Sadie Matthews Season of Desire - Momente des Verlangens

(56)

Lovelybooks Bewertung

  • 68 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 1 Leser
  • 9 Rezensionen
(27)
(13)
(14)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Season of Desire - Momente des Verlangens“ von Sadie Matthews

Jetzt endlich! Der erste Roman der neuen Erfolgsserie ›Season of Desire‹ von Sadie Matthews : Leidenschaft, Verlangen und flammende Gefühle. Freya Hammond ist an Luxus gewöhnt. Was sie befiehlt, bekommt sie – sofort. Jetzt will sie weg aus ihrem Chalet in den Alpen. Miles, der neue, coole Bodyguard, fährt sie - trotz eines Schneesturms. Nach einem Unfall retten sie sich in eine verlassene Hütte. Jetzt ist es Miles, der die Befehle gibt, Freya muss sich fügen. Heftige Gefühle, nie gekanntes Begehren brechen in ihr auf. In dieser abgeschiedenen Welt gelten die alten Regeln auf einmal nicht mehr. Und nur hier können Freya und Miles einer Leidenschaft verfallen, der keine Grenzen mehr gesetzt sind…

3,5 Sterne....nach dem tollen Anfang flaute es etwas ab und verlor sich zu sehr in den Sexszenen...aber dennoch besser als so manch anderer

— Sabrinas_fantastische_Buchwelt

Buch mit wenig Tiefgang und Sinn. Figuren waren zu oberflächlich. Hat mich enttäuscht

— MCM

Schon recht lächerliche Story und Charaktere, aber irgendwie trotzdem meist unterhaltsam.

— Arachn0phobiA

Hat mir sehr gut gefallen...

— kathy125

Eine andere Art von Erotik, die nicht langweilt,ein Spielplatz für Erwachsene - es ist Matthews besondere Fantasie die Verlangen weckt!

— Zuckerelfe

Hat mich sehr gefesselt! Sehr sinnlich. Ansprechende Schreibweise und Sprache.

— Katze2410

Kurzweilig, sinnlich und spannend!

— YvetteH

Leider mehr erwartet.

— bookmaus

Genauso schön wie "Fire after Dark"' Ein lese MUSS :)

— MonikaWick2809

und damit fange ich morgen an

— Seekat

Stöbern in Erotische Literatur

For 100 Days - Täuschung

Nette Geschichte, dennoch ist sehr wenig passiert.

Pii

Touchdown - Er will doch nur spielen

Die he's niche um Delilah Und Brody hat mich direkt am Anfang gefesselt

Astrid_Wirger

Seven Nights - Paris

Unterhaltsamer Liebesroman

bibliophilehermine

Paper Prince

OMG ich bin Tot😍😍😱

Leasbookworld

One Night - Die Bedingung

Leider nur eine halbgare Geschichte mit Protagonisten die mich mehr genervt haben als mich zu unterhalten...

steffis_bookworld

Du bist mein Feuer

Beatrice hat's gerettet!

MareikeUnfabulous

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Season of Desire - Momente des Verlangens

    Season of Desire - Momente des Verlangens

    fraeulein_lovingbooks

    16. November 2016 um 14:58

    Inhalt Freya Hammond ist an Luxus gewöhnt. Was sie befiehlt, bekommt sie – sofort. Jetzt will sie weg aus ihrem Chalet in den Alpen. Miles, der neue, coole Bodyguard, fährt sie – trotz eines Schneesturms. Nach einem Unfall retten sie sich in eine verlassene Hütte. Jetzt ist es Miles, der die Befehle gibt, Freya muss sich fügen. Heftige Gefühle, nie gekanntes Begehren brechen in ihr auf. In dieser abgeschiedenen Welt gelten die alten Regeln auf einmal nicht mehr. Und nur hier können Freya und Miles einer Leidenschaft verfallen, der keine Grenzen mehr gesetzt sind…(Quelle: Klappentext)Meine Meinung Nachdem ich die Fire-After-Dark-Reihe gerereaded habe, war für mich klar, das auch dieses Buch wieder gelesen werden musste. 2014 habe ich die Geschichte zum ersten Mal verschlungen und auch letztes Jahr habe ich es ein oder zwei Mal gelesen. Freya wurde in ihrer Kindheit zusammen mit der Mutter entführt und im Gegensatz zu ihr hat die Tochter überlebt. Was aber auch geringe Spuren an ihr hinterlassen haben. Seit dem Zeitpunkt überwacht er seine drei Kinder und jedes hat einen eigenen Bodyguard. Bei einer Tour zu Flughafen kommt das Auto von Miles und Freya von der Straße ab und die beiden retten sich in eine einsame Hütte. Dort versucht Freya mehrmals mit ihm zu schlafen – anfangs mit wenig Erfolg, aber Miles kann ihr nicht wiederstehen und beginnt eine „Affäre“ mit ihr…bis die beiden gerettet werden  – oder geht es danach immer noch weiter? Freya ist ein verwöhntes junges Mädchen, das sich nie um etwas kümmern musste. Ihrem Vater wirft sie seine Kontrollsucht vor, aber im Gegenzug hat sie ihm nie Grenzen oder ihre Meinung gesagt. Auch ihre Schwestern teilen ihre Einstellung, aber auch sie haben nie etwas dagegen unternommen. Freyas einzige Sorge ist das Zuspätkommen zu einem Flieger bzw. das dieser ohne sie abhebt – alles andere ist ihr egal. Erst als sie näher mit Miles zusammenkommt, beginnt sie sich zu verändern und wird langsam erwachsener.Ich wurde mit ihr nicht warm, sie ist verwöhnt und nicht am realen Leben interessiert.Miles ist ein Bodyguard, der seine Geheimnisse gut hütet, und seinen Job nicht unbedingt mag, auch wenn er gutes Geld gibt. Ich mochte auch ihn nicht unbedingt, seine Idee mit „Winter und Meister“  ist einfach nur lächerlich. Sein Unterricht ist eine Katastrophe und ich mochte sie beim Lesen am liebsten überspringen. Der Schreibstil ist flüssig und leicht verständlich, sodass man das Buch zügig lesen könnte – wenn es den Lesegeschmack trifft. Früher mochte ich die Geschichte, aber bei diesem Lesen konnte ich nicht mehr verstehen, was ich daran fand. Mir gefiel es einfach nicht mehr, besonders der Teil von „Winter und Meister“ fand ich unglaublich schlecht geschrieben.  Stellenweise habe ich Tränen gelacht, weil ich die Dialoge so komisch und gestellt fand – bei den Sexszenen war es übrigens auch nicht besser. Da habe ich schon deutlich schöner geschriebene Romane gelesen. Insgesamt hat mir „Momente des Verlangens“ nicht gefallen, weil ich weder mit Miles noch mit Freya sonderlich warm geworden bin. Auch die anderen beteiligten Charaktere waren nichts für mich – der kurze Auftritt von Beth und Dominic war in Ordnung, mehr aber auch nicht. Zusätzlich fand ich die Liebesgeschichte von dem jungen reichen Mädchen und dem älteren Bodyguard nicht überzeugend und realistisch dargestellt, sodass ich die Reihe mit Sicherheit nicht weiterlesen werde. Leider keine Lese- oder Kaufempfehlung.  Sterne

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Season of Desire - Momente des Verlangens von Sadie Matthews

    Season of Desire - Momente des Verlangens

    gerti brandner

    18. January 2016 um 13:29 via eBook 'Season of Desire - Momente des Verlangens'

    guter Aufbau!

  • Toller Auftakt, der neugierig macht!

    Season of Desire - Momente des Verlangens

    YvetteH

    28. February 2015 um 17:47

    Inhalt/Klappentext: Freya Hammond ist an Luxus gewöhnt. Was sie befiehlt, bekommt sie – sofort. Jetzt will sie weg aus ihrem Chalet in den Alpen. Miles, der neue, coole Bodyguard, fährt sie - trotz eines Schneesturms. Nach einem Unfall retten sie sich in eine verlassene Hütte. Jetzt ist es Miles, der die Befehle gibt, Freya muss sich fügen. Heftige Gefühle, nie gekanntes Begehren brechen in ihr auf. In dieser abgeschiedenen Welt gelten die alten Regeln auf einmal nicht mehr. Und nur hier können Freya und Miles einer Leidenschaft verfallen, der keine Grenzen mehr gesetzt sind… Meine Meinung: Da ich bereits die "fire after dark"-Reihe kannte, war ich gespannt auf diese Reihe und wurde nicht enttäuscht. In diesem Buch geht es um eine verwöhnte Göre (mal nicht der gutaussehende Millionär) und deren Bodygard. Der Schreibstil ist wieder sehr flüssig und man wird direkt in die Geschichte hineingenommen. Die Protagonisten sind wunderbar beschrieben, man kann sie sich gut vorstellen und mit ihnen fühlen. Die Geschichte ist spannend geschrieben und die Autorin benutzt für die Erotikszenen eine schöne Sprache, die den Leser mitnimmt und in keiner Weise abstösst. Der Schluss ist so gehalten, dass ich auf jeden Fall die Reihe weiterlesen werde, weil ich gern wissen will, wie es mit Freya und Miles weitergeht. Mein Fazit: Ein wundervolles Lesevergnügen, das ich nur zu gern weiterempfehlen kann. Daumen hoch und 5 Sterne

    Mehr
  • Gefühle, Leidenschaft, Intrigen, Spannung und Erotik

    Season of Desire - Momente des Verlangens

    chrissi-2

    08. November 2014 um 15:12

    Nachdem mich die Teile von " Fire after Dark " gefesselt haben und ich erst Ruhe fand als ich alle 3 gelesen hatte , war ich auf die neue Serie gespannt . Wollte mit dem Lesen warten bis alle 3 Bände erschienen sind aber die Neugierde siegte und ich begann doch gleich mit Teil 1 . Schon nach den ersten Seiten war klar das ist wieder ein Roman so ganz nach meinem Geschmack. Ich hatte ihn in 2 Tagen gelesen und habe Miles und Freya sofort in mein Herz geschlossen. Wie es Miles ,einem Bodyguard der Familie , gelingt aus Freya der verwöhnten Tochter die in Luxus lebt und nur gewöhnt war Befehle zu erteilen eine leidenschaftliche ,umsichtige und liebenswerte junge Frau zu machen ist hier realistisch , gefühlvoll und mit viel Erotik dargestellt.  Sie lehnt sich aus Liebe gegen ihre Familie auf und beschließt ihren eigenen Weg an Miles Seite zu gehen. Es wird sicher nicht einfach werden aber Liebe versetzt Berge und an Miles Seite ,der wie ein Fels in der Brandung ist ,wird es ihr gelingen. Warte schon mit Ungeduld auf die Fortsetzung...

    Mehr
  • Ein wenig Enttäuscht

    Season of Desire - Momente des Verlangens

    Mellstern

    13. October 2014 um 16:49

    Der Klapptext sagte im ersten Moment für mich alles aus ,um auch dieses Werk wieder unbedingt Lesen zu wollen. Ich habe bereits die Fire after Dark reihe von ihr Gelesen,und fand sie sehr gut wenn auch einiges sehr Lang gezogen gewesen ist. Dieses Buch hat mich nun aber leider Enttäuscht,ich Schreibe ungerne Schlechte Beurteilungen ,da es ja jeder Leser anders sieht,aber hier kann ich Leider nur 3 Sterne vergeben. Freya und Miles haben schon einen holperigen Start,sie Reich verwöhnt aber im Goldenen Käfig gehalten,verliebt sich nun in ihrer Bodygard Miles. Es fehlt mir die Story selber,es geht Hauptsächlich um die "Ausbildung" die Lektionen der Liebe die sie nachher durch ihn  nahegebracht bekommt,und auch das leider auf eine weise die eher an Unterricht einer Schulstunde statt Erotik erinnert...Für meinen Geschmack ist es zu wenig was dazu beiträgt das die beiden zueinander finden. Ich hoffe der Zweite Teil wird Besser. Man sollte bei Rezesionen immer daran Denken das sie jeder Leser anders sieht ,und man sich selbst ein Bild machen sollte,und eine Leseprobe sagt manchmal dann mehr aus wie ein Klapptext oder Rezi.

    Mehr
  • Leidenschaft, Verlangen und flammende Gefühle!

    Season of Desire - Momente des Verlangens

    FantasyBookFreak

    12. October 2014 um 12:15

    Leidenschaft, Verlangen und flammende Gefühle! Freya Hammond ist an Luxus gewöhnt. Was sie befiehlt, bekommt sie – sofort. Jetzt will sie weg aus ihrem Chalet in den Alpen. Miles, der neue, coole Bodyguard, fährt sie - trotz eines Schneesturms. Nach einem Unfall retten sie sich in eine verlassene Hütte. Jetzt ist es Miles, der die Befehle gibt, Freya muss sich fügen. Heftige Gefühle, nie gekanntes Begehren brechen in ihr auf. In dieser abgeschiedenen Welt gelten die alten Regeln auf einmal nicht mehr. Und nur hier können Freya und Miles einer Leidenschaft verfallen, der keine Grenzen mehr gesetzt sind… Meine Meinung „Momente des Verlangens“ ist der erste Band der Reihe Season of Desire von Sadie Matthews. Viele kennen die Autorin ja schon von ihrer Reihe Fire after Dark. Ich habe diese Reihe noch nicht gelesen, war also unvoreingenommen an dieses Buch herangegangen. Anfangs hatte mich das Buch wirklich gepackt. Es war einfach mal etwas anderes, wenn der weibliche Hauptcharakter, die reiche Persönlichkeit ist und nicht immer anders herum. Auch die Situation wie die beiden Charaktere sich begegnet und näher kamen, war für mich einfach berauschend. Eingeschneit in einer Hütte in den Schweizer Alpen, davor einen schlimmen Autounfall überlebt, danke des Bodyguards. Also mal ehrlich Mädels, gibt es was Besseres? Das waren ungefähr die ersten 150 Seiten, danach hat das Buch für mich einen Knick gemacht. Miles hat anfangs einen tollen Eindruck auf mich gemacht, wirklich sympathisch, doch dann in der Hütte und in dem Moment, also es um mehr ging, hat er sich für mich in Christian Grey verwandelt, mit dieser Dominanten und Herrischen Art. Das hat für mich einfach nicht in das Konzept gepasst, besonders da er vorher, meines Erachtens, total anders war. Freya war anfangs zwar hochnäßig, aber als das die unterwürfige Schülerin, hat sie mir dann einfach gar nicht mehr gefallen. Wie gesagt mir, hat das erzwungene BDSM-lastige einfach nicht gefallen. Es war einfach nicht stimmig mit der Geschichte. Die ganze Sache wie die beiden sich näher kommen, war sehr schön, besonders was die Kulisse angeht. Die Schweizer Alpen sind einfach traumhaft. Trotz allem war für mich im Mittelteil einfach die Luft raus. Er war ganz unterhaltsam, aber nicht mehr so mitreißend wie am Anfang. Das Ende dagegen war recht turbulent und hat Spaß gemacht zu lesen. Weswegen ich dem zweiten Band noch einen Chance geben werde. Der Schreibstil der Autorin ist wirklich gut und was Landschaftsbeschreibungen betrifft, ist sie wirklich gut. Aber trotzdem bin ich in dem ganzen Buch immer wieder ins Stocken geraten. Ich weiß nicht woran es lag, aber für mich war es nicht flüssig zu lesen.  Fazit Ein ganz netter Auftakt zu einer Reihe, von dem ich mir aber einfach mehr und etwas anderes versprochen hatte. Trotz allem gebe ich die Reihe und die Autorin noch nicht auf und gebe ihr noch mal eine Chance mit zu überzeugen. Von mir gibt es 3,5 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Leidenschaftlich und Sinnlich...

    Season of Desire - Momente des Verlangens

    Line1984

    09. October 2014 um 08:24

    Klappentext: Leidenschaft, Verlangen und flammende Gefühle. Freya Hammond ist an Luxus gewöhnt. Was sie befiehlt, bekommt sie – sofort. Jetzt will sie weg aus ihrem Chalet in den Alpen. Miles, der neue, coole Bodyguard, fährt sie - trotz eines Schneesturms. Nach einem Unfall retten sie sich in eine verlassene Hütte. Jetzt ist es Miles, der die Befehle gibt, Freya muss sich fügen. Heftige Gefühle, nie gekanntes Begehren brechen in ihr auf. In dieser abgeschiedenen Welt gelten die alten Regeln auf einmal nicht mehr. Und nur hier können Freya und Miles einer Leidenschaft verfallen, der keine Grenzen mehr gesetzt sind… Der erste Satz: Ich stürme aus dem Arbeitszimmer und knalle die Tür hinter mir zu, die Stimme meines Vaters im Nacken: "Freya, es reicht, komm zurück!", dann lässt die schwere Eichentür alle Geräusche verstummen. Meine Meinung: Ich war wirklich sehr gespannt auf dieses Buch, ich hatte ihre "Fire After Dark" Reihe verschlungen und war sehr gespannt auf ihr neustes Werk. So viel kann ich schon jetzt verraten ich wurde nicht enttäuscht! Freya ist ziemlich verwöhnt und an Luxus gewöhnt. Was sie befiehlt bekommt sie auch und zwar sofort. Jetzt ist ihr gerade in den Sinn gekommen das sie so schnell wie möglich das Chalet in den Alpen verlassen will, der neue charismatische Bodyguard fährt sie. Das alles trotz eines gefährlichen Schneesturms. Als der Wagen aus der vereisten Fahrbahn ins schleudern gerät, gelingt es Miles in letzter Minute Freya zu retten. Sie finden in einer kleinen verlassenen Hütte Schutz vor dem Sturm. Plötzlich ist es Miles der die Befehle gibt und Freya muss sich fügen. Beide fühlen sich voneinander angezogen, beide beginnen eine heiße und leidenschaftliche Affäre und können die Finger nicht voneinander lassen..... Man beginnt mit dem lesen und ist sofort mitten im Geschehen. Der Schreibstil der Autorin hat es mir einfach angetan, ich kann gar nicht genug davon bekommen! Flüssig und locker zieht sie so den Leser in den Bann der Geschichte. Die Charaktere sind authentisch und liebevoll beschrieben. Freya macht auf den ersten Blick den Eindruck eine verwöhnte und verzogene Frau zu sein. Doch das täuscht, den wenn man hinter ihre Maske geblickt hat weiß man das dem nicht so ist. Miles hingegen kommt zu beginn geheimnisvoll und verschlossen rüber, doch auch das legt sich sehr bald. Die erotischen Szenen in diesem Buch sind gefühlvoll, stilvoll und voller Leidenschaft. Kurz gesagt dieses Buch hat mir spannende, erotische und prickelnde Lesemomente beschert. Daher empfehle ich dieses Buch jeden der auch schon die "Fire After Dark" Reihe der Autorin verschlungen hat, aber auch jeder der gerne erotische Bücher liest, muss dieses Buch gelesen haben! Das Cover: Das Cover ist ein wirklicher Hingucker, dezent und dennoch so aussagekräftig. An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei dem Fischer Verlag für die Bereitstellung des Leseexemplars bedanken! Zitat: Wir verharren eine lange, herrlich quälende Minute in dem Raum zwischen Verlangen und Umsetzung. Mein Körper pulsiert vor Sehnsucht. Fazit: Mit "Momente des Verlangens" ist der Autorin ein leidenschaftlicher und prickelnder Roman gelungen der mich von der ersten bis zur letzten Seite fesseln konnte. Daher bekommt dieses Buch von mir volle 5 Sterne. Schon jetzt freue ich mich sehr auf den zweiten Band und kann es kaum erwarten.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Season of Desire - Band 1" von Sadie Matthews

