Bruchlandung auf Wolke 7

von Sabrina Ruhmann 
4,8 Sterne bei4 Bewertungen
Bruchlandung auf Wolke 7
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

manu710s avatar

Wow... Das nennt man wohl wirklich eine Bruchlandung und die war nicht nur auf Wolke 7 sind auch mitten ins Herz. Ich war echt gespannt a...

CarmenGerstenbergers avatar

Eine tolle Liebesgeschichte vor traumhafter Kulisse

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Bruchlandung auf Wolke 7"

Als ihr Flugzeug wegen eines Vulkanausbruchs auf Island notlanden muss, glaubt Erotikautorin Samantha Thorn im falschen Film zu sein. Eigentlich sollte sie in wenigen Stunden in einem sündhaft teuren Designerkleid in Edinburgh die Filmpremiere ihres neuesten Bestseller-Romans feiern. Stattdessen sitzt sie ohne Geld, ohne Handy und vor allem ohne Zukunft in der isländischen Einöde fest. Denn im allgemeinen Chaos der Notlandung wurde ihre Handtasche gestohlen - samt Laptop und neuestem Manuskript. Einziger Lichtblick ist Zufallsbekanntschaft Mike: Zusammen mit dem gutaussehenden Backpacker setzt Sam zur Verfolgung an - ohne zu ahnen, dass sie auf dem besten Weg ist auch ihr Herz auf Island zu verlieren! (ca. 190 Seiten)

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783736303881
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:181 Seiten
Verlag:Lyx.digital
Erscheinungsdatum:06.10.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    manu710s avatar
    manu710vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Wow... Das nennt man wohl wirklich eine Bruchlandung und die war nicht nur auf Wolke 7 sind auch mitten ins Herz. Ich war echt gespannt a...
    +++ Das nenn ich mal eine Bruchlandung ins Herz +++

    Wow... Das nennt man wohl wirklich eine Bruchlandung und die war nicht nur auf Wolke 7 sind auch mitten ins Herz.

    Ich war echt gespannt auf diese Geschichte. Das Cover spiegelt ja schon die unterschiedlichen Charaktere wieder, die hier aufeinandertreffen. Samantha, die aufgrund einer Notlandung auf die Hilfe von Mike angewiesen ist, erlebt so einiges an Abenteuer. Samantha und Mike kommen so sympathisch rüber und die Wortgefechte zwischen den Beiden lässt einen immer wieder schmunzeln.
    Für mich ist diese Geschichte, die noch dazu in einer so tollen Landschaft spielt, auf jeden Fall eine Leseempfehlung. Die Autorin hat es geschafft alles sehr anschaulich zu beschreiben so das ich mir vieles noch genauer vorstellen konnte und mich somit auch super einfühlen konnte.

    Mein Fazit: Wer auf Abenteuer, Humor und Liebe steht, der macht hier absolut nichts verkehrt. Diese Autorin ist auf jeden Fall mit vorgemerkt, denn ich bin gespannt was noch so alles von ihr kommt.
    Einen ganz lieben Dank für die Bereitstellung des Rezi-Exemplares in Form eines Gutscheines. Dies beeinflusst aber nicht meine ehrliche Meinung.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    B
    BrittaKellervor 2 Jahren
    Unterhaltsam

    Das Buch hat mir gut gefallen. Interessant, wie sich die beiden Protagonisten mit Kompromissen aneinander gewöhnten. Der Schreibstil ist flüssig  und angenehm zu lesen. Von Anfang bis am Schluss spannend aufgebaut.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    CarmenGerstenbergers avatar
    CarmenGerstenbergervor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Eine tolle Liebesgeschichte vor traumhafter Kulisse
    Eine tolle Geschichte

    "Er und sie waren so unterschiedlich wie Feuer und Eis. Doch Island war der Beweis, dass beides nebeneinander existieren konnte."
    Das Zitat ist einfach perfekt und beschreibt die beiden Protagonisten auf den Punkt. Melanye, die unter dem Pseudonym Samantha Thorn als Bestsellerautorin bekannt ist, genießt das annehmliche Leben, den Komfort und Luxus, den ein gut gefülltes Bankkonto mit sich bringt. Camping? Ihr großer Albtraum, seit sie diese unliebsame Erfahrung als Jugendliche in den Tiefen ihres Gedächtnisses verbannt hat. Plumsklos, mangelnde Hygiene, Krabbelgetier, Fast Food - der persönliche Horror für Samantha.
    Als sie auf dem Weg zur Filmpremiere ihres Buches nach Schottland ist, nimmt das Schicksal seinen Lauf. Durch einen Vulkanausbruch auf Island ist ihr Flugzeug gezwungen, auf der kleinen Insel mitten in der Pampa zu landen. Auf High Heels im Nirgendwo gestrandet, muss sie dann auch noch machtlos mitansehen, wie jemand ihre Tasche aus dem Flugzeug klaut, in dem sich ihr Laptop und damit auch das neue, noch unveröffentlichte Manuskript befindet. Blind vor Verzweiflung will sie auf wackeligen Beinen die Verfolgung aufnehmen, doch sie ist nicht allein. Mike, der charmante und vielleicht ein klein wenig zottelige Backpacker, der neben ihr im Flugzeug saß, bietet ihr seine Hilfe an. Gestrandet, ohne Ausweis, ohne Geld und ohne Klamotten ist er ihre Rettung. Gemeinsam begeben sie sich auf die Suche nach dem Dieb, und dabei verschlägt es sie quer über die Insel, die sie nebenbei in all ihrer Pracht kennenlernen.
    Doch Mike ist aus einem ganz anderen Holz geschnitzt, als Samantha. Er liebt das einfache Leben, die Nächte unter Sternen, anstatt Luxushotels und je fettiger eine Mahlzeit, desto besser. Zwei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, verbringen auf engstem Raum unter widrigen Umständen viel Zeit miteinander, kann das gut gehen? Oder ziehen sich Gegensätze doch an?
    "Bruchlandung auf Wolke 7" war für mich ein wundervoller Ausflug. Die Autorin hat einen tollen Schreibstil und entführt einen ganz nebenbei in eine märchenhafte Welt. Das Abenteuer von Samantha und Mike findet vor der traumhaften Kulisse von Island statt, das mich persönlich total in seinen Bann gezogen hat. Das Zusammenspiel der beiden Charaktere in Verbindung mit der Natur war ein entspannter, geistiger Kurzurlaub, den ich sehr genossen habe. Ich kann die Geschichte nur wärmstens Weiterempfehlen, mir hat sie sehr gut gefallen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    andrea_strausss avatar
    andrea_straussvor 2 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks