Sakura Kinoshita Detektiv Loki, Meister der Mysteriösen Fälle

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Detektiv Loki, Meister der Mysteriösen Fälle“ von Sakura Kinoshita

Ein Serienmörder treibt sein Unwesen. Wilde Spekulationen geistern durch die Presse: Wer ist der Sensenmann mit der Doppelklinge? Die neugierige Mayura will der Sache auf den Grund gehen und mischt sich kräftig ein, als Detektiv Loki uns sein Assistent Ryusuke meisterhaft diesen mysteriösen Fall lösen - schneller als die Polizei erlaubt!

Stöbern in Comic

Horimiya 01

So ein toller Manga*-*

JennysGedanken

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Detektiv Loki, Meister der Mysteriösen Fälle" von Sakura Kinoshita

    Detektiv Loki, Meister der Mysteriösen Fälle
    Dubhe

    Dubhe

    30. June 2012 um 16:08

    In letzter Zeit treibt ein Serienmörder sein Unwesen, denn es werden immer mehr Schülerinnen ohne Kopf im Park oder dergleichen aufgefunden. Mayuras Freundin hat die Befürchtung, dass sie das nächste Opfer ist, da sie perfekt in deren Schema passt. Und so wendet sich Mayura an den Detektiv Loki, der eigentlich noch ein Kind zu sein scheint. Doch Loki ist nicht ganz das, was er vorzugeben gibt... . Eigentlich hatte ich die Hoffnung, dass diese Serie eine Ähnlichkeit mit "Detekitv Conan" hätte, die ich so liebe. Nur leider wurde ich in dieser Beziehung etwas enttäuscht. Aber das ist meine Schuld, da ich einfach zu hohe Anforderungen gestellt habe. Aber ansonsten ist es nicht schlecht. Nur dass dieses Buch etwas mit Fantasy zu tun hat, fällt etwas aus dem Schema. Weiteres hat mich die Geschichte nicht sehr gepackt, aber ansonsten ist es eigentlich recht gut.

    Mehr