Sabrina Schuh

(29)

Lovelybooks Bewertung

  • 41 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 26 Rezensionen
(16)
(8)
(5)
(0)
(0)
Sabrina Schuh

Lebenslauf von Sabrina Schuh

Sabrina Schuh wurde 1987 geboren und gehört damit zu Generation Y – der Generation der Möglichkeiten! Und von diesen hat sie gleich eine ganze Handvoll ergriffen. So ist sie nicht nur Fachfrau für das Vermarkten von Büchern und Lektorin diverser Titel, sondern schreibt auch selbst. Bereits in den letzten Jahren hat sie unter verschiedenen Namen Beiträge in einigen Anthologien und einer Hörapp veröffentlicht. Nun wagt sie 2018 mit der Märchenspinnerei den Schritt Richtung Romanveröffentlichung. Mit Mann, Kind und Hund lebt sie im schönen Frankenland und wenn sie sich nicht gerade beruflich mit Büchern befasst, findet man sie im Schwimmbad ... Oder sie liest zum Vergnügen.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Sabrina Schuh
  • emotional. aufwühlend zum Nachdenken anregend

    Unter schwarzen Federn

    Tanja_Buchgarten

    16. June 2018 um 17:51 Rezension zu "Unter schwarzen Federn" von Sabrina Schuh

    Meine Gedanken dazu: Eine tiefgründige bewegende und zum Nachdenken anregende Geschichte, zum Thema Mobbing, Suizid und Therapie. Sabrina Schuh gelingt es, mir eindrücklich und sehr realitätsnah zu zeigen, welche Auswirkungen Mobbing (hier noch verstärkt durchs Elternhaus) haben kann und wie schwer der Weg/Kampf ist dort wieder heraus zu kommen. Gleichzeitig bringt sie mich - durch Markus Entwicklung, seine Reflektionen, seine Einsichten und Erkenntnisse - zum nachdenken. Mir wird vor Augen geführt, wie wichtig - aber auch wie ...

    Mehr
  • Vom hässlichen Entlein zum stolzen Schwan

    Unter schwarzen Federn

    Lena_AwkwardDangos

    22. May 2018 um 20:44 Rezension zu "Unter schwarzen Federn" von Sabrina Schuh

    "Vor meinem inneren Auge tanzten Erinnerungsfetzen und vermischten sich mit der Realität. Ich durfte das nicht noch einmal zulassen. Es durfte nicht wieder passieren." ~ S. 16 ♥ Inhalt ♥ Fees Leben ist die Hölle. Auch der Wechsel an die neue Schule bringt keine neuen Chancen, sondern nur Psychoterror und Ausgrenzung. Eines Tages spitzen sich die Dinge so zu, dass Fee nur noch einen Ausweg sieht; und der ist endgültig. Statt sie jedoch von ihrem Leben zu erlösen, bringt der von Markus vereitelte Selbstmordversuch sie in die ...

    Mehr
  • Ein wichtiges Thema der Jugendliteratur

    Unter schwarzen Federn

    Solvejg

    08. May 2018 um 12:37 Rezension zu "Unter schwarzen Federn" von Sabrina Schuh

    "Unter schwarzen Federn" konnte mich thematisch überzeugen. Das Thema Mobbing ist ein äußerst wichtiges Thema, dass nach wie vor oft nicht ernst genommen wird. Besonders die Folgen, welche daraus entstehen. Wie "krank" jemand durch andere Menschen werden kann, wird oft unterschätzt. Scheinbar "harmlose" und "lustige" Kommentare können bei der betroffenen Person für großen  Schaden sorgen. "Unter schwarzen Federn" zeigt, was passiert wenn ein Mensch nicht mehr kann - wenn er Hilfe braucht. In Fees Fall ist es Markus, welcher ...

    Mehr
  • Hat mir gut gefallen! :)

    Unter schwarzen Federn

    Leseeule96

    05. May 2018 um 16:10 Rezension zu "Unter schwarzen Federn" von Sabrina Schuh

    Ich habe dieses Buch von der Autorin zur Verfügung gestellt bekommen. Nochmal vielen Dank dafür. Im übrigen findet bald eine Art Blogtour zu dem Buch statt. Also bleibt gespannt. Fee leidet unter Mobbing. Aber nicht nur das Mobbing macht ihr das Leben schwer, sondern auch ihre Eltern, die nicht für sie da sind und von denen sie sich ungeliebt fühlt. Und dann ist auch noch ihre geliebte Großmutter gestorben, der einzige Mensch, der ihr Halt gegeben hat. Fee beschließt, ihrem Leben ein Ende zu setzen und so steht sie eines Abends ...

    Mehr
  • Wer ist hier wirklich das hässliche Entlein?

    Unter schwarzen Federn

    Isbel

    30. April 2018 um 22:56 Rezension zu "Unter schwarzen Federn" von Sabrina Schuh

    Unter schwarzen Federn spricht mit Mobbing ein sehr ernstes Thema an. Wir erleben hier nicht die Monate und Jahre der täglichen Qualen, sondern steigen in dem Moment in die Geschichte ein, in der es das Opfer, Fee, nicht mehr aushält und nur noch einen Weg für sich sieht: den Tod. Mir hat der Anfang sehr gut gefallen und auch im Laufe der Geschichte wurde sehr deutlich, wie sich das Verhalten aller Personen auf Fee ausgewirkt hat. Und ich konnte mich wunderschön über alle aufregen. Vor allem über die Mutter und den Schulleiter. ...

    Mehr
  • Optischer Hingucker mit kleinen Schwächen

    Unter schwarzen Federn

    Tintenfee

    29. April 2018 um 20:38 Rezension zu "Unter schwarzen Federn" von Sabrina Schuh

    Ich bin ein Covermensch und habe das Buch aus eben jenem Grund gekauft. Ich finde es superschön, ich liebe blau ^^ Allerdings gefällt mir das Logo der Märchenspinnerei nicht. Ich finde es hätte auf dem Buchrücken wesentlich mehr hergemacht. Mich stört es auf dem Frontcover. Die Formatierung des Textblocks erscheint mir wie ein Versehen. Der Block ist viel zu weit oben. Auf Seite 212 ist er perfekt, leider nur da. Was die Optik betrifft bin ich echt pingelig ^^ Daumenkino und Scherenschnitt hingegen finde ich wirklich reizend! ...

    Mehr
  • Unter schwarzen Federn

    Unter schwarzen Federn

    Dinah93

    26. April 2018 um 16:38 Rezension zu "Unter schwarzen Federn" von Sabrina Schuh

    Inhalt: Fee ist ein 17-jähriges Mädchen, die bei ihren Eltern lebt. Das Zusammenleben mit ihnen ist die absolute Hölle. Sie bekommt zwar jeden Wunsch von ihnen erfüllt, allerdings soll das nur ihre ständige Abwesenheit entschuldigen! Ihre Eltern waren außerdem der Meinung, dass Fee ihnen nur Schande bringt und ihr gutes Ansehen befleckt. Sie haben einfach alles an ihr auszusetzen. Ob es ihre Figur, ihr Kleidungsstil oder ihre Begeisterung für Literatur ist. Wäre das nicht schon schlimm genug, kommen auch noch die täglichen ...

    Mehr
  • Sehr emotionale und berührende Geschichte

    Unter schwarzen Federn

    Vampir989

    24. April 2018 um 21:59 Rezension zu "Unter schwarzen Federn" von Sabrina Schuh

    Klapptext: Fee’s Leben ist die Hölle. Auch der Wechsel an die neue Schule bringt keine neuen Chancen, sondern nur Psychoterror und Ausgrenzung. Eines Tages spitzen sich die Dinge so zu, dass Fee nur noch einen Ausweg sieht; und der ist endgültig. Statt sie jedoch von ihrem Leben zu erlösen, bringt der von Markus vereitelte Selbstmordversuch sie in die Therapie. Wird sie es mit seiner Hilfe schaffen, ihren Lebensmut wiederzufinden oder wurde sie bereits zu tief verletzt? Ich hatte große Erwartungen an dieses Buch und wurde ...

    Mehr
  • Eine unfassbare Veränderung von nicht nur einer Person

    Unter schwarzen Federn

    Michelle_0305

    19. April 2018 um 20:42 Rezension zu "Unter schwarzen Federn" von Sabrina Schuh

     Wow.. ich weiß nicht so wirklich was ich sagen soll. Vor wenigen Minuten habe ich das Buch beendet und bin mir ganz sicher, dass ich es auf jeden Fall in naher Zukunft noch einmal verschlingen werde.  Das Cover ist wunderschön, mit den dunklen Blau-Tönen und passt perfekt zum Buchinhalt. Es zeigt etwas tiefgründiges und sehr verschlossenes und auch der Titel passt im Nachhinein wunderbar zu dem Verlauf der Geschichte. Vom Äußerlichen gefällt mir das Buch bereits sehr.  Die Kapitel haben eine sehr schöne Länge und erzählen ...

    Mehr
  • Ein wichtiges Thema

    Unter schwarzen Federn

    Seelengewitter

    19. April 2018 um 16:38 Rezension zu "Unter schwarzen Federn" von Sabrina Schuh

    Fee hat es nicht leicht. In der Schule wird sie aufs übelste gemobbt und zuhause bekommt sie nicht die Zuwendung, die sie braucht. Irgendwann hat sie genug und beschließt sich das Leben zu nehmen. Gerade noch rechtzeitig entdeckt Markus sie auf der Brücke und kann Fee schließlich dazu überreden, in eine Klinik zu gehen. Wird Fee sich dort ihren ganzen Problemen stellen oder fehlt ihr dazu die Kraft ? Dieses Buch behandelt ein wichtiges Thema, welches immer noch viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommt : Mobbing. Für die Täter scheint ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.