Saki Die Verschwiegenheit der Lady Anne

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Verschwiegenheit der Lady Anne“ von Saki

Hinter dem japanisch anmutenden Namen Saki verbirgt sich der waschechte Engländer Hector Munro, der zwar in Burma geboren, aber in England bei zwei verhassten Tanten aufgewachsen ist. Die eigene freudlose Kindheit spiegelt sich auch in seinen Erzählungen wider: Kinder spielen darin eine wichtige Rolle. Sie werden permanent von Erwachsenen gegängelt, bieten ihnen aber gewitzt und klug die Stirn, indem sie sich in ihre Phantasiewelt flüchten. Auch Tieren kommt eine besondere Bedeutung zu: Saki beschreibt sie als äußerst intelligent. Besonders eindrucksvoll gelingt ihm dies in der Geschichte vom sprechenden Kater Toby, der seinen Besitzern und deren Freunden die Wahrheit ins Gesicht sagt – lakonisch, unverblümt und herrlich skrupellos.

Stöbern in Fantasy

Black Dagger - Ewig geliebt

Ich liebe diese Reihe einfach.

michelle_loves_books

Black Dagger Legacy - Tanz des Blutes

Kommt nicht an Band 1 ran.

michelle_loves_books

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Faszinierender Fantasyauftakt mit drei starken Heldinnen, der aber etwas Anlaufzeit benötigt.

ConnyKathsBooks

Das Vermächtnis der Wölfe Teil 3 - Zwang

Nervenkitzel, unerwartete Wendungen und die Greifbarkeit der Atmosphäre machen den dritten Teil zu einer mehr als gelungenen Fortsetzung

Gwynny

Die Magier Seiner Majestät

Ein rundum gelungenes Debüt mit einem tollen Cover

Kerstin_Lohde

Die Königin der Flammen

Ein rundum gelungener Abschluss einer Trilogie wie ich finde

Kerstin_Lohde

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen