Sait Faik Ein Lastkahn namens Leben

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Ein Lastkahn namens Leben“ von Sait Faik

Sait Faik ist der unerreichte Meister der urbanen, leicht und spielerisch wirkenden türkischen Prosa. Wie in einem Kaleidoskop brechen sich die Geschichten und Gefühle, die heiteren und dunklen Tage seiner Gestalten.§Das ist der alte griechische Friseur Doimitro, weise und bissig zugleich; der Türke Ali Riza, der seine Tochter Melek zu Dimitro in die Lehre geben will, damit sie eines Tages einen eigenen Friseurladen eröffnen kann, und der blonde Hikmet, der von Ali Riza als Flüchtlingskind gegen den Widerstand seiner Frau adoptiert wurde. Aus ihren Perspektiven entsteht ein vielschichtiges, farbiges Bild des Lebens im kosmopolitischen, weltoffenen Istanbul der Zwischenkriegszeit.§

Stöbern in Historische Romane

Der Preis, den man zahlt

Zwar spannend, hinterlässt aber keinen bleibenden Eindruck

Pergamentrascheln

Tod an der Wien

Ernestine und Anton - ein hinreißendes und kongeniales Ermittlerpaar im Wien um 1920 - lesenswert

Bellis-Perennis

Die Farbe von Milch

Dieses Buch ist wieder einmal der Beweis, dass es keine 500 Seiten braucht, um eine berührende und tiefgehende Geschichte zu erzählen. Toll!

Ladyoftherings

Die Fallstricke des Teufels

Ein fantastisches Buch. Ich muss wissen, wie es weiter geht.

verruecktnachbuechern

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

spannend , historisch informativ, sympathischer Ermittler, uneingeschränkte Leseempfehlung

Lesewunder

Das Gold des Lombarden

Ein perfekter Start in die Welt von Aleydis

merlin78

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ein Lastkahn namens Leben" von Sait Faik

    Ein Lastkahn namens Leben

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. January 2012 um 14:14

    Zum Inhalt kann ich nichts sagen, denn über die 20. Seite bin ich leider nicht hinaus gekommen.
    Es ist eigentlich auch eine schöne Sprach, die der Autor hier verwendet, aber eben so zerstreut erzählt, dass ich immer wieder meine Gedanken auf das Buch und die Geschichte zurück holen musste.
    Die Geschichte selber konnte mich nicht fesseln...

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks