Sage Dawkins

 4.6 Sterne bei 86 Bewertungen
Autorin von Leichenbraut, Dunkle Ufer und weiteren Büchern.
Autorenbild von Sage Dawkins (©Sage Dawkins)

Lebenslauf von Sage Dawkins

Ursprünglich Studentin der Deutschen und Englischen Literatur mit einer Vorliebe für philosophische und psychologische Themen, absolvierte Sage Dawkins in England ein Master-Studium zur Drehbuchautorin. Schon während des Studiums machte sie sich mit diversen Horrorkurzfilmen, einen Namen als Spezialistin für die dunklen und irritierenden Aspekte der menschlichen Natur. Seither ängstigt sie mit großer Freude und mit einer unverwechselbaren Autorenstimme alle, die es wagen, ihre Filme zu sehen, oder ihre Geschichten zu lesen.

Neue Bücher

Blutasche

Erscheint am 01.10.2020 als E-Book bei Lübbe.

Alle Bücher von Sage Dawkins

Cover des Buches Leichenbraut (ISBN: 9783732577286)

Leichenbraut

 (46)
Erschienen am 01.01.2020
Cover des Buches Dunkle Ufer (ISBN: 9783732559763)

Dunkle Ufer

 (29)
Erschienen am 01.01.2019
Cover des Buches Blutasche (ISBN: 9783732577293)

Blutasche

 (0)
Erscheint am 01.10.2020

Neue Rezensionen zu Sage Dawkins

Neu

Rezension zu "Leichenbraut" von Sage Dawkins

Hochsannung und Nervenkitzel
isabellepfvor einem Monat

"Leichenbraut" von Sage Dawkins, ist ein grandioser Thriller, spannend und bis zum Schluss packend.

Beim Liebesspiel mit seiner Frau verstirbt der millionenschwere Joseph Fitzgerald Jones. Der jungen Jenna kann der Tod an ihrem Mann nicht nachgewiesen werden, doch Josephs Sohn Jeff ist sich sicher, das sein Vater ermordet wurde um an sein Vermögen zu kommen. Als bald in einem ausgehobenen Grab eine Leiche im Hochzeitskleid gefunden wird nimmt Inspector Stephen Lang mit seinem Team die Ermittlungen aufnehmen. Schon wenig später wird eine weitere Leichenbraut gefunden und schnell klar, das ein Serienmörder sein Unwesen treibt. Doch obwohl die Ermittlungen auf Hochtouren laufen, rennt Insepector Lang die Zeit davon. Denn der Täter hat bereits sein nächstes Opfer auserkoren.

Sage Dawkins schafft es vom ersten Moment in einen unfassbar spannungsgeladenen Thriller zu entführen der rasant, packend und Nervenkitzel aufkommen lässt. Denn schnell ist man von der gut konstruiert ausgearbeiteten Story so gefesselt das man gemeinsam mit Stephen Land die Ermittlungen aufnimmt. Aufgebaut ist die Handlung in zwei Handlungsstränge die Anfangs nichts miteinander zu tun haben zu scheinen und sich erst im letzten Drittel zusammenfügen. Auch die verschiedenen Perspektivenwechsel haben mir richtig gut gefallen, die zwar ab und an etwas verwirrend waren, da man nicht immer gleich wusste welche Sicht gerade beschrieben wird aber auch mein Kopfkino aktivieren konnten.

Konstant herrscht ein straff gespannter Spannungsbogen der durchgehend für Unterhaltung und Nervenkitzel sorgt. Auch die Charaktere und das Ermittlerteam sind sympathisch und authentisch beschrieben, in die man sich gut hineinversetzen konnte. Besonders die Auflösung des Falls hat mein Thrillerherz höher schlagen lassen und mündet in ein rasant und temporeiches Highlite.

Mitreisend, locker und leicht ist ebenfalls auch der fliessend zu lesende Schreibstil.

Ein insgesamt hervorragend ausgearbeiteter Thriller der hochspannend, packend und mein Thrillerherz höher hat schlagen lassen.


Kommentare: 1
2
Teilen
S

Rezension zu "Leichenbraut" von Sage Dawkins

außergewöhnliche spannendes Thema
Sigrid1vor 2 Monaten

Bei der Londoner Polizei wird eine neue Spezialeinheit für Serienmorde unter der Leitung von Stephen Lang gegründet. Und obwohl sich die neuen Teammitglieder erstmal gerne Zeit genommen hätten um ihre Abteilung richtig zu organisieren und einzurichten, werden sie aber sofort zu einem Einsatz gerufen.

Der Fall ist schon sehr skurril und außergewöhnlich. Die Ermittler sind sehr interessante Persönlichkeiten. Alle haben ihre speziellen Fähigkeiten und Merkmale, das ist im Team nicht immer einfach, aber sie ergänzen sich perfekt. Mir waren die Protagonisten sehr sympathisch. Sie gehen unkonventionelle Wege und haben alle Resourcen zu Verfügung. Sie können durch besondere Vorschriften schnell und effektiv agieren. Es ist ein tolles Team und daher lassen auch die Ergebnisse nicht lange auf sich warten. Obwohl der Fall alles andere als einfach und klar ist.Es betrifft ein sehr spezielles Thema und es gibt doch einige Ungereimtheiten. Mir hat die Art und Weise der Ermittlungen gut gefallen. Das Team ist sehr engagiert und zielstrebig. Auch die privaten Seiten kommen hier gut rüber. Gerade diese verschiedenen Charakteren machen es so abwechslungsreich. Die Geschichte ist durchgehend spannend und ich konnte das Buch nicht mehr zur Seite legen. Man ist gefesselt und möchte natürlich unbedingt wissen, wie es weiter geht. Der Text ist dabei gut und flüssig zu lesen. Die eingefügten Teile in kursiver Schrift sind gut gewählt und heben den Text gut hervor. Auch die Erzählstücke aus der Sicht des Täters sind gut hilfreich und interessant. Es bringt einem die Denkweise des Täters näher. Das Geschehen wird immer sehr detailliert beschrieben, so das zartbesaitete Leser sicher bei manchen Schilderungen an ihre Grenzen kommen.

Aber ich kann nur sagen, es ist ein sehr interessantes und abwechslungsreicher Thriller. Und wer ein spannende Lesezeit haben möchte, der muss dieses Buch unbedingt lesen.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Dunkle Ufer" von Sage Dawkins

Der intelligente Psychothriller für die Frau
Lilith911vor 3 Monaten

Tiefgründig, atmosphärisch, leidenschaftlich und dunkel erotisch. Nachdem ich Leichenbraut zuerst gelesen hatte, machten mich die Andeutungen und die etwas anderen Ermittler neugierig auf die Vorgeschichte und ich wurde nicht enttäuscht. Dunkle Ufer gefällt mir sogar noch besser, so atmospährisch wie die Geschichte geschrieben ist. Man merkt, dass Dawkins Drehbuchautorin ist, so wie sie die verschiedenen Stränge spinnt, uns mit den Protagonisten aus unterschiedlichen Perspektiven bekannt macht und diese dann gekonnt zusammenführt. Ich habe mitgefiebert, liebte die sympathischen Protagonisten und hasste den Killer von ganzem Herzen. Definitiv kein 08/15 Thriller, sondern eine etwas andere Geschichte, nichts für Fans von Standardthrillern, die sich nach bewährtem Schema entwickeln. Auch wer erotische Spannung und Liebesgeschichten in Psychothrillern nicht mag, sollte die Finger davon lassen. Ich fand den Schreibstil sehr erfrischend, man ist mittendrin in der Psyche der Charaktere, lernt sie so gut kennen wie selten in Thrillern. Das hat mir sehr gefallen, ich hoffe darauf Jules und Gabe in einem Folgeband etwas besser kennenlernen zu dürfen. 5* von mir!

Kommentieren0
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Leichenbraut

DCI Stephen Lang und die neue Spezialeinheit des Scotland Yard jagen einen Serienmörder, der seit Jahren Frauen lebendig in bereits belegten Gräbern beerdigt... Sei beim Start der neuen Thriller-Serie dabei und gewinne ein E-Book!

Leichenbraut - DCI Stephen Lang ermittelt wieder


Liebe Thriller-Fans,

ein Erdrutsch reißt im beschaulichen Bournemouther Vorort eine Reihe von Gräbern auf. Die entsetzten Friedhofsmitarbeiter finden eine Frauenleiche im Brautkleid - im Sarg eines vor zehn Jahren verstorbenen Mannes. Offenbar wurde sie lebendig begraben, denn die Spuren ihres verzweifelten Überlebenskampfes sind noch deutlich im Sarginneren sichtbar.

Inspector Stephen Lang und seine neue Spezialeinheit übernehmen die Ermittlungen. Aber es bleibt nicht bei einer „Leichenbraut“. Schon bald ist klar: In England treibt ein Serienmörder sein Unwesen, der Frauen lebendig in bereits belegten Gräbern beerdigt. Und er hat sein nächstes Opfer schon auserkoren ... 

Das Buch ist der erste Teil der Thrillerserie um DCI Stephen Lang und die neue Elitetruppe des Scotland Yard. Nachdem sie in "Dunkle Ufer" ausgezeichnete Arbeit geleistet haben bei der Jagd auf den Themse Vampir, sind Stephen und sein Team zwangsbefördert worden und dürfen nun mit neuen Kollegen landesweit, Serienmörder jagen.

Offiziell erscheint das eBook am 01.01.2020, ist aber auch schon den ganzen Dezember exklusiv bei Weltbild erhältlich. Wer ins Buch reinschnuppern will, findet hier die ausführlichste Leseprobe von allen, ganze 43 Seiten. 

Macht euch ein Bild von der Geschichte und wenn sie euch nicht mehr loslässt und ihr unbedingt wissen wollt, wie es weitergeht, dann bewerbt euch um ein Rezensionsexemplar bei dieser Buchverlosung!

Mitmachen

Für die Teilnahme musst du nur noch die Bewerbungsfrage beantworten und kannst mit etwas Glück eines von 15 eBooks gewinnen! Die Gewinner erhalten am 20. Dezember ihr Rezensionsexemplar.

Wichtig

Die Gewinner des eBooks verpflichten sich, eine Rezension bei Amazon und Lovelybooks (Weltbild, Thalia & Co.) zu veröffentlichen. Wer das nicht zusichern kann, sollte bitte von einer Teilnahme absehen.

Viel Glück und toi, toi, toi wünschen euch Sage und das Team von beThrilled und Bastei Lübbe!


Die Gewinner wurden benachrichtigt! Alle die dieses Mal kein eBook gewonnen haben, seid bitte nicht enttäuscht - am 28.08.2020 kommt das Taschenbuch raus und dann werden wir wieder einige Exemplare verlosen.


130 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Leichenbraut

Dieses ist eine private Leserunde, soll heißen, dass es keine Bücher zu gewinnen gibt.

Wer Lust hat mitzulesen, ist herzlich willkommen.

0 Beiträge
Cover des Buches The Wyrd: Wenn sich die Schleier an Samhain heben

Eine romantisch, gruselige Kurzgeschichte für kühle Herbstabende, wenn das keltische Neujahr naht. Ein kleines eBook Dankeschön für meine wunderbaren Leserinnen um die Wartezeit bis zum nächsten Thriller zu verkürzen.

Ich bin ein großer Fan von keltischen Mythen, Legenden und Gruselgeschichten. Dies ist eine Kurzgeschichte, zu der mich ein Ausflug zu einem geheimen Steinkreis in Sommerset inspiriert hat. Wer solche Geschichten liebt, wird sicher an dieser romantisch, dunklen Gruselgeschichte gefallen finden.

Kleiner Nachtrag, ich habe die Frage am 13.10. geändert, aber das beeinträchtigt in keiner Weise, die Verlosung der drei eBooks. Alle die die Frage nach dem keltischen Neujahr schon vor diesem Datum richtig beantwortet haben, sind nach wie vor dabei und müssen nichts weiter machen! Alle anderen sollten die neue Frage beantworten  😊

Herzlichen Glückwunsch! Die Mails mit den Downloads gehen heute, den 25.10.2019, an die Gewinner raus! Viel Spaß beim Lesen.


25 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks