Neuer Beitrag

Sabrina_Qunaj

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Lovelybooks-Community!

Heute darf ich hier bei euch die sechste Leserunde starten, die für mich etwas Besonderes ist, da es sich um meinen ersten historischen Roman handelt.

"Die Tochter des letzten Königs" handelt von Nesta,  einer historischen Persönlichkeit, die als "Helena von Wales" in die Geschichte einging und mich von Beginn an mit ihrem aufregenden Leben faszinierte:

Wales 1093: Als die Normannen in ihre Heimat einfallen, gerät die junge Fürstentochter Nesta in Gefangenschaft. Ihr königliches Blut macht sie zu einer wertvollen Geisel, und so bringt man sie an den Englischen Hof. Ihre unvergleichliche Schönheit, bleibt auch Henry, dem zukünftigen König von England, nicht verborgen. Doch Nesta ist der Schlüssel zur Macht in Wales und wird schließlich gegen ihren Willen an den dortigen Kommandanten, Gerald de Windsor, verheiratet. Was als Zwang beginnt, entwickelt sich langsam zu einer großen Liebe. Aber auch die walisischen Rebellen haben nicht vergessen, wer Nesta ist ...

Hier gibt es eine Leseprobe.

Die Leserunde startet am 20. Mai. Der Goldmann-Verlag stellt 25 Freiexemplare zur Verfügung, die unter denen verlost werden, die sich bis einschließlich 14. Mai hier bewerben. Verlost wird dann am 15. Mai.

All jene, die sich bewerben, möchte ich bitten, am 15. Mai ihre LB Nachrichten zu überprüfen, damit sie mir im Gewinnfall so schnell wie möglich ihre Adresse schicken können (leider kam es bereits mehrmals vor, dass Gewinner sich nicht meldeten und alle anderen dann lange auf ihre Bücher warten mussten).

Das bringt mich zu meinem nächsten Anliegen: Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr wirklich auch Zeit und Lust habt, das Buch hier gemeinsam mit uns zu lesen, da es sonst unfair den anderen gegenüber wäre.

Wenn ihr mehr über mich und meine Bücher erfahren wollt, schaut doch auf meiner Facebook-Seite  oder auf meiner Homepage www.sabrina-qunaj.at vorbei.

Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen und auch auf ein paar neue Gesichter!

Eure Sabrina

Autor: Sabrina Qunaj
Buch: Die Tochter des letzten Königs

Kerstin_Lohde

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Na da versuch ich doch auch gleich mal mein Glück und hüpfe mit in dem Lostopf

SchwarzeRose

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Da ich schon zwei Bücher von dir kenne, würde ich auch hier gerne mit lesrn. Hüpfe in den Lostopf.



Lg SchwarzeRose

Beiträge danach
545 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Sick

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 7 (S. 602 - Ende)
Beitrag einblenden
@chiara123

Ich fand es auch traurig für Nesta und Gerald. Nach so langer Zeit könnten sie wieder zusammen sein, aber Owain steht immer noch zwischen ihnen. Kann ich schon irgendwo nachvollziehen... Allerdings wüsste ich auch nicht, ob ich Gerald so schnell verzeihen könnte. Da hat Nesta schon Größe bewiesen.
Zum Glück ist Gruffydd erwachsen geworden, sein Brief an Nesta war ja fürchterlich! Deswegen habe ich ihm auch geglaubt, dass er sich nicht den Rebellen anschließen will. Umso schlimmer, dass Henry so gnadenlos vorgegangen ist. Ich dachte aber, dass es tatsächlich Gerald ist, der zurück nach Hause gebracht wird. Zum Glück war das ja nicht der Fall, aber mir ist auch für einen Augenblick das Herz stehen geblieben...
Ich war dann doch überrascht, dass Henry mehr oder weniger nahtlos an vergangene Zeiten anknüpft. Natürlich positiv überrascht. ;-) Immerhin ist ein halbes Leben für Nesta vergangen, seit sie ihn das letzte Mal gesehen hat und in dieser Zeit ist eine Menge passiert. Immerhin waren die Nachrichten über ihn zumeist nicht positiv. Deswegen schließe ich mich deiner Ansicht an: Vieles musste einfach nicht mehr gesagt werden, weil es mit der Zeit unwichtig geworden ist und trotz allem haben sie eine außergewöhnliche Beziehung zueinander. Ich finde das schön beschrieben.
Tja, wie gesagt, leider schon vorbei. Ich hoffe aber auch, dass die restlichen Jahre für alle besser verlaufen sind, als zuvor. Nur Gerald scheint ja leider nicht mehr so lange gelebt zu haben, wenn Nesta mit ihrem zweiten Mann Steven noch eine Familie gründen konnte. Schade, ich hab ihn von Anfang an gemocht. =)

Sick

vor 3 Jahren

Rezension/Fazit
Beitrag einblenden

Habs nach Ewigkeiten auch mal geschafft *beschämt die Augen niederschlage*
Ich hoffe, dass dir die Rezension trotzdem gefällt:

http://www.lovelybooks.de/autor/Sabrina-Qunaj/Die-Tochter-des-letzten-K%C3%B6nigs-1097822454-w/rezension/1103498920/
Bei Amazon ist sie auch.

Nochmal danke, dass ich mitlesen durfte, das Buch ist einfach supertoll! Habs schon an meine Familie weiterverliehen. ;-)

Sabrina_Qunaj

vor 3 Jahren

Rezension/Fazit
@Sick

Was für eine wunderbare Rezension! Tausend Dank! Die war das Warten auf alle Fälle wert ;-)
Und auch vielen Dank, dass du dabei warst. Ich habe deine Beiträge mit großem Interesse gelesen.

Sick

vor 3 Jahren

Rezension/Fazit
@Sabrina_Qunaj

Das freut mich, bin jetzt echt erleichtert!
Mir hat die Leserunde auch sehr gefallen, ich finde es toll, wie du auf unsere Beiträge eingegangen bist und alle Fragen beantwortet hast. Das hat das Interesse nochmal gesteigert. =)

Sabrina_Qunaj

vor 3 Jahren

Rezension/Fazit
@Sick

Schön :-)
Vielleicht sieht man sich ja im Frühlung bei "Das Blut der Rebellin" wieder ;-)

Sick

vor 3 Jahren

Rezension/Fazit
@Sabrina_Qunaj

Ich wills hoffen! Aber bis dahin ist es noch sooo lange...

elane_eodain

vor 3 Jahren

Fragen an die Autorin
@Sabrina_Qunaj

Wieder ganz tolle Bilder auf Deiner facebook-Seite :-)
Liebe Grüße!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks