvorlage können die Kleinen die Geschichte nachspielen oder neue Geschichten aus dem Pampelmusenland erfinden.Ein sehr gelungenes Kinderbuch mit vielen Extras.

    Mehr
  • Schöne Bilder aber Story noch ausbaufähig

    Das Pampelmusenküken und das Klammerelfchen

    Lenneth88

    21. November 2016 um 11:12

    Das Pampelmusenküken lebt mit seinen bunten Freunden im Pampelmusenland. Jeden Tag träumt es etwas Schönes, von dem es nicht weiß, was es ist und begibt sich deshalb auf die Suche nach dieser Sache. Aufmachung und Extras: Das Format des Buches ist wirklich angenehm, es passt auch leicht in die Tasche für unterwegs. Es ist mit liebevollen bunten Bildern gestaltet, die mir und meinem 4-jährigen Sohn gut gefielen. Als Extras gibt es am Ende des Buches noch die Figuren des Buches zum Ausschneiden und anschließendem Spielen. Zusätzlich liegt dem Buch auch noch ein Code für die Hörversion bei. Bei so vielen Extras ist der Preis von 6,95 € gerechtfertigt. Meine Meinung und die meines Kindes: Hinten auf dem Klappentext findet man ein empfohlenes Alter ab 3 Jahren. Ich hatte Bedenken, dass mein Sohn mit 4,5 Jahren schon nichts mehr mit dem Buch anfangen kann, aber das bestätigte sich nicht. Für uns beide war das Pampelmusenküken neu und wir kannten noch keine der anderen Geschichte von ihm. Meinem Sohn gefiel das Buch sehr gut, sodass wir es auch gleich ein weiteres Mal gelesen haben. Besonders mochte er die tollen Figuren und deren außergewöhnliche Namen. Auch die vielen Extras begeisterten ihn sehr, sodass er mit dem Ausschneiden gleich loslegen wollte. Die Länge der Geschichte empfinde ich als ausreichend, für ältere Kinder ist sie eher zu kurz, was aber keinen Kritikpunkt darstellen soll. Was mir nicht so gut gefiel war, dass es zwei Doppelseiten gibt, auf denen fast nur Text ist und nur ein paar kleine Schmetterlinge zu sehen sind. Mein Sohn war schon versucht umzublättern, ohne dass ich den Text beendet hatte. Was mir noch auffiel ist, dass einige der Bilder doch sehr ähnlich waren, da hätte ich persönlich mir noch etwas mehr Abwechslung gewünscht. Auch die Geschichte an sich empfand ich zu eintönig. Das Pampelmusenküken traf nur drei weitere Figuren und schon war die Geschichte fast beendet. Unterwegs hätte es noch mehr erleben können, wie ich finde. Alles in allem ein liebevoll illustriertes Buch mit einer etwas faden Geschichte, die noch ein wenig mehr Pepp benötigt. Für die Altersklasse der dreijährigen vergebe ich noch 3 Sterne. Da sie meinem Sohn aber sehr gut gefallen hat -und das ist ja die Hauptsache- sind es insgesamt knappe 4 von 5 Sternen mit deutlichem Potenzial nach oben.

    Mehr
  • süßes und fantasievolles Kinderbuch mit Figuren zum Ausschneiden und Spielen

    Das Pampelmusenküken und das Klammerelfchen

    Mrs. Dalloway

    21. November 2016 um 10:53

    Das Pampelmusenküken ist ein rundes und flauschiges Tierchen, welches jede Nacht etwas anderes träumt und sich tags darauf auf die Suche nach den im Traum vorkommenden Dingen macht. Dieses Mal träumte es von einem Ding, das nicht mehr abging. Was kann das bloß sein?Auf der Suche danach befragt es unter anderem das Türkistier und den Schlauwurf. Diese beiden Wesen sind so süß und fantasievoll gestaltet, dass es eine Freude ist, sie anzusehen.Auf jeder Seite befinden sich bunte und selbst gezeichnete Bilder, die das Gelesene veranschaulichen.Das Highlight sind aber die Ausschneidefiguren ganz zum Schluss des Buches! Die Kinder können hier alle Figuren, die in dem Buch vorkommen, ausschneiden und mit ihnen spielen. Das fördert die Kreativität und lässt die Kinder das Gelesene noch mal rekapitulieren.Fazit: ein wunderschönes und süßes Buch, an dem Kinder ab 3 Jahren ihre helle Freude haben werden. Auch ideal als Geschenk, da es gleich die passenden Spielfiguren mitliefert.

    Mehr
  • Neues aus dem Pampelmusenland

    Das Pampelmusenküken und das Klammerelfchen

    Schoensittich

    20. November 2016 um 21:39

    Das Kinderbuch "Das Pampelmusenküken und das Klammerelfchen" erschien im Oktober 2016 über den Verlag Froschtatze Media. Autorin des Buches ist Sabrina Heuer-Diakow. Es handelt sich um ein Taschenbuch mit 40 Seiten. Es ist ein Code zum Download der Hörbuchfassung enthalten. Inhalt:Das Pampelmusenküken träumt jede Nacht etwas anderes, ist sich sicher, dass es das Geträumte auch in Echt gibt, fragt im Pampelmusenland jeden danach aus und findet nach lustigen Irrwegen immer heraus, was es war. Dieses Mal träumt das Pampelmusenküken von einem kleinen Etwas, dass nicht mehr abgeht. Was kann das bloß sein? Cover und Gestaltung: Das Cover ist sehr kindgerecht gestaltet. Das Artwork zeigt neben dem Pampelmusenküken auch das Klammerelfchen. Es ist sehr bunt, was aber vor allem bei Kindern eine positive Wirkung hat. Auf Seite 32 des Buches findet sich ein Download-Code für die Hörbuchfassung. Hiernach finden sich auch Spielfiguren zum Ausschneiden. Es lassen sich unter anderem das Pampelmusenküken, das Türkistier, der Schlauwurf und das Klammerelfchen ausschneiden. Weiterhin gibt es zu jeder Spilfigur eine Art Bodenplatte, unter der noch Wissenswertes über die jeweilige Figur steht. Story und Stil: Die Geschichte ist sehr kindgerecht. Sie beginnt wie die früheren Geschichten des Pampelmusenkükens damit, dass das Pampelmusenküken einen Traum hatte. Es macht sich nun auf die Suche, um diesen amüsant zu ergründen. Hierbei trifft es aus alte Bekannte wie das Türkistier und den Schlauwurf, aber auch auf eine neue Figur, die am Ende noch Hilfe durch das Türkistier bekommt. Unserem Kleinen hat es gefallen und das ist bekanntlich bei Kinderbüchern am Wichtigsten.  Fazit:Liebevoll gestaltetes Kinderbuch mit einer lustigen Geschichte und tollen Charakteren.   

    Mehr
  • Ich habe von einem Ding geträumt....

    Das Pampelmusenküken und das Klammerelfchen

    Zwillingsmama2015

    20. November 2016 um 17:07

    Nachdem ich kürzlich erst das Pampelmusenküken von Sabrina Heuer-Diakow in einer Hörrunde kennen lernen durfte, hatten wir bei der Leserunde zu "DasPampelmusenküken und das Klammerelfchen" glücklicherweise auch Glück.Das Buch ist ein kleinformatiges Buch mit Zeichnungen,die sich über die ganze Seite verteilen und jeweils mit ein paar Sätzen Text versehen sind - perfekt also zum vorlesen und für Lesebeginner. Die Geschichte ist natürlich ebenso wie die anderen Geschichten aufgebaut. Das Pamplemusenküken wird morgens wach und erinnert sich an seinen Traum und will dieses Ding nun auch in Wirklichkeit finden. Ebenfalls in der Geschichte kommen neben dem titelgebenden Klammerelfchen noch das Türkistier, ein Erbsenbandenmitglied und der Schlaufwurf vor -sehr goldig, kindgerecht und süß!Sehr schön sind auch die Extras, die das Büchlein enthält, zum einen einen Downloadcode für die Hörversion, die übrigens auch wieder sehr schön eingesprochen ist, und die Charaktere zum ausschneiden und aufstellen bzw.spielen.Eine wirklich tolle Idee!

    Mehr
  • Ein weiteres Abenteuer des Pampelmusenkükens

    Das Pampelmusenküken und das Klammerelfchen

    Andrea-Leseratte

    20. November 2016 um 13:44

    In einer weiteren Kurzgeschichte durften wir uns zusammen mit dem Pampelmusenküken auf den Weg machen, um das, was es geträumt hat, zu suchen. Diesmal erhält das Pampelmusenküken tatkräftige Unterstützung durch das Türkistier und den Schlauwurf, aber auch ein Mitglied der Erbsenbande ist mit von der Partie. Die Geschichte ist - genauso wie die acht Geschichten, die wir schon von dem Hörspiel kennen - sehr liebevoll und kindgerecht geschrieben. Am Ende der Geschichte findet das Pampelmusenküken tatsächlich das, wovon es geträumt hat, nämlich das Klammerelfchen. Den Kindern wird hierdurch sehr anschaulich vermittelt, nicht aufzugeben und an ihrer Überzeugung festzuhalten, auch wenn es schwer ist. Das Büchlein hat ein schönes Format; dadurch kann man da auch gut mitnehmen und so beispielsweise die Wartezeit beim Arzt oder so verkürzen. Im Buch befindet sich zusätzlich ein Code für den Download des Hörspiels zum Buch. So bekommt man hier also beides in einem: Buch und Hörspiel :-) Das Hörspiel ist toll gemacht. Die Sprecher machen ihre Aufgabe sehr gut. Fazit: Uns - auch mir als Erwachsene - hat das Büchlein und die MP3 sehr gut gefallen; wir haben das Buch schon ganz oft gelesen und gehört. Von uns gibt eine ganz klare Kauf-Empfehlung! Viel Spaß beim lesen und hören!

    Mehr
  • Das Pampelmusenküken und das Klammerelfchen - farbenfrohe Geschichte, die wichtige Themen anspricht

    Das Pampelmusenküken und das Klammerelfchen

    Tiffi20001

    20. November 2016 um 12:25

    Klappentext:Das Pampelmusenküken träumt jede Nacht etwas anderes und ist sich sicher, dass es das Geträumte wirklich gibt. Dieses Mal träumt es von einem kleinen Etwas, dass nicht mehr abgeht. Was kann das nur sein?Die Fortführung der beliebten Reihe mit fantasievollen Figuren für Kinder ab 3 Jahren.Buchgestaltung:Das Cover zeigt neben dem Titel „Das Pampelmusenküken und das Klammerelfchen“ die Zeichnung dieser beiden Figuren und ist überwiegend in Blau- und Grüntönen gehalten worden.Das Cover gefällt mir persönlich sehr gut, da man beim Betrachten des Buches sofort einen Eindruck von den Hauptfiguren der Geschichte erhält, was ich bei Büchern generell und bei Kinderbüchern besonders immer gut finde. Zudem kann man dadurch sofort einen Einblick in die Handlung und auch in den Zeichenstil der Geschichte bekommen. Die Farbgestaltung des Buches ist gelungen, da das Cover sehr bunt gestaltet wurde und dadurch sofort Interesse geweckt werden kann. Der Titel des Buches passt sehr gut zum Buch, da er den wichtigsten Inhalt zusammenfasst und er gleichzeitig auch an die anderen bereits erschienenen Geschichten des Pampelmusenkükens anknüpft und dadurch ein hoher Wiedererkennungswert vorhanden ist. Der Klappentext ist zwar sehr knapp gehalten, schafft es aber dennoch das Wesentliche zusammenzufassen, sodass ich ihn passend finde.Insgesamt gesehen eine sehr gelungene Buchgestaltung, die zum Lesen des Buches animiert. Eigene Meinung:Ich habe bereits das erste Hörbuch zum Pampelmusenküken gehört, das mir sehr gut gefallen hat. Ich war aus diesem Grund sehr gespannt auf dieses kleine Büchlein und auch diese Geschichte konnte mich erneut überzeugen. Der Einstieg in die Geschichte hat mir dann auch gleich sehr gut gefallen, da erneut die typische Struktur einer Pampelmusenküken-Geschichte eingehalten wurde und die Kinder sich so sofort wieder mit der Geschichte identifizieren können. Die Handlung an sich war dann ebenfalls spannend erzählt und mir hat sehr gut gefallen, dass auch kurz mit dem Schlauwurf das Thema angerissen wurde, dass es nicht schlimm ist nicht immer alles sofort zu wissen, was ich gerade beim dem Leistungsdruck heute sehr wichtig finde. Mit dem Klammerelfechen wurde dann zudem auch noch thematisiert, dass Individualität ein wichtiges Gut ist und es toll ist, dass jeder anders ist.Die Figuren des Buches sind sehr sympathisch und vor allem mit dem Pampelmusenküken können sich Kinder gut identifizieren, aber auch die anderen Figuren sind sehr individuell und gelungen gestaltet. Die Zeichnungen im Buch konnten mich ebenfalls überzeugen, da sie sehr schön farbig gestaltet wurden und sie beim Betrachten wirklich Freude machen. Die Darstellung der Figuren ist sehr kreativ und man kann sich durch die tollen Zeichnungen die Figuren sehr gut vorstellen. Zudem passen die Bilder auch immer sehr gut zum geschriebenen Text und illustrieren diesen anschaulich.Die Sprache des Buches ist kindgerecht, sodass auch jüngere Kinder dem Buch gut folgen können. Abgerundet wird die Geschichte durch im Buch integrierte Spielfiguren zum Ausschneiden und einen Downloadcode für die Hörbuchversion der Geschichte, was ich beides wirklich toll finde. Fazit:Eine weitere tolle Geschichte vom Pampelmusenküken, die wichtige Themen anspricht und farbenfrohe Zeichnungen enthält und das ich deshalb jedem Fan des Pampelmusenkükens aber auch allen anderen sehr empfehlen kann.Autor:Sabrina Heuer-Diakow ist professionelle Sprecherin und lebt mit ihrer Familie in Hamburg. Ihre Stimme ist zu hören in Hörbüchern, Hörspielen, Synchronproduktionen und Dokumentationen u.a. für ARTE, EUROPA, den KIKA und LÜBBE.Allgemeine Infos:Titel: Das Pampelmusenküken und das KlammerelfchenAutor: Sabrina Heuer-DiakowVerlag: Froschtatze MediaSeitenzahl: 40Preis: 06,95 EURISBN: 978-3943426175

    Mehr
  • Phantasievoll und lustig

    Das Pampelmusenküken und das Klammerelfchen

    MaschaH

    19. November 2016 um 14:09

    Das Buch eignet sich meiner Meinung nach gut zum Vorlesen, als auch zum Selberlesen für Leseanfänger. Die Figuren sind sehr sympatisch und liebevoll. Die Zeichnungen haben uns auch sehr gefallen. Auf kindgerechte und lustige Weise, wird den Kinder vermittelt, nicht so schnell aufzugeben und an ihre Träume zu glauben. Aufgrund des geringen Textumfanges pro Seite kommen auch Leseanfänger mit diesem kleinen Büchlein gut zurecht.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks