Salah Naoura , Sabine Büchner Tante Mel wird unsichtbar

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tante Mel wird unsichtbar“ von Salah Naoura

Ein Hoch auf Tante Mel! Ihrer geliebten Tante Mel traut Lena eigentlich alles zu. Doch als ihre Tante eines Abends am Bett sitzt und verkündet, dass sie nach einem Autounfall von nun an unsichtbar weiterlebt, ist selbst Lena verblüfft. Aber Tante Mels Hilfe ist dringendst gefragt – nicht nur, um Lenas Mutter vor einer großen Dummheit zu bewahren.

Stöbern in Kinderbücher

Wer fragt schon einen Kater?

Sehr witziges Buch aus der Sicht eines Katers... was gibt es doch für Missverständnisse zwischen Menschen und Katzen!

TanyBee

Die Abenteuer des Ollie Glockenherz

Ein außergewöhnlich schönes Buch, welches angespickt ist mit Abenteuer und leichten Grusel.

MelE

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tante Mel wird unsichtbar" von Salah Naoura

    Tante Mel wird unsichtbar
    Alabriss

    Alabriss

    16. March 2012 um 18:57

    Nie­mand ver­steht es so sehr wie Sa­lah Naou­ra, den Kin­der­blick auf die ver­wir­ren­de Welt der Er­wach­se­nen zu be­sch­rei­ben und trotz­dem ein wit­zi­ges und span­nen­des Kin­der­buch zu zau­bern! Tan­te Mel hat­te ei­nen Au­toun­fall - sie ist aber un­sicht­bar ge­wor­den und Le­na kann sie noch im­mer hö­ren, auch wenn ihr nie­mand glaubt! Ih­re El­tern ha­ben so­wie­so an­de­re Din­ge im Kopf, Pa­pa sei­ne neue Frau und sein neu­es Kind und Ma­ma ih­ren neu­en Freund Gi­no. Der ist Le­na to­tal su­spekt, aber Ma­ma will da­von nichts hö­ren! Gut, dass Tan­te Mel da ist. Und de­ren Zir­kus­f­reun­de. Fan­tas­tisch, lus­tig, span­nend und ein­fach wun­der­bar!

    Mehr