Sabrina Jeffries

 4,5 Sterne bei 269 Bewertungen
Autorin von Lord Stonevilles Geheimnis, Spiel der Herzen und weiteren Büchern.
Autorenbild von Sabrina Jeffries (©)

Lebenslauf von Sabrina Jeffries

Sabrina Jeffrie wurde in New Orleans geboren. Zu Anfang ihrer Kindheit ist sie dort auch aufgewachsen. Bis ihre Eltern als Missionare nach Thailand zogen. Schon in ihrer Kindheit war Jeffrie fasziniert vom Lesen und verschlang alles was sie in die Hände bekommen konnte, vom Comic bis zum Fantasy Buch. Mit 12 begann sie ihre eigenen Geschichten zu schreiben. DIe Autorin studierte Englisch und machte ihren Doktor um dann einige Zeit an der Universität selbiges zu unterrichten. Doch sie merkte, dass ihr das Schreiben besser liegt als das Unterrichten. Und so konzentriert sie sich seit 1992 auf die Arbeit als Schriftsteller Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Cary, North Carolina.

Neue Bücher

Cover des Buches Eine Braut für den Duke (Duke Dynasty-Reihe 1) (ISBN: B08ZY14Z83)

Eine Braut für den Duke (Duke Dynasty-Reihe 1)

 (28)
Neu erschienen am 22.04.2021 als E-Book bei dp Verlag.

Alle Bücher von Sabrina Jeffries

Cover des Buches Lord Stonevilles Geheimnis (ISBN: 9783802586736)

Lord Stonevilles Geheimnis

 (70)
Erschienen am 10.05.2012
Cover des Buches Spiel der Herzen (ISBN: 9783802586835)

Spiel der Herzen

 (44)
Erschienen am 13.12.2012
Cover des Buches Lady Celias gewagter Plan (ISBN: 9783802594007)

Lady Celias gewagter Plan

 (27)
Erschienen am 02.05.2014
Cover des Buches Ein vortrefflicher Schurke (ISBN: 9783802590856)

Ein vortrefflicher Schurke

 (26)
Erschienen am 11.07.2013
Cover des Buches Eine Lady zu gewinnen ... (ISBN: 9783802591099)

Eine Lady zu gewinnen ...

 (25)
Erschienen am 17.10.2013
Cover des Buches Des Herzogs größter Begehr (ISBN: 9783802597701)

Des Herzogs größter Begehr

 (22)
Erschienen am 02.04.2015
Cover des Buches Ein Schurke zum Verlieben (ISBN: 9783802599866)

Ein Schurke zum Verlieben

 (9)
Erschienen am 04.02.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Sabrina Jeffries

Cover des Buches Eine Braut für den Duke (Duke Dynasty-Reihe 1) (ISBN: B08ZY14Z83)Lavendelknowsbests avatar

Rezension zu "Eine Braut für den Duke (Duke Dynasty-Reihe 1)" von Sabrina Jeffries

Endlich neues von Sabrina Jeffries
Lavendelknowsbestvor 7 Tagen

Grey ist als Herzog nicht gerade auf Brautschau. Interessiert er sich doch hauptsächlich dafür seinen Besitz und Vermögen zu erweitern. Als er zur Beerdigung des Mannes seiner Mutter, übrigens bereits die dritte, eingeladen ist, trifft er auf seine entfernte Verwandte Beatrice. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund, um den Duke in seine Schranken zu weisen. Allerdings wird Beatrice ganz still, wenn es um die Thematik der Todesfälle auf dem Anwesen geht, denn sie glaubt jemanden beschützen zu müssen.


Ich habe mich riesig gefreut, als ich sah, dass es endlich was neues von Sabrina Jeffries auf dem deutschen Markt gibt und hoffe, dass der dp-Verlag auch ihre anderen Titel übersetzen wird. Ich liebe ihre Hallstead Hall-Reihe, die damals im LYX Verlag erschienen war.


Ich war ein wenig überrascht, dass ich nicht sofort, das alte Flair ihre Bücher oder ihren Schreibstil wiedererkannt habe. Ob das an der Übersetzung lag? Dennoch dauerte es nicht lange und die Geschichte entfaltete dennoch ihren Sog und ich war wieder voll im England des 19. Jahrhunderts gefangen. Das wäre voll meine Zeit gewesen.^^


Sabrina Jeffries hat es wieder verdammt clever angestellt, möglichst viele mögliche, zukünftige ProtagonistInnen in die Geschichte einzuweben. Denn Greys Mutter war verdammt produktiv und kein Kind von Traurigkeit. Sie ist dreimal verwitwet und kommt auf 6 Kinder, wenn mich nicht alles täuscht. Der Älteste ist Grey und hat so seine kleinen Problemchen mit der lieben Familie. Er ist der klassische, etwas hochnäsige Duke, der sich seiner Stellung sehr wohl bewusst ist.


Das erfährt auch Beatrice am eigenen Leib und bietet ihm Paroli. Ich mochte sie sehr gerne, denn sie war unkonventioneller als die klassische Lady des Regency. 

Dennoch war ich überrascht, wie schnell beide sich aufeinander einließen. Sabrina Jeffries hielt hier definitiv nicht die Etikette der damaligen Zeit ein. 


Mir gefiel der Krimipart in der Geschichte sehr gut. Das ist einfach ihr Ding, in jeder Reihe so etwas einzubauen und das hat mich während des Lesens auf jeden Fall auch bei der Stange gehalten. Wir erfahren allerdings noch nicht, was es mit den Todesfällen auf sich hat. Das wird sicher erst wieder im Laufe der Reihe aufgeklärt werden. Ich hoffe, diese wird bei dp fortgeführt werden. Ein potenzielles Pärchen hat sich bereits herauskristallisiert mit Greys Schwester und Beatrice Bruder.


Endlich ist mit "Eine Braut für den Duke" etwas Neues von Sabrina Jeffries auf deutsch erschienen. Zwar konnte der Reihenauftakt noch nicht an ihre Qualitat anknüpfen, dennoch hat mich die Geschichte um Grey und Beatrice sehr gut unterhalten und ich bin gespannt, wer hinter den Todesfällen steckt. Hoffentlich geht es bald weiter!


Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Eine Braut für den Duke (Duke Dynasty-Reihe 1) (ISBN: B08ZY14Z83)Booksoases avatar

Rezension zu "Eine Braut für den Duke (Duke Dynasty-Reihe 1)" von Sabrina Jeffries

Rezension zu Eine Braut für den Duke
Booksoasevor 11 Tagen

Cover und Schreibstil

Ich bin leider kein Fan von Menschen auf Covers, deswegen gefällt mir das Cover nicht so gut. Ich hätte mir für das Buch eher etwas Dezentes gewünscht, ohne Menschen, damit mehr Spielraum für Fantasie bleibt. 

Der Schreibstil des Buches hat mir gut gefallen, die Autorin nutzte eine sehr angenehme und lebhafte Sprache, die es mir leicht machte, das Buch in einen Durchgang zu lesen. Ich mag den Schreibstil und die Art gerne und hab mich bei diesem Buch auch sehr wohlgefühlt.

 

Charaktere

Beatrice hat mir sehr gut gefallen, sie hat mir von Anfang an leicht gemacht, sie zu mögen. Sie ist eine starke junge Frau, die sich traut, ihre Meinung zu sagen. Grey wurde mir mit der Zeit immer sympathischer, auch ihn habe ich mittlerweile lieben gelernt. Gemeinsam geben die beiden ein sehr schönes Paar ab. Man merkt über der gesamten Handlung, wie es zwischen den beiden knistert und welche Leidenschaft zwischen ihnen besteht.

 

Eigene Meinung

Mir hat die Geschichte gut gefallen. Die Protagonisten waren meiner Meinung nach sehr authentisch und liebevoll. Die Chemie zwischen Beatrice und Grey hat bereits von Anfang an gestimmt und das kann man als Leser auch beobachten.

Ich hatte gehofft, dass die Morde am Ende noch aufgeklärt wird, aber leider wurde ich in dieser Hinsicht enttäuscht.

Zusammengefasst hat mir das Buch gefallen, es ist eine gute Lektüre für zwischendurch, auf die man sich freuen kann. Ich kann das Buch ohne schlechtem Gewissen weiterempfehlen. Ich selbst bin bereits sehr gespannt, wie es in der nächsten Bändern weiter geht.

 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Eine Braut für den Duke (Duke Dynasty-Reihe 1) (ISBN: B08ZY14Z83)Angelsammys avatar

Rezension zu "Eine Braut für den Duke (Duke Dynasty-Reihe 1)" von Sabrina Jeffries

Den Eispanzer um sein Herz sprengen ...
Angelsammyvor 16 Tagen

Fletcher "Grey" Pryde, 25 Jahre und 5. Duke of Greycourt, hat einen legendär berüchtigten Ruf, der ihm gerade zupass kommt. Als Kind mußte er traumatische Erfahrungen machen, was wohl dazu beigetragen hat, einen Eispanzer um sein Herz zu legen, der ihn vor Verletzungen schützen soll. 

Nun erscheint er zur Beerdigung des dritten Gatten seiner Mutter und seines Stiefvaters. Dieser soll ebenfalls durch einen Unfall gestorben sein. Eine verdächtige Häufung? Sehr merkwürdig. 

Sein Halbbruder teilt ihm seine Bedenken, Zweifel und Verdachtsmomente mit. Er bringt ihn dazu, Beatrices Wolfes Bruder Joshua diskret zu observieren, weil er just jenen verdächtigt, dahinterzustecken. 

Es kommt Grey dann nur recht, daß seine Mutter ihn bittet Bea gesellschaftsfähig zu machen, damit die junge Dame einen Ehemann bekommt. Aber Grey, trotz seiner Schwüre, es niemals so weit kommen zu lassen, kann schon bald nicht mehr die Augen von ihr lassen und noch mehr ....

Beide Protagonisten sind schön gezeichnet, schlagfertig, liefern sich herrliche Wortgefechte und sind sympathisch. Man erkennt bald, daß vieles an Grey, was negativ zunächst wirkt, nur Fassade und Selbstschutz ist. Beatrice ist eine resiliente, sehr intelligente und empathische Frau. Wenn es jemand schaffte Grey zu heilen dann sie. 

Atmosphärisch und liquide geschrieben ist ebenso das Setting sehr gelungen. Das einzige, was mich stört ist nur, daß die kriminalistische Komponente erst in der Fortsetzung fortgeführt werden soll, aber das trübt nicht den Spaß am Buch, denn in der Hauptsache ging es mir ja um die historische Romanze. Und ob die beiden zusammenkommen, trotz Intrigen, Irrungen und Wirrungen. 

Sabrina Jeffries hat jedenfalls ein gutes Buch geschrieben dessen Lektüre lohnt. 

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Schnapp dir jetzt eines von 20 E-Book-Freiexemplaren des mitreißenden, historischen Liebesromans!

*** Leserunde zu packender Regency Romance ***
Sein Herz hält der arrogante Duke verschlossen – bis er Beatrice begegnet …

Liebe Liebesroman-Fans,  

seid beim mitreißenden Auftakt der historischen Duke Dynasty-Reihe dabei und bewerbt euch jetzt um eines von 20 Freiexemplaren im ePub- oder mobi-Format zum Mitlesen und Mitrezensieren!

Beantwortet uns einfach diese Frage: Welche Liebesromanautorinnen magst du besonders?

Darum geht es: Fletcher „Grey“ Pryde, der 5. Duke of Greycourt, genießt den unverdienten Ruf eines Schurken, was ihm aber ganz recht ist. Denn Grey konzentriert sich lieber auf die Erweiterung seines Herzogtums als nach einer Frau an seiner Seite zu suchen. Doch als er die charmante, unkonventionelle Beatrice trifft, die die Beerdigung seines Stiefvaters organisiert, ist er sofort von ihr angetan …

Beatrice Wolfe hat es längst aufgegeben, romantische Gefühle zu entwickeln, und auch der arrogante Duke of Greycourt ändert ihre Meinung nicht. Dann allerdings soll Grey seiner Mutter bei ihrem neuesten „Projekt“ helfen: die unmodische Beatrice bei ihrer Einführung in die Gesellschaft zu unterstützen. Nach und nach lernt Beatrice hinter die Fassade des Duke zu sehen und erkennt sein verletztes Herz. Doch als Grey anfängt, in den Geheimnissen ihrer Familie zu graben, muss sie sich entscheiden, ob ihre Loyalität bei ihrer Familie liegt … oder bei dem Mann, der ihr Herz gefangen nimmt.

Über die Autorin: Sabrina Jeffries ist eine New York Times-Bestsellerautorin und hat mehr als fünfzig Romane und Kurzgeschichten (einige davon unter den Pseudonymen Deborah Martin und Deborah Nicholas) veröffentlicht. Wenn sie nicht schreibt und dabei in eine Wolke aus Kaffeeduft eingehüllt ist, ist sie mit ihrem Mann und ihrem erwachsenen autistischen Sohn auf Reisen oder gibt sich einer ihrer Leidenschaften hin – Puzzles, Schokolade und Musik. Mit über neun Millionen gedruckten Büchern in mehr als 21 Sprachen bereut die Autorin aus North Carolina nie, dass sie ihre angehende akademische Karriere aufgegeben hat, um sich dem Schreiben von Unterhaltungsromanen zu widmen.

Hier geht's zur kostenlosen Leseprobe: https://www.digitalpublishers.de/romane/eine-braut-fuer-den-duke-regency-romance-ebook/leseprobe

Viel Glück und toi, toi, toi wünschen euch
Annika und das dp-Team

119 BeiträgeVerlosung beendet

Hello, faithful readers!

 I’m Sabrina Jeffries and as a longtime writer of Regency romances, I delight in writing series centered around families. One of my favorite fictional families, the Sharpe brothers and sisters from my Hellions of Halstead Hall series, are constantly causing trouble for their grandmother Hetty, who only wants to see them all happily married.  (Though her tactics for getting her way are a bit harsh!)

 I’m thrilled that the second book in this series, A Hellion in Her Bed, has just been published in Germany. And, I’m thankful for the opportunity to celebrate the launch of this book here on LovelyBooks!

 A Hellion in Her Bed features younger brother, Lord Jarret Sharpe, a notorious gambler who agrees to run the family’s brewery for a year if his Machiavellian grandmother rescinds her ultimatum that he marry by year’s end. But the gambler in him can’t resist when beguiling Annabel Lake proposes a wager. If she wins their card game, he must help save her family’s foundering brewery. But if he wins, she must spend a night in his bed. The outcome sets off a chain of events that threatens to destroy all his plans… and unveils the secret Annabel has held for so long. When Jarret discovers the darker reason behind her wager, he forces her into another one—and this time he intends to win not just her body, but her heart.

 I look forward to discussing this book and the others in my bestselling Hellions of Halstead Hall series with you here.

Happy reading!
Sabrina
--

Kurzbeschreibung:

EIN GEWAGTER EINSATZ … Als notorischer Spieler kann Lord Jarret Sharpe keiner Herausforderung widerstehen. Schon gar nicht einer, die so entzückend ist wie die hübsche Annabel Lake. Diese ist fest entschlossen, die Brauerei ihrer Familie zu retten, und wagt einen riskanten Einsatz, um sich Sharpes Hilfe zu sichern. Jarret ist fasziniert vom Schneid der jungen Frau, doch er ahnt nicht, was in Wirklichkeit auf dem Spiel steht: sein Herz!

--> Leseprobe


Allgemeines zur Bewerbung und zur Leserunde:

Ihr habt hier die Möglichkeit bei einer Leserunde mit Sabrina jeffries mitzumachen. Sabrina spricht kein Deutsch, ihr könnt hier aber gern trotzdem auch auf Deutsch diskutieren. Stellt Fragen an die Autorin bitte auf Englisch - es ist gar nicht schlimm, dabei Fehler zu machen, sie wird euch verstehen. Wenn ihr auf Deutsch diskutiert und gelegentlich trotzdem knapp eure Eindrücke auf Englisch zusammenfasst, wird sich die Autorin sehr freuen :-)

Unter allen Bewerbern vergibt der Lyx Verlag 10 Testleseexemplare des Buches. Ihr könnt euch dafür bis einschließlich 24. Januar 2013 bewerben - dafür gibt es nur eine kleine Aufgabe zu erfüllen:

Wie stellt ihr euch einen richtigen Lord vor? (Wenn möglich, wäre eine Antwort auf Englisch toll!)

196 Beiträge
Ninijis avatar
Letzter Beitrag von  Ninijivor 8 Jahren
Wirklich vorbeigeschaut hat sie ja nicht ;)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks