Sadie Matthews Season of Desire - Momente der Lust

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 34 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(6)
(13)
(3)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Season of Desire - Momente der Lust“ von Sadie Matthews

Der zweite Teil der ›Season of Desire‹-Serie von Bestsellerautorin Sadie Matthews: Liebe und Leidenschaft in Paris, der Stadt der Lust. Flora Hammond will endlich dem goldenen Käfig entkommen, mit dem ihr schwerreicher Vater sie umgibt. Als Studentin in Paris begegnet sie dem geheimnisvollen Russen Andrei, und sofort schlägt seine Ausstrahlung sie in Bann. Ihre Schwester Freya warnt sie zwar vor Andrei, aber Flora kann der gefährlichen Faszination, die von ihm ausgeht, nicht widerstehen. Ganz von ihrer neuen Leidenschaft erfüllt, ignoriert sie die Intrigen, die drohen, sie und ihre Schwestern auf immer zu entzweien. Welchen Preis wird sie für die Momente der Lust zahlen müssen?

Sinnlich und unterhaltsam. Zwar nicht ganz so gut wie der Vorgänger aber durchaus lesenswert :)

— raven1711
raven1711

Ahh klasse , wir erfahren was über Andrei 😳 das Spiel geht weiter :-D Toll

— MonikaWick2809
MonikaWick2809

Stöbern in Erotische Literatur

Paper Palace

Ziemlich vorhersehbar und im Mittelteil passiert nicht viel - trotzdem hat es so süchtig gemacht, dass ich es nicht aus der Hand legen konnt

DrunkenCherry

Audreys Geheimnis

Eine Erotikroman mit einigen prickelnden Träumen und einer Liebesgeschichte.

claudi-1963

Big Rock - Sieben Tage gehörst du mir!

Eine unglaublich wundervolle Geschichte, voller Witz, Charme und einer unglaublichen Leichtigkeit.

-Danni-

Love is War - Sehnsucht

Wenn wir getrennt waren, waren wir nicht wir selbst. Wir ergaben bloß zusammen einen Sinn.

lieswasdichgluecklichmacht

Bad Romeo - Wohin du auch gehst

Romantisch, sexy und ein ansprechendes Hin und Her :)

Abundantia

Zwei Sehnsüchte (WG 2)

Ein gelungener zweiter Band

nani1705

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Season of desire Momente der Lust

    Season of Desire - Momente der Lust
    Kleine8310

    Kleine8310

    19. February 2015 um 02:54

    "Season of desire - Momente der Lust" ist der zweite Band der "Season of desire" Trilogie der Autorin Sadie Matthews. In diesem Buch geht es um die Protagonistin Flora Hammond, die in Paris Schauspiel studiert und froh ist aus dem Haus ihres Vaters herausgekommen zu sein. Als sie eine Einladung zu Beth' Hochzeit erhält ( Fire after Dark Trilogie), lernt sie durch einen Zufall, den russischen Geschäftsmann Andrei kennen. Beide leiden unter unerwiderter Liebe und beschließen, einen erotischen Kontrakt abzuschließen, um sich von ihrem Kummer abzulenken. Andrei führt Flora in eine ihr bis dato unbekannte erotische Welt ein und schon bald merkt Flora, dass sie mehr als nur Freundschaft für Andrei empfindet... Der Schreibstil von Sadie Matthews hat mir auch in diesem Buch wieder sehr gut gefallen. Die Autorin schafft tolle Charaktere und hält auch eine durchgängige Spannung aufrecht, sodass das lesen ihrer Geschichten viel Freude macht. Flora hat mir als Charakter nicht so gut gefallen, wie ihre Schwester Freya, aber das ist ja auch immer Geschmackssache. Die Geschichte um Flora und Andrei ist gut ausgearbeitet und interessant, aber mir hat das besondere Extra gefehlt.    Vom Klappentext her hatte ich auch erwartet mehr über die familiären Geschehnisse im Hause Hammond zu erfahren, was in diesem Band, meiner Meinung nach, aber ein bisschen zu kurz kam. Da hätte ich mir mehr Infos gewünscht. Das Ende dieses zweiten Bandes ist offen und kommt mit einem ziemlichen Cliffhanger daher, aber ich hoffe, dass im dritten Band dann alle losen Enden verknüpft werden und alle Fragen beantwortet werden.    "Season of desire Momente der Lust" punktet mit einer schönen, erotischen Story und gut ausgearbeiteten Charakteren, aber mir hat leider das besondere Extra gefehlt.   

    Mehr
  • Sinnlich und unterhaltsam

    Season of Desire - Momente der Lust
    raven1711

    raven1711

    04. February 2015 um 10:43

    Inhalt: Flora Hammond will endlich dem goldenen Käfig entkommen, mit dem ihr schwerreicher Vater sie umgibt. Als Studentin in Paris begegnet sie dem geheimnisvollen Russen Andrei, und sofort schlägt seine Ausstrahlung sie in Bann. Ihre Schwester Freya warnt sie zwar vor Andrei, aber Flora kann der gefährlichen Faszination, die von ihm ausgeht, nicht widerstehen. Ganz von ihrer neuen Leidenschaft erfüllt, ignoriert sie die Intrigen, die drohen, sie und ihre Schwestern auf immer zu entzweien. Welchen Preis wird sie für die Momente der Lust zahlen müssen?   Meinung: Der zweite Band der "Season of Desire"-Serie widmet sich diesmal Flora, Freyas Schwester, die man schon im Vorgängerband kennen gelernt hat. Besonders gut gefällt mir hier, wie die Bücher aufeinander aufbauen und auch die "Fire after Dark" Reihe mit einbezogen wird. Dieses Buch kann aber auch ohne Vorkenntnisse der vorangegangenen Bücher gelesen werden. Ich empfehle aber, diese zu kennen, denn dann macht das Wiedersehen mit alten Bekannten gleich viel mehr Spaß und man versteht manche Handlungsanspielungen besser ;-) Aber nun zum Inhalt: Flora studiert in Paris Schauspiel, natürlich unter anderem auch deshalb, um aus dem Haus ihres Vaters rauszukommen  und nicht ständig unter seiner Beobachtung zu stehen. Als sie eine Einladung zu Beths Hochzeit erhält (die Protagonistin aus der Fire after Dark Serie), lernt sie den russischen Geschäftsmann Andrei kennen. Beide leiden unter unerwiderter Liebe und beschließen, einen erotischen Kontrakt abzuschließen, um sich von ihrem Kummer abzulenken. Andrei führt Flora in die Welt des BDSM ein und schon bald merkt Flora, dass sie mehr als nur Freundschaft für Andrei empfindet. Dieser aber scheint immer noch an Beth zu hängen und Flora schlägt einen schmerzhaften Weg ein, um Andreis Herz für sich zu gewinnen. Den Klappentext finde ich ein wenig verwirrend, denn von einer Entzweiung der Schwestern merkt man in diesem Buch nicht viel. Gut, sie sehen sich nicht allzu häufig, aber wer den Vorgänger schon kennt, weiß um die Umstände und der Umgang zwischen den Schwestern bleibt liebevoll und unterstützend. Natürlich gibt es die eine oder andere Intrige im Buch und spannend ist es alle mal. Leider fand ich, dass in diesem Buch die familiären Probleme etwas zu kurz abgehandelt wurden. Auch ein wenig gestört haben mich die Dialoge zwischen Andrei und Flora, bei denen meist manchmal den Eindruck hatte, einen Roman aus einer anderen Epoche zu lesen, so verstaubt und förmlich haben sie miteinander gesprochen. Davon aber mal abgesehen war das Buch sehr unterhaltsam und sehr erotisch. Der Mix aus Handlung und "Bettszenen" ist ausgewogen und die Geschichte weiß durchaus zu faszinieren. Flora ist eine sehr nette und sympathische Protagonistin. Ihre leicht naive, aber liebenswerte Art behält sie im ganzen Roman bei. Andrei, den wir schon aus der "Fire after Dark" Reihe kennen, wirkt in diesem Buch um einiges ausgeglichener, umgänglicher und netter. Ich finde es schön, dass die Autorin auch für ihn ein Happy End vorgesehen hat. Leider erfahren wir hier nicht viel Neues über ihn und so bleibt er leider etwas blass. Der Schreibstil war wieder einmal sehr flüssig und das Buch wird aus der Ich-Perspektive aus Floras Sicht erzählt. Die Handlung schreitet zügig voran und ohne nennenswerte Längen ist man schnell durch das Buch durch und freut sich schon auf den finalen Band, der im Mai erscheinen soll.   Fazit: Trotz einiger Schwächen weiß dieses Buch gut zu unterhalten. Erotisch, prickelnd, spannend und unterhaltsam. Zwar nicht ganz so gut wie der erste Band, trotzdem durchaus lesens- und liebenswert. Von mir gibt es 4 von 5 Punkten. (Findet meine Rezensionen auch auf meinem Blog: vanessasbuecherecke.wordpress.com)

    Mehr