Sabrina Wolv

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(4)
(2)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Nummer 365

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr gutes Debüt, das es wert ist, gelesen zu werden

    Nummer 365
    Manuela_Pfleger

    Manuela_Pfleger

    03. September 2017 um 22:15 Rezension zu "Nummer 365" von Sabrina Wolv

    Nummer 365, Strudel, 6 Jahre, wird in der Akademie der Lichtbringer gebracht. Ich war anfangs schockiert, denn die Autorin hat in diesem Buch ein Thema bereit gestellt, welches man sich sonst nicht so näheren würde. Kindersoldaten, ja, in diesem Buch geht es um Kindersoldaten, die von klein auf schon ausgebildet werden, umhüllt in der Kuppel, die ihnen angeblich Schutz bringt. Der Schreibstil von der Autorin ist für ein Debüt wirklich leicht, locker, flott und angenehm zu lesen, aber es enthält auch sehr viel Spannung und der ...

    Mehr
  • ein wirklich sehr guter Auftakt der Reihe

    Nummer 365
    Manja82

    Manja82

    30. August 2017 um 15:07 Rezension zu "Nummer 365" von Sabrina Wolv

    Kurzbeschreibung„Das hier ist die Akademie. Dein neues Zuhause. Du kannst dich geehrt fühlen, Soldat. Von heute an gehörst du zu den Lichtbringern.“Strudel fühlte sich nicht geehrt, Strudel hatte Angst.Das Lebenserhaltungssystem Eden, ist die einzige Zuflucht der Menschheit. Als der sechsjährige Strudel seinen tyrannischen Onkel tötet, wird der Junge von der Armee der Lichtbringer in die Akademie verschleppt. Dort soll er in einem tödlichen Training zum Soldaten ausgebildet werden. Gemeinsam mit seinen Freunden muss Strudel ...

    Mehr
  • Nummer 365 ♥ 5/5 Sterne

    Nummer 365
    Lina_Lila

    Lina_Lila

    06. August 2017 um 19:19 Rezension zu "Nummer 365" von Sabrina Wolv

    Als das Verlagshaus el Gato fragte, ob Interesse bestehen würde, dieses Buch vorabzulesen, war ich sofort Feuer & Flamme ♥ Nicht nur das ich allgemein gern Dystopien lesen - nein... mich faszinierte besonders der Umstand, dass der Hauptprotagonist gerade mal sechs Jahre alt ist - was ja doch schon eher ungewöhnlich ist (wenn man das mal mit einigen bekannten Dystopien vergleicht). Und wer mich ein wenig kennt, der weiß, dass ich außergewöhnlich mag ;) Tja, was soll ich sagen - ich wurde nicht enttäuscht ;) Es IST ...

    Mehr
  • Gegenwart und Zukunft

    Nummer 365
    Lesemama1970

    Lesemama1970

    30. July 2017 um 10:38 Rezension zu "Nummer 365" von Sabrina Wolv

    Nummer 365: Die Lichtbringer ist im Juni 2017 von Sabrina Wolv beim Verlagshaus el Gato erschienen.   Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden, da eine Bekannte davon erzählt hat.   Produktinformation Taschenbuch: 344 Seiten ISBN-10: 3946049044 ISBN-13: 978-3946049043 Preis: 14.90 Euro Dateigröße: 957 KB ASIN: B073WX41WV Preis: 5.99 Euro   Meine Meinung: Da das Cover mein Interesse geweckt hat, wollte ich dieses Buch gerne lesen. Was ich dann zu lesen bekommen habe, ist keine leichte Kost. Strudel tötet seinen Onkel und gerät ...

    Mehr
  • Ein toller Auftakt für eine neue dystopische Reihe

    Nummer 365
    Sandra1978

    Sandra1978

    16. July 2017 um 11:55 Rezension zu "Nummer 365" von Sabrina Wolv

    Inhalt  In einer Welt, in der das Leben unter freiem Himmel nicht mehr möglich ist, leben die Menschen in einer Kuppel namens Eden. Es herrscht Krieg: Krieg gegen die Menschen außerhalb der Kuppel, die diese immer wieder angreifen. Der 6jährige Strudel ist eines der Kinder, die dazu auserwählt wurden, an der "Akademie" von den sogenannten Lichtbringern zum Elitesoldaten für Eden ausgebildet zu werden. Unter einem grausamen Drill werden die Kinder in verschiedenen Gruppen jahrelang abgeschottet von der Außenwelt in einem ...

    Mehr
  • Spannend und nah an der Wirklichkeit

    Nummer 365
    MikkaG

    MikkaG

    04. July 2017 um 17:21 Rezension zu "Nummer 365" von Sabrina Wolv

    Sabrina Wolv erzählt eine Geschichte, die erstmal wie eine typische Endzeit-Dystopie klingt: Die privilegiertesten aller Menschen leben in Eden, einer Kuppel mit lebenserhaltenden Systemen, während draußen in der vergifteten Luft ein erbitterter Krieg um Ressourcen und Lebensraum tobt. Was dieses Buch aber aus der Masse der Dystopien heraushebt: die wichtigsten Charaktere sind keine Erwachsenen – ja, noch nicht einmal Jugendliche! Denn am Anfang (die Handlung erstreckt sich über mehrere Jahre) sind Strudel und seine Freunde ...

    Mehr