    Season of Desire - Momente des Verlangens

    silkedb

    17. June 2014 um 00:28

    In meinem Blog gibt es jede Woche eine Verlosung zu einem anderen Buch. Mitmachen kann man per Kommentar (nur im Blogeintrag zur Verlosung) oder per E-Mail an die hinterlegte Adresse in meinem Blog "S.D. blogt Buch und Test": http://esdeh.blogspot.de/ Diese Woche gibt es "Season of Desire - Momente des Verlangens" von Sadie Matthews als Taschenbuch aus dem Fischer Verlag zu gewinnen. Hier eine kurze Inhaltsangabe: "Freya Hammond ist an Luxus gewöhnt. Was sie befiehlt, bekommt sie – sofort. Jetzt will sie weg aus ihrem Chalet in den Alpen. Miles, der neue, coole Bodyguard, fährt sie - trotz eines Schneesturms. Nach einem Unfall retten sie sich in eine verlassene Hütte. Jetzt ist es Miles, der die Befehle gibt, Freya muss sich fügen. Heftige Gefühle, nie gekanntes Begehren brechen in ihr auf. In dieser abgeschiedenen Welt gelten die alten Regeln auf einmal nicht mehr. Und nur hier können Freya und Miles einer Leidenschaft verfallen, der keine Grenzen mehr gesetzt sind…"   Hat Euch das neugierig gemacht? Dann versucht Euer Glück und springt in den Lostopf (Bitte oben nochmal nachlesen, wie ihr mitmachen könnt!). Wichtig ist noch, dass der Einsendeschluss am letzten Tag jeweils schon um 20 Uhr ist und nicht erst um Mitternacht! Der Gewinner wird am nächsten Tag bekannt gegeben. Wer seine E-Mail Adresse nicht mit angibt ist selber dafür verantwortlich von seinem Gewinn zu erfahren. Wenn ich bis zum zweiten folgenden Sonntag keine Versanddaten erhalten habe und nicht von einer Verzögerung (z.B. Urlaub) vorab erfahren habe, dann wird unter den übrigen Teilnehmern neu verlost. Teilnehmen können aus Kostengründen leider nur Personen mit einer Adresse in Deutschland.

    Mehr
  • Momente des Verlangens

    Season of Desire - Momente des Verlangens

    Kleine8310

    27. May 2014 um 19:56

    "Season of desire - Momente des Verlangens" ist das erste Buch, welches ich von Sadie Matthews gelesen habe und ich muss sagen, dass mir ihr Schreibstil sehr gut gefällt. Durch das gesamte Buch habe ich ihren bildhaften und lockeren Schreibstil sehr genossen. Das Buch ist aus der Ich- Perspektive der Protagonistin Freya Hammond erzählt und daher hatte ich das Gefühl gleich mitten im Geschehen zu sein. Freya ist eine 23 jährige Frau, die mit ihren zwei jüngeren Schwestern und ihrem Vater und ihrer verhassten Stiefmutter zusammenlebt. Sie hat das Glück, dass ihr Vater ein Vermögen besitzt, was es ihr erlaubt durch die Welt zu jetten ohne sich über Kosten Gedanken machen zu müssen. Aber es gibt auch eine andere Seite an der arrogant wirkenden jungen Frau, die vermuten lässt, dass sie in ihrem Leben schon Schlimmes erlebt haben muss. Freya leidet unter der Kontrollsucht ihres Vaters und ist lieber irgendwo, als in ihrem Zuhause. Matthews gelingt es toll, die Gefühle der Protagonistin rüberzubringen, die sich von der vermeintlichen "Prinzessin auf der Erbse", zu einer toughen jungen Frau entwickelt. Freya ist Single, als sie sich mit ihrem Bodyguard Miles, den sie zu Beginn gar nicht leiden kann auf dem Weg zum Flughafen befindet, um ihrem Leben zu entfliehen. Kurz zuvor hatte sie erfahren, dass ihr Freund sie betrogen hatte und sie möchte zu einem Freund, als sie auf der vereisten Straße einen Unfall erleben, den Freya nur überlebt, da Miles sie aus dem Auto rettet. Der Bodyguard macht sich auf der Suche nach einer Notunterkunft und wird auch fündig. Er kümmert sich fürsorglich um Freya und sie bemerkt mehr und mehr, dass sie sich zu ihm hingezogen fühlt. Nach einer Weile treffen die beiden eine Art Abmachung, und beschließen, dass alles was in der Nothütte passiert auch dort bleibt und dass keiner von ihnen danach ein Wort darüber verliert. Es folgen heisse Stunden und Freya merkt nach ihrer Rettung, dass sie Miles nicht verlieren möchte...   Die Charaktere in diesem Buch fand ich toll ausgearbeitet, was mir sehr wichtig ist. Freya und auch Miles haben einiges in ihrem Leben erlebt, was sie bis heute prägt und den Protagonisten Tiefgang verleiht. Die Erotik kommt in diesem Buch nicht zu kurz, wird aber auch nicht zu sehr als Lückenfüller genutzt, was mich in manchen anderen Büchern dieses Genres schon genervt hatte. "Momente des Verlangens" ist eine tolle Mischung aus Liebe, Erotik und Spannung und ich freue mich jetzt schon auf den zweiten Teil der Trilogie.

    Mehr
  • Season of desire

    Season of Desire - Momente des Verlangens

    Seekat

    03. May 2014 um 17:15

    Sadie Matthews  Trilogie Fire after Dark fand ich schon sehr aufregend. Also musste ich mir den Band 1 ihrer neuen Triogie Season of desire  momente der Hingabe ebenfalls kaufen. Soeben habe ich das Buch aus der Hand gelegt. Freya Hammond ist das Beispiel einer jungen reichen verwöhnten Frau der im Leben scheinbar alles geschenkt wird ,alles was sie befiehlt bekommt sie - sofort.Sie möchte das Chalet ihres Vaters in den Alpen verlassen und so entschließt sie sich, trotz eines Schneesturmes ,vom neuen Bodygard Miles zum Flugplatz fahren zu lassen.Es geschieht  ein Unfall, Miles kann den Wagen wegen des schlechten Wetters nicht auf der Straße halten. Miles kann das Wrack verlassen und Freya  ebenfalls aus dem Wrack befreien.Eine Rettung ist ausgeschlossen,so müssen die beiden Zuflucht in einer Berghütte suchen, die keinerlei Luxus birgt.Freya muss sich hier eingestehen, wenn sie überleben will,darf sie keine Befehle mehr geben.In der abgeschiedenen  Hütte kamen sich die beiden  zum ersten mal näher...Das Mädchen und der Bodygard, kann das eine Beziehung werden? .... Miles und Freya verbringen im weiteren Verlauf ein Wochenende zusammen in einem Chalet und Miles unterrichtet seine Schülerin. Der Eigentümer des Chalets ist Lesern der Fire of the dark-Trilogie wohl bekannt ,Domenic.Bei einem Dinner lernt  Freya auch Beth  und Domenic kennen. Es kam, wie es kommen musste, Freyas Vater ein Sicherheitsfanatiker, erfuhr aus der Zeitung vom Wochenende seiner Tochter.. Miles wird gekündigt,  Miles zieht es vor erst einmal abzutauchen.Freya fliegt zu ihrer Schwester nach Paris und dort kommt der nächste Paukenschlag der Presse... Beth und Domenic haben auch eine Wohnung in Paris, Freya kann dort kurz Zuflucht suchen. sie wird jedoch von ihrem Ex gekidnappt..... mehr möchte ich  nicht mehr verraten, damit alle Leseratten noch ein wenig Spaß am Lesen haben. Mir hat das Buch sehr gut gefallen zumal es diesmal nicht der reiche Herr war der sich in die "arme" kleine verliebt hat, obwohl es auch hier wieder um die Oberschicht geht.Wie wird sich wohl Freyas Leben weiter gestalten?  Ich bin auf Band 2 gespannt,wie sich die Geschichte weiter entwickelt. Band 2 soll ja am Ende des Jahres 2014 in Deutschland erscheinen.

    Mehr
  • Freue mich definitiv auf Band 2

    Season of Desire - Momente des Verlangens

    jessica_barnefske

    28. April 2014 um 16:02

    Seasion of desire ist ein toller erotischer Roman, hier werden die erotischen Szenen wieder mal super beschrieben!Aber auch die Protas sind wieder zum dahin schmelzen, man kann sich von Anfang an in die Geschichte rein versetzen und sich auch in die Protas hin ein versetzen! Die Autorin hat in diesem Teil wieder mal bewiesen, dass sie weiß, was ihre Leser, lesen möchten! Auch das wir wieder was von Dominic und Beth zu lesen bekommen fand ich wirklich toll! Die Geschichte ist sehr gut durch dacht,so dass ich das Buch nicht aus den Händen legen konnte, da es mich so gefesselt hat! Und nun freue ich mich auf band 2, wo es um ihre Schwester geht! An sich ist die Geschichte abgeschlossen, aber ich denke schon das man im 2 Band noch was von Freya und Miles liest!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks