Salem El-Hamid Vom Euphrat an den Rhein

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vom Euphrat an den Rhein“ von Salem El-Hamid

Der Arzt Salem El-Hamid erzählt von seiner Kindheit und Jugend, dem Medizinstudium in Syrien und von seinem Entschluss, die Facharztausbildung in Deutschland fortzusetzen. Er berichtet von den Höhen und Tiefen des schwierigen Einarbeitungsprozesses, von der fortwährenden Sehnsucht nach seiner Heimat und den quälenden Zweifeln, ob er die richtige Entscheidung getroffen hat. Salem El-Hamids Weg in Deutschland zeigt dem Leser seinen Kampf um Anerkennung und Erfolg und nicht zuletzt die Geschichte einer ausgezeichneten Karriere und Integration. „Seine Integration ist eine Erfolgsgeschichte. Sonst wäre Dr. El-Hamid nicht als Chefarzt an drei deutsche Kliniken berufen worden. Deutschland braucht viele solche Erfolgsgeschichten.“ Rainer Hermann, FAZ (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Stöbern in Romane

Töte mich

Opernhaftes Märchen mit viel Witz und Charme

jewi

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Leider nicht so überzeugend, wie erhofft

KristinSchoellkopf

Mein Leben als Hoffnungsträger

Schön ruhig, nostalgisch und poetisch- so kann unsere Alltag auch sein

marpije

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Ein großartiger Roman. Volle Leseempfehlung!

Sikal

Und jetzt auch noch Liebe

Es geht im Leben um viel mehr als den richtigen Zeitpunkt, den gibt es nämlich nur selten. Es ist wichtig, was man daraus macht!

unfabulous

Kukolka

Keine Kindheit in der Ukraine. Stattdessen: vergessen, verraten, verkauft. Ein hübsches Puppengesicht ist kein Garant für eine gute Zukunft.

Buchstabenliebhaberin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen