Salim Güler

 4.2 Sterne bei 184 Bewertungen
Autor von Wüstengrab, Die Stillen müsst ihr fürchten und weiteren Büchern.
Salim Güler

Lebenslauf von Salim Güler

Salim Güler aufgewachsen in Norddeutschland, studierte er in Köln Wirtschaftswissenschaften und promovierte an der TU-Chemnitz. Er arbeitete lange Zeit in der freien Wirtschaft, zuletzt als Pressesprecher. Schon als Schüler begann er mit dem Schreiben von selbsterfundenen Geschichten und diese Leidenschaft ließ ihn bis heute nicht los. In seinen Romanen finden sich auch immer wieder gesellschaftlich aktuelle Themen wieder, die er geschickt in eine fiktive und hochspannende Geschichte einbettet. Seine Bücher landen regelmäßig in den Bestsellerlisten der Amazon Verkaufs-Charts. Salim Güler ist sehr am Austausch mit seinen Leserinnen und Lesern interessiert und freut sich über jeden Kontakt, entweder über Facebook oder über seine Homepage. www.salim-gueler.de https://www.facebook.com/salim.gueler.autor

Alle Bücher von Salim Güler

Sortieren:
Buchformat:
Wüstengrab

Wüstengrab

 (41)
Erschienen am 14.04.2015
Die Stillen müsst ihr fürchten

Die Stillen müsst ihr fürchten

 (31)
Erschienen am 17.08.2015
Honigblau

Honigblau

 (21)
Erschienen am 24.06.2015
Täuschung

Täuschung

 (9)
Erschienen am 10.02.2015
MORD - §78

MORD - §78

 (8)
Erschienen am 05.02.2014
Wenn Tote nicht schweigen

Wenn Tote nicht schweigen

 (6)
Erschienen am 27.03.2016
Die Schuld in uns

Die Schuld in uns

 (7)
Erschienen am 01.08.2017
Verstummt

Verstummt

 (5)
Erschienen am 20.10.2015

Neue Rezensionen zu Salim Güler

Neu
MeiLingArts avatar

Rezension zu "Geh nicht mit: Thriller" von Salim Güler

Grausam, brutal, derb - Übelste Psychowelt
MeiLingArtvor 2 Tagen

Stellt Euch vor, Ihr seid auf einem U-Boot....

Okay, da bei mir hier schon Panik ausbricht, kopiere ich Euch hier gleich mal die Inhaltsangabe zu Salim Güler´s Thriller "Geh nicht mit" hier her:

"Auf das Angebot des exzentrischen Millionärs Jorik Olsen, ihn auf der Jungfernfahrt seines U-Bootes zu interviewen, hat die Journalistin Anna Coleman lange gewartet. Jetzt kommt es ihr sehr gelegen, vermutet sie doch, dass ihr Ehemann sie mit einer deutlich jüngeren Frau betrügt, daher ist ihr jede Ablenkung recht. 
Noch ahnt sie nicht, dass Olsen ganz andere Absichten hat, als sie annimmt. Erst allein mit ihm auf hoher See erkennt sie seinen kranken Plan, doch da ist es bereits fast zu spät..."

Was ich denke:
Salim Güler hatte in meinen Augen eine tolle und fesselnde Idee für dieses Buch. Der Plot verbindet zwei Erzählstränge, nämlich die des Ehepaars Anna und Harry, indem wir pro Kapitel abwechselnd an ihrem Erleben teilhaben. Die beiden sind aktuell nicht ganz so crazy in love, oder doch eher crazy als in love, denn Harry ist nicht der treueste Göttergatte, was Anna nicht entgeht. Anna hingegen hat das Zeug zur Zicke und so kommt eins zum Anderen...

Bis hierhin: Nichts Neues!
Anna´s Erzählstrang war der, der irgendwie den Thrill hatte, so dachte ich. Doch es schlug irgendwann in eine komplett andere Richtung ein und ich fühlte mich super ungut, wenn Anna´s Kapitel kamen. Das lag an dem derben Wortschatz, den der Autor für die Figur des Jorik Olsen einsetzte. Einfach für mich zu viel! Ebenso fand ich es im sprachlichen Bereich sehr nervend, dass die Gedanken der Protagonisten dauernd als wörtliche Rede eingebaut waren, oder die Protagonisten auch viel mit sich selbst redeten. Es hatte für mich einen unschönen Effekt beim Lesen, ich empfand das als verwirrend. Ich war ab der Hälfte immer auf dem Sprung, das Buch abzubrechen. 
In den Kapiteln von Harry hingegen verfolgte ich den Hergang mit Spannung, bis es dann so ab 2/3 des Buches in die Polizeiarbeit überging. Da fand ich die Gespräche mit mehreren Figuren verschwommen, nicht klar zuzuordnen, wer was sagte, zu viel Geschwafel, und mein Interesse nahm ab. Harry alleine beim Ermitteln hingegen war echt klasse! 

Charaktere, die Harry während seiner Ermittlungen begegneten und auch halfen, fand ich super skizziert und spannend. 

Prinzipiell steckt sicher eine tolle Idee in diesem Buch. Ich fand es nur leider für mich nicht ansprechend umgesetzt. 




Kommentieren0
4
Teilen
Karin_Zahls avatar

Rezension zu "In der Nacht -Tatort Köln: Krimi" von Salim Güler

In der Nacht!
Karin_Zahlvor 2 Monaten

⏬Rezension

In der Nacht /Tatort Köln

Salim Güler

Klappentext:

Der Tod der jungen Studentin Emma, deren lebloser Körper aus dem Rhein geborgen wird, stellt die Kölner Kriminalpolizei um den leitenden Ermittler Lasse Brandt vor eine schwierige Aufgabe. Alles deutet auf Selbstmord hin, litt Emma doch an Depressionen, doch je länger die Nachforschungen andauern, desto größer werden Brandts Zweifel an dieser Theorie.

 

Als er dann noch herausfindet, dass Emma schwanger war, überschlagen sich die Ereignisse, denn plötzlich wird der Straßenmusiker Rémy ein wichtiges Puzzleteil bei der Aufklärung des Falles und eine tragische Figur im Rahmen der

Ermittlungen.

 

"Wurde Emma auf brutale Weise ermordet und in den Rhein geworfen oder hat sie sich doch das Leben genommen?"

 

Meine Meinung:Mit diesem 11 Fall,der wie immer unabhängig voneinander gelesen werden kann,wurden mir erneut ein paar spannende Lesestunden gewährt. Ich bin Fan dieser Reihe der Kommissare Lasse Brandt und seinem Kollegen Emre Aydin.Die Protagonisten werden mir so realistisch beschrieben ,als könnte ich sie vor meinen Augen sehen. Ich mag ihre Ermittlungen und auch der Schabernack der beiden,heitert mich immer wieder auf.Salim Güler bringt in seinen Geschichten,auch immer wieder wahre Begebenheiten mit hinein.Das Nachwort ist sehr emotional.

Sein Schreibstil liest sich flüssig und locker.Es fällt mir schwer,wenn ich anfange zu lesen,das Buch zu unterbrechen.Remy als Protagonist ist mir auch sehr ans Herz gewachsen. Ich bin neugierig, ob es wirklich eine weitere Geschichte geben wird.Am Ende des Buches,trifft er auf eine alte Frau und was dort passiert,macht mich neugierig. Ich möchte noch Antworten auf Remy haben,denn das Ende verrät es nicht.Der Fall ist natürlich geklärt,keine Sorge.Kittys Schicksal rührt ebenfalls zu Tränen.

5/5

Fazit:

Ein bewegender Krimi der ohne viel Blut zu vergießen,einfach berührt und gleichzeitig vor Spannung strotzt.

 

 

Kommentieren0
24
Teilen
Stupss avatar

Rezension zu "Elke - Ein Köln - Lübeck Krimi" von Salim Güler

Sehr emotional!
Stupsvor 6 Monaten

Als die Kollegin von Arndt entführt wird steht die ganze Mannschaft unter Strom. Da sie nicht nur einen Verbrecher gefasst haben, welcher ihnen beiden oder Elke gedroht sind die Möglichkeiten vielfältig.

Arndt ist zwar nicht ganz der Vorzeigepolizist und will immer wieder mit dem Kopf durch die Wand, hat aber die Rückendeckung von Chef und den Kollegen. Es werden auch die Leipziger mit einbezogen, da einiger der Entlassenen nun dort wohnen. Auch diese Zusammenarbeit klappt ganz gut.

Gut fand ich die Szenen, welche aus Elkes Sicht geschrieben worden sind. Man leidet und fühlt mit dem Opfer, aber man wird eben auch nicht Klüger, wer der Entführer ist.

Das Buch lässt sich leicht und flüssig lesen, der Spannungsbogen wächst immer weiter an.

Fazit: Ein gut durchdachter Krimi, welcher beste Unterhaltung bietet.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
m_exclamationpoints avatar

Der große Indie Summer 2017

Diesen September entdecken wir auf LovelyBooks neue Autoren! 30 Tage lang stellen wir euch jeden Tag unabhängige Autoren vor. Aufgepasst, bei diesen Autoren besteht großes literarisches Suchtpotenzial! 

Egal, ob ihr mehr zu ihren Büchern, ihren Erfahrungen oder ihrem Traumurlaub wissen möchtet, hier habt ihr die Möglichkeit, die Indie Summer Autoren von der ganz persönlichen Seite kennen zu lernen. 

Als weiteres Highlight des Indie Summers habt ihr jeden Tag die Chance Bücher des jeweiligen Autors zu gewinnen! Unter den fleißigsten Fragestellern verlosen wir außerdem noch einen großen Indie Summer Hauptgewinn! Was es zu gewinnen gibt und was ihr dafür tun müsst erfahrt ihr auf unserer Aktionsseite

Heute dreht sich alles um Krimi-Autor SALIM GÜLER! 


“In seinen Romanen finden sich auch immer wieder gesellschaftlich aktuelle Themen wieder, die er geschickt in eine fiktive und hochspannende Geschichte einbettet”. Ihr wollt mehr über Salim Güler wissen?

Stellt Salim Güler alle Fragen die euch unter den Nägeln brennen und gewinnt mit etwas Glück eines von drei Exemplaren seines Krimis “Die Schuld in uns"!

Bitte benutzt dazu den blauen "Jetzt bewerben"-Button und stellt darüber eure Frage. Noch mehr zu Salim Güler, z.B. mit wem er gerne einen Kaffee trinken würde, erfahrt ihr auch auf unserer Aktionsseite!

Damit ihr euch auch über eure neu gewonnen Lieblingsautoren austauschen könnt, haben wir extra ein Plauderthema angelegt. Schaut vorbei und diskutiert die besten, rührendsten, witzigsten und ehrlichsten Autoren-Antworten!

Wir wünschen euch viel Spaß bei der Fragerunde mit Salim Güler
Zur Buchverlosung
salimguelers avatar
Meine Lieben,

gerade ist mein neuer Krimi: Die Stillen müsst ihr fürchten erschienen. Und natürlich möchte ich wieder eine Leserunde starten. Alle, die bei Honigblau mitgemacht haben, dürfen automatisch wieder mitmachen, wenn Sie Interesse haben. Als Dankeschön quasi :)
Unter allen anderen verlose ich 15 E-Books. Jedes Format möglich. 

Worum geht es im Buch?
Hier der Klappentext:

Ein psychopathischer Killer vergewaltigt und ermordet junge Frauen in Köln auf brutale Weise. Nach dem Mord stellt er Bilder der toten Frauen in die Facebook-Profile der Toten. 
Die Kripo Köln um Lasse Brandt ermittelt auf Hochtouren, da der Mörder bereits seine nächste Tat angekündigt hat. Zu allem Überfluss bekommt Brandt einen neuen, unerfahrenen Partner an die Seite gestellt. 
Kann die Kripo Köln den Täter schnappen, bevor die nächste junge Frau ihm zum Opfer fällt oder wird Brandt selbst zur Zielscheibe des Psychopathen? 



Ich hoffe, dass der Klappentext neugierig macht und freue mich über eure Bewerbungen :)


Liebe Grüße und auf eine spannende Leserunde
Salim

Solengelens avatar
Letzter Beitrag von  Solengelenvor 3 Jahren
Zur Leserunde
salimguelers avatar
Hallo,
am 24.6. ist mein neuer Roman: Honigblau erschienen. Da ich mit meiner ersten Leserunde hier auf Lovelybooks sehr zufrieden war, möchte ich auch für dieses Buch eine Leserunde starten. Dafür spende ich 10 E-Books. Format ist egal. Mir einfach Bescheid geben, welches Format ihr wollt. Ich schicke es dann den glücklichen Gewinnern.
Worum geht es in Honigblau?




Obwohl Noah an extremer Flugangst leidet, erfüllt er seiner Ehefrau ihren Traum und fliegt mit ihr und seinem Adoptivsohn in die Flitterwochen nach Hawaii. Doch auf dem Rückflug stürzt der Flieger über dem Ozean ab.

Noah überlebt den Absturz. Die Gewissheit, dass nur er überlebt hat, bringt ihn um den Verstand, sodass er beschließt, seinem Leben ein Ende zu setzen. Aber dann trifft er auf einen weiteren Überlenden, der ihn vom Selbstmord abhalten kann. Noah schöpft neuen Mut. Er ist fest entschlossen, seine Familie zu finden, denn vielleicht haben auch sie überlebt.

Wird er sie finden, oder werden die Gefahren auf dem offenen Meer ihn das Leben kosten? Hat seine Familie den Absturz überhaupt überlebt?

Ich hoffe der Klappentext macht neugierig und ich freue mich über eure Bewerbung, damit wir bald endlich starten können :)
Die Bewerbungsfrist startet jetzt und geht bis nächste Woche Dienstag.

Bin schon gespannt!
Liebe GrüßeSalim


salimguelers avatar
Letzter Beitrag von  salimguelervor 3 Jahren
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Salim Güler im Netz:

Community-Statistik

in 179 Bibliotheken

auf 22 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks