Sadako Sayumi - Sayu Answers

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sayumi - Sayu Answers“ von Sadako

Fragen wurden gestellt, Antworten gegeben. Im Licht wurde gesucht und in den Schatten gefunden. Schreckliche, schwer zu begreifende Ereignisse waren es, die die noch junge Sayumi in ihrem bisherigen Leben begleiteten. Ereignisse – geprägt von Verzweiflung, Unsicherheit, Gewalt und Enttäuschung. Ein blutjunges Leben, aus den geregelten Bahnen gerissen, um seinen Weg auf der maroden Achterbahn eines Verrückten finden zu müssen. Ein Leben, durch dessen Eskalation Tausende ihr Leben lassen mussten. Männer, Frauen, Kinder … Es gab keinen Platz für die Gerechtigkeit, nach der sich Sayumi so sehr sehnte. Und doch schaffte es das Leben nicht, sie zu brechen. Wie viel Zeit ist vergangen, seit Sayumi ihr eigenes Fleisch und Blut in die Arme geschlossen und so vermeintlich geglaubt hatte, alles hinter sich lassen zu können? Wie viel Staub hatte sie geschluckt, bevor sie in ihrem eigenen Bett erwachte und mit der Gewalt der Realität konfrontiert wurde? Zurück in der Ruine ihrer Vergangenheit, in der Stadt ihrer verlorenen Kindheit, macht sich Sayumi auf die vorerst endgültige Suche nach ihrem größten Wunsch: Frieden. Wenn eine Welt in Trümmern liegt, suchen die Menschen nach Hoffnung. Die einen klammern sich an die Menschlichkeit. Andere nehmen selbst die Zügel in die Hand, während wieder andere ihr Leben in die Hand einer höheren Macht legen. Das Leben findet seinen eigenen Weg und folgt ihm unbeirrt – erblüht neu auf dem rissigen Asphalt. Ein neues Leben mit Entscheidungen, die durch zahllose Verirrungen nur schwer nachzuvollziehen sind. Eine Existenz, die genug hat von allem, was hinter ihr liegt, und die den Blick auf den nächsten Sonnenaufgang richtet. Doch die Welt dreht sich weiter, die Ereignisse schlagen mit blutigen Fingern auf die junge Antiheldin ein, sodass ihr oftmals nichts anderes übrig bleibt als ihre Hände in den Überresten ihrer Opfer zu vergraben. „Sayumi – Sayu Smiles“ war nur der Prolog eines Lebens, welches mit „Sayu Answers“ seinen Sprung in die offene Welt wagt. Während „Smiles“ zumeist in geschlossenen Räumen spielte, wird Sayumi nun immer häufiger mit dem Licht des Mondes und der Sonne konfrontiert und muss die Kälte der trostlosen Stadt fühlen. „Sayu Answers“ ist größer, seine Folgen weitreichender. Die Charaktere zahlreicher. Und doch bewahrt es den sensiblen Blick auf eine junge Frau, die einsam in einem verlassenen Haus ihren siebzehnten Geburtstag feiert. Wie eine Blume – die im finsteren Keller auf den einsamen Tod wartet … Willkommen zurück in den Ruinen von Fairport – in den Überresten eines Lebens unter vielen.

Zwischen Band 1 und Band 2 lag zu viel zeit. Ich habe den Bezug zu dieser Fantasy leider verloren und das Buch abgebrochen...

— Floh
Floh

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Fährte des Wolfes

Actionreicher, brutaler Thriller! Die Hauptfigur konnte mich gar nicht überzeugen!

Mira20

Der Nebelmann

Für mich eher Gesellschaftskritik, denn Thriller. Echte Spannung kam für mich erst zum Ende hin auf.

elafisch

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Ein Buch was sich wirklich sehr gut lesen lässt.

kleine_welle

Death Call - Er bringt den Tod

Bereits die ersten 50 Seiten sind der Wahnsinn und es lässt bis zum Ende hin nicht nach. Chris Carter ist einfach ein Muss im Genre Thriller

sabbel0487

Projekt Orphan

Großes Kino, spannend konstruiert, vielschichtige Charaktere und gut geschrieben. Was will man mehr?

Jewego

Das Mädchen, das schwieg

Ein spannender Norwegen-Krimi!

Danni89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen