Saki Aikawa Beast Boyfriend 12

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(5)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Beast Boyfriend 12“ von Saki Aikawa

Oje, Himari und Keita, wird das denn nie was mit euch beiden? Nachdem Keitas Papa das Paar in einer eindeutigen Szene erwischte und alles andere als begeistert war, entschieden sie sich dafür, ihre verbotene Beziehung endgültig aufzugeben. Und das ist unendlich schmerzhaft für Himari! Vor allem, da sie mitansehen muss, wie Keita einer neuen Kollegin näherkommt…

Ich liebe diese Serie!

— LubaBo
LubaBo

Meine absolute Lieblingsreihe nähert sich dem Ende...

— BuechersuechtigesHerz
BuechersuechtigesHerz

Spannend, aber es wird Zeit fürs Finale

— Arianes-Fantasy-Buecher
Arianes-Fantasy-Buecher

Langsam immer das gleiche...man hätte es auch in 10 Bänden erzählen können..unnötig in die Länge gezogen

— Haihappen_Uhaha
Haihappen_Uhaha

Langsam nervt das Hin und Her. Die Geschichtehätte komplexer sein können, doch für den vorletzten Band durchaus gut.

— Buchgespenst
Buchgespenst

💔

— nevermine
nevermine

Stöbern in Comic

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Meine absolute Lieblingsreihe nähert sich dem Ende...

    Beast Boyfriend 12
    BuechersuechtigesHerz

    BuechersuechtigesHerz

    16. June 2017 um 12:16

    INHALT:Himari und Keita sind getrennt, doch keiner von beiden schafft es wirklich sein Leben ohne den anderen zu leben. Immer wieder kehren die Gedanken zueinander zurück. Auch Kuroda kann einfach nicht von Himari lassen...MEINUNG:Diese Reihe ist meine absolute Lieblingsmangareihe und hat meine Mangasucht damals eigentlich erst so richtig entfacht. Ich bin etwas traurig, dass es sich nun dem Ende nähert, aber ich denke die Geschichte ist nun einfach erzählt.Der Einstieg gelang mir leicht, durch die kurze Zusammenfassung am Anfang findet man schnell wieder in die Handlung hinein.Ich liebe die Figuren und den Zeichenstil dieser Reihe sehr, sowie das Knistern zwischen Himari und Keita. Die Geschichte hat mich sehr gefesselt, die ganze Reihe über, wie auch in diesem Band. Auch wenn die Handlung an sich in diesem Teil etwas nachlässt, habe ich den vorletzten Band regelrecht inhaliert. Wir kennen die Situation ja mittlerweile, Keita möchte mit Himari zusammen sein, die sich aber Sorgen macht, wie ihre Eltern dazu stehen. Kuroda macht währendessen Himari schöne Augen, die ihn bereits mehrmals abblitzen liess. Irgendwie wiederholt sich dies alles nun in dem zwölften Band.Es kommt ein wenig so rüber, als ob die Autorin nochmal ausholt, bevor sie zum großen Finale kommt. Das ist an sich nicht schlimm, der Manga liest sich trotzdem gut, aber es passiert eben nichts wirklich neues.Auch das Ende ist diesmal nicht ganz so dramatisch wie sonst, trotzdem kann ich den letzten Band kaum noch erwarten, wie wird es für die beiden ausgehen?FAZIT:Meine absolute Lieblingsreihe nähert sich dem Ende, die Autorin scheint im vorletzten Band nochmal Luft zu holen bevor es zum Finale geht.Rockt mein Herz mit 4 von 5 Punkten!

    Mehr
  • Beast Boyfriend 12

    Beast Boyfriend 12
    Arianes-Fantasy-Buecher

    Arianes-Fantasy-Buecher

    15. June 2017 um 21:58

    Kurzbeschreibung: Nach dem brisanten Ende des elften Bandes geht es spannend weiter. Kann Himari ihre Gefühle in den Griff bekommen und wie wird ihr Stiefbruder Keita mit der Situation umgehen? Der vorletzte Band steigert das Liebeschaos und weckt hohe Erwartungen.Story/Zeichenstil: Langsam beginnt sich die Story zu wiederholen. Himari ist unsicher und traut sich noch nicht für ihre Liebe zu kämpfen und befindet sich weiterhin mitten im Gefühlschaos. Eine Überraschung hingegen ist das Verhalten von Keita, auch wenn ich an seiner Stelle Himari vermutlich längst einen Laufpass gegeben hätte. Seine Art mit der Situation umzugehen, bringt jedoch auch neuen Aufschwung und Pepp in die Geschichte. Der Zeichenstil ist natürlich wieder wundervoll und detailliert, sodass es für Shojo Fans eine wahre Freude ist. Meine Meinung: Der vorletzte Band von Beast Boyfriend ist sehr spannend und man merkt, dass wir dem Höhepunkt der Story sehr nah sind. Da die wiederkehrenden Szenen sich jedoch langsam häufen, kann ich keine 10 Punkte mehr geben. Auch wenn ich die Reihe sehr liebe, gebe ich nur noch 8,2 .

    Mehr
  • Kampf gegen Gefühle

    Beast Boyfriend 12
    Buchgespenst

    Buchgespenst

    12. June 2017 um 13:46

    Die Trennung fällt weder Himari noch Keita leichter je mehr Zeit vergeht. Jeder von ihnen versucht neuen Anschluss zu finden, doch eifersüchtig und niedergeschlagen beobachten sie jeden Schritt des anderen. Werden sie einen Neuanfang schaffen? So langsam geht mir das Hin und Her auf den Geist. Seit fast 10 Bänden kämpfen die beiden aus mehr oder weniger fadenscheinigen Gründen gegen ihre Beziehung an. Da der Leser ungefähr genauso lange weiß, worauf das Hinauslaufen wird, ist es umso nervtötender, dass sich dieser Teil so lange hinzieht. Da hätte einiges mehr rausgeholt werden können. Genug Nebenschauplätze haben sich angeboten. Da es sich hier um den vorletzten Band handelt, ist die Geschichte immer noch unterhaltsam. Trotzdem bleibt es schade, dass nicht mehr Potential ausgeschöpft wurde.

    Mehr