Sabrina J. Kirschner

 4,5 Sterne bei 35 Bewertungen
Autorenbild von Sabrina J. Kirschner (©Sabrina J. Kirschner)

Lebenslauf von Sabrina J. Kirschner

Sabrina J. Kirschner, in Freiburg im Breisgau aufgewachsen, studierte Management und Film in England. Schon damals entdeckte sie ihre Liebe zum Schreiben und entschied sich darum im Anschluss zu einem Zweitstudium der Englischen Literatur und des Kreativen Schreibens an der London Metropolitan University.Mit der Nominierung ihrer englischsprachigen Kurzgeschichte "The Dead" für den Sandra-Ashman-Preis in der Tasche, arbeitete sie dann u.a. als Drehbuchübersetzerin und als Kinderbuchlektorin, bis sie beschloss, sich ganz aufs Schreiben zu konzentrieren.Ihr Kinderbuchdebüt "Botzplitz - Ein Opa für alle Fälle" erschien 2016 im Gerstenberg Verlag und wurde für zahlreiche Publikumspreise nominiert. Seit 2017 stürmt ihre, im Carlsen Verlag erschienene, actionreichen Abenteuerreihe "Die unlangweiligste Schule der Welt" die Klassenzimmer.Schon in ihrer Kindheit entdeckte Sabrina ihre Liebe zu den Pferden. Das von ihr ausgebildete Dressurpferd Di Sandro, gewann 2016 in der Europameisterschaft die Bronze Medaille für Österreich. Ihre ersten beiden Romane für große und kleine Pferdefans - "Zwei Herzen - Eine Pferdeliebe" - erschienen im Sommer 2019 ...Sabrina J. Kirschner lebt in der Nähe von München.

Botschaft an meine Leser

Hallo ihr lieben pferdeverrückten Leseratten!

Wenn ihr Lust habt ein wenig mehr über meine Zwei Herzen – meine Pferde und die Bücher – zu erfahren, dann schaut mal vorbei auf meiner exklusiven "Zwei Herzen - Eine Pferdeliebe" Webseite:

http://zweiherzenbuch.de

Auf diesen Seiten gibt’s viel zu lesen: Den neusten Turnier-Talk, Sabrinas-Stable-Gossip oder aber auch total exklusives Hintergrund- und Insider-Wissen zu den „Zwei Herzen“ und seinen vierbeinigen Vorbildern. 

https://www.instagram.com/sabrinajkirschner/



Neue Bücher

Cover des Buches Zwei Herzen – eine Pferdeliebe: Doppelband: Pias Geschichte / Maries Geschichte (ISBN: 9783551319203)

Zwei Herzen – eine Pferdeliebe: Doppelband: Pias Geschichte / Maries Geschichte

Erscheint am 28.06.2021 als Taschenbuch bei Carlsen.

Alle Bücher von Sabrina J. Kirschner

Neue Rezensionen zu Sabrina J. Kirschner

Cover des Buches Zwei Herzen – eine Pferdeliebe 2: Maries Geschichte (ISBN: 9783551652300)N

Rezension zu "Zwei Herzen – eine Pferdeliebe 2: Maries Geschichte" von Sabrina J. Kirschner

Ein absoluter Lesespass
Nurjavor 5 Monaten

Zwei Herzen - eine Pferdeliebe (2): Maries Geschichte

 

Kurzmeinung:

Dieses Buch war sehr schnell gelesen, da es wie der Erste Teil dieses Zweiteilers sehr spannend, gefühlsvoll und fesselnd war. Es bringt einen zum Nachdenken und zum Träumen. Ich fand den zweiten Teil noch ein bisschen spannender, da hier die ganze Geschichte aufgeklärt wurde. Ein absolut empfehlenswertes Buch.

 

Inhalt:

Nach einem Reitunfall ist für Marie nichts mehr wie es mal war, oder besser gesagt hätte sein sollen. Denn sie hat ihr Gedächtnis verloren und wird nun durch eine Verwechslung für Pia gehalten. Hatte sie einmal alles, wovon sie träumte, besitzt sie nun fast nichts mehr und soll eine Waise sein. So ist sie mit ihrer Klasse auf dem Reiterhof gelandet, wo diese ihren Schulausflug verbringt. Zum Glückt gibt es da noch Dark Shadow, ein junger, wilder, Hengst, der niemanden an sich heranlassen will. Aber weshalb, kennt sie sich so gut mit Pferden aus, wo sie doch angeblich noch nie was mit Pferden zu tun hatte? Auch die Freundschaften gestalten sich sehr schwierig, da sie sich nicht an ihre Klassenkameraden erinnern kann. Und Dann gibt es da noch ein Geheimnis, welches aufgeklärt werden muss.

Marie hat alle Hände voll zu tun, um wieder in ihr altes Leben zu finden und Dark Shadow zu retten.

 

Meinung:

Ich habe dieses Buch fast verschlungen, da ich es sehr spannend fand. Das erste Buch wurde aus Sicht von Pia geschrieben

Da hielt ich Marie für sehr arrogant und überheblich. Dieses Buch zeigt nun die Geschichte von Marie. Sie ist ein sehr selbstbewusstes junges Mädchen und ja, manchmal sicherlich auch ein bisschen arrogant. Aber trotzdem fand ich ihren Charakter sehr sympathisch. Das Buch spricht auch schwierige Themen an, wie zum Beispiel Mobbing. Marie alias Pia war ein Opfer davon, konnte sich aber durch ihre Selbstbewusste Art daraus retten

Auch sehr spannend war, wie unterschiedlich diese zwei Mädchen, Marie und Pia, waren. Dies zeigt vielleicht auch schon das Cover ein bisschen. Ich fand beide Cover des Zweiteilers sehr schön, auch wenn sie mit völlig unterschiedlichen Farben gestaltet wurden.

Ich selbst liebe Pferde und fand die Geschichte von Dark Shadow sehr spannend bis zum Schluss. Das Buch hat alles was ein Leser will, Spannende und packende Momente, in denen man als Leser mit den Charakteren mitfiebern kann. Aber auch wunderschöne harmonische Momente, die man als Leser geniessen und auskosten kann.

Ich mag den Schreibstil von Sabrina J. Kirschner. Mir wird bei ihren Büchern nie langweilig und sie schildert die Charakteren von den Büchern sehr authentisch. Man kann sich gut in die Personen hineinversetzen. So war es auch hier. Das Buch war mitreissend bis zum Schluss.

 

Fazit:

Der zweite Teil von «zwei Herzen - eine Pferdeliebe» ist absolut gelungen. Hier wird Maries Geschichte erzählt und dies ist der Autorin Sabrina J. Kirschner wie beim ersten Teil total gut gelungen. Dieses Buch hat mich einige male zum Nachdenken erregt. Es ist so schön geschrieben, richtig lebendig, spannend und trotzdem sehr gefühlsvoll. Ich kann es nur weiterempfehlen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Zwei Herzen – eine Pferdeliebe 1: Pias Geschichte (ISBN: 9783551652294)ilkagks avatar

Rezension zu "Zwei Herzen – eine Pferdeliebe 1: Pias Geschichte" von Sabrina J. Kirschner

Pferdegeschichte mit ganz viel Herz
ilkagkvor einem Jahr

In dem Buch Zwei Herzen- eine Pferdeliebe Band 1 Pias Geschichte, geht es um Pia und Marie, die nach einem Unfall verwechselt werden. 

Worum geht es in diesem Buch?

Es geht um Pia, die Pferde liebt. Doch sie kann nur vom Reiten träumen. Doch dann hat sie einen Unfall und wird mit Marie verwechselt, die Tochter eines reichen Gestütbesitzers ist. Plötzlich steht Pias Leben auf dem Kopf, denn sie hat nicht nur einen Bruder, in den sie sich verliebt, sondern auch ein wunderschönes Pferd, mit dem Namen Goldglanz. Doch der goldbraune Hengst ist in großer Gefahr! Und Pia kann ihn nur retten, wenn sie eine Weile Marie spielt.

Wie fand ich das Buch?

Ich fand das Buch supergut. Der Schreibstil war flüssig, so dass ich sehr gut durchgekommen bin. Außerdem war die ganze Zeit etwas los. Es wurde nie langweilig. Außerdem hat man mitgefiebert und hat gehofft, dass alles gut wird. Dazu kommt noch, dass man sich die Charaktere sehr gut vorstellen konnte. Man konnte auch die Gedankengänge und Gefühle nachvollziehen und irgendwie konnte ich mich mit Pia identifizieren

Also verdiente 5 von 5 Sterne.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Die unlangweiligste Schule der Welt - Auf Klassenfahrt (ISBN: 9783551653918)Sakukos avatar

Rezension zu "Die unlangweiligste Schule der Welt - Auf Klassenfahrt" von Sabrina J. Kirschner

Manchmal etwas verwirrend, aber lustig und abenteuerlich
Sakukovor einem Jahr

Das Buch ist schon etwas.. anders. 

Die Schüler der Schnittlich-Schule haben schon einiges mitzumachen. Nicht nur strotzt ihre Schule nur vor sinnfreien und strengen Regeln, die Klassenlehrerin ist auch so komatös, das sie kaum etwas mitbekommt und die Kinder der Klasse dösen eigentlich nur den ganzen Unterricht lang. Bis ein komischer Inspektor vorbei kommt und Maxe plötzlich viel mehr Gelegenheiten hat, die ganze Klasse etwas aufzumischen, besonders als es dann noch zu einer unerwarteten Klassenfahrt kommt.


Das Buch tut ziemlich geheimnisvoll. Man bekommt vor jedem Kapitel einen kurzen Bericht der Behörde für Langeweilebekämpfung, die einem ein paar Hinweise gibt, aber sonst wenig verrät. Was genau die Behörde vorhat, ist nicht klar. Also, Unlangeweile verbreiten, klar, aber das ist nicht immer zum Vorteil der Schüler und das Endziel ist auch nicht bekannt. 

Das Resultat sind wilde Aktionen und haarsträubende Abenteuer, immer mit der Beruhigung im Hintergrund das dass ja alles von dem BfLb eingefädelt ist und nicht ganz so gefährlich, wie es vielleicht scheint.

Mein Sohn (6) fand das Buch extrem unterhaltsam. Maxe ist ein interesanter Protagonist, immer mit Ideen und Streichen im Gepäck, aber keine unfreundliche Person. Ihm sagte der geheimnisvolle Agent Rumpus voll zu und auch wenn er die Berichte und Zusammenhänge vielleicht nicht immer eindeutig verstanden hat, so reichten ihm die kindlich-abstrusen Aktionen und das Gefühl von Geheimnis und Agenten um Spass zu haben. 

Wir werden die Serie auf jeden Fall weiterlesen und sind gespannt, wie es weitergeht.


Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Sabrina J. Kirschner im Netz:

Community-Statistik

in 47 Bibliotheken

auf 12 Wunschzettel

von 19 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Sabrina J. Kirschner?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks