Fire after Dark - Tiefes Begehren

von Sadie Matthews 
4,1 Sterne bei237 Bewertungen
Fire after Dark - Tiefes Begehren
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

A

eigentlich kennt man ja schon solche Geschichten

Nadine89s avatar

sexy und dramatisch...

Alle 237 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Fire after Dark - Tiefes Begehren"

Erregend und elegant, provokant und verführerisch – der zweite Band der großen Trilogie ›Fire after Dark‹.

'Wenn Mr. Greys Abenteuer Ihren Appetit geweckt haben, dann lesen Sie als nächstes ›Fire after Dark‹.' The Sun

Die leidenschaftliche Liebe, die Beth und Dominic verbindet, verändert ihr ganzes Leben.

Doch Dominic fürchtet die Gefahr, die seine dunkelsten Wünsche für Beth bedeuten. Er darf sie nicht mehr sehen. Beth fühlt sich verletzlich – und ist umso attraktiver für den arroganten, magnetischen Kunstmäzen, für den sie nun arbeitet.

Aber Beth ist inzwischen dem verführerischen Spiel von Geben und Nehmen verfallen, dem schmalen Grat zwischen Risiko und Lust, zwischen Hemmungslosigkeit und Erfüllung. Kann sie es wagen, Dominic dazu bringen, seine geheimsten Sehnsüchte mit ihr zu teilen? Es ist das größte Risiko, das sie je eingegangen ist. Sie kann ihn dabei für immer verlieren – und auch sich selbst.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783596196838
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:368 Seiten
Verlag:FISCHER Taschenbuch
Erscheinungsdatum:07.03.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne96
  • 4 Sterne87
  • 3 Sterne42
  • 2 Sterne8
  • 1 Stern4
  • Sortieren:
    A
    Anna_Vo_Mirlevor 2 Monaten
    Kurzmeinung: eigentlich kennt man ja schon solche Geschichten
    ganz ok

    Die Geschichte an sich gefällt mir, auch wenn es im Vergleich zu anderen Geschichten schon das Gleiche ist. der erste Band hat mir am Besten gefallen.  Mal schauen wie diese Serie endet. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Chrissy87s avatar
    Chrissy87vor einem Jahr
    Sadie Matthews - Fire after Dark - Tiefes Begehren

    Dominic geht auf Abstand zu Beth, da er glaubt sie vor seinen sexuellen Wünschen und Bedürfnissen schützen zu müssen. Beth kommt damit nicht wirklich klar und sie ist tief enttäuscht. Da taucht ein weiterer Mann in ihrem Leben auf. Andrei ist ihr neuer Chef und er will Beth für sich haben. Das versucht Dominic zu verhindern, schließlich weiß er was für ein Mann Andrei wirklich ist.
    Ich fand den zweiten Teil der "Fire after Dark"-Reihe sehr spannend, allerdings hatte er wenig Bezug zu seinem Vorgänger. Der Übergang wirkte etwas abgehackt und nicht so fließend wie man sich das bei einem Mehrteiler wünschen würde. Aber ansonsten war es eine gute Geschichte.

    Kommentieren0
    28
    Teilen
    natti_ Lesemauss avatar
    natti_ Lesemausvor 2 Jahren
    Fire after Dark - Tiefes Begehren

    Inhalt:
    Der zweite Band der großen Trilogie ›Fire after Dark‹.
     Die leidenschaftliche Liebe, die Beth und Dominic verbindet, verändert ihr ganzes Leben. Doch Dominic fürchtet die Gefahr, die seine dunkelsten Wünsche für Beth bedeuten. Er darf sie nicht mehr sehen. Beth fühlt sich verletzlich – und ist umso attraktiver für den arroganten, magnetischen Kunstmäzen, für den sie nun arbeitet. Aber Beth ist inzwischen dem verführerischen Spiel von Geben und Nehmen verfallen, dem schmalen Grat zwischen Risiko und Lust, zwischen Hemmungslosigkeit und Erfüllung. Kann sie es wagen, Dominic dazu bringen, seine geheimsten Sehnsüchte mit ihr zu teilen? Es ist das größte Risiko, das sie je eingegangen ist. Sie kann ihn dabei für immer verlieren – und auch sich selbst.

    Meinung:
    Etwas ganze anderes wie Crossfire oder SOG. Hier geht es zwar auch um Liebe, Sex und Begierde, aber vieles ist doch anders.
    Zwischen Beth und Dominic gibt es eigentlich nur Sex in ihrem Liebesnest, darüber hinaus, gibt es sehr wenig gemeinsames. Selten verbringen sie die Zeit anders, auch sehen tun sie sich nur am Wochenende, da beide Jobmäßig sehr angespannt sind zur Zeit. Das wirkt für mich eher wie eine reine Sexbeziehung und nicht wie eine Beziehung zwischen zwei Liebende.
    Zudem kommt die Eifernsucht von Beth, die oft zwischen ihnen steht. Da beide zur Zeit für den selben reichen Mann arbeiten, wollen sie ihre Beziehung auch  noch geheimhalten, was das ganze noch schwieriger macht.
    Manchmal denke ich, Dominic will nur eine Sklavin haben, mehr nicht. Und Beth ist zu naiv um das zu merken. Am ende schafft es eine andere Frau, einen Keil zwischen die beiden zu treiben und sie trennen sich abermals.
    Das ganze finde ich oft sehr oberflächlich und sehr unrealistisch. Beth läßt sich sexuell vieles gefallen, weil sie weiß, es macht Dominic spaß. Wieso tut sie das alles , frage ich mich? Denn manchmal sehnt sie sich doch nur nach einer normale Beziehung.
    Der zweite Teil dieser Reihe war sehr interessant und ich bin gespannt wie es im dritten Teil mit den beiden weiter geht.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    L
    Liz_Wolfbooksvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: gutes Buch
    Band 2 von Fire After Dark

    Das Buch ist gut geschrieben. Die Geschichte geht spannend weiter. AUf jeden Fall zu empfehlen

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    wlatatas avatar
    wlatatavor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Gelungene Fortsetzung, immer noch ein Lesevergnügen, aber einen Tick nachgelassen im Vergleich zu ersten Teil.
    Empfehlenswerte Fortsetzung, wenn auch einen Tick schwächer als Teil 1

    Zum Inhalt: Während Beth auf eine Nachricht bzw. die Rückkehr ihres Freundes Dominic wartet, hat sie mit der Arbeit für den Kunstexperten Marc begonnen und ihr nächster Auftrag führt sie ausgerechnet auf das Anwesen des Mannes, der für die Trennung von Dominic gesorgt hat: Dominics Chef Andrei Dubrovski. Er ist charismatisch und mächtig und darf nichts von Beths Beziehung zu Dominic erfahren. Als Andrei sein Interesse an Beth bekundet und sie bittet für ihn zu arbeiten, geht das Gefühlschaos wirklich los und schon bald ist Beth hin und hergerissen....

    Fazit: Die Geschichte um Beth und Dominic hat eine gelungene Fortsetzung gefunden. Es geht mehr um die Zerissenheit der Protagonisten und ihre komplexe Gefählswelt. Dadurch, dass ein weiterer Mann in Beths Leben tritt, bleibt es spannend. Man weiß nicht, welches Paar einem lieber wäre und welchen Mann man anfeuern will. Der zweite Teil lässt sich ebenso gut lesen wie der erste Teil und der Plot bleibt spannend und fesselnd.
    Allerdings hat er mir nicht ganz so gut gefallen wie der erste Teil, weil mir etwas zu häufig die Handlung des ersten Teils noch einmal zusammengefasst wurde. Klar, das bleibt bei einer Fortsetzung nicht aus, aber wird für den Leser des ersten Bandes irgendwann langweilig. Trotzdem ist die Lektüre absolut empfehlenswert und ich freue mich auf den dritten Teil!

    Leseempfehlung!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Sweetybeanies avatar
    Sweetybeanievor 4 Jahren
    Fire after dark 2 - Tiefes Begehren

    Zum Inhalt:

    Beth hat lange nichts mehr von Dominik gehört. Sie versucht sich mit ihrer Arbeit bei Mark abzulenken. Eines Tages nimmt Mark sie auf eine Geschäftsreise nach Frankreich & Kroatien mit. Der Auftraggeber ist Mr. Dubrovski - Dominiks undurchsichtiger Boss. In einem Kloster in Kroation steht Beth unverhofft wieder Dominik gegenüber. Doch Dominik kann sich noch nicht zu Beth bekennen. Zu wichtig ist ein kurz bevorstehender Geschäftsabschluss. Aber danach wird Dominik frei sein und will mit Beth gemeinsam leben.

    Doch er ist nicht der einzige, der Beth für sich will. Auch Dubrovski möchte die schöne junge Frau erobern und schreckt vor nichts zurück...

    Meine Meinung:

    Auch der zweite Band hat mir ebenfalls gut gefallen, die Covergestaltung ist genauso hübsch wie beim ersten Band. Die Charaktere sind ja bereits aus dem ersten Band bekannt, in diesem Band werden sie ergänzt um den zwielichtigen Dubrovski und Dominiks schöner und geheimnisvoller Kollegin Anna.


    Kommentieren0
    4
    Teilen
    N
    NiJovor 4 Jahren
    Guter Mittelteil der trilogie mit kleinen Schwächen

    Der Schreibstil war wieder wunderbar und ich konnte das buch leicht durclesen. Sadie matthews hat einen guten Erzählstil und auch die erotischen Szenen sind sehr gut beschrieben ohne vulgär zu sein.

    Tja was soll ich zum Inhalt erzählen, ohne zuviel zu verraten? Beth hat beruflich rüber zu Marc gewechselt und arbeitet mit ihm zusammen für den russischen Milliadär Andrei Dubrovski. Er will ein Kustwerk kaufen und will vorher wissen, ob es echt ist. Privat haben sich zunächst die Wege von Beth und Dominic getrennt, das etwas bei ihrer vorletzten Begegnung schief gelaufen ist. Beruflich arbeitet auch dominic für den Milliadär. Er will aber nicht das dieser von der Beziehung zwischen Beth und ihm erführt. Für dieses Kunstwerk müssen Mar, Andrei und Beth in ein Kloster nach Kroatien fleigen und dort treffen sie per Zufall auf Dominic, den Beth wochelang nicht gesehen hat. Aber er ist an einer Seite einer hübschen jungen Frau namens Anne, welche die Freundin von Andrei ist.

    Nach diesem erfolgreichen Kunstdeal muss Beth für 4 Wochen für Andrei arbeiten und dieser lässt keine Gelegenheit aus,um sie anzumachen.

    Wie geht es nun mit dominic und beth weiter?
    Schafft Andrei es, Beth zu bekommen`?
    Welche rolle spielt Anna?

    Diese Fragen werden im laufe des Buches alle geklärt...naja fast alle, denn das buch endet mit einem ziemlichen cliffhänger und ich bin froh Band 3 gleich hier zu haben, um weiterlesen zu können.

    Insgesamt ein gelungener Mittelteil dieser trilogie, wenn teilweise auch etwas langatmig.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    R
    rwemellyvor 5 Jahren
    sehr schön zulesen

    Ich finde die Bücher sehr gut.  Leider gibt es hier von auch nur 3 teile.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    L
    Locinvor 5 Jahren
    total enttäuscht...

    Ich habe den ersten Teil gerade so bis zum Schluss gelesen. Ich wollte der Autorin aber mit dem zweiten Teil noch mal ein Chance geben, da ich auch in einigen Kommentaren gelesen habe, dass sie sich gesteigert haben soll. Diese Meinung kann ich aber leider nicht teilen. Ich habe das Buch noch nicht mal bis zu Mitte gelesen, da ich mich einfach nicht mehr durchringen konnte. Die Geschichte ist meiner Ansicht nach noch verwirrender geworden. Für mich gar nichts. Den dritten Teil werde ich mir definitiv nicht zulegen.

     

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    claudia_techows avatar
    claudia_techowvor 5 Jahren
    besser als Band 1

    Die Autorin hat sich deutich gesteigert. Sie geht zwar immernoch sehr ins Detail aber nach Band 1 hat man sich dran gewöhnt.
    Teil 2 hat mir super gefallen.
    Sehr spannend und es knistert nur so vor verlangen und heißer Erotik.
    Findet Beth Dominik wieder??? Was hat es mit Dubrovski auf sich???

    Kommentieren0
    8
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks