Salley Vickers

 4 Sterne bei 21 Bewertungen

Alle Bücher von Salley Vickers

Sortieren:
Buchformat:
Miss Garnet und der Engel von Venedig

Miss Garnet und der Engel von Venedig

 (8)
Erschienen am 01.05.2004
MISS GARNET'S ANGEL

MISS GARNET'S ANGEL

 (0)
Erschienen am 04.02.2008
Aphrodite's Hat

Aphrodite's Hat

 (0)
Erschienen am 01.06.2011
Instances of the Number 3

Instances of the Number 3

 (0)
Erschienen am 01.06.2003
The Librarian

The Librarian

 (0)
Erschienen am 26.04.2018
Where Three Roads Meet

Where Three Roads Meet

 (0)
Erschienen am 01.02.2009

Neue Rezensionen zu Salley Vickers

Neu

Rezension zu "Die Versuchungen des Mr. Golightly" von Salley Vickers

Inkognito auf der Erde...
kassandra1010vor 3 Jahren

Gott sucht in einem abgelegenen kleinen Ort endlich die Ruhe, die er benötigt, um seinen Beststeller neu zu überarbeiten.
Doch er hat natürlich nicht mit neugierigen Nachbarn, kauzigen Dörflern und dem Wetter gerechnet.

Witzig, einfühlsam und mit einem großen Funken Wahrheit erzählt VIckers die Geschichte des Mr Golightly und seiner Mission. Doch es kommt natürlich immer anders als man denkt!

Kommentieren0
7
Teilen

Rezension zu "Miss Garnet und der Engel von Venedig" von Salley Vickers

Rezension zu "Miss Garnet und der Engel von Venedig" von Salley Vickers
Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren

Eine süße Geschichte über eine schrullige Engländerin, die im Pensionsalter nach Venedig kommt und dort endlich lernt, was das Leben ausmacht. Und vor allem, was sie ihr ganzes Leben lang verpasst hat. Bißchen gestört hat mich die Parallelgeschichte, aber die läst sich einfach überlesen. Alles in allem war das Buch ok, aber nicht unbedingt empfehlenswert. Für Venedig-Fans für mich ist es allemal lesenswert, weil es irgendwie den Zauber dieser Stadt wieder gibt.

Kommentieren0
12
Teilen

Rezension zu "Die Versuchungen des Mr. Golightly" von Salley Vickers

Rezension zu "Die Versuchungen des Mr. Golightly" von Salley Vickers
Frannyvor 11 Jahren

Vom Rückentext hatte ich mir wesentlich mehr versprochen. Ich hatte gehofft ein wenig mehr Philosophie in dem Roman spüren zu können. Mr. Golightly (Gott) versucht seinen einstigen Bestseller (Bibel) in einem verschlafenem Dorf auf Vordermann zu bringen. Doch er kommt nicht wirklich dazu, weil er sich den Schicksalen der Dorfmitbewohner annimmt und so nicht wirklich zum Schreiben kommt.
Leider behandelt der Roman wenige philosophische Themen, sondern immer nur wieder aufs neue die Schicksale der Dorfbewohner. Humor und Tiefgang habe ich leider auch nicht entdecken können. Leider nur eine kurzweilige Unterhaltung.

Kommentieren0
13
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 45 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks