Sali Hughes

 4.8 Sterne bei 11 Bewertungen

Lebenslauf von Sali Hughes

Sali Hughes ist Visagistin, Journalistin, Kolumnistin beim »Guardian« und Gründerin der preisgekrönten Webseite »salihughesbeauty«. Sie schrieb für zahlreiche Zeitschriften und Zeitungen wie »Grazia«, »The Observer«, »Elle, »Marie Claire«, »Cosmopolitan« und »Glamour«, und hat nun als Beauty-Redakteurin beim »Guardian« ihre eigene wöchentliche Kolumne. Daneben berät sie namhafte Kosmetik- und Modemarken. Sie lebt mit ihren beiden Söhnen in Brighton.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Sali Hughes

Cover des Buches Echt schön - Das Beauty-Handbuch (ISBN:9783442392926)

Echt schön - Das Beauty-Handbuch

 (6)
Erschienen am 09.11.2015
Cover des Buches Die Farben der Queen (ISBN:9783426214725)

Die Farben der Queen

 (3)
Erschienen am 20.08.2019

Neue Rezensionen zu Sali Hughes

Neu

Rezension zu "Die Farben der Queen" von Sali Hughes

Ein Fest der Farben
sommerlesevor 13 Tagen

Der Bildband "Die Farben der Queen" von Sali Hughes erscheint im Knaur Verlag.


Sali Hughes ist Journalistin, Moderatorin und Sprecherin. Unter anderem war sie für die Grazia, den Observer, die Vogue, die Elle und den Stylist tätig.


Ehe es mit dem nach Farben geordneten Bildteil beginnt, gibt es ein interessantes Vorwort der Autorin zu den Lieferanten bei Hofe, warum die Queen keine Hosen trägt, was sie mit ihrer Kleidung ausdrücken kann und wie sie sich stets dem öffentlichen Protokoll mit Kopfbedeckung, Orden oder Schmuck entsprechend ausstaffiert. Auch Mutmaßungen über den Inhalt ihrer Handtasche und über ihre Angewohnheit, stets Handschuhe zu tragen, erfährt man etwas. Was ich bisher für persönlichen Geschmack und Farbenvorliebe hielt, ist bewusst eingesetzt, denn die Queen muss in Menschenmengen sofort zu erkennen sein. Bei ihrer Körpergröße macht eine Knallfarbe doch einen großen Effekt aus.


 


Wenn man sich die Schnitte und farbenfrohen Outfits der Queen ansieht, merkt man, dass sie ihrem Stil treu bleibt. Sie ist in gewisser Weise eine Fashion-Ikone, die keine Trends setzt oder mit ihrer Kleidung andere Frauen zum Nachmachen inspiriert. Und doch beeindruckt ihr zeitlos, eleganter Kleidungstil mit klassischer Linie.


Es ist ein nach Farben geordneter Querschnitt durch die Garderobe von Queen Elizabeth II., die sie zu verschiedenen Anlässen in ihrem royalen Leben, aber auch in ihrer Kindheit trug. Die Bilder zeigen sie bei Paraden der Streitkräfte, bei ihrer und Hochzeiten in ihrer Familie und zu Staatsempfängen in Europa oder dem Commonwealth.  


 


Hinter den Outfits der Queen steckt jede Menge Planung und Vorarbeit, denn es muss bedacht werden, wo sie auftritt, wen sie trifft, zu welcher Zeit am Tage, in welchem religiösen Hintergrund ihr Besuch stattfindet und was sie mit ihren gewählten Farben der Outfits aussagen möchte.


Dabei lassen sie natürlich die Regularien der königlichen Etiquette erkennen, auch bestimmter Lieblingsschmuck, der immer wieder auftaucht und Vorlieben für spezielle Marken, die Absatzhöhe der Schuhe oder Kopfbedeckungen werden sichtbar.


Die Queen ist eine zeitlose Kultfigur und Ikone, die seit zehn Dekaden die Titelblätter der Illustrierten ziert. Auch ist mir keine Frau bekannt, der so gut alle Farben stehen und die trotz ihres Alters auch  Neonfarben beeindruckend gut tragen kann.


 


Diese besondere Biografie zeigt in beeindruckenden Bildern und leuchtenden Farben Outfits und Lieblingskleider der Queen. Solange wie Queen Elizabeth II. konnte sich bisher keine Frau erfolgreich auf den Titelseiten behaupten. 



Kommentare: 1
11
Teilen

Rezension zu "Die Farben der Queen" von Sali Hughes

Es ist ein wundervolles kleines Sachbuch für all Queen Fans. Kleider- und Farben LiebhaberInnen und ein tolles Sachbuch zum Entdecken, Anschauen, Informieren
Buchraettinvor einem Monat

Schon das kunterbunte Cover lädt ein, das Buch in die Hand zu nehmen. Die Farben, die Queen, ihre Kleider- es ist wunderschön gestaltetes Buch mit vielen bunten Fotos der Queen und natürlich ihrer Kleider.


Sehr gut gefallen hat mir das Inhaltsverzeichnis zu Beginn des Buches. Unterteilt es das Buch doch nach Farben. Von Rot, über Gelb und Blau bis Lila und Gemustert lädt das Buch und dessen Autorin die Leserschaft ein ihr zu folgen auf eine Entdeckungsreise durch die Farben der Kleider der Queen.


Die Einleitung finde ich auch sehr gelungen. Wie kam es zu dieser Leidenschaft? Zu der Inspiration ein Sachbuch über die Kleider und deren Farben der Queen zu verfassen?


Die Informationen rund um die Queen, die waren auch sehr interessant. Sie führt Tabellen, um Kleider in regelmäßigen Abständen anzuziehen. Hier spiegelt sich auch das Pflichtbewusstsein der Queen wider. Ich denke, ihr Job als Queen ist ihre Leben, eine Passion und das spürt man auch hier wieder.


Wie wird man Hoflieferant? Wie beeinflusst das Outfit der Queen auch den Handel mit den Kleidern, die sie trug? Nach welchen Kriterien wählt sie Kleider aus, bei Staatsbesuchen?


 Die Outfits in einer Farbe, ein Zeichnen setzen mit Kleidung in Uni Tönen. Sie ist ein Hingucker in der Menge.


Nun beginnt die Reise durch die Farben der Queen. Jede Farbe eröffnet ihren Abschnitt mit einem Deckblatt. Hier wird auf die Farbe eingegangen, deren Verwendung im Palast. Rot- sie findet man nicht nur bei den Doppeldeckerbussen, sondern auch an den Uniformen der Wachen.


Es folgen Fotoseiten, auf denen Die Queen Kleider in der jeweiligen Farbe trägt. Kurze Texte erläutern den Rahmen, in denen die Bilder entstanden. Es ist eine Reise durch den Kleiderschrank der Queen, aber auch eine Reise durch ihr Leben.


Aktuelle Fotos wechseln sich ab mit Fotos aus der Kindheit, Staatsbesuchen, Hochzeiten, Momenten mit einer lachenden Queen, der Queen mit ihrer Hundeschaar, nachdenklich schauender Queen, der Queen mit Familie- ein tolle Bilderreise durch ihr Leben- voller Farben


Es ist ein wundervolles kleines Sachbuch für all Queen Fans. 


Kleider- und Farben LiebhaberInnen und ein tolles Sachbuch zum Entdecken, Anschauen, Informieren. Und es ist ein Buch über eine starke Frauenpersönlichkeit- die Queen.

Kommentieren0
19
Teilen

Rezension zu "Pretty Honest: The Straight-Talking Beauty Companion" von Sali Hughes

Umfassende, unterhaltsame Beauty-Bibel
MrsFraservor 3 Jahren

Sali Hughes ist (Beauty-)Editorin, Kolumnistin, Broadcasterin. Ich hatte bis vor einer Erwähnung in Marian Keyes neuem Buch noch nie von ihr gehört. Aber nach der Lektüre dieses Buches ist für mich eindeutig, was sie in erster Linie ist - a woman's best friend.

In ihrem ersten Buch 'Pretty Honest' führt Sali Hughes Frauen jeden Alters und jeder Verfassung in die Welt der Schönheit und Kosmetik ein. Ob Teenager, Mutter, Braut, Karrierefrau, krank, gesund, blass oder farbig - jede Frau findet sich hier berücksichtigt und beraten. Beginnend mit grundlegenden Dingen wie Hauttyp und Pflegeroutine, geht es über besondere Produkte und Anlässe wie Akne, Foundation, Anti-Aging, Botox und Augenbrauen zu ganz allgemein 'beauty-verwandten' Themen wie das Empfangen und Verteilen von Komplimenten, dem Verhalten während Behandlungen und Geschenktipps. Eigentlich hat es jedes der 33 Kapitel verdient, erwähnt zu werden, denn jedes betrifft uns oder eine unserer Freundinnen mindestens einmal im Leben und liefert interessante Einblicke in die weibliche Psyche und unser Rollenverständnis. Dabei geht es in erster Linie immer darum, sich selbst treu zu bleiben und die Version seiner selbst zu sein, mit der man sich am wohlsten und sichersten fühlt.

Salis Ratschläge sind ihre persönlichen Ansichten, die durch eine jahrzehntelange Liebe und berufliche Erfahrung geprägt sind. Sie gibt grundlegende Tipps, welche Art von Produkt sich für welchen Einsatz eignet, nennt dann aber auch ihre ganz persönlichen Favoriten konkret. Ich habe hier vieles gelesen, was ich noch nicht wusste und was eigentlich jede Frau, die sich für den Einsatz von Pflegeprodukten und Makeup entscheidet, wissen sollte. Selbst wenn man (wie ich), der Fraktion Frau angehört, die es im Badezimmerschrank eher übersichtlich mag, kann man nicht umhin, durch Salis Leidenschaft für die Thematik mitgerissen zu werden und Lust zu bekommen, neues zu entdecken und sich selbst zu verwöhnen. Der Schreibstil (englisches Original) ist unverblümt offen und humorvoll. Das ganze Buch ist wie ein Gespräch mit der großen Schwester oder dem coolen Mädchen aus der Oberstufe, das alles weiß und sich fürsorglich der Leserin angenommen hat.

'Pretty Honest' ist ein unverzichtbarer Ratgeber, der eigentlich in jedes (Frauen-)Badezimmer gehört. Selbst die Kapitel, die mich von der Thematik her nicht interessierten, habe ich gerne gelesen, weil ich Neues lernen konnte, und andere Frauengeschichten und -bedürfnisse kennengelernt habe. Für mich DIE Entdeckung und vielleicht ein super Geschenktipp für die Beauty-versessene Tochter oder Nichte...

Kommentare: 1
23
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